ConfedCup 2013 (15. - 30. Juni 2013)

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von Relegator, 23 Mai 2013.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Zweistellig glaube ich nicht. Spanien hat letztens gegen die Fast-Namensvettern Haiti :floet: nur 2:1 gewonnen.

    Meine Tipps: 0:5 gegen NIG, 1:7 gegen ESP und 0:3 gegen URU.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Erst mal vorab: In einem meiner vorherigen Postings (#27) hab ich mich boese vertan. Die 12:2-Dresche hat ja nicht AS Dragon aus Tahiti erhalten, sondern Mont Dore aus Neukaledonien; Dragon dagegen hat sogar ziemlich sensationell in Auckland gewonnen, was der erste Sieg eines Inselteams in NZ in der CL ueberhaupt war, wenn ich das richtig im Kopf habe. Wie peinlich, dass ich die beiden Mannschaften vertauscht hatte.

    Zur Einschaetzung der Qualitaetsdifferenz zwischen Spanien und Tahiti koennen wir ja vielleicht einen Vergleich ueber Klubs heranziehen. Sagennwamal, Spanien ist so stark wie Real Madrid oder Barcelona. Tahiti dagegen ist so stark wie AS Dragon oder AS Tefana, denn der Kader besteht zum groessten Teil aus Spielern dieser beiden Mannschaften. Dragon landete in dieser Saison in der hiesigen CL-Gruppe hinter Auckland und Waitakere, zwei (semi-)professionellen Klubs, Tefana verlor letzte Saison im CL-Finale gegen Auckland. Sagen wir also ganz grosszuegig, dass Dragon und Tefana in etwa so gut sind wie die besten neuseelaendischen (semi-)professionellen Klubs. Diese Klubs sind nun aber deutlich schlechter als der einzige echt professionelle Klubs Neuseelands, die Wellington Phoenix. Die Phoenix schlossen die vergange Saison der A-League als Tabellenletzter ab, sind ueblicherweise aber unterer Durschschnitt, wuerde ich sagen. Wir haben also in etwa eine solche Reihenfolge bezueglich der Staerke der Mannschaften:

    Madrid/Barcelona > andere spanische Mannschaften >> vermutlich mind. eine Klasse besser als jedes Team der A-League > Wellington Phoenix > nochmal eine Klasse bis zu Waitakere/Auckland = Dragon/Tefana

    Ich wuerde sagen: Spanien gegen Tahiti ist wie Madrid/Barcelona gegen einen spanischen Fuenftligisten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2013
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das sag ich mal ganz spekulativ: Nächste Saison legt er ein Isco-Jahr hin. :D
     
  5. Relegator

    Relegator New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Sehr schön auch auf spiegel.de: Tahiti sind die Ritter der Kokosnuss :pferd: (Tahiti beim Confed-Cup: Die Ritter der Kokosnuss - SPIEGEL ONLINE)
     
  6. Relegator

    Relegator New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
  7. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Hab gerade erst beim U21 Spiel Spanien - Norwegen eingeschaltet. Hab ich außer den Pfostentreffer und der anschließenden Schwalbe von Bartra etwas wichtiges verpasst?
     
  8. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Rodrigo mit dem längst fälligen Treffer für Spanien :banane:
    Nyland zuvor mit klassen Paraden!
     
  9. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Francisco Román Alarcón Suárez mit einen sehenswerten Treffer zum 2:0 :top:

    Morata mit seinen 4. Turniertreffer, davon der dritte als Joker
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2013
  10. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Iscos Tor ein wahrer Traum und Morata überzeugt mich immer wieder!
     
  11. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Álvaro denkt an einen Wechsel, sollte er nicht als Back-Up für den Sturm eingeplant werden.
    Wird aber auch vom neuen Trainer *hust* Ancelotti *hust* abhängen
     
  12. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Ich rufe Klopp mal an... den Jungen kann man zu nem ganz großen machen
     
  13. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Kannst ihn ja gleich mal wegen Jesé nachfragen, der von Mourinho ja komplett vernachlässigt wurde, besonders nachdem er seinen Unmut offen kund tat ;)
     
  14. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    wer ist denn Jesé?
     
  15. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Hat die Segunda Division unsicher gemacht. Er kommt vorwiegend über Linksaußen, kann aber auch rechts, sowie im Sturmzentrum spielen. Sein Merkmal sind seine Dribblings und seine Schnelligkeit, ähnlich wie bei Cristiano Ronaldo.

    Jesé - Spielerprofil - transfermarkt.de
     
  16. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    hat ja echt gute Quoten... Aber so gut kenne ich die Segunda Division natürlich nicht, kenne da nur einige Mannschaften, das wars, kaum Spieler :D
     
  17. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Tahiti ist so ziemlich die einzige Nationalelf, auf die ich mich freue. Die anderen sind mir ziemlich wurscht.
     
  18. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Da hast du aber Glück, denn demnächst findet die WM der U20 in der Türkei statt ;)
    Am 21.6 trifft man im ersten Spiel auf die USA.
    Interessante Spieler meiner Ansicht nach sind Jesé Rodríguez, Gerard Deulofeu, Paco Alcácer, Sául, Óliver Torres und Juan Bernat

    Merke gerade das ich die ganze Zeit im falschen Thread getickert habe :eek:
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Stadion in Brasilia nicht ausverkauft, "erste Schlappe für die FIFA" ( Kommentar auf sport1 ) Ist doch klar, wenn die Karten so teuer sind.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Was ne Granate von Neymar! :top:
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    :top: Neymar mit exzellenter Schusstechnik zum 1:0 in den Winkel, unhaltbar für den jap. Keeper.
     
  22. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Wie teuer waren die Plätze?
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Heute Minimum 76 Reais, ca 27 Euro. Hab hier was gefunden. Musste durch 2,85 teilen, dann kommste von Reais auf Euro.

    Folha de S.Paulo - Esporte - Ingressos para jogos do Brasil contra Japo e Itlia esto esgotados - 14/02/2013

    Da steht übrigens, die beiden ersten Spiele von Brasilien seien ausverkauft. Sind wohl wieder Firmenkontingente, die nicht wahrgenommen wurden. :isklar:
     
    alditüte gefällt das.
  24. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    27 Euro, ich denk mal, das dürfte in Brasilien ne ziemliche Menge sein … und wenn das das billigste ist. Selbst in der Bundesliga gibt es billigere Tickets (sogar beim HSV, die ja nun wirklich nicht für billige Preise bekannt sind).
     
  25. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Stimmt nicht, was Morawe da über Kolumbien '86 erzählt, zumindest nicht was die Vergabe der WM nach Mexiko anbelangt. Kolumbien hatte mW kein Erdbeben, sondern das Land konnte nicht genug Austragungsorte für 24 Länder anbieten.
     
  26. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Kolumbien war der einzige Kandidat, der sich für die WM 1986 bewarb, die turnusgemäß in Südamerika oder eventuell auch in Nordamerika stattfinden sollte. Auf dem FIFA-Kongress in Stockholm am 9. Juni 1974 erfolgte der Zuschlag per Akklamation.
    Nachdem die FIFA beschlossen hatte, das Teilnehmerfeld von 16 auf 24 Mannschaften zu erhöhen, sah sich der kolumbianische Fußballverband nicht mehr in der Lage, das Turnier zu organisieren. Am 5. November 1982 sagte Kolumbien endgültig ab.
    Am 20. Mai 1983 wählte die FIFA auf ihrem Kongress in Zürich Mexiko zum Ersatzausrichter. Die Mexikaner setzten sich gegen Brasilien und die USA durch, die sich ebenfalls als Ersatzgastgeber für Kolumbien angeboten hatten. Trotz der kurzen Vorbereitungszeit und obwohl Mexiko im September 1985 von einem schweren Erdbeben erschüttert wurde, verlief die Veranstaltung reibungslos. Somit wurde Mexiko als erstes Land zum zweiten Mal Gastgeber einer Weltmeisterschaft, da bereits1970 das Turnier in Mexiko ausgetragen worden war.

    Das steht so bei Wiki.

    Nachtrag: Darum wohl das Erdbeben, das der Reporter erwähnte. Verwechselte er mit dem in Mexiko. Immerhin, dass er noch 30 Jahre später weiß, dass ein Erdbeben damit zu tun hatte, nicht schlecht.
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Der erzählt gern mal einen vom Pferd - zum Beispiel, es hätte sein den 70ern kein Erstligateam mehr in Brasilia gegeben. Dabei war noch Brasiliense 2005 erstklassig... und dann nennt er Neymar immer "Naimar"... das e wird wie e gesprochen! Und das César bei Júlio César wird auf der ersten Silbe betont, nicht ßesaahr, sondern ßäääsar, wie im Deutschen... :floet:
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    In der Region Brasília leben recht wenig arme Leute, der Preis geht schon in Ordnung. Daran liegt es eher nicht, denke ich. Wahrscheinlich ist es, wie huelin schon gesagt hat, dieser Quatsch mit Firmenkontingenten.

    Das Spiel ist ganz okay. Eigentlich ein richtig müder Kick, bis auf das schöne Tor. Bei Japan ist quasi nur Honda zu gebrauchen. Ein Spiel gestalten können die wohl gar nicht. Hab ich auch ehrlich gesagt noch nie gesehen, dass ein japanisches Nationalteam offensiv mehr als Konterspiel auf die Reihe bekommt. Konterspiel und Standards. Aber Shunsuke Nakamura spielt halt nicht mit. :)


    Die japanischen Namen spricht er, außer in den Fällen Endo und Honda, alle falsch aus. Aber mehr kann man wahrscheinlich nicht erwarten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2013
  29. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Ist bei den spanischen Namen doch nicht besser :isklar:
    Aus Deulofeu wird Dölöfö
    Aus Pique wird Picke
    Aus David de Gea wird David de Schea
    Jordi Alba wird Schordi Alba bzw. Joaquin wird Schoaquin
    etc. etc. etc....
     
  30. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Dafür das sie dafür bezahlt werden, sich Fussballspiele anzugucken und dafür bestimmt 3000€ aufwärts verdienen, habe ich da aber eine gewisse Erwartungshaltung :floet:
     
  31. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Stimmt, dass das Spiel in einer wohlhabenden Gegend stattfindet, hab ich nicht berücksichtigt. Bei Brasilien denk ich immer an São Paolo und Rio.

    Ich hab mich allerdings mit dem Confed-Cup nicht wirklich befasst, da dieser Wettbewerb mich nie wirklich interessierte (nehm's nur immer gerne an, wegen Sommerloch halt …), daher kann ich zu diesen Firmenkontingenten nun nichts sagen. ;)