CL-Quali / Atl. Madrid - Schalke

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kuzze1904, 31 Juli 2008.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Bate Borisov spielt aber doch in der CL... :zahnluec:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Also mal ganz ehrlich, was hat Schalke da eigentlich vorhin abgezogen? Mit dieser Leistung haben sie es auch im Uefa-Cup schwer. Da hat gar nichts gestimmt, die Spanier haben euch vorgeführt...

    Am meisten überrascht hat mich die Leistung von Schober, den hatte ich stärker in Erinnerung. Der rannte wie wirr durch seinen 16er und sah bei allen Gegentreffern nicht gerade souverän aus (der letzte mal ausgenommen).

    Insgesamt muss ich schon sagen das Athletico zurecht in der CL steht, das war ein Klassenunterschied.

    Das einzig positive ist, im Uefa-Cup gibt es die gleiche Punktvergabe wie in der CL...das beruhigt aber nur maginal. Es ist immer wieder erschreckend das eine Spitzenkraft der Buli international dermaßen alt aussieht...
     
  4. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Wieso komisch? Famagusta ist doch schließlich Meister.
    Ich finde es immer gut, wenn ein Landesmeister der durch die unsägliche Quali muß, diese übersteht.
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.634
    Likes:
    1.390
    Tja, das war dann wohl nix. Aber ich hab's ja direkt nach der Auslosung schon mal geschrieben: Wenn man sich gegen Atletico nicht durchsetzen kann, was will man dann in der Champions League?

    Um die Stimmung im Verein jetzt nicht zu schlecht werden zu lassen, sollte Schalke im UEFA-Cup mal mindestens bis ins naechste Jahr kommen. Nicht, dass das finanziell so viel helfen wuerde, aber den finanziellen Schaden kann man ja eh in dieser Saison nicht mehr gut machen.
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Wieso Schaden? So wie ich lesen konnte hat Schalke in seinen Etatplanungen eh nur mit dem Uefa-Cup gerechnet. Es ist also doch eingetreten, das sie erwartet haben. Andersrum wäre die CL-Teilnahme ein Gewinn gewesen, aber von einem Schaden sehe ich nix.

    Trotzdem: Wie kann man nur solchen Stimmungsschwankungen erliegen? Gestern war die Welt noch in Ordnung, Schalke auf Meistarschaftskurs und die CL-Teilnahme zur Hälfte sicher. Schalke hatte ein Super Team, zeigte gute, attraktive Spiele, hatte super Bedingungen, super Trainer, ok, ein paar Verletzte, aber sonst war alles klasse.

    Heute - nach denm Spiel - wird gemeckert, dass die nicht mal das Tor treffen, keine Zweikämpfe gewinnen, dass man deswegen Schusstrining machen solle oder bzw. und Zweikampftrining, dass die Abwehr nicht abgestimmt war, dass der Fussball einfach nur schlecht ist.

    Ja Leute, wenn ihr nach jedem Spiel entweder himmelhoch jauchzend oder zu Tode betrübt seid, dann ist euch nicht mehr zu helfen. Ihr müsst euch schon irgendwann mal entscheiden, ob ihr nun ein Super-, oder doch nur ein gutes Team habt.

    Übrigens: Die Eigenschaften Zweikampf- oder Einsatzstärke, Schussstärke, Laufverhalten und Abstimmung hängen nicht (wesentlich) vom Gegner ab, wohl eher von der Grundqualität bzw. von der Einstellung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2008
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Du hast aber auch gechrieben:

    und:

    Da ist nur noch festzustellen, dass dies alles nicht zugetroffen ist:

    Weder haben sie ihre vermeintlich besseren Voraussetzungen in die Waagschale geworfen bzw. werfen können, noch hat man das Rückspiel trotz Hinspielsieg nur "knapp", sondern sehr deutlich verloren, und dies sowohl von der Leistung als auch vom Ergebnis her. Letztlich haben die Leistungen in beiden Spielen zusammen - und die zählen eben nur in der Summe - deutlich nicht gereicht, um Madrid aus der CL zu kegeln.
     
  8. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    @Board
    Hast du das Spiel gesehen? Ich war gestern eher ein neutraler Zuschauer, und was ich da gesehen habe, hat mich gar nicht erfreut. Eigentlich hatte ich mich auf ein spannendes Duell eingestellt...aber das war es nun überhaupt nicht. All das was Atletico gestern auszeichnete, ließ Schalke vermissen.

    Wie kann es sein das 30-40m Pässe auf Spieler immer und immer wieder ankommen obwohl die Abwehrreihe durchweg ein Kopf größer ist? Alles solche Dinge gestern bis hin zu Abstimmungsfehlern vorne wie hinten. Da haben sie dann mal eine Chance in der Schlussviertelstunde und was passiert, zwei Schalker stehen sich im Weg. Jungens, so was darf einfach nicht passieren.

    Auf der anderen Seite, gegen den Schwiegersohn von Maradona hat man es aber auch schwer :D ... vielleicht wollten sie ihn nicht verärgern.
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Eben.

    Und dann ist rauszubekommen, ob es gestern nur der Kopf, sprich die Angst oder der Druck, war, ob Schalke einfach nur einen schlechten Tag hatte, was schlimm genug ist bei einem solchen Spiel, oder ob es wirklich an der Grundqualität liegt, die ja angeblich soo hoch ist.

    Eins ist klar. Entweder das Team ist grundsätzlich doch nicht so gut, wie es geredet wird, oder es wurde falsch eingestellt, womit wir wieder beim Begriff "Schlüsselspiel für die Saison" wären, den die Schalker Vereinsführung so vollmundig geprägt hat.....
     
  10. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Ich glaube es war eine Mischung aus Druck, falscher Auf- u. Einstellung und spielerischer Unterlegenheit.

    Der Trainer hat gestern 2 fitgespritzte Spieler (Jones, Rakitic) aufgestellt die da eigentlich nichts zu suchen gehabt hätten. Traurig aber wahr das ausgerechnet diese beiden zu den besseren gehörten ... trotzdem halte ich von diesem Pillenwahnsinn überhaupt nichts.
    So schlecht wie Schalke gestern im Spielaufbau, Zweikampf etc. war, kann man das nur mit dem Druck erklären. Sonst spielen sie wesentlich besser... Nach meiner Einschätzung lag das nur 1/3 am Gegner, zu viele Pässe gingen unbedrängt ins Leere. Am Auffälligsten war sicher der Schnelligkeitsunterschied. Das Umschalten von Abwehr auf Angriff ging bei den Spaniern blitzschnell, während Schalke erst einmal fromm 2-3 Pässe quer spielte bis endlich kein Madrider mehr hinter ihnen stand. Es hat sich abermals bewahrheitet das Tempofussball die stärkere Waffe ist. Schalke hat mir viel zu altmodisch agiert...

    Letztlich hat Atletico völlig verdient gewonnen, da gibt es gar nichts gegen einzuwenden.
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.634
    Likes:
    1.390
    Hab ich in meinem vorigen Posting etwas anderes behauptet?
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Nöö. Ich wollt auch nur nochmal gesagt haben, dass auch du von anderen Ereignissen ausgegangen bist.
     
  13. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.092
    Likes:
    2.103
    Mal eine allgemeine Frage, wieviele internationale Ligen zählen eigentlich zu den sogenannten TOP Ligen in Europa? Und werden die von Jahr zu Jahr erweitert? Ich meine weil wir doch immer noch dazu gehören obwohl wir seid Jahren hinterherlaufen - inklusive den rot blauen! :gruebel:
     
  14. HESSENZEBRA66

    HESSENZEBRA66 Kinzigtaler

    Beiträge:
    2.421
    Likes:
    16
    Das nenne ich einen gehörigen Dämpfer! :floet:
    Schön zu reden ist da nix!
    Zudem fehlt nun Pander zu Beginn des UEFA-Pokals.
     
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Völlig richtig, es war ein totaler Grottenkick von unserer Mannschaft. Ein so schlechtes Spiel habe ich schon lange nicht mehr gesehn :schlecht: .
    Im Spielaufbau ging ja (fast) gar nix und unsere Abwehr die eigentlich immer sicher steht war ein Hühnerhaufen, von Bordon mal abgesehn.
     
  16. DavidG

    DavidG Guest

    Genau. Eine echte Entäuschung das Schalke nicht glatt gewonnen hat!
    In Madrid und dann sogar nur bei Ahtletico, muss man doch klar überlegen sein und klar gewinnen.

    Im Ernst: Es dürfte auch dir aufgefallen sein, das dass Spiel genauso gut mit 2:0 enden hätte können. Athletico machte das 3:0 einfach eiskalt, als Schalke gerade wieder am Drücker war und wenigstens mal etwas Druck aufbauen konnte. Danach war die Moral wohl völlig unten und da ist es auch nicht schwer, gegen Athletico noch das 4:0 per Elfmeter zu kassieren.

    Ich habs nachdem Spiel gegen Bremen schon gesagt, als einige Experten ihn schon zur Nummer 1 gekürt haben, dass er Neuer nicht ersetzen kann.

    Wir haben ein sehr gutes Team. Nicht mehr und nicht weniger.
    Aber betrachte doch einfach mal die Verletztenliste und dir wird auffallen, das es fast dieselbe Mannschaft war, die letzte Saison in der CL gespielt. Hast du etwa in der letzten CL-Saison gute Spiele gesehen, in den Finals?
    Gegen Porto hat man im Hinspiel noch ganz gut gespielt, das Rückspiel war miserabel. Und gegen Barca war es ebenfalls so.
    Im Grunde genommen hat die Mannschaft da weitergemacht, wo sie letzte Saison in Barcelona aufgehört haben.
    Einfach nur ein grottenkick.

    Ich kanns immer wieder sagen: Es haben uns Leute wie Farfan oder Engelaar gefehlt. Wären diese in der Form gewesen, in der sie zu Saisonanfang waren, dann hätten wir garantiert nicht (so hoch) verloren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 August 2008
  17. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Schönes Spiel mit schönem Endergebnis.:top:
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    hier stinkt es nach Fisch :suspekt:
     
  19. DavidG

    DavidG Guest

    Oh Mann, echt unfassbar.

    Zuviel Gammelfisch gegessen?

    [​IMG]
     
  20. theog

    theog Guest

    :vogel: Also, gestern habe ich kein gutes Team gesehen...Es kann und darf nicht sein, dass wegen 1-2 Verletzten dann so ein Resultat rauskommt...:nene:

    Naja, wie auch immer. Schade fuer gestern.

    Bleibt aber bitte in der gleichen Form bis zum Derby in 2 Wochen...:zahnluec:
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Mit Patzern und Halbpazern geht es halt nicht, und wenn man 20 Min. noch so konzentriert steht. Ich hatte ja schon vor einer Woche geschrieben, dass mir mit Neuer wohler wäre.

    1:O: 3/4 Patzer von Schober. 1/4 nehme ich weg, weil Schober eher ein Linienkeeper wäre. Neuer hätte( vielleicht) mit einem flockigen Schritt dem kleinen Talent dem Ball von schwarzen Schopf geschnappt.

    2:0: Ernst versucht den Zidanetrick an der Außenlinie, den v. Nistelroy zur Vorbereitung des 2:0 gegen Italien erfolgreich ausgeführt hat. Ohne Erfolg! Bodon rutscht weg und der Schwiegersohn von Maradona verwertet eiskalt und zeigt uns seinen unverschämten Body. Ich habe sofort 50 Liegestützen auf meinem versifften Teppich nachgeholt.

    Dann kommt die Zeit, die alles hätte ändern können.Hier macht man den Sack normal dann auch zu. Hier hatte man Athletioc fast am Boden.
    100% Doppelchance Kurany/Ernst und 70 % Einschusschance Westermann . Dann übersieht Altintop bewußt, den besserplatzierten Asamoah, verliert dadurrch die Konzentration und trifft den Ball nur halb. Asamoah ist nochmal zu nichts zu gebrauchen, aber für einen trockenen Schuss aus 8 Metern wäre er genau der richtige gewesen. Schuld Altintop.

    3:0 Schober wehrt Schuss von Aguera ab und Bordon und Westermann bleiben in der Mitte stehen, statt den Pass von Aguera zu verhindern. Das war amateuerhaft, zumal man sich so der verbleibenden Minimalchance beraubte.

    Der Zug von Rutten Westermann in die Mitte zu ziehen hat mir nicht gefallen.

    FAZIT:
    1) Alles 2 Tore zu hoch. Alternativen im Sturm hatte Rutten leider nicht, das war fatal. Asamoah ist ja eher ein Pausenclown.
    2) Totale Depression ist fehl am Platz, da die Chance da war weiterzukommen. Von einer Deklassierung kann nur ergebnismäig keine Rede sein. Schalke hat personelle Probleme und bekam noch das Hammerlos obendrauf. Das Spiel in Porto als Neuer das 0:7 verhinderte war zwei Klassen schlechter, trotz des weichgespülten 0:1.
    2) Schalke kann die Meisterschaft jetzt fest ins Visier nehmen ud soll den UEFA Cup sausenl assen. Der Spagat Meisterschaft und CL wäre jetzt noch viel zu groß geworden. Dann wird man in der Buli 3. und scheidet im Viertelfinale CL aus.

    Macht alles schon Sinn für Schalke!
     
  22. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das Du nicht grade die Intelligenz mit Löffeln gefressen hast, ist mir klar. Aber weiter als bis 2 zählen solltest selbst Du können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2008
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    hmm, warum nicht Sanchez oder Lovenkrands, gut auch nicht die Torjäger in letzter Zeit. Aber schlechter als Altintop gehts ja kaum und zumindest Sanchez hätte eine Chance verdient.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Mal am Rande, lieber David, weil Du dich ja auch so nett aufregen kannst, wenn Deine blau-weißen Helden falsch geschrieben werden:
    Der Laden, der Schalke gestern auf den harten Boden der Realität holte, heißt:

    Atlético

    Ansonsten war's ja nicht so sehr überraschend, daß die Spanier den Sack zumachten.
     
  25. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    War Lovenkrands dabei? Ich gestehe ich weiß nicht einmal, ob der überhaupt noch bei Schalke ist?

    Sanchez ist nicht mein Fall. Aber gestern hätte man es auch mit ihm noch versuchen können.
     
  26. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0

    Wieso darf man sich denn nicht für Atletico freuen? Und was hat das mit Fisch zu tun?
     
  27. DavidG

    DavidG Guest

    Lövenkrands saß auf der Bank.

    ;)
     
  28. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Kennst nicht den alten Spruch, dass die Bremer nach Fisch stinken?! (Find ich nicht unbedingt ;) Es riecht besser als in China :suspekt:)
    Das war halt der Konter der Schalker.
     
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Und was'n kreativer. :top:
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Wie gesagt, Lovenkrands (ist noch im Kader wie DavidG schon erwähnte) war ja in letzter Zeit auch nicht grade der große Torjäger. Aber schlimmer wie Altintop gehts ja kaum.
    Und Sanchez hat noch nicht so viele Chancen bekommen, daher wäre es eine Möglichkeit gewesen, wie gesagt schlimmer als Altintop gestern gehts ja eigentlich nicht.
     
  31. theog

    theog Guest

    Sag jetzt bloss nicht, haettet ihr keine Verletzten, haettet ihr das Spiel 4:0 gewonnen...:vogel: Auch mit dem Farfan und den rest haettet ihr nicht gewonnen, sondern ehe mit wenigen Gegentoren das Spiel verloren.
    Schade nur, dass Schalke nie international mithalten kann, unabhaengig davon, wieviel Gasprom einkauft.

    Jetzt muessen wir wieder einmal auf die Bayern...:kotzer:...in der CL hoffen...Schalke waere mir lieber gewesen.