CL: Manipulationsverdacht beim Spiel Zagreb - Lyon

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 8 Dezember 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Solche Fußballwunder gibt es immer wieder, so manch aber riecht aber auch gleich Verschwörung oder Manipualation. So auch beim 7:1 der Lyonäsen gegen Zagreb. Und nun ermittelt tatsächlich die französische Wettkontrollbehörde:

    Die französische Wettkontrollbehörde sieht anscheinend Anzeichen für eine Manipulation des Champions-League-Spiels zwischen Dinamo Zagreb und Olympique Lyon (1:7) am Mittwoch.

    Fußball - Newsticker - Champions League - Zagreb gegen Lyon unter Manipulationsverdacht
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Da bin ich wohl nicht der einzige, dem das Spektakel irgendwie abgekartet vorkam.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Als Werderfan findet man so ein Ergebnis gegen Lyon ganz normal. :D
     
  5. theog

    theog Guest

    :victory:Lyon raus, BVB rein!
     
  6. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
  7. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Hab mir das ganze auch mal eben angeschaut. Abgesehen von der Beteiligungslosigkeit der Abwehr finde ich es auch erstaunlich wie antriebslos der Torwart sich den Baellen entgegenstellt. Immer nur so ein bisschen Richtung Ball, aber nur um sicherzugehen dass er auch ja reingeht.
    Schon sehr mystirioes. Da passt es dann ja auch ins Bild, dass bei Ajax gg Real kurz vor der Pause angeblich 2 klare Treffer aberkannt wurden.
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Das Ganze wird noch spektulärer, wenn man betrachtet, dass viele der Tore in HZ 2 aber sowas von an der Grenze zu Abseits gefallen sind...

    An eine Verschwörung mag ich zwar nicht glauben. Aber der zwinkernde Blonde zwinkert nach dem 1:5 ja nicht nur; er hebt auch noch den Daumen.

    Fudelfusch erster Kajüte.
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.494
    Likes:
    2.488
    Ist aber auch nicht so, dass Ajax tatenlos zugucken musste. Ein 0:3 gg. Real Reserve ohne Gegenwehr in Kenntnis der Torflut in Zagreb ist nur damit zu erklären, dass Ajax mit drin hängt.
    Ich mein, wenn die Ajax Betreuer mitkriegen, dass es im Parallel-Spiel nach 70 Min. 1:6 steht und auf eigenem Platz 0:2 zum selben Zeitpunkt steht, da kamma schomma ne Schüppe drauflegen... es sei denn... öhhmm... es gibt doch in den Niederungen des boardes so'n Verschwörungsthread
    :gruebel:
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Und das 1:1 Sekunden vor der Pause ein 3/4 Eigentor war, und der Abwehrspieler beim 3:1 auf die Fresse fällt, damit er ja nicht im Weg ist, der Torwart beim 2:1 nur ´ne halbe Alibibewegung zum Ball macht und Zagreb auch ansonsten wirklich alles getan hat, damit es zu so einem Debakel kommen musste...
     
  11. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Von ohne Gegenwehr war da aber nirgendwo bei Ajax die Rede. Stattdessen wurden denen zwei Tore nicht gegeben.
     
  12. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.494
    Likes:
    2.488
    Das war aber noch in der 1. HZ beim Stand von 0:1, da schöpft man ja eigentlich noch keinen Verdacht. :weißnich:
     
  13. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    (Zagrebs 1:7-Klatsche: Manipulation beim Champions-League-)

    Da hatte einer aber eine Nase, ...... :floet:
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Und man weiss auch zu Beginn der zweiten Halbzeit, dass der Gegner noch vier Buden machen müsste, und geht vielleicht etwas lockerer rein. Vielleicht haben sie auch was von der Torflut mitbekommen und dabei dann verkrampft, als sie plötzlich ausgeschieden waren.

    Ich glaube inzwischen aber wirklich, dass Zagreb absichtlich die Packung kassiert hat. Sonst bekommt man einfach keine sieben Buden in ca. 30 Minuten rein, und wenn man sich die Tore teilweise ansieht, dann kommt man nur zum Urteil "Arbeitsverweigerung".
     
  15. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Nach dem ihr selbst manipuliert habt?! Nein, danke! :floet:
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Schwer zu beurteilen. Dass Zagreb sich am Ende gehen ließ steht außer Zweifel. Aber Manipulation? Zagreb geht in Führung und jubelt, als ob es die Cl gewonnen hätte. Dann läuft alles für Lyon. Gomis, der einen Toptag hatte wird gesucht und immer gefunden auch mit wunder-baren Anspielen. Naja. Ich denke die Spieler von Zagreb wollten sich anfangs schon international zeigen, aber als das Spiel aus dem Ruder ging, hatte man vielleicht eine schöne Möglichkeit einen ungeliebten Trainer loszuwerden.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ist halt immer schwierig so lange man nichts genaues weiß. Ich kann mich an ein Spiel in der Jugend erinnern, da haben wir gegen ein 3 Klassen höheres Team zur Halbzeit 1:0 geführt, und am Ende 1:10 verloren. Psychologie macht da soviel aus, wenn alle denken hier geht was, oder alle denken, dat Ding is durch.
    Jetzt ist die CL natürlich was anderes als ein D-Jugend Spiel, aber in gewisser Weise kann sowas auch schon mal da passieren.

    Und Gladbach hat ja auch vor paar Jahren mal 1:7 gegen Wolfsburg und 2:8 gegen Leverkusen verloren....
     
  18. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Die sind in der heimischen Liga Tabellenführer und Serienmeister, nach absichtlichem "Trainer raus" sieht mir das nicht aus.

    1. HNL: Spielpaarungen, Tabelle und Ergebnisse der Saison 2011/12 am 17. Spieltag - kicker online
     
  19. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    MMn keine Manipulation, zumindest aktuell und weil mir kaum Anzeichen dafür aufgefallen sind.
    Habe mir so eben das Video von lenz in #5 angeschaut und mir die Lyon Tore genauer angeguckt.

    (ich nehme mal an die tore im video sind richtig geordnet)

    1:1
    Lyon bringt ne Flanke, Zagreb Verteidiger hält sein Bein rein um die Flanke zu verhindern fälscht den Ball aber unhaltbar ins Tor ab.
    Pech für Zagreb --> Glück für Lyon
    (normale Situation die bei einem 2:1 [z.B.] kein offenes Ohr bekommen hätte)

    1:2
    Ball kommt rein, fliegt dem Lyoner entgegen, der nur noch sein Bein anheben kann, damit er die Kugel nich in seine Kugeln bekommt und macht mit (wieder) Glück das 2. Tor für die Franzosen.
    ( " )

    1:3
    Verteidiger rutscht weg, Torwart alleine gegen einschußbereiten Stürmer, wenig zu machen.
    (oft gesehene Szene)

    1:4
    Schiedsrichter Fehlentscheidung. Gomis (wars glaub?! ) steht einen Tick im Abseits. Regelwidriges Tor.
    Allerdings auch keine wirklich unbekannte Situation, an jedem Bundesliga Spieltag mindestens ein Mal pro Partie.

    1:5
    1:6
    Bei beiden Toren ist mir nichts besonderes aufgefallen abgesehen von diversen Stellungsfehlern der Abwehr.

    1:7
    Der Torwart hat einfach nur kein Bock mehr und will nach Hause, hat zumindest nicht mehr vor den Ball 100%ig zu halten.
    Wer will ihm das nach 6 Toren in einer Halbzeit auch verdenken.

    Hab das komplette Spiel nicht gesehen, weshalb ich evtl. einen diferenzierten Blickwinkel auf die Geschehnisse habe aber an den Toren ist mir nichts, was man zwangsläufig mit Manipulation in Verbindung bringen muss, aufgefallen.

    Und solche Ergebnisse wie das 1:7 gestern sind zwar auf diesem Niveau unüblich und selten, wie es irgend ein Experte bereits erwähnt hat, aber sie sind absolut nicht ausgeschlossen. Man erinnere sich nur an das Spiel der Münchener Bayern gegen Sporting Lissabon....
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dezember 2011
  20. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.494
    Likes:
    2.488
    Da ging es aber nicht darum, dass der Gegner ein Ergebnis in genau dieser Höhe unbedingt brauchte.
    Genau wie damals '78 als Gladbach 12:0 gewann und Köln in St.Pauli zum Glück 5:0, sonst wäre Gladbach noch Meister geworden. Erst ein 17:0 hätte gereicht ! :isklar: :D
     
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Manipulation son Quatsch, ist genauso wie das es keine schwulen Fußballer gibt und die Wettmafia nie im leben irgendwelche Spiele manipulieren würde. Ist alles an den haaren herbeigezogen......................................................
     
  22. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Also, der Verdacht des Wettbetrugs ist wohl vom Tisch. Jedenfalls konnten da keine Unregelmässigkeiten festgestellt werden.

    Bleiben Arbeitsverweigerung, weil man dem netten Gegner nicht den Abend verderben wollte, oder Bestechung. Vermuten wir einfach mal ersteres...
     
  23. theog

    theog Guest

    wir? hallo? :schlecht::isklar: Arsenal, die mit ihrer Omega-Mannschaft nach Piräus geflogen ist, hat , wettbewerbsverzerrend gespielt...:isklar:
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Sag mal Cheeeeeeeeeeese: -> KLICK
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Jupp, was ja entscheidend war bei dem glanzvollen BVB-Sieg mit 4 Toren Unterschied :D
     
  26. theog

    theog Guest

    Naja, wenn man nach 40min. weiss, dass es aussichtslos ist, geht die Lust an Fussball-Spielen verloren...:isklar: Ansosten wäre es ein spektakel geworden, da bin ich mir sicher, vielleicht mit einem schönen 7:1-Endstand...;)
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Siehste und genau deswegen hatte der BVB dann diese Saison nix in der CL gerissen. Wenn man keine Lust hat sich im höchsten europäischen Vereinswettbewerb den Arsch aufzureissen, dann fliegt man halt hochkant raus - ganz wettbewerbsunverzerrt und völlig zurecht.
     
  28. theog

    theog Guest

    Hmjaaa...und wenn man nach dem 5. Spieltag schon eine runde weiter ist, reisst man den arsch auf...:floet:
     
  29. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Sehr gute Analyse. Bei Gomis und Co hat eben einfach alles gepasst.

    Wenn ich an das 6:3 von Eintracht Frankfurt gegen Reutlingen 2003 denke, als man in 3 Minuten noch die drei nötigen Tore zum Aufstieg machte, da sah das Abwehrverhalten der Reutlinger sehr passiv aus. Ich habe das Spiel live gesehen, und die Reutlinger waren immer bemüht Bälle nicht zu klären, sondern postwendend den Frankfurtern in die Füße zu spielen, sodass es zu einem Belagerungszustand der Eintracht kam. Ich würde heute noch meinen Kopf fressen, wenn das nicht verschoben wurde.

    Siehe hier:

    0:24
    1:10
    3:05 ( hier mal auf den Keeper achten und den schwarzen Verteidiger mit der Nr. 21)

    Aufstieg Eintracht Frankfurt 2003 gegen Reutlingen (6:3) - YouTube
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dezember 2011
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Öhm, wäre mir neu, dass sich der FC Bayern die 5 Spiele vor dem 6. Spieltag hängen liess.

    Ausserdem les mal mein Posting zu Ende: Da steht was von: Man fliegt in der Vorrunde raus, wenn man sich hängen lässt und jetzt erklärste das mal bitte am Beispiel, das Du brachtest: Dem FC Bayern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dezember 2011
  31. theog

    theog Guest

    habs natuerlich nicht so gemeint, aber egal...:floet: