CL League Achtelfinale Hinspiel Inter Mailand : FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 20 Februar 2011.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Dass sie das Spielen aufhören liegt für mich schon an den aktuellen Fähigkeiten des Personals. Woran denn sonst? Das würde ja sonst heissen, sie könnten es, wollen aber nicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Stimmt auch wieder. Mit Ronaldo war das, oder?

    Wer wäre dir denn im Viertelfinale am liebsten?
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Hmm, du meinst also die sind willensschwach? Oder spielerisch berschränkt? Vielleicht laugt sie ja aber auch Van Gaals Spielsweise so aus, dass ihnen bei einem psychologischen Rückschlag (Gegentor) plötzlich die Luft ausgeht... :gruebel:
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Irgendsowas in der Richtung bzw. eine Mischung aus allem oder die haben alles verlernt.

    Ausnahme ist Schweinsteiger, der ist tatsächlich nur ein Schönwetterfußballer :D
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Man muss sich halt umschauen. Mir tut der Breno auch leid. Er hat sicherlich Talent, aber Konzentration und eine gewisse Spielintelligenz müssen schon sein. Sonst reicht es halt eben nicht.
    Zudem muss man sicherlich auch über die Taktik reden. Nur mit neuen Spielern ist es sicherlich nicht getan.
    Aber Titel gewinnst du nun mal nur über eine starke Defensive. Ist uralt, aber stimmt halt. Dortmund ist da wieder ein aktuelles Beispiel.
     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Das Versagen nach dem 2:2 war weder speziell ein Problem der Defensive noch der Offensive, sondern ein Problem der Taktik. Bayern kann oder will ein Spiel nicht "tot machen", was die Bayern spaetestens nach dem Ausgleich haetten machen muessen: komplett den Spielfluss rausnehmen, oft unterbrechen und das Spiel nur zwischen den Strafraeumen stattfinden lassen. Wie das geht, haette Bayern sich z.B. bei Schalke-Valencia nach dem 2:1 fuer Schalke abschauen koennen. Stattdessen liessen sich die Bayern auf ein Schnellangriff Inter - Schnellangriff Bayern - Schnellangriff Inter ein, also auf ein fluessiges Hin und Her, was taktisch ganz doof war. Kurz und gut: bedank Dich bei Van Gaal.

    Abgesehen davon haette das Spiel schon nach der 1. Halbzeit klar fuer die Bayern entschieden sein muessen. Da hat man aus seinen vielen Moeglichkeiten klar zu wenig gemacht, und ich stimme Dir darin zu, dass die bessere Mannschaft rausgeflogen ist.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Um das so ablaufen zu lassen , Detti, brauchste aber dann eben auch die "verteidigende" Offensive und das haut bei den beiden R's und Müller schon mal gar nicht hin.

    Nicht dass ich darüber jetzt so traurig wäre, denn dieses "Zwischen den Sechzehnern"-Gekicke habe ich lange und oft genug gesehen bei Bayern.
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.884
    Likes:
    2.975

    Taktisch falsch, weil nicht "früher-bayern"-typisch verwaltet wurde.

    Bessere Mannschaft ist rausgeflogen.

    ?
    !

    Klingt nicht danach, dass die Bayern das Wesentliche vernachlässigt haben, nämlich: Schönes Spiel. Ist bei Bayern historisch zwar komisch, aber wirft ein bezeichnendes Licht darauf, dass die Mannschaft auch Neutralen Spaß machen kann.

    Jetzt allerdings allenfalls "alltäglich", für den Rest der Saison.
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Jepp, mit Ronaldo und im Rueckspiel in Gelsenkirchen mit einem nach langer Verletzung wiedergenesenen Eigenrauch, der Ronaldo total aus dem Spiel nahm. Daneben mit Eijkelkamp, welcher der Inter-Abwehr Kntoen in die Beine spielte; ausserdem mit dem 1:0 von Goossens in der Nachspielzeit. Und mit einem Schiri, der die Mannschaften nach dem Abpfiff der regulaeren Spielzeit in die Kabinen bat, obwohl es doch mit Verlaengerung weitergehen musste.

    Mir waer Tottenham am liebsten, denn die fand ich, wie gesagt, schwach. Tottenham hat sich meiner Meinung nach auch unverdient gegen Milan durchgesetzt, obwohl Milan selber nicht dolle war. Ausserdem wuerde die auf Crouch ausgerichtete Spielanlage gegen die Schalker Innenverteidigung nicht sonderlich ziehen, da diese mit kleinen bzw. schnellen Stuermern viel mehr Probleme hat als mit Stuermern, die auf Zweikaempfe in der Luft aus sind.
     
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ixh glaube, dass inzwischen ganz europa weiß, dass und wie man r+r aushebeln kann.
    das ist da bayern-problem.
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.884
    Likes:
    2.975
    Und am übernächsten Samstag wird das wieder unter Beweis gestellt.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Dann, dann, dann,... fall ich ganz vom Glauben ab und schulde Dir ein paar Runden.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    In einem Ligaspiel ist es ja auch nicht schlimm, wenn man wegen seiner attraktiven Spielweise hier und da vielleicht mal 'nen Punkt verliert, weil man hier und da ja vielleicht auch mal einen Punkt wegen ihr gewinnt; aber in einer KO-Runde muss man irgendwann einfach das Weiterkommen sicherstellen, wenn man in der Position dazu ist. Wirklich gute Mannschaften sollten durchaus in der Lage sein, vom einen Modus in den anderen umzuschalten.

    Wenn ich diese Unfaehigkeit an einzelnen Personen festmachen wollte, dann bleibt da neben dem Trainer, der eben nicht entsprechend gewechselt hat, im Wesentlichen das defensive Mittelfeld uebrig: spaetestens diese Spieler muessen dafuer sorgen, dass der Spielfluss unterbrochen wird. Grundsaetzlich hast Du mit der verteidigenden Offensive natuerlich recht, aber dann muss der Trainer eben entsprechend auswechseln, also verteidigungsunwillige bzw. -unfaehige Spieler durch verteidigungswillige ersetzen.
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Permanent stehen lassen, wenn er Unterstützung durch Pranjic oder Müller hatte, oder gar Robben. Alleine eben nicht.
    Und übrigens. Welchen stümerhaften Fehler von Breno meinst du? Dass er einen Zweikampf verliert? Gegen Eto´o? Das ist natürlich peinlich. Viel peinlicher als alleine gegen den Torwart zu versagen (Ribéry, Gomez, Robben, Müller) oder in Konter Überzahl einfach wegzuwerfen. Voraus gingen übrigens verlorene Zweikämpfe der Inter Defensivspieler. Die sind natülich auch peinlich.
    Ribéry und Robben fehlt sicher nicht die Qualität aber die Einstellung ist mangelhaft. Kein Defensivverhalten, kein 100%-iger Einsatz, keine letze Entschlossenheit und Konzentration. Das vermisse ich.
    Vier Spieler des Teams arbeiten nicht nach hinten, bleiben im Mittelfeld noch Luiz Gustavo und Schweinsteiger. Letzerer nicht für Defensivarbeit prädestiniert, das sollte man langsam erkennen. Ein Abräumer wird der nicht mehr. Haben wir vor der Abwehr also noch Luiz Gustavo, der sich zu 100% auf Sneijder konzentriert und im entscheidenden Moment, bei dessen Tor, nicht zur Stelle ist. Tolle Sache, wenn dann im gegnerischen Angriff Leute wie Eto´o und Pandev spielen. Die Offensivkräfte Inters haben nur 4-5 Spieler gegen sich, sind dazu auch noch extrem stark. Welche Viererkette, die sich der FCB leisten kann soll in eueren Vorstellungen auflaufen? Welche Abwehr dies Planten soll überhaupt auf sich alleine gestellt gegen die Inter-Blitzangriffe bestehen? Das ist nicht irgendwer, das ist die aktuell erfolgreichste Vereinsmannschaft Europas, nein der Welt.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    In den ersten drei Worten Deines Satzes steht's ja drin. Das ist der FC Bayern nicht im Vgl. zu den wirklich Guten Europas.

    Und um gleich mal los zu pöbeln, was wichtig ist, wenn man am Boden liegt :D : Wirklich gut sind die Schalker auch nicht.
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Das behauptet ja auch keiner, u.a. deswegen, weil der Schalker Kader deutlich billiger ist als der der Bayern. Trotzdem haben die Schalker zumindest in der CL mehr richtig gemacht als die Bayern, welche ausschliesslich wegen eigener Bloedheit rausgeflogen sind. Inter selbst hab ich naemlich gar nicht so besonders stark gesehen, und ich fand auch nicht, dass Inter irgendetwas besonders Cleveres angestellt haette gestern.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Ich will ja auch keinen Nebenkriegsschauplatz aufmachen. Bayern verlor aus eigenem Unvermögen und ich bin auch angesäuert ob der mauen taktischen wie auch spielerischen Leistung. So super überraschend war das ja einerseits auch nicht aber andererseits isses schon ein starkes Stück an Unvermögen einen 1:0 Auswärtssieg nicht nutzen zu können.

    Edit: Gebt halt die Kohle mal für Spieler aus und nicht für Schechter - ich kann's nicht ganz lassen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2011
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Sieht ja so aus, als muessten wir die Kohle zumindest nicht fuer Magath ausgeben - das ist doch schon mal ein Anfang. Abgesehen davon waere es natuerlich schon schmissig, wenn - sagenwamal - Matip den Europapokal stemmen wuerde.
     
  20. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Da liegst du wohl richtig mit deiner Analyse. Das van Gaal nicht der große Taktiker ist haben wir in der Vergangenheit schon des öfteren erfahren dürfen. Er ist halt ein Verfechter des Offensivfußballs. Leider oft zu Lasten des Erfolges. Das ist letzte Saison sehr gut gegangen, diese leider nicht. Man muss halt eine vernünftige Mischung hinbekommen.
     
  21. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ganz Europa? Nein. Ein kleines Fleckchen Erde im hohen Norden Deutschlands ....:D

    Aber mal im Ernst, die Mailänder wußten 60 Minuten lang absolut nicht, wie man die beiden hätte stoppen können. Nach dem van Gaal aus rotieren die nämlich auf einmal und sind schwerer auszurechenen. Dem Gegner kam bisher das immer gleiche System von van Gaal zugute. Die Zeiten dürften aber vorbei sein...
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Breno muss den Ball schon haben bevor Eto überhaupt dran kommen kann. Er verhält sich da wie ein Amateur. Da kannst du reden wie du willst. Schau dir die Szene nochmal in Ruhe an und du wirst erkennen, dass dies ein Riesenbock von ihm ist.
    Bezüglich Einstellung und Konzentration bin ich in weiten Teilen ja bei dir. Allerdings nicht unbedingt in diesem Spiel, eher über die gesamte Saison.
    Das zur Defensive die gesamte Mannschaft zählt ist korrekt. Hier ist es aber Aufgabe des Trainers, entsprechende Zuordnungen zu verteilen und die Mannschaft entsprechend einzustellen. Es ist ja nicht so, dass Robben und Ribery absolut nicht nach hinten arbeiten. Aber wenn Inter mit 4 Leuten angreifen haben wir bei einer Viererkette + Gustavo und Schweinsteiger eigentlich immer noch eine Überzahl. Nur stehen die leider nicht gut, bzw. wie beim dritten Gegentor geht keiner mit Pandev mit.
    Da stimmt bei uns schon die Grundordnung nicht. Sind wir wieder beim Trainer, der in seinem Offensivwahn die Defensivarbeit vergißt.
    Dennoch hat ein individueller Fehler von Breno die Partie entschieden. Geht er richtig zum Ball hat Eto keine Chance. So einfach ist das.
     
  23. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Da halte ich es doch eher mit van Bommel. Höchstens auf der Playstation:zahnluec:
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Die Schechter-sache ist längst Vergangenheit. Das solltest du als Fussballexperte wissen.

    Um im Pokal und in der CL weiter zu kommen :)als die Bayern, dafür hats gereicht.:huhu:
    Die Bayern dagegen wollten Geld sparen. Sie haben die grosse Klappe, sind arrogant, aber weder im internationalen, noch im nationalen Fussballgeschäft dominant (v.G. lässt grüssen:huhu:)......................und sind auf die Schnauze gefallen.:huhu:
    - ìch kanns nicht ganz lassen:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2011
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Geht mir genauso. Für die Bayern-Führungsriege, Van Gaal, einige Spieler und für alle Bayern-Fans, die sonst immer so großspurig auf den Rest der Liga hinabschauen, freut's mich sogar ungemein! :auslach: :D

    Leid tun mir nur die Bayern-Fans, die sich auch sonst nicht so aufspielen (wie etwa Rupert oder arnautovic). Andererseits hab ich bei denen auch das Gefühl, die können das eh am besten verkraften... ;)
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Okay, wir sind an dem Punkt, an dem keiner, auch nur einen Millimeter von seinem Standpunkt weicht. Stellt sich mir die Frage, ob du selbst mal erfolgsorientiert Fußball gespielt hast oder spielen hast lassen. Oder ob das nur die Einschätzung eines Laien ist.
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    :suspekt:
    Ich war 20 Jahre Profifußballer und danach Erfolgstrainer. Mein Name ist Ottmar Hitzfeld.....Sag mal, gehts noch:suspekt:

    Wenn du meinst das Breno da keinen Fehler gemacht hat, bitte sehr. Bist du halt anderer Meinung als alle Experten und solcher, die sich dafür halten. Was soll ich da mit dir Diskutieren? Die Situation war so eindeutig, da erübrigt sich alles weitere. Wenn du das Abwehrverhalten von Breno als korrekt einstufst kann ich nur hoffen, dass du nirgendwo als Abwehrspieler aktiv bist:lachweg:
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich möchte eben gerne wissen, wie du zu dem Schluss kommst, dass Breno aufgrund eines Fehlers schlecht ist und nicht Ribéry, der frei vor dem Torwart versagt.
    Und doch, ab und zu spiele ich auch in der Defensive. 100% fehlerfrei bleibst du in einem Spiel gegen einen starken Gegner nie. Wenn der Gegner dann gut genug ist, die wenigen Fehler auszunutzen, war er eben besser.
    Es ist an den Haaren herbeigezogen zu meinen, dass Bayern aufgrund der Abwehr verloren hat. Die Inter-Abwehr war um Welten, ich wiederhole, um Welten schlechter. Aber sie haben die Tore gemacht. Und der Bayern-Angriff eben nicht.
     
  29. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Die Offensive hat 2 Tore erzielt. Sie hatte häufig auch Pech im Abschluss (Pfosten, Tolle Reaktion des Torwartes) und die Inter Abwehr massiv unter Druck gesetzt. Es waren super Spielzüge dabei, die keine Abwehr der Welt hätte unterbinden können. Daher kann ich deine Einschätzung überhaupt nicht teilen, dass die Inter Abwehr schlechter war als die der Bayern. Bayerns Offensive hat wesentlich mehr gewirbelt und daher hatten sie es schwerer als die Bayern Abwehr. Inters wenige Angriffe führten, bedingt durch unsere Abwehrfehler, zu drei Gegentoren.
    Und Ribery stand nie so frei, dass es zwingend ein Tor hätte sein müssen. Breno hätte seine Situation aber sehr leicht lösen können. Und genau da liegt für mich der Unterschied.
    Und nochmal. Schau dir alle Spielberichte an, alle Expertenmeinungen. Sie decken sich mit der Meinung, die ich mir während des Spieles schon gebildet habe.
    Ich will dir deine Meinung ja auch nicht nehmen. Jeder hat halt seine Sichtweise. Ist doch in Ordnung. Wenn es nach dir geht sollten wir also die Abwehr für die nächste Saison behalten und den Angriff austauschen. Ich sehe es halt anders und bin froh, dass alle Verantwortlichen es ebenso sehen.
     
  30. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Jetzt hat die Diskussion wirklich keinen Wert mehr. Was sie wohl auch nie hatte, wenn man sich das so ansieht.
    Übrigens finde ich es nicht schön, immer diese "wenn es nach dir geht..." Parolen zu verwenden, um den Anderen dumm da stehen zu lassen. Von Angriff austauschen und Abwehr behalten habe ich beispielsweise nie geschrieben.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Au ja, klasse, ihr solltet eure Abwehr unbedingt behalten. Und am besten wird Untouchable gleich noch neuer Trainer bei euch. :zahnluec: