CL League Achtelfinale Hinspiel Inter Mailand : FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 20 Februar 2011.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wieso denn nicht Tottenham? Ich hab Tottenhams Spiele gegen Milan gesehen und bin der Meinung, dass Tottenham klar der schwaechste Viertelfinalist ist. Dagegen denke ich, dass - bisherige diesjaehrige CL-Leistungen vorausgesetzt - Inter gegen Schalke rausfliegen wuerde.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Da bin ich anderer Meinung. Gegen Tottenham haben sie sich schon in der Vorrunde schwergetan. Schalke dagegen ist nach dem Magath-Rauswurf erstmal geschwächt, davon gehe ich aus. Und ehrlich gesagt: die hatten für mich gegen Valencia genauso viel Glück wie Inter gestern.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich fand Tottenham taktisch total naiv. Der einzig gefaehrliche Mann schien mir Lennon zu sein, selbst Van der Vaart fand ich in beiden Spielen eher unauffaellig. Aber wir werden ja sehen, wie es weitergeht - auf jeden Fall ohne die Bayern!
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Schalke-Valencia haben sie wohl bei euch nicht gezeigt? ;)

    Ich hab Tottenham gegen Inter gesehen, und da fand ich sie stark. Vor allem dieser Gareth Bale, aber der hat ja gegen Milan nicht gespielt, bis auf die letzten 25 Minuten im Rückspiel. Aber Tottenham wäre natürlich besser als Barça oder ManU, das ist klar.

    Nachdem sie aber gestern endlich eine Schmach von vor 20 Jahren ausgleichen konnten (und zwar auf die gleiche Weise: Auswärtssieg nach Heimniederlage und Weiterkommen wegen der Auswärtstreffer), könnten sie ja dann gleich damit weitermachen und gegen Schalke im Elfmeterschießen weiterkommen. ;)
     
  6. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Schau, ich hab die Seite nur schnell überflogen, wenn dein Beitrag ironisch gemeint war, dann hast du halt dieses Mal Pech gehabt, dass es genau deinen Beitrag erwischt hat, er sollte nämlich durchaus an alle gehen, die mit der Ausrede "5-Jahreswertung" zu den Bayern halten, nur weil sie sich nicht zugeben trauen, dass da andere Gründe dahinterstecken.
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Gestern musste ich meine Meinung zu Inter komplett revidieren. Auch nach dem CL-Finale fand ich die ja noch sympathisch. Aber so ein ---Beleidigung entfernt--- will ich in der Allianz Arena nie wieder sehen. Mehr gibts zu den Fans nicht zu sagen.
    Das Spiel selbst war eine Demonstation der Stärke des FCB: Chancen vergeigen. Dieses Geschwafel von wegen "schlechter Abwehr" kann ich nicht mehr hören. Die Abwehr der "Italiener" war ein absoluter Sauhaufen, hatten nur Glück, dass der Angriff im Gegensatz zum HSV-Spiel alles vergeigt hat. Dann fängt man sich halt ein Abseitstor und verliert somit das Spiel.

    Eigentlich nicht tragisch, wenns es nicht gegen diesen ---Beleidigung entfernt--- gegangen wäre.

    Dass der Schiedsrichter eine Pfeife war, konnt auch jeder im Stadion sehen. Nicht nur auf Bayern-Seite, auch wenn hier wohl die schwereren Fehler gemacht wurden (Robben wurde rausgefoult, Cambiasso tritt voll aufs Bein; Abseitstor Eto´o; Lucio bekommt für nichts die Gelbe, Eto´o wird zurückgepfiffen, wegen angeblichen Handspiels; Elfmetersituationen immer unsicher, hätte je einen geben können/müssen). Sowas in der CL ist eine Schande. Neben den Inter-Fans, falls ich das schon erwähnt habe.

    Achso: Van Buyten war stark. Und der Angriff, wie erwähnt, erschreckend Abschlussschwach.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16 März 2011
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Schweinsteiger hat sich auch bitterlich beklagt. Kennt man ja von ihm. Ist als Argument eines Verlierers leider untauglich, klingt ein bisschen wehleidig. Mimimimi, der hat mich die ganze Zeit provoziert.
     
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Da sind wir wohl in Schönheit gestorben. Richtig geiles Spiel der Bayern bis zur 60. Minute. Ein Genuss für jeden Fußballfan. Inter fand nicht statt und hatte dem Feuerwerk der Bayern absolut nichts entgegenzusetzten. Da störte auch das (Abseits)Tor der Mailänder kaum. Leider hat man nur was vergessen. Nämlich das Toreschießen. Wobei natürlich auch Pech im Spiel war. Was dann ab der 60. Minute passierte werde ich wohl niemals begreifen. Bayern schlägt sich quasi selbst.
    So ist der Fußball leider manchmal. Die klar bessere Mannschaft scheidet aus. Aber mit dieser Defensive kann man auf diesem Niveau natürlich auch nichts gewinnen. Offensiv sind wir ganz sicher eine der stärksten Mannschaften Europas, defensiv leider nur Bundesliga Mittelmaß. Hier wird man sicherlich investieren und dann kann man optimistisch in die Zukunft schauen. Diese Saison wird auch vorbeigehen und dann kommen die Bayern ganz gewaltig zurück. Was die Mannschaft kann hat sie gestern bewiesen, allerdings auch was sie noch nicht kann.
    Jetzt gilt es Platz 3 noch zu holen und dann nächste Saison in der Champ-League wieder anzugreifen.
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das sehe ich genau anders. Sicher, die Abwehr ist nicht an der Weltspitze. Aber seh dir die Namen von Inter an und schau wie der zerlegt wurden da hinten. Wen soll Bayern denn dann kaufen, um Eto´o oder Sneijder auszuschalten? Geht halt nicht.
    Wer vorne so, ich finde gar keinen Ausdruck, mit den Chancen umgeht, kann keinen guten Angriff haben. Ribéry ist die personifizierte Ineffizienz, Robben ein Schönwetterfußballer, der beim kleinsten Gegenwind die Lust verliert, rumliegt und heult und Gomez... Er macht immerhin das Beste aus seinen stark begrenzten Möglichkeiten. Wenn sich HIER nichts ändert, wird der FCB NIE die CL gewinnen. Oder irgendeinen internationalen Titel.

    @Moderation
    Waren die "Beleidigungen" wirklich so schlimm, dass man gleich verwarnen muss?
    Oder anders gefragt: Es ist okay, dass ein Moderator dieses Forums hier Clemens Tönnies als Arschloch bezeichnet aber wenn ich meinem Unmut über diese Inter-Fans Luft mache, nicht? Ich meine, Tönnies ist doch nicht auf Gewalt aus und wirft Steine, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2011
  11. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    wenigstens kann man nun die Saison mit einem "Erfolg" (nicht das ich vom Titel reden würde) in der CL nicht doch noch nachträglich schön reden.

    2 Dinge sind gestern meiner Meinung nach auffällig gewesen: 1. das versemmeln bester Chancen. 4-1 schreiben die Medien hätten die Bayern zur HZ führen müssen ? Mindestens.
    2. das man in der IV eben doch ein Problem hat, das viel gefeierte "IV Duo der Zukunft" mit Badstuber und Breno ist halt bei Formschwäche nichtmal BuLi tauglich und schon gar nicht CL.

    Hoffentlich werden die Verantwortlichen aus dieser Saison die Lehren ziehen und den Kader entsprechend verstärken.
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Erst mal besser machen. In der nächsten Saison könnt ihr beweisen, dass ihr es besser könnt und weiter kommt als die Bayern. Vielleicht sogar bei einem Spiel gegen Inter.;)
     
  13. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Beleidigung bleibt Beleidigung.

    Melde den Beitrag und dann wird drüber geschaut.
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465

    Darauf braucht man eh nicht eingehen. Wer über die EL-Gruppenphase mit Sevilla, Paris und Freilos nicht herauskommt, wird gegen Inter, Real oder ManRed erst recht nichts reissen.

    Beleidigungen gibts auch in anderen Threads genug. Und auch hier stehen immernoch welche. Und nicht nur in meinen Beiträgen.
     
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Robben einen Schönwetterfußballer zu nennen ist aberwitzig. Für sein Verletzungspech kann er nichts. Er ist sehr effektiv. Sieh dir mal seine Tore und Vorlagen an. Auch schon in der letzten Saison. Wenn er fit ist einer der besten Fußballer der Welt.
    Gomez führt die Torschützenliste der Buli und der Champ-League an. Da gibt es wahrlich nichts zu kritisieren.
    Ribery kommt nach den vielen Verletzungen gerade erst in Schwung. Ineffizient ist meiner Meinung nach anders.
    Gestern war auch viel Pech dabei. Und die Chancen musst du gegen Inter auch erst einmal rausspielen. Und zerlegt wurde die Inter Abwehr eben aufgrund des tollen Spiels der Bayern Offensive. So wird ein Schuh draus.

    3 Gegentore in einem Heimspiel der Champ-League sind auf diesem Niveau einfach zuviel. Breno hat sicher gute Anlagen, aber solche Fehler wie beim dritten Gegentor darf man sich nicht erlauben. Da hat man in der Champ-League nichts verloren. van Buyten ist aufgrund seines Alters ein Auslaufmodel. Badstuber in den letzten Wochen komplett von der Rolle. Und auch bei Kraft hat man gestern gesehen, dass ihm noch einiges fehlt, um auf diesem Niveau zu spielen.
    Er macht keinen direkten Fehler. Strahlt aber keine Ruhe aus und hält eben auch keine sogenannten "unhaltbare". Den ersten Gegentreffer muss man nicht halten, kann man aber durchaus.
    Daher besteht für mich in der Defensive absoluter Handlungsbedarf. Da geht es auch nicht nur um das gestrige Spiel, sondern um die Eindrücke der gesamten Saison. Es fehlt einfach an Klasse, dass hat van Gaal unterschätzt und deshalb muss er gehen. Mit einer starken Defensive wären wir gestern nicht ausgeschieden und ständen auch in der Liga wesentlich besser da. Bei jedem Gegenangriff hat man das Gefühl, dass etwas anbrennen kann.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Das Ausscheiden geht auf die Kappe der Offensive: Versaubeutelt Gomez wenige Minuten davor nicht diesen 100% Konter, dann steht's 3:2; er hat ihn aber versaubeutelt und dann wird's nun immer sehr eng, denn dass die Mannschaft die hinten liegt in den letzten Minuten drückt wie wahnsinnig, wenn sie nur ein Tor braucht, ist und wird immer der Fall sein. Genau das ermöglicht ja auch Konter und die müssen dann halt sitzen.

    Oder verkürzt gesagt: Eine Spitzenmannschaft, und damit auch Spitzenoffensive, macht das entscheidende Tor, sollte sich kurz vor Schluß eine 3 gegen 2 Situation ergeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2011
  17. C.Ronaldo07

    C.Ronaldo07 Felix nach Leipzig!!

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Gut das diese Schande des Deutschen Fußballes endlich raus geflogen ist!
    Und mit ein bisschen glück sind sie nächstes Jahr nicht mal in der CL dabei.:)
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Ich nehme jetzt mal an, da stand "Dreckspack" oder sowas in der Richtung... ;)

    Gestört hätte mich so ein Wort persönlich nicht, aber es hätte mich auch nicht informiert. Was haben sie dir denn böses getan, die Inter-Fans? Von irgendwelchen Problemen habe ich nämlich weder im Fernsehen noch in den Medien was mitbekommen... :weißnich:
     
  19. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Weil's grad so gut passt:
     
  20. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Da ist jemand noch pikiert, dass es KOAN TITEL gibt...
     
  21. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Das kann jeder so drehen wie er will. Eine auch nur halbwegs gute Defensive stellt sich nicht so dämlich an wie unsere beim dritten Gegentor. Auch beim zweiten Gegentreffer sieht das eher Amateurhaft aus. Die ganze Seite verwaist. Wo gibt es denn sowas?
    Die Offensive hat mit 2 Toren gegen Inter ja immerhin eine gute Basis geschaffen. Klar hätten die Jungs noch mehr Tore machen können. Allerdings war auch viel Pech dabei und ein Torwart, der seinen Fehler nachher mehrmals ausgebügelt hat.
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Dafür fielen alle drei Bayern-Tore (Hin- und Rückspiel) durch krasse Fehler: zweimal vom Torwart, und beim 2:1 gab Motta unfreiwillig die Vorlage...

    Trotzdem hatten die Bayern in den 180 Minuten sicherlich die besseren Chancen. Was mir als Bayern-Fan vielleicht am meisten Sorgen machen würde, ist die Reaktion der Mannschaft nach dem 2:2 gestern. Da war kein Aufbäumen mehr, da hat man Inter plötzlich spielen lassen... und das war auch nicht zum ersten Mal in dieser Saison so. Ich denke nur an das Spiel in Dortmund, als die Bayern dominierten und nach dem 0:1 plötzlich in sich zusammensackten...
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Klar fängt sich eine Defensive wie unter Mourinho bei Inter keine 3 Tore aber damals münzte auch eine Offensive ihre wenigen Chancen zu Toren um - siehe Finale in Madrid.
    Da der FC Bayern aber nun mal auf die Offensive setzt, müssen solche Konter umso mehr rein. Die Chancen waren ja da, also: machen.
    Es ist mir schlicht zu einfach nur auf der, zugegeben mittelprächtigen, Defensive rumzuhauen, wenn die angebliche Weltklasse-Offensive zu wenig aus ihren Chancen macht.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Gestern bäumten sie sich ja wenigstens nach dem 0:1 auf, das war ja auch schon mal anders.
    Sonst stimme ich Dir aber völlig zu: Die müssen druckvoll weiterspielen und dürfen nicht aufeinmal dem Gegner den Platz überlassen, gerade weil der FC Bayern ja auf Ballbesitz setzt und seine v.a. seine Offensivleute in Szene setzen will. Das können die aber schlicht (noch) nicht, wenn's mal eng wird gegen Mannschaften, die dagegenhalten.

    Wenn ich van Gaal also etwas vorwerfe, dann nicht, dass er keine Superabwehr formt, sondern, dass es so furchtbar lange dauert, dass die Mannschaft es verinnerlicht, dass ihre Chance im Draufgehen und nach vorne spielen liegt und dass sie, für meinen Geschmack, in solchen Spielen öfter recht ideenlos agiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2011
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Ich bin da ja grundsätzlich bei dir. Mir ging es aber auch darum aufzuzeigen, dass wir in erster Linie in die Qualität der Defensive investieren müssen. In der Regel schießen wir ja immer unsere Tore, kassieren aber zuviel. Hier muss meiner Meinung nach der Hebel angesetzt werden.
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Richtig, 3 Gegentore sind zu viel. Aber es war ja nicht so, dass Inter 100 Superchancen hatte. Nein, die hatten weniger Chancen als Bayern und die Tore entstanden aus weniger großen Chancen als die, die Bayern vergab. Das ist Klasse, absolute Klasse, aus diesen paar Chancen 3 Tore zu machen und nicht wenn man aus 10 Topchancen 2 Tore macht. Das ist stümperhaft, egal was die Statistik sagt. Gomez ist technisch unbrauchbar, da war selbst Luca Toni um Welten besser. Mal von der Chancenverwertung abgesehen aus 5 Hochkarätern macht Gomez mit Glück 1-2. Ribéry kam am Lucio im 1 gegen 1 kein mal vorbei, auch nach der Gelben für Lucio nicht. In Maicon fand er auch seinen Meister, 2 mal hat ers da im 1 gegen 1 geschaft. Und Robben, ja Robben... Nachdem ihm Cambiasso ein paar mal unfair gestoppt hat verliert er die Lust und bleibt stehen. Das hab ich mehrfach beobachten können, ob das die Kameras gezeigt haben weiß ich nicht. Wenn der Ball 3 Meter an mir vorbeigedribbelt werden kann, ohne dass ich reagiere, bin ich untauglich. Und genau das war bei Robben eben häufig der Fall.
    Aber dann ist natürlich wieder die Abwehr schuld. Weil die ja scheisse ist. Und Kraft. Weil der nicht Manuel heißt.

    100% agree.

    Natürlich wird da nichts berichtet. Typisch, war nach dem Spiel, außerhalb des Stadions.
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Ribery hat Maicon in der ersten Stunde permanent stehen lassen. Wie kannst du sagen er fand in ihm seinen Meister? Und wenn Gomez von 10 Topchancen nur 2 Tore machen würde, hätte er niemals eine solche Quote. Du musst bitte schon bei der Wahrheit bleiben.
    Und Kraft muss sich schon an den Toptorhütern messen lassen, wenn er denn dauerhaft die Nummer 1 bleiben will. Das hat mit Neuer aber überhaupt gar nix zu tun.

    Klar hatten die weit weniger Chancen. Umso schlimmer das aus den wenigen Torchancen 3 Gegentore resultieren. Bei dir lag es an der Klasse der Inter Offensive, ich sehe die Fehler unserer Abwehr als Hauptgrund. Wie bereits gesagt, dass kannst du immer drehen wie du es haben willst. Aber solche stümperhaften Fehler wie z.B. von Breno kann man doch nicht schönreden und entschuldigen.:suspekt: Das wäre ja nur vergleichbar wenn Gomez 3 Meter vorm leeren Tor steht und die Nuss nicht macht.
    Die Probleme der Bayern bestehen vorrangig in der Defensive. Hier gibt es Handlungsbedarf und da sind sich nun wirklich so ziemlich alle einig. Wenn du meinst wir finden bessere als Robben oder Ribery wünsche ich dir viel Spaß beim Suchen. Ich fürchte nur das Messi oder Ronaldo etwas teuer werden.:huhu:
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Kann man wirklich nicht besser formulieren, denke ich.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Vidic und Piqué werden aber auch nicht kommen und die würden es auch nicht alleine richten, wenn das Team sein Offensivspiel aufgibt, wenn's eng wird bzw. sie hinten liegen.
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Das liegt aber nicht an den Fähigkeiten des vorhandenen Offensivpersonals. Und zwischen Vidic und Breno gibt's doch noch ne Menge Spielraum, würd ich mal sagen, ;)
     
  31. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wieso das denn? Inter hat sich doch gleich in der nachfolgenden Saison, also 97/98, im Viertelfinale des UEFA-Cups gegen Schalke in der Verlaengerung durchgesetzt. Da gibt es nichts mehr wett zu machen.