CL Halbfinale (Hinspiele 28/29.04 - Rückspiele 5/6.05 20:45 Uhr)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von JonesNo1, 17 April 2009.

  1. carlos_carioca

    carlos_carioca New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    prophetische Worte...:)

    Vamos Barça!!!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Über die ganze Saison betrachtet denke ich schon, dass die beiden besten europäischen Teams im Finale stehen. Und so glücklich das Weiterkommen für Barca auch war und so schlecht Barce gestern auch gespielt haben mögen, im Endeffekt isses verdient.

    Chelsea geht nach 10 Minuten in Führung und fängt ab dann an zu mauern und läßt etliche Konterchancen ungenutzt, das mußte in die Hose gehen.

    Ein klarer Elfer für Chelsea nicht gegeben, dafür ne Fehlentscheidung bei der roten, somit auch hier ausgeglichen, wenn auch insgesamt ein unglücklicher Auftritt des Schiris.
     
  4. Bulldoozer

    Bulldoozer die 10 als 6 :)

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    was is da bitte ausgeglichen.
    der verlegt den elfer in der ersten halbzeit außerhalb des 16ers un so nur freistoß. KLARE FEHLENTSCHEIDUNG
    rot für abidal war berechtigt weil er ihn berüht hat, mal kein fehler von der pfeiffe.
    davor musste es schon fast rot geben für das foul an drogba wo er dann gar nichts gepfiffen hat.
    dann handspiel pique wieder kein pfiff obwohl er genau drauf schaut.
    un zum krönenden abschluss in der nachspielzeit wieder eine unnatürlich arm bewegung un wieder kein pfiff un da stand der mies assi genau da neben.
    ach un 4 minuten nachspielzeit für was?
    es gab wenig unterbrechungen, weil der geschmierte schiri ja nie gepfiffe hat.
    schau schon lang un viel fußball spiele auch selber, aber das man so verpfiffen wurde habe ich noch nie in meinem leben gesehen!!
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Oh Mann, es ist ja sowas von Latte, wer da weiterkam.
    Nehme ich das gestrige Spiel als Maßstab (Chelsea trifft das Tor nicht in den entscheidenden Momenten, Barcelona wirbelt uneffektiv im Mittelfeld rum), dann nimmt Man. Utd. beide Mannschaften auseinander, dass es eine Freude, äh ein Graus für mich, ist.

    Dann aber wenigstens auch mit einem 4:0 zur Halbzeit bitte :D
    Leider sehe ich kommen, dass Manchester irgendwann um die 20. / 25. ein Tor schiesst und dann war's das bis zur 75. wo sie dann einen Konter zum 2:0 setzen.
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der Schri stand gut! Eben! Daher zurecht kein Elfer. Und der Begriff mit der "unnatürlichen Handbewegung" der kann hier noch zum 12344 mal wiederhot werden, deshalb gibt es ihn trotzdem nicht.
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Ja genau so sehe ich das bzgl. der ersten Szene auch wie du. Da kam der Schuss aus 1/2 Meter aus dem nichts. Die zweite Szene wird sehr oft als Elfer gepfiffen. Ich halte sie für grenzwertig, denn wenn er sich wegdreht was er machen muß, macht er es auch so, dass die Hand nicht irgendwo zur Seite oder nach oben hängt. Hier ist es wirklich schwer, sich die Hand noch weiter zurückzunehmen. Aber keine Frage, es wird oft gepfiffen.
     
  8. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    4 minute. Für was wohl? drogba Verletzungsunterbrechungen und die rote Karte.

    Ansonsten solltest du dich mal über die Fussballregeln vertraut machen und nicht einen Schiri Betrug unterstellen, weil er direkt neben dran steht, sondern den Schir loben, dass er auf Augenhöhe ist und die Entscheidungen regelkonform ausgelegt hat. Ein Betrug sieht anders aus, und klare Elfer auch.

    Im übrugen hat der KICKER heute beide Handspiele nicht mal erwähnt!
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Egal wie ihr's dreht:
    Beim ersten "Nicht-Elfer" lag der Schiri in jedem Fall falsch. Entweder es ist kein Foul, ok, kein Pfiff oder er sieht Foul, pfeifft und dann folgt ein Elfer, weil's halt im 16er war.
    Der folgende Freistoß war larifari.
     
  10. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    Der Schiri war ja mal "unter aller Sau". 2 klare Elfmeter nicht gegeben.

    Drogba hat aber auch 100%-Chancen vergeben. Leider wurden die "Blues" durch Ihre geniale Abwehrarbeit nicht belohnt.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Auch hier ist der Erstkontakt des Fouls regeltechnisch entscheidend und nicht wo das Foul endet, und der Erstkonatkt lag offenbar vor dem Strafraum. Anders ist diese Entscheidung nicht zu erklären. Sonst wäre es wirklich eine krasse Fehlentscheidung.

    Der einzige regelkonforme Elfer war als Drogba gezupft wurde. Den darf man Pfeiffen auch wenn es natürlich sportlich ein Witz war.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Wenn Du meinst, ich sah's im Strafraum als der "entscheidende" Kontakt kam.
    Schätzungsweise sah's der Schiri anders.
     
  13. Bulldoozer

    Bulldoozer die 10 als 6 :)

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    @ nogly
    du scheinst ja hier der netzer des forums zu sein.
    is schon witzig wie man sachen auslegen kann.
    in der nachspielzeit reist der barca spieler die hände hoch un der ball fliegt dagegen
    jetzt sag mir mal bitte wo was keine hand war.
    wenn das kein handspiel is was dann.
    da kann ich ja bei jeden schuss durch den strafraum springen un die hände hochreisen.
    der anelka wird auch getroffen wenn man genau hin schaut also war es mal eine richtige entscheidung.
    un das ding von pique war auch eine bewegung zum ball, die hand muss am körper sein sonst is man einfach selbst schuld un seine war weit weg vom körper.
    ach un wegen der nachspielzeit keiner konnte sich erklären warum.
    net mal der kommentator.
    wenn der für eine kleine verletztung un eine rote karte 4mintuen gibt
    dann muss der bei anderen spielen 10min nachspielen lassen
    was der da abgeliefert hat war einfach nur eine frechheit
    das so einer überhaupt pfeifft is eine schande für den sport
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Mai 2009
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich kann das nur so vermuten, weil der letzte Kontat ja klar im Strafraum Foul war. Also muss er den Beginn des Fozls (und nur das ist entscheidend für den Tatort) vorher gesehen haben, weil die waren ja eine zeitlang im Clinch. Da lässt er dann Vorteil laufen und wenn der Vorteil dann am Ende weg ist, ist der Tatort dort, wo der Erstkontakt war. Ähnlichen Fall hatten wir mal als der Beck von Hoffenheim gegen Hannover außerhalb des Feldes nach einem längeren Foul gerangel gefallen ist.
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Das sind alles Schilderungen, die mit dem Wortlaut der Regel nix zu tun haben. Außerdem hat der BARCA nicht die Hände in die Luft gerissen wie du sagst. Und Pique hatte die Hand schon vorher in dieser Position.
    Aber das haben wir gestern schon seitenweise angehandelt.
     
  16. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Eine Bewegung zum Ball war es nun wahrlich nicht und dass die Hand in der Bewegung am Körper anzuliegen hat ist ebenfalls Blödsinn, das haben wir doch nun ausführlich durchgekaut.

    Was die Nachspielzeit betrifft, bei 3 Minuten hätte sicher keiner gemeckert und die hätten fürs Tor wohl auch gereicht. Ist doch üblich dass in soclhen Spielen ein wenig mehr gegeben wird.
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Im übrigen hat der Schiri nach dem Ausgleich noch mal 2-3 Minuten vor Chelsea draufgegeben.
     
  18. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Dann bist du der Delling oder die Sabine Töpperwien!:lachweg:

    Nochmal: Der einzige , der auslegt bist du und zwar ohne Regelkenntnis. Was soll da am Ende dann rauskommen? Rate mal mit Rosenthal ist das!

    Der KICKER hat heute die Handfälle garnicht erwähnt!

    Nochmal: Nur das Drogbazupfen kann mann, wenn man möchte pfeiffen! ALles andere ist mehr als strittig, Und dass Anelka getroffen wurde sehe ich nicht, der Ball wurde sauber getackelt. Der Ball läuft klar zur Seite weg.
     
  19. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Super wie sich (fast) alle über den Schiri aufregen :D

    Aber wenn ich mich über den Schiri gegen Rostock aufrege, weil 5 der 6 Tore irregulär waren, dann kann der Schiri nichts dazu man soll nicht heulen :lachweg:
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Dann wäre Sasic noch Trainer!
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Das sehe ich genauso. Ich denke, bei Nicht-Pfiff hätte sich kaum einer beschwert.

    Die anderen Szenen wo viele ein klares Foulspiel sehen sind so klar nicht zu erkennen gewesen. Wenn überhaupt. Den ersten Handelfmeter kann man noch am ehesten geben, wobei ich auch da keine sichere Absicht beschwören möchte. Beim zweiten in der Nachspielzeit denke ich, so wie der Schuss kam ist es schwierig nicht am Oberarm getroffen zu werden und der Spieler dreht sich sogar noch weg.
    Alles einzeln für sich genommen diskussionswürdig aber nicht absolut eindeutig. Aber jeden einzelnen kann man auch pfeifen, nur dann beschwert sich hinterher eben ein anderer.
    Der kicker erwähnt übrigens nur die nicht gegebenen Foulelfmeter in der 23. und 26. Minute. Der Platzverweis sei hart aber vertretbar. Die anderen Szenen werden nicht erwähnt.
     
  22. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Entscheidend ist der Erstkontakt des Fouls und der war außerhalb. Dort ist der Taort und nicht dort wo das Foul endet. Siehe Beckszene von Hoffenheim als er hinter der Torauslinie zu Fall gebracht wurde.
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    müßt man doch mal recherchieren ob der Kicker nicht von der UEFA aufgekauft wurde...

    andere, die nicht so dick im Fußballgeschäft drin sind und darauf achten müssen, die Hand, die sie füttert nicht zu beißen,

    reden davon.....


    Ballack nach Ausscheiden: "Riesige Enttuschung" - Champions League bei GMX


    Und "die Kicker" in England reden auch davon.....garantiert. Zum Glück war der Schieri ein Norweger, grundsätzlich sind die Wikinger ja verbündete der Inselbewohner...stelle Dir mal vor das wäre ein Italiener, Deutscher oder Portugiese gewesen.....:hammer2:
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Die Szene des Spiels war doch wie der Ballack hinter dem flüchtenden Schiri hinterhergerannt ist und ihn am liebsten verprügelt hätte. Diese Gestik immer ganz nah am Körper ohne ihn dann doch zu berühren. Ballack eben doch ein Profi durch und durch.

    Der Schuss wäre glaube ich sogar reingegangen
     
  25. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Bitte um entsprechende Quellenangabe aus den offiziellen Regeln.

    Nur mal so, weil du ja immer dich so als Regelkenner darstellst.
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    falsch

    Es gab keinen Erstkontakt der ein foul war, sondern ein ganz normaler körperbetonter nicht mal überharter Zweikampf...
    erst im Strafraum kommt das klare foul, das den Stürmer vom Ball und der weiteren Chance trennt....

    Insofern, kannst den Schiedsrichter nicht verteidigen, der war übelst!
    Erkläre mir mal die 4 Minuten Nachspielzeit, zum Beispiel.....( am Rande erwähnt, hilft so eine lange Nachspielzeit nur einem, wem ? Klar, der Mannschaft, der er keinen Elfer gegen sich gepfiffen hat.)


    Stell Dir mal vor Du berührst Messi 20 Meter vor dem Tor leicht, dann rennst Du mit ihm bis zur Strafraumlinie und haust ihn um....der Schieri verlegt den "Elfer" 20 Meter zurück....wäre genau das Gleiche....


    nogly, für mich ist die Sache klar, das sollte genau so ausgehen, die rote Karte war nur ein Bauernopfer, als Argument um die "Unparteilichkeit" argumentativ beweisen zu können....aber einer wie Du muß doch gesehen haben, eine rote Karte in dem Moment ist einfach nur albern...genau deshalb, kann es nur eine Alibi Karte gewesen sein! Oder ist der so blind? Wenn ja, warum pfeift dann so ein Blinder ein UEFA CL Halbfinale ???



    klar doch...wenn der Barca Spieler anstatt die Arme hoch nur mit dem Kopf und Körper gearbeitet hätte wär das ein Tor geworden....aber clever wie er ist, dreht er den Kopf zurück und macht den oberarm zum 2. Kopf....klares Hände, ich behaupte sogar eine bewußte Aktion. Ob er selbst zuschaut beim Handspiel oder nicht ist sekundär.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Mai 2009
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Auf dfb.de steht dazu auf Seite 84: Wenn ein Verteidiger einen Angreifer außerhalb des Strafraums zu halten beginnt, ihn jedoch bis in den Strafraum weiter festhält, entscheidet der Schiedsrichter auf Strafstoß.
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Weil jeder Schiri, auch die besten, mal einen Tag haben an dem sie schlecht pfeifen. Wir wissen wohl alle nicht, wie der von gestern sonst so ist, ich habe ihn das erste Mal gesehen. Aber von alleine kommt man ja nicht in ein CL-Halbfinale.

    Wobei ich ihm so richtig eigentlich nur den falschen Ort des Vergehens (bzw. dass er dort überhaupt pfiff) in der 23. Minute und den nicht gegeben Elfer in der 26. Minute vorwerfe. Aber den muss man auch erstmal sehen, so massiv war der Kontakt nicht.
     
  29. theog

    theog Guest

    jau, wie doll...:zahnluec: dann sollen doch alle Verteitiger vor dem strafraum den gegnerischen Angreifer bisel kitzeln, bevor sie ihn im strafraum foulen...

    Zum gestrigen Geschehen: Das foul war innerhalb des Strafraums. Wenn er ihn pfeifft, muss er Elfer geben. Aber ich weiss, andere hier bringen abendteuerrliche Argumentationen, die jenseits des menschlichen verstaendnishorizonts hinausgehen, um das gegenteil zu beweisen...
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich stelle mich nicht als Regelkenner dar, sonder argumentiere mit den Regeln. Ist das verboten? Wir können natürlich auch alle hier rumraten!
     
  31. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    datt findest genial?

    dann müsste otto rehhagel ja dein gott sein.

    die richtige mannschaft ist weiter, auch wenn's gestern unverdient war. vielleicht hätte ich sogar mitleid, wenn die pappnasen nicht immer versucht hätten, die elfer zu schinden. oder wenn sie versucht hätten fussball zu spielen, zumindest mit einem mann mehr hätte man es ja wenigstens andeuten können.

    so long.