CL Halbfinale: FC Barcelona - FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von Raul Marcelo, 24 April 2015.

  1. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    Beim herrlichen Wetter hier permanent online zu sein, wäre es bisel blöd nicht? :fress:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Is die nächste Mauer gefallen ? :suspekt::gruebel:
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Du erwartest da jetzt aber keine ehrliche Antwort, oder?
     
    Chris1983 gefällt das.
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    MAtS der 6er! :D
     
  6. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Ähm... :weißnich: nicht mein copyright.
     
  7. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    wieso wird hier über Doofksi geredet? Der ist (neben dem Messi-as) der einzige Fussballgott in diesem Universum. Trotz Maske hat er gut gespielt, super Ideen gehabt, aber die Bayern sind zu doof dazu, seine genialen Paesse zu nutzen.

    Man sollte über das Kötzchen reden...er kam rein, sah, und ging wieder, ohne eine nennenswerte Aktion, ohne eine Idee, ohne nix...möge er weiterhin XXX untergehen...:hail:

    XXX = Moderatoren-Edit André
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7 Mai 2015
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Ja. Schon wieder falsch von mir. Sorry. Muss noch n bisschen üben.;)
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Macht ja nix. Wollt nur drauf hinweisen.
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Für mich war sein Wechsel zu den Bayern letztendlich ein Fehler. Der muss spielen, spielen, spielen. Und das hätte beim BVB gehabt. Stammspieler wird er bei den Bazen nicht.
    Naja, Guardiola wollte eh Neymar. Er bekam Götze.
    Aber, is klar. Er war mit Götze einverstanden. :floet::cool: (oder, Guardiola musste letztendlich einverstanden sein.)
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ist schon bitter für Götze: da beklagen alle die Ausfälle von Robben und Ribéry - und er darf trotzdem nicht in der Stammelf auflaufen... :huhu:
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Ich übersetze mal; Götze ist demnach, noch immer, nicht gut genug. Bis jetzt noch nicht Stammspieler und immer nur Rotationsaustauschspieler. Für Guardiola scheints für nicht zu reichen. Nur für, gelegentlich, "in der Breite"....... .
    Wovon sich kein JUNGER Top-Spieler wirklich entfalten kann.
    MM muss er zu einem Verein gehen, bei dem er sein Potential bringen kann. Als Stammspieler. Erst dann kann er wirklich das bringen was er bringen kann. Das Potential ist vorhanden. Er hats beim BVB gezeigt und bewiesen.
     
    theogBVB gefällt das.
  13. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Ich bin dafür, dass er zum BVB geht.
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Die ZeckenFans hassen ihn. Aber vom Grunde her, er wäre da genau richtig.
     
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Verdienter Sieg für Barca, keine Frage. Allerdings hätte in der 77. Minute wohl keiner mehr gedacht das dieses Spiel so ausgeht. In Halbzeit zwei haben die Bayern Barca ganz gut aus dem Spiel genommen. So weit das gegen diesen Gegner halt möglich ist. Dem jungen Bernat sollte man auch keine Vorwürfe machen. Das ist halt Lehrgeld was man zahlt.
    Messi hat am Ende den Unterschied gemacht. Schon Wahnsinn der Junge. Ich denke aber Sammer hat es auf den Punkt gebracht. Die Bayern wissen was dieses Jahr passiert ist und da muss man halt Realistisch sein. Auch wenn einige hier im Forum das nicht gelten lassen wollen, weil es natürlich viel besser passt jetzt auf Bayern und Guardiola draufzuhauen. Man muss sich nur mal die Frage stellen was Barca gestern ohne Messi und Neymar gerissen hätte. Es ist ja geradezu absurd wenn man diesen Faktor nicht ansprechen darf.
    Glückwunsch an Barca. Das Rückspiel kann nur noch dazu dienen einen vernünftigen Abgang aus der diesjährigen Champ-League hinzubekommen. Man sieht halt wieder das so ziemlich alles passen muss wenn man da den ganz großen Wurf hinbekommen will.
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Guardiola hatte mal wieder keinen Matchplan. Zumindest konnte ich ihn nicht erkennen. Die Idee mit 3er Kette hatte schon echt was von Harakiri. :vogel: Zumindest hat er das eingesehen und ist schnell wieder von seiner Schnapsidee zurückgerudert. Später dann stand man besser, aber wie schon gesagt wurde, Barca war vorm Tor einfach lange zu umständlich. Die Lücken waren aber auch da schon nicht zu übersehen.

    Nach vorne gab es überhaupt kerine Entlastung, keine Nadelstiche, nichts. So hätten die Bayern auch in 10 Stunden kein Tor geschossen. Klar Messi ist weltklasse, aber das ist ja nun auch keine neue Erkenntnis. Ich glaube auch kaum dass es mit Ribery und Alaba andsers gelaufen wäre. Der FCB war einfach als Mannschaft unterlegen.

    Sehr geil fand ich dann noch den Sammer: Die Bayern hätte nicht so einen Rhytmus wie Barca. Das hat der SuperDupa Trainer schon letztes Jahr nicht verstanden, wenn man die Liga abschenkt muss man sich nicht wundern dass die große Spannung raus ist und die letzten Prozente fehlen.

    Zu Heynckes Zeit hieß es immer man müsse undbedingt die Spannung aufrecht halten. Das hat sogar ein Rumenigge damals betont: "Fest steht, dass wir die Bundesligasaison konzentriert zu Ende spielen werden. Wir wollen die Spannung hochhalten."

    2 Jahre später erzählt der Guardiola: "Die Bundesliga ist vorbei. Wir haben sie schon gewonnen." Und Rumenigge schweigt, denn wer würde sich trauen dem allmächtigen Pep zu widersprechen?

    Mit Jupp war vieles anders: Mehr Ehre, weniger Spanier, weniger Verletzte, viel weniger Zirkus - und mehr Titel!

    Wer jetzt noch an den großen Übertrainer Guardiola gaubt, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann. In Barca hatte er einfach das beste Team, aber er macht auch aus nem VW keinen Mercedes, wie es in den Medien immer so gerne dargestellt wird. Und in letzter Zeit macht er immer mehr Fehler und menschlich scheint er auch seine Probleme zu haben, bzw. andere mit ihm. :floet:

    Gespannt bin ich wie die Bayern nun im Sommer reagieren. Einige Leistungsträger sind bereits am Zenit angelangt, andere werden es bald. Es muss eine Veränderung und Verjüngung anstehen. Ich bin sehr gespannt was sich da tun wird.
     
    derblondeengel gefällt das.
  17. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.549
    Likes:
    1.734
    Na was wohl? Die Bayern kaufen die spanische U21 komplett auf...
     
  18. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Sorry Andre, dass ist Quark und du verdrehst hier die Tatsachen. Sammer spielt ganz klar und zurecht auf die vielen Verletzten an. Benatia ist immer wieder verletzt. Lahm war Monate verletzt und arbeitet sich gerade wieder heran. Thiago hat fast ein Jahr gefehlt und braucht natürlich noch. Von Martinez ganz zu schweigen. Dazu die ganzen Spieler die jetzt schon seit Wochen fehlen. Wie bitte soll denn da eine Mannschaft in den Rhythmus kommen? Das hat doch mit Liga abschenken und der Situation von vor einem Jahr absolut gar nix zu tun. Das man in Leverkusen bei der Seuche nicht auch noch Risiko geht ist doch wohl logisch. Stell dir mal vor da hätte sich noch ein Leistungsträger verletzt.

    Und beim Spiel gestern hatte Pep natürlich einen Plan. Mit der Dreierkette und einem dichten Block davor wollte er Barca vom Tor fern halten. Früh draufgehen und die gar nicht ins Spiel kommen lassen. Das hat nicht so funktioniert(soll vorkommen) und er hat sofort umgestellt auf Viererkette. Ist doch in Ordnung. Keine Mannschaft der Welt kann Chancen gegen Barca verhindern. Aber wenn du mal ehrlich bist hättest du in der 77. auch eher auf ein 0:0 gesetzt. Barca fiel zu dem Zeitpunkt nicht mehr viel ein, bis Bernat dann den Fehler gemacht hat und Barca die Situation gnadenlos ausnutzte.
    Und der Vergleich mit Heynckes? Den kann jeder Trainer ja nur verlieren. Denn der hat bei den Bayern ein optimales Jahr erwischt. Passiert einmal in 100 Jahren wahrscheinlich. Jetzt zu erwarten die Bayern würden jedes Jahr die Champ-League gewinnen ist doch ausgesprochener Blödsinn. Natürlich macht auch ein Guardiola Fehler. Räumt er ja selber ein. Letzte Saison war das am Ende sicher so. Aber in diesem Seuchenjahr hat er einen sehr guten Job gemacht. Ich weigere mich auch nur noch das Triple als gute Saison anzusehen. Kann der ein oder andere gerne machen. Für mich ist das vollkommen Utopisch und fern jeder Realität.
    Das es personell Veränderungen geben muss ist logisch. Einige Spieler sind einfach zu Verletzungsanfällig und man wird nachlegen. Keine Frage. Die Saison ist für die Bayern durch. Aufgrund der Umstände kann ich gut mit der Meisterschaft und zwei Halbfinals leben. Einzig das vollkommen unnötige Ausscheiden gegen Dortmund sehe ich als Kritikpunkt. Jetzt werden die Planungen für die nächste Saison im Vordergrung stehen.
     
    Rossi gefällt das.
  19. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.549
    Likes:
    1.734
    Schwarze Magie aus Argentinien! Messi zaubert Boateng um:

    https://vine.co/v/eZFr0Y5IQFu
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Es gab gestern schon ein paar (wenige) Szenen, in welchen ein Bayern-Spieler von aussen in den Strafraum zog und daraus gar nichts wurde, und in denen man sich dachte "wenn das jetzt Ribery oder gar Robben waere, dann gaebe es einen Abschluss". Alles in allem war es aber mannschaftlich ernsthaft zu wenig, und ein "die Mannschaft hat sich bemueht und ordentlich mitgehalten" ist ja wohl nicht der Anspruch des FC Ruhmreich.

    Alles in allem wandelt Pep so ein bisschen auf Magaths Spuren: National souveraen, international nicht bei der Musik.
     
    André gefällt das.
  21. W. Schlegel

    W. Schlegel Active Member

    Beiträge:
    649
    Likes:
    46
    Auf diesem Niveau sind die Ausfälle von Schlüsselspielern nicht zu kompensieren, Bayern ohne Robben+Ribery, ist wie Barca ohne Messi + Neymar. Es war eine Frage der Zeit, bis die löchrige Defensive der Bayern überwundern werden konnte, auch wenn Neuer der gewohnte Rückhalt war. Das Rückspiel ist nur noch ein Auslaufen, denn eine wirkliche Chance haben die Bayern nicht mehr, schließlich müssten Sie mindestens 5 Tore erzielen, denn 1x trifft Barcas perfekte Offensive immer.
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Na ja, Halbfinale und nicht bei der Musik dabei passt jetzt aber auch nicht so ganz.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753

    Das ist Geflenne.

    ______

    Warum hat Pep eigentlich Müller gegen Götze getauscht? Müller war doch gut. Wollte er mehr "Kreativität" reinbringen?

    Aber Götze war ja eher enttäuschend. Aber, gut, dass konnte Pep nicht vorhersehen, oder doch?
     
  24. Arie van Pletsch

    Arie van Pletsch heute mehr Arie, weniger Pletsch

    Beiträge:
    209
    Likes:
    29
    wann is das finale nochmal? ach, is egal,kann mir an dem tag nun ruhig was schönes vornehmen. spiele ohne deutsche beteiligung guggsch ja eh ned .... ;-)
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Na, dann hat sich das "Geflenne" ja bewahrheitet und .... ach so, ist jetzt Fakt....:D
     
  26. Arie van Pletsch

    Arie van Pletsch heute mehr Arie, weniger Pletsch

    Beiträge:
    209
    Likes:
    29
    hhmm...isch kann ned aufhören, nu kommt meine fiese seite zum vorschein.......*höhö

    sehr schade für die bayern, da sie ja nun die nächsten jahre keine chance mehr auf den gewinn der CL ham werden. Gladbach spielt da nun ja mit....*kicher
     
  27. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    ja das 3 zu 0 findeich ich gut .... toller Abend liebe @Bayern Fans ...ich freue mich immer über ne niederlage von Bayern ...
    an wem es wohl liegt ... bestimmt an euer Knastbruder der rum heult und noch zu hamlos bestraft wurde ...
    der hätte mal im Sozialebereich arbeiten sollen ...nicht bei Bayern 2,,,

    und was ich gut find egal wie Bayern spielt .. es gibt immer ein gegen Tor ...:fress::hail::n8:

    gruß
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753
    Na dann würde ich als fan mal die sportliche Führung des FCB anprangern, weil die sich so abhängig von einzelnen Spielern machen.

    Für mich ist das eher Geflenne als Fakt. Siehe die Aufstellung. Die Bayern waren gut aufgestellt. Ich sehe das Problem ehr darin, dass die Bayern müde wirken. Keine Motivation mehr? Würde mich nicht wundern. Wenn eine frühe Meisterschaft ohne große Freude einfach als Pflichtpunkt abgehakt wird, dann hätte ich als Spieler auch nicht mehr so richtig Bock...

    ________________________________

    Wie schätzt ihr denn Götzes bisheriges Bayernangagement ein?
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Tja. Offenbar passiert den Bayern jetzt das, was sich schon letzte Saison beim BVB angedeutet hatte: Verletzungsanfälligkeit, Überspieltheit, Sättigung im Erfolg.

    Aber schon spannend, wie man das - jeder aus seiner Sichet - unterschiedlich bewertet. Triffts den einen, isses verständlich, logisch, entschuldbar, man kann nix dagegen tun, ist ja trotzdem noch gut dabei, Schuld seien die Umstände und nicht der Trainer oder Spieler etcpp. und beim "Kontrahenten" genau umgekehrt.

    Nochwas zum Spiel bzw. der ZDF Kommentierung: Ich fand die Durchhalteparolen sehr amüsant. Beim 0:0 nach 75 Minuten hiess es: Super Ergebnis, alles offen fürs Rückspiel. Zack: 1:0. Dann hiess es: Auch kein Beinbruch, 0:1 ist aufholbar. Zack 2:0. Dann hiess es, jetzt noch ein Auswärtstor und alles wäre erträglich. Zack 3:0!

    Und Katzenjammer.
     
    Oldschool gefällt das.
  30. Arie van Pletsch

    Arie van Pletsch heute mehr Arie, weniger Pletsch

    Beiträge:
    209
    Likes:
    29
    gemessen an den erwartungen, die ein solcher transfer weckt, seh ich sein wirken bei den bayern als eher durchschnittlich an. wirklich guten einsätzen folgen einsätze die nicht der rede wert sind. wie bereits geschruben wurde, sehe ich ihn auch als einen spieler der in die stammformation gehört,regelmässig spielt, sich so besser auf die mannschaft, taktik usw. einstellen kann un damit von spiel zu spiel besser wird. da eine stammplatzgarantie bei den bayern eher selten ist, sehe ich nicht, dass er in absehbarer zeit an die dortmund-form heran kommt.
    ich würde ihn als fast-fehlkauf einstufen. und billisch war der bub ja ah ned grad......
     
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Logisch. Nächste Saison hat man dann einen 40 Mann Kader, alle mit der Qualität eines Robben, Ribery oder Alaba. Dürfte ja locker zu stemmen sein. Barca hat ja auch 15 Messis und Neymars in seinen Reihen.
    Und natürlich hatten die Spieler keinen Bock auf ein Halbfinale gegen Barca:beifall: