CL-Endspiel 2012: FC Bayern - FC Chelsea

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 26 April 2012.

?

Wer gewinnt die CL 2012 in München?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 23 September 2012
  1. *

    Chelsea FC

    11 Stimme(n)
    39,3%
  2. *

    FC Bayern München

    18 Stimme(n)
    64,3%
  1. buddhakicker

    buddhakicker New Member

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    alle fiebern für bayern! mit oder ohne feierbiest, bayern muss das ding holen!!!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Du solltest Dein Freundeskreis überdenken. ;)

    P.S.
    Chelsea hat ja über die Liga die CL Qualy verpasst. Sollten sie die CL gewinnen, qualifizieren sie sich über den Titelgewinn. Aber wer fliegt dann raus? Evtl. Tottenham und Arsenal in die Qualy?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Mai 2012
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Keine Ahnung. Aber die gewinnen sowieso nicht. Der Tabellensechste gegen den Tabellenzweiten. Wie soll das schon ausgehen?
     
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.445
    Likes:
    1.403
    Tottenham darf in die CL-Quali wenn Chelsea verliert. Gewinnt Chelsea wiederum startet Tottenham automatisch in der EL.
     
  6. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Und wem soll es nützlich sein, wenn jemand für Bayern ist? Spielen die dann besser?

    Ach, es ist verbohrt und kleinkariert, es durchzuziehen? Ja, sowas zu behaupten nenne ich lächerlich. Warum soll ich international dann für die sein? Weil sie „deutsch“ sind? Weil sie „Deutschland repräsentieren“? Wo tun die das denn; ein Fußballverein repräsentiert sich selbst und nicht irgendein Land, in dem sie zufällig spielen; das Land ist Bayern München egal, die wollen für sich Erfolg haben. Die denken nicht: „Wir liegen diesseits der deutschen Grenze, nun gewinnen wir für Deutschland“. Und wenn ein deutscher Verein gegen Kerkrade spielt, das nur zufällig ein paar Meter hinter der deutsch-niederländischen Grenze liegt, dann muss ich automatisch gegen Roda Kerkrade sein, weil die ja nicht deutsch sind.

    Warum soll ICH dann für die sein, nur weil sie deutsch sind? Dieser gestellte Nationalismus geht mir auf den Senkel. Das ist mir doch scheißegal, woher ein Verein kommt – wenn ich einen Klub mag, dann bin ich für ihn, auch wenn er aus West-Tadschikistan kommt, wenn ich ihn nicht mag, dann bin ich gegen ihn, mir doch wurscht, ob er aus Deutschland kommt! Wenn in der Schweiz ein Deutscher angeklagt wird, dann hoffe ich auch nicht, dass er freigesprochen wird, weil er deutsch ist und ich international gefälligst für ihn sein muss, auch wenn ich ihn nicht mag.

    Es ist einfach dusselig und paranoid einen Verein anzufeuern, den man nicht ab kann, weil man denkt, er würde „Deutschland repräsentieren“. Wenn Bayern gewinnt, kriegen sie Prestige, Einnahmen, Marketing; profitieren um ein WEITES mehr als JEDER deutsche Verein, den ich mag (und das auch national durch die finanziellen Einnahmen!) – und dann für die sein, weil es „international“ ist? Mit welcher Begründung? Weil es Punkte für irgendeine blöde Wertung gibt, in der es darum geht, ob wir sechs oder sieben internationale Plätze haben? Das entspricht nicht dem Kosten-Nutzen-Vergleich.

    Und wenn du nun jetzt einen Fußballverein mit einer Europameisterschaft vergleichst, machst du dich nur lächerlich. Warum soll ich denn bitte gegen Gómez sein, wenn er in der Nationalelf spielt? Ist die Nationalelf Bayern München? Die Nationalelf ist die Mannschaft Deutschlands, sie repräsentiert Deutschland bei Meisterschaften wie der EM, wenn du nun wirklich so „verbohrt und kleinkariert“ bist, dass du über einen Fußballverein wie Bayern München dasselbe sagst, dann … ja, dann fällt mir da auch nichts mehr zu ein.

    Das ist jetzt natürlich nicht nur auf Bayern bezogen, das würde ich alles auch genau so schreiben, wenn es um Wolfsburg oder RB Leipzig gehen würde, und sowas würde ich ganz sicher nicht anfeuern, bei den beiden schäme ich mich eher, wenn sie „Deutschland repräsentieren“.
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Jupp, kann ich alles auch für den HSV, Schalke, BVB, VfB, etc. unterschreiben :D

    Ist halt immer davon abhängig, ob mir das, was die Mannschaft von denen dann im Augenblick zusammenspielt, gefällt, damit ich die leiden kann.

    Bei Schalke taugte es mir letztes Jahr zum Beispiel.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    denkst du da an 90 Min!? :D
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    alle - außer einem kleinen dorf zwischen herne-ost und lüdenscheid-nord: die kleine aber freie hansestadt dortmund!
    seit über 1200 jahren feiern die sich nur selbst!
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Tottenham ist dann draussen.
    Deswegen werden die wohl auch alle mit Bayerntrikots, Brezeln, Weisswurst und Weissbier vorm Fernseher sitzen.
     
  11. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Tottenham Supporters sing "There's Only One Bayern Munich" - YouTube

    Ich würde sagen, hier ist Potenzial für eine neue Fanfreunschaft.
     
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Sehr nett und selbstlos von denen. :D

    Und die Fanfreundschaft gibts dann natürlich nur, wenn Bayern gewinnt. ;)
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Auch eine ziemlich beknackte Regelung in meinen Augen.
     
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.445
    Likes:
    1.403
    Ups, da ist aber jemand getroffen. Du kannst es ja mit gerne weiterhin mit deiner Signatur halten, aber deswegen kann ich doch meine Meinung zu dem Thema äußern oder?! :gruebel:

    Der Gomez Vgl. mit der N11 hält natürlich nicht 1:1 her, weil es die deutsche N11 ist. Ich würde mich auch wundern wenn jemand tatsächlich nicht jubeln würde wenn Spieler Xy egal aus welchem Verein ein Tor schießt. Ist aber auch kein Grund gleich so aus der Haut zu fahren. :weißnich:

    Von mir aus kannst du das dann gerne auch als "gestellten " Nationalismus betilten. Das ist mir ziemlich wumpe. Ich für meinen Teil mach's halt so, dass ich den deutschen Vereinen in einem internationalen Wettbewerb die Daumen drücke. Für mich repräsentiert halt nicht nur die N11 den deutschen Fussball, sondern auch unsere an den jeweiligen Wettbewerben teilnehmenden Mannschaften.

    Und ja, wenn zB die Bazis, der BVB, Schlakke oder was weiß ich Punkte holen in der UEFA-Wertung, dann haben auch andere Vereine einen Nutzen dadurch. Nämlich, dass dementsprechend mehr Möglichkeiten bestehen international zu spielen. Wir Gladbacher profitieren zB grad davon als 4. wieder an der CL-Quali teilnehmen zu können.

    Vllt. hab ich nicht das Problem dabei wie du weil ich noch nie in die Bredoullie gekommen bin einen Verein anzufeuern, der mir nicht sympathisch ist. Wobei das bei mir maximal zwei Vereine sind. Wenn man natürlich so ne Latte wie du an "unsympathischen" Vereinen hat ist's da sicherlich schwieriger.

    Und wenn du dich tatsächlich zB bei Wolfsburg etc. schämen würdest zeigt mir das nur, dass deine Einstellung da für meinen Geschmack einfach zu krass ist. Dann muss du ja fast hoffen, dass der HSV nicht durch die Tore eines von Herrn Kühne finanzierten Spielers weiter oben landet! (ja, auch hier wieder etwas überspitzt, ich weiß! :huhu:)

    Bei allem Respekt, ein Beispiel anzuführen bzgl. eines Deutschen der in einem anderen Land angeklagt wird etc. ... da bist du wohl in deiner hochkochenden Emotion etwas übers Ziel hinausgeschossen. :isklar:
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.445
    Likes:
    1.403
    Ich meine, dass haben die seinerzeit mal geändert als Liverpool die CL gewonnen hat. Da gab's dann meine ich ne riesen Diskussion darum, ob die als Titelträger automatisch wieder daran teilnehmen können, weil sie eigentlich keinen direkten CL- oder CL-Quali-Platz erreicht hatten.

    Weiß allerdings auch nicht mehr ob in der Saison dann im Endeffekt 5 engl. Vereine teilnahmeberechtigt waren.
     
  16. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich glaube, die wurde eingeführt als Liverpool die CL gewann, sich aber in der Liga nicht für die nächste CL-Saison qualifiziert hat.

    Edit: Da war einer schneller.

    Edit2: Hier wirds erklärt -> http://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Champions_League_2005/06#.E2.80.9ELex_Liverpool.E2.80.9C
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Mai 2012
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ja, ich kann mich da noch dran erinnern, dass es damals hieß, dass es ja blöd ist, wenn der Titelträger seinen Titel nicht verteidigen kann (was für mich kein besonders schlagkräftiges Argument ist, wie weit ist Liverpool in der CL- Saisoneigentlich gekommen?). Finde ich total Banane und nicht Nachvollziehbar bei einem solchen Wettbewerb. Da qualifiziert sich Tottenham wie vorgesehen über die Tabelle und Chelsea eben nicht, aber die sind dann trotzdem dabei, weil sie die CL gewinnen. Das ginge ja noch, aber das Totttenham dann draußen ist, obwohl die sich sportlich qualifiziert haben, das finde ich nicht gerade fair.
     
  18. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.445
    Likes:
    1.403
    Ist ja bei den Nationalmannschaftsturnieren auch nicht mehr so. Kann man geteilt sehen. Einerseits isses natürlich irgendwo schön wenn der Titelverteidiger wieder dabei ist, andererseits wie du schon sagtest sollte Tottenham dann nicht die sportlich erspielte Chance genomen werden.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Pedro Poença wird das Spiel pfeiffen. Bisher haben die Bayern immer verloren, wenn er gepfiffen hat :D
     
  20. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Was bitte sehr ist denn daran lustigX( Eine Frechheit von dir, Holgy. Nimm dies:hammer2: Und das:pferd:Und noch:box1: Das sollte dir für die Zukunft eine Lehre sein:zahnluec:
     
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Was juckt es dich denn, wie irgendjemand den deutschen Fußball repräsentiert?
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Das musst Du doch wohl jedem selbst überlassen, oder?

    Mir zum Beispiel ist es ziemlich latte. Mich interessiert nur Gladbach oder Deutschland. Ansonsten sehe ich gerne schöne Fußballspiele.
    International gönne ich es evtl. den deutschen Teams (kommt aber auch drauf an) aber mich richtig freuen mit Herz und Seele? Ne das geht nur bei Brussia und dem DFB.
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hatte auch nichts anderes vor.
     
  24. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    2 Heimspielniederlagen waren das.

    Offiziell ist das Finale aber ein Auswärtsspiel für Bayern. Also ist diese Statistik irrelevant. ;)
     
  25. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bei der Auslosung wurde Bayern - Madrid als Halbfinale 1 angegeben und somit ist Bayern erstgenanntes Team im Finale mit offiziellem Heimrecht.
     
  26. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.445
    Likes:
    1.403
    Warum sollte es mich nicht jucken?! Denke Andre hat's eigentlich schon beantwortet in seinen ersten Zeilen. Oder brauchst du jetzt wieder ne detaillgetreue Aufstellung mit Argumenten? ;)
     
  27. schabo23

    schabo23 Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Wenn ihr Lust habt, dann besucht doch mal den Link hier:Sky CL Finalkarten Wettbewerb auf Facebook | Facebook

    Ist von Sky Sport News und es gibt eine Abstimmung, wo man zwei Karten für das CL-Finale gewinnen kann - wäre cool, wenn ihr auf "Stimme für dieses Foto abgeben" oben rechts über dem Bild klicken würdet!!
    Falls es mit den Tickets nicht klappt, geht's halt zum Public Viewing Pack mas!!!
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nö, nur kann ich das halt nicht nachvollziehen und frag deshalb nach.;)
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Und Du fragst und fragst und fragst und wirst es weiterhin nicht verstehen.
     
  30. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Schön wäre das aber auch aber bei Ticketvergabe gewesen. ;)

    Der FC Bayern hat aber das Auswärtsvergabe-"Recht" angewendet.

    Sagen wir es so, das Spiel ist kein echtes Heimspiel und kein echtes Auswärtsspiel. Es liegt irgendwo in der Mitte.
     
  31. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Über dieses Thema hatte ich gerade eben in der Gaststätte eine Diskussion. Ein eingefleischter Bayernfan aus Mannheim kann es nicht verstehen, warum ich "neutral" bin, d.h. es mir ziemlich gleichgültig ist, wer die Championsleague am Samstag gewinnt. Das ist eben so, ich bin emotional nicht für und nicht gegen die Bayern, wenn sie verdient gewinnen, dann respektiere ich das genauso, als würde Katar gegen Kuwait gespielt haben....hehe, klingt natürlich nicht für Bayern Ohren, ist aber so!

    Die Argumente des Bayern Fan....deutsche Mannschaft bla bla bla, im gleichen Atemzug gibt er aber zu erkennen, daß er für den SV Waldhof Mannheim nichts über hat, meine Frage war dann, wenn ein Mannheimer sowenig Lokalpatriot ist, daß er den Traditionsverein Waldhof nicht respektiert, aber den bayrischen Verein B. München verehrt, von mir verlangen kann, daß ich für Bayern sein soll, nur weil der Freistaat Bayern Teil der Bundesrepuplik Deutschland ist? Sehe ich nicht so, Nationalmannschaft ohne wenn und aber, aber rein emotional bin eben neutral, wenn es die Bayern anbetrifft, das ist wohl mein gutes Recht!