CL-Endspiel 2012: FC Bayern - FC Chelsea

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 26 April 2012.

?

Wer gewinnt die CL 2012 in München?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 23 September 2012
  1. *

    Chelsea FC

    11 Stimme(n)
    39,3%
  2. *

    FC Bayern München

    18 Stimme(n)
    64,3%
  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich bitte jetzt mal darum, euer Kochduell zu beenden oder in der Forenkneipe fortzuführen und sich hier wieder dem Thema

    CL-Endspiel Bayern gegen Chelsea zu widmen!

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    Wir haben hier mal vor gar nicht langer Zeit über den Zusammenhang Bayern mit Konkurrenz in der Liga = Bayern Endspielteilnahmen in der CL (Cup der LM) diskutiert. Ich find diesen Thread nur nicht mehr.
    Aber damit ich es gesagt habe, meine damalige These trifft hier wieder einmal ein.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Meinst Du die miese Ausbeute des FC Bayern in Finalspielen seit den Achtzgern? Das ist mau, ja. 5 Finalteilnahmen, einmal gewonnen im Elfern.
     
  5. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    Nein, das meinte ich nicht. Sondern dass Bayern nur dann zumindest das Finale erreicht wenn man in der Liga Konkurrenz hatte.
    Wenn Bayern die Liga beherrscht hat hat man international nichts gerissen. Eine Ausnahme war dabei.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Naja, bin jetzt nicht so überzeugt davon, dass das so ausschlaggebend ist/war.

    Da kommen in meinen Augen entscheidendere Faktoren dazu wie:
    Welcher Kader und wie lange spielt der Kader zusammen?
    Wie sind die anderen "Großen" gerade drauf?
    Wieviel Trainerchaos gab's in der Zeit?
    etc.
     
  7. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Ich wuerde sagen, wenn die anderen Grossen nicht drauf sind, gibts fuer den FCBayern mal Essensreste...Du alter Wellness-Yuppie, Du...
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    ...welche dann zumindest nicht weggeschmissen werden.

    Glaub ja auch, dass das auch immer so ein Sättigungsproblem ist: Wenn man ein Team 2, 3 Jahre das Maß aller Dinge ist, dann bauen sie auch wieder von selbst ab.
     
  9. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Wobei so eine Luecke immer erst gefunden werden muss.

    Und dass dieser Fred einen Bezug zum Essen hat, haben wir jetzt wohl mehr als genug bewiesen, niche ?
     
  10. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Wer hier wen frisst, wird sich erst noch herausstellen!
     
  11. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    @Rupert

    Bayern hat nun zum 10ten mal das Finale der Landesmeister/CL erreicht.

    9 x davon musste man auch in der Liga Gas geben, man hatte also auch Konkurrenz im eigenen Lande.
    1 x 1999 dominierte man auch die Liga.

    Soviel Zufälle gibt es nicht.

    All die Jahre wo Bayern keine Konkurrenz in der Liga duldete (durch clevere Einkaufspolitik ;)) hat man international nichts auf die Reihe bekommen.
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Na wenn du das sagst. Erklär doch mal die Zusammenhänge. ;)
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich finde das ganz logisch, dass die Spieler mehr leisten, wenn sie in der Liga mehr gefordert werden, und sich das auch auf die CL auswirkt. Und dazu kommt noch die Portion Extra-Motivation, wenn es in der Liga nicht für den Titel reicht, den CL-Titel zu wollen.
     
  14. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    Genau so sieht es aus. Wenn man in der Liga mit 70% Leistung zum Titelgewinn kommt ist es für den europäischen Wettbewerb nicht vom grossen Nutzen. Die fehlenden 30% bekommt man nämlich dann genau in den Spielen wo man sie benötigt auch nicht abgerufen.

    Es gibt das Sprichwort: "Konkurrenz belebt das Geschäft!"
    Und genau dies ist auch in diesem Fall eindeutig nachweisbar. Bayern braucht die nationale Konkurrenz über eine gesamte Spielzeit hinweg um international weiter zu kommen als bis zum Viertel,- Halbfinale.

    Man hat sich durch die ganzen Abwerbungen aufkommender Mannschaften (z.B. Bremen, Leverkusen) international ins eigene Fleisch geschnitten. Und die Aussage:"Alle deutschen Nationalspieler zu uns!" ist kontraproduktiv.
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dann mach das doch bitte.:weißnich:
     
  16. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Die Bayern sollen sich bei den Dortmundern bedanken, dass sie wieder mal ins Finale gekommen sind. Endlich mal Konkurrenz. :floet:
     
  17. theog

    theog Guest

    MEINE FIFA-PROGNOSE: FC Chelski (ich) - FC Bayern (CPU); Modus: Halbprofi, 5+5min., also 5min. pro Halbzeit.

    erste HZ 1:0 -->
    Pfosten für Bayern durch Pomez...puuhh...allerdings machte ich dann durch Torres das 1:0 kurz vor Halbzeitende.

    zweite Halbzeit -->
    die CPU drehte völlig durch, und Bayern war am Drücker, ich war nur defensiv beschäftigt; Robben hatte wieder Pfosten getroffen. Dann hat er doch das Tor getroffen, allerdings wars Abseits (Fehlentscheidung, da gleiche Höhe). Ich konnte mich kaum befreien, und dann wars doch so weit; Müller mit dem Ausgleichstreffer. 1:1.

    Das alles bis zur 70min. Und dann passierte das, was man von einem Jupp erwartet würde... [​IMG] Wechsel bei den Bayern; Ribbery raus, Kroos rein, Schweini raus (er war sehr stark!!!), Timotschuk rein, lol... [​IMG] den Wechsel der CPU konnte ich nicht nachvollziehen...

    Ich wechselte dann die Taktik auf Offensiv mit 4-3-3...hatte aber kaum chancen. Allerdings, in der 88min. kam ein langer Pass doch durch... [​IMG] er erreichte Drogba, und plötzlich stand er alleine vor Neuer...puhh, 2:1. Dann war ich zu feige, stelle ich auf brutal defensiv, und spielte die letzten 5-6min. (4min. nachspielzeit!) nur auf Zeit...

    Endergebnis: 2:1 für Chelski
     
  18. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    1974 - 1.Platz - Konkurrent MG 1 Punkt Vorsprung
    1975 - 10.Platz in der Liga
    1976 - 3.Platz - Konkurrenten MG & HSV
    1982 - 3.Platz - Konkurrenten HSV & Köln
    1987 - 1.Platz - Bis Mitte Mai 3 Pkt. vor HSV Endspiel 27.Mai
    1999 - 1.Platz - ohne Konkurrenz
    2001 - 1.Platz - Konkurrenten Schalke/BVB 1 Pkt. Vorsprung
    2010 - 1.Platz - Konkurrent Schalke 3 Pkt. Vorsprung am 33.Spieltag
    2012 - 2.Platz - Konkurrent BVB

    Bei 10 Endspielteilnahmen lag ich wohl falsch sind nur 9 oder ich hab eine übersehen.

    Also bei 8 von den 9 Endspielen musste sich Bayern mit Konkurrenten in der Liga rumschlagen und konnten nicht locker durch die Liga ziehen.
    1999 war man in der Liga Konkurrenzlos, die einzige Ausnahme in 9 Fällen.

    Und immer dann wenn Bayern die Liga sonst beherrschte strich man international früh die Segel.

    Ich sehe da einen Zusammenhang, Du anscheinend nicht ist aber auch ok. ;)
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und wo ist jetzt der Beleg?:gruebel:

    Es ist ja nachweisbar, hast du geschrieben. ;)
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Der Beleg für seine These sind doch die Tabellenplätze. Oder zweifelst du die an? :suspekt:
     
  21. kthesun

    kthesun Guest

    Klingt zwar einleuchtend ist mir aber irgendwie schon "overengineering". Wir wissen doch alle wie es im Fussball in diesen Turnieren läuft. Kommt der falsche Gegner zur falschen Zeit ändert das alles.
    Beispiel: Die WM 2010 war ein Riesenerfolg für Deutschland. Super fussball und eine super Leistung. Was wäre gewesen wenn D bereits im Achtelfinale auf Spanien getroffen wäre? Sie wären im Achtelfinale ausgeschieden, Löw wäre vielleicht sogar zurückgetreten und es wäre wieder die große Krise ausgerufen worden - so gesehen reines Losglück, dass es nicht so kam!

    In der CL ist es sogar noch schlimmer, weil man halt über mindestens 5 Monate auf Abruf gut sein muss. Bayern hatte gewisse Schwächephasen wo nichts lief und nur miese Stimmung herrscht und wo man sogar gegen Schrottmannschaften aus der BL verliert oder unentschieden spielt - obwohl der Druck durchaus da ist. Findet das Achtel- oder Viertelfinalspiel zu so einem Zeitpunkt statt, dann ist üblicherweise Schluss.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3 Mai 2012
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die Tabellenplätze? Nein, nur den Zusammenhang. Um den herzustellen müsste man nämlich alle Spiele analysieren und nicht nur Zahlen auspacken. ;)
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Er will halt ein bisschen spielen.
    Post hin - Post her - Post hin - Post her ..........
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hm, nein.
    Und ich warte immernoch auf einen Nachweis...
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Sehr amüsant. Ihr werdet feststellen das es hier Leute gibt, denen selbst die klarsten Zusammenhänge nicht klar zu machen sind. Hat glaube ich was mit unbedingt Recht haben wollen zu tun. Nach dem Motto ...kommen sie mir nicht mit Argumenten....:D
     
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Huelin, Tabellenplätze sind doch völlig überbewertet ;) Besonders der 1. Platz, völlig überbewertet.
     
  27. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    @ 12:0

    Statt hier in einen "Gefällt mir"-Rausch zu fallen, könntest du mir auch einfach eine Antwort geben. ;)

    Die Auflistung ist ja schön und gut. Aber nur weil im Mai mehr Flugzeuge abstürzen als in anderen Monaten, stürzen diese Flugzeuge nicht ab, weil Mai ist. Du verstehst was ich meine, nehme ich an.
     
  28. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    Du glaubst doch wohl nicht dass ich mich auf Dein Spielchen einlasse oder?

    Ich sehe ein Zusammenhang zwischen Ligakonkurrenz und dem Abschneiden der Bayern im Europapokal.

    Du siehst den nicht - vollkommen ok.

    Und an wen ich Likes verteile, musst Du schon mir überlassen. ;)
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Falls du dich angegriffen fühlst - das musst du nicht. ;)

    Mir geht es hier um folgenden Beitrag:

    Was ist nachweisbar, was kann man der Statistik entnehmen und wie ist das zu bewerten? Die Spiele im kontinentalen Wettbewerb sind es doch, die über den Finaleinzug entscheiden, nicht die in der Liga und schon gleich nicht die der Ligakonkurrenten.

    Sind die FCB-Spieler in der Champions League weniger motiviert, wenn man in der Liga ein Punktepolster hat?

    Die Behauptung deinerseits hätte ich einfach gerne weiter ausgeführt, um das alles nachvollziehen können. Ich denke damit macht man es sich zu einfach. Der Ligaplatz entscheidet meiner Meinung nach nicht darüber, ob man ein Elfmeterschiessen gewinnt oder nicht.

    Wenn eine Diskussion dazu nicht in deinem Sinne ist, auch gut. ;)
     
  30. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    Das hatte ich doch schon beantwortet:

    Das hat mit Motivation nichts zu tun. Das ist eine Sache des Kopfes.

    Wenn mir im nationalen Alltag 70% ausreichen um den erwünschten Erfolg zu erzielen, ist es schwer dann in entscheidenden internationalen Momenten genau diese fehlenden 30% zusätzlich abzurufen.
     
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dann halt kein Nachweis.:weißnich:

    Ich kann mir ziemlich gut vorstellen dass jeder Spieler zu 100% "da ist" wenn die CL-Hymne läuft.

    Und ein Team dass nur 70% gibt wird wohl nie eine Liga dominieren.