CL-Endspiel 2012: FC Bayern - FC Chelsea

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 26 April 2012.

?

Wer gewinnt die CL 2012 in München?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 23 September 2012
  1. *

    Chelsea FC

    11 Stimme(n)
    39,3%
  2. *

    FC Bayern München

    18 Stimme(n)
    64,3%
  1. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Yaya Toure will nach Aussagen seines Beraters Manchester City verlassen - Goal.com

    :D
    Schnäppchen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich denke, der will sich gar nicht verschlechtern. :zahnluec:
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410

    Achso, na dann!! :lachweg:


    Wer sagt denn, dass zwingend Geld gewinnen muss? Wäre ManU sonst in der Vorrunde ausgeschieden oder ManCity? Und warum soll das nicht wieder und wieder passieren? Natürlich holt Geld auch Titel, aber interessanterweise schaffen es eigentlich jedes Jahr Mannschaften sehr weit die finanziell mWn deutlich schlechter aufgestellt sind als Bayern.

    Und mit einem Konzeptlos-Trainer in der Meisterschaft 73 Punkte zu holen und jeweile in s Finale der CL und des nationalen Pokals einzuziehen ist ja dann schon recht respektabel.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Er würde nicht viel Kosten? Is klar! :D

    _________________

    Und übrigens: Wenn einem Verein keine Ablöse zusteht, heißt das noch lange nicht, dass da kein Geld fließt. Der Spieler kassiert dann eine Prämie, dass er beim Verein, nennen wir ihn FC X, unterschreibt und nicht beim FC Y. "Handgeld" oder wie das heißt.
     
  6. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Richtig! Heynckes bringt Ruhe in den Verein. Das ist bei Bayern schon sehr viel. Das Manko von Heynckes, von der Bank nicht die großen Impulse und den nötigen Biss zu bringen und auch keine Extraportion Motivation vor großen Spielen zu vermitteln, kann man mit neuen Spielern, die das eben mitbringen, ausgleichen.

    So richtig enttäuscht haben die Bayern nur in drei Spielen; In Gladbach, im Pokalendspiel und in Basel.
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Ok, gegen Gladbach war ja wohl klar. Ausserdem waren's dann derer vier Spiel. Ihr habt ja gegen uns im Hin- und Rückspiel vergeigt!! :D Und ich würde vllt. noch die Saisonspiele gegen den BVB mit einbringen. Klar, so derb haben sie da auch nicht enttäuscht (ausser vom Ergebnis), aber irgendwie fehlte da da letzte bisschen (und ein Stürmer der nen Ball verarbeiten kann! ;)).

    Ach was heißt keine Impulse?! Welche Impulse wollte man dieses Jahr auch schon von der Bayern-Bank bringen?

    Wann wusste letztes Jahr bereits, dass der BVB nicht schlecht aufgestellt war und verstärkt sich im Sommer vorrangig in der Defensive (was auch wichtig und richtig war), aber macht vorne und zentral nix bzw. auf den Flügeln war auch so recht kein richtiger Ersatz da falls mal einer ausfällt (was bei Robben und Ribery immermal vorkommen kann).
     
  8. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich meinte das persönliche Einwirken. Heynckes stellt sich nach dem verlorenen Elferschiessen hin und sagt:" Ich habe Spieler 3 x versucht zu überreden, aber man kann sie ja nicht verhaften". Jawohl kann man das! Führungsspieler haben diese Verantwortung zu übernehmen, sonst brauchen sie auch die 120 Minuten vorher nicht spielen. Was ist , wenn keiner will, wird das Spiel dann abgebrochen?
    Der T44 schleppt jetzt eine noch schwerere Bürde ( " Feigling" ) mit sich rum, als wenn er verschossen hätte.
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Achso meinste das. Joa, vllt. isser da dann etwas zu "nett". Einfach nächstes Jahr in London schon nach 90 Minuten alles klar machen! :D
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bei dir vielleicht. Im Stadion nicht. ;)
     
  11. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    und gegen Dortmund, und in Mainz, und in Hannover....... alles Trainer die taktisch bestens sind, denn da is für Bayern Ende der Fahnenstange.

    Selbst neue Spieler gleichen das nicht aus in solchen Spielen, wenn sie merken dass dem Trainer das irgendwie vor den Augen vorbei zieht und fast schon im Tiefschlaf ist.

    Toll, dass Bayern ja die meisten Popelteams besiegt hat. Das hätte Hermann Gerland als Trainer auch geschafft. Das spielerische System Heynckes, ist einfach Altherrenfussball. Oder wie Lattek es schön sagte:"Sie haben zwar gegen Chelsea viel Ballbesitz gehabt, aber das war Ballschieberei bis zum 16er, und dann wieder zurück, die meiste Zeit war das eher Altherrenfussball". Und das ist der Punkt! Das ist das Problem. Mit Heynckes haben sie auch einen mit dem man es machen kann, da er von modernem Fussball weit weg ist. Daher können die Spieler machen was sie wollen, sich im Training gegenseitig auf die Fres*e hauen, oder Robben rumlaufen grottige Elfer schiessen und wie der Oberboss des Vereins bestimmen können was er da machen kann, ohne dass die Schlaftablette auf der Bank irgendwie was dagegen gesagt hätte. Ich kann solche Alibiwischereien mit "Ruhe in den Verein gebracht" einfach nicht mehr hören, das ist die beste Methode die Saison geil zu reden bis zum umfallen.

    Er bleibt LEIDER Trainer, ein scheis* Tag für den Verein.
     
  12. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Tja, wie sagte schon der Mann im Mond?

    Ein scheiß Tag für den Verein, aber ein schöner Tag für die Menschheit!
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Oh Himmel, bist Du ein Jubel-Fan :D

    Als also 2001 im Elferschiessen das Finale gewonnen wurde, war alles supi, nicht wahr? Genauso wie diesmal mit einem gewonnenen Elferschiessen wieder alles supi gewesen wäre?
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Es wäre auch im Finale gegen Chelsea alles "supie" gewesen, wenn viele der Bayernspieler nicht zu feige gewesen wären. Denen war es demnach scheissegal. Schauen lieber zu wie die Notlösungen versuchen 11er zu schiessen.
    Es kommt auch immer darauf an, wie eine Mannschaft verliert. Viele der Bayernspieler hatten keine Eier, keinen Mut, keinen Willen. Im Finale dahoam gegen Chelsea gabs kein "mia san mia". Im CL-Finale 2001 gab es anscheinend noch das viel beschworene "mia san mia". Gegen Chelsea - definitiv nicht.
    Hätten sie 2001 verloren, ich bin sicher, die Fans hätten nicht gepfiffen.

    Übrigens - Robben hat, bevor er den 11er geschossen hat, seinen Mitspieler IchhabdieHaareschön Gomez gefragt, ob er den 11er schiessen will. Der hat dankend abgelehnt. :top: Das Weichei.............:top:

    Damit wollte er ganz klar sagen, dass er nichts für die Feigheit der 11er-Verweigerer kann. :top: Bzw. seinen Kopf aus der Schlinge ziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Mai 2012
  15. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich habe mich auf die einzigen richtigen Enttäuschungen bezogen. Die Spiele gegen den BVB hätten auch anders ausgehen können. Der BVB hat zu Hause 90 Minuten verteidigt, das muss man auch mal sagen.

    Und 1-2 andere Niederlagen/schwache Spiele sind ja wohl noch erlaubt, die hatte bislang jeder Meister/Vizemeister.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Quatsch. Die erste Halbzeit war Dortmund besser, die zweite Bayern. Chancenverhältnis laut kicker 8:5 für Dortmund.
     
  17. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Vollkommen richtig, das Spiel endete 1:0 und da das keine klare Niederlage war, war es auch kein verdienter Sieg!
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    :suspekt:.....M. Neuer........bist du es ? :suspekt:
     
  19. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Er hat's kapiert! ;)
     
  20. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Trotzdem hat der BVB 90 Minuten verteidigt (taktisch gesehen). Hätten sie das nicht gemacht, hätte Bayern gewonnen.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Daher war das Spiel aus Bayernsicht ja auch nicht wirklich als Enttaeuschend zu werten.

    -- Sent from my Palm Pre using Forums
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Für Bayernverhältnisse waren die letzten 2 Saisons Enttäuschungen. Koan Titel. Kann mir keiner schönreden, dass die den Titel "Vize" gut finden. :D
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Die bayern sollen das endlich mal sportlich sehen und merken, dass Titel und Festgeldkonto nicht alles sind.

    -- Sent from my Palm Pre using Forums
     
  24. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Soo jetzt ist wieder alles schön geredet und gut ist, weiter mit Jupp Steinckes Hüftsteifer Rennhasenfussball, und die billigsten Transfers machen die man machen kann. Faktisch wirds sich leider wieder nichts verändern. Es istdas eingetreten was man in solch einem Forum erwarten musste. Trainer toll, alles super, es ist einfach nur noch Brecherei wenn man liest wie der FCB wieder hochgeredet wird.

    So einen Traner brauchts eben, der hal null Konzept, und die Spieler regeln das schon von selbst. Das ist leider wieder ein weiteres verschenktes Jahr, so entwickelt sich der Fussball weiter, nurder FCB nicht, da man meint dass man nur mit Miasan Mia Mentalität wie früher eben Titel holt. Es ist einfach zu blöd, dazu noch was zu sagen. Da kann man dem BVB nur zur erneuten Titelverteidigung gratulieren.

    Leichter kann man es dem BVB nächstes Jahr garnicht machen, welch ein Geschenk vom Himmel.
     
  25. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    :D :D :D

    [​IMG]
     
  26. Der Brasilianer

    Der Brasilianer New Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Es ist seltsam, darüber zu sprechen. Vor dem Spiel war ich mir ganz sicher, Bayern wäre Meister geworden. Als Drogba das Tor erzielt hat, dachte ich, dass Chelsea siegen konnte; als Robben vergibt dem Strafstoß verpasst hat, hatte ich keinen Zweifel! Das war krass! :hammer2:
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Wie merkt sich der Uli die 11880 ?

    Ganz einfach.......... [​IMG]
     
  28. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Finaltagsimpressionen aus dem Maibaumstüberl in Giesing :prost3:
     
  29. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Zäune:
    Es standen durchaus einige Hardcore-Fans hinterm Tor.
    Aber die Schickeria wurde nach oben verbannt, war eine Auflage der UEFA.

    Ja, war ich. Mein Bruder auch. Wir beide waren mit getrennten Anfragen zeitgleich am 1. Tag der Auslosung erfolgreich. Was ich auf den extrem frühen Bestellzeitpunkt zurück führe.
    Ich hatte eine Karte für Block 112 und habe sie gegen eine aus 114 eingetauscht, so dass ich neben meinem Bruder stehen/sitzen konnte.
    Hier ein paar Bilder vom CL Finale (Bilder vom Spiel selber habe ich keine).

    Aber mittlerweile frage ich mich echt, ob es nicht besser gewesen wäre, ich hätte das Spiel am Fernseher gesehen. Der Stachel sitzt tief, die Niederlage ist noch immer nicht verdaut.
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    11 Spieler vom FC Bayern verdienen 88 Millionen und gewinnen 0 Titel. :D
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Und die 88 Millionen sind wahlweise auch durch 88% Ballbesitz ersetzbar. ;)