CL-Endspiel 2012: FC Bayern - FC Chelsea

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 26 April 2012.

?

Wer gewinnt die CL 2012 in München?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 23 September 2012
  1. *

    Chelsea FC

    11 Stimme(n)
    39,3%
  2. *

    FC Bayern München

    18 Stimme(n)
    64,3%
  1. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Da wäre ich glatt dafür.
    Die EM in Hintertupfing braucht koana.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    So, hier bin ich. Was gibts:zahnluec:

    Finde es gerade wieder höchst amüsant, wie einige hier die Bayern niederschreiben. War natürlich alles nur Glück das die ins Finale gekommen sind. Und überhaupt hatten die Gegner immer nur gerade ihren schlechtesten Tag seit Jahren erwischt:D

    Laßt gut sein Leute. Es ist natürlich nicht alles bestens bei den Bayern, aber ein solches Finale muss man auch erst mal erreichen. Die Weltklasse Teams aus Barcelona, Madrid oder Manchester haben es nicht geschafft. Aber die haben natürlich dafür nur Weltklassespieler, während Bayern mit den Graupen unterwegs ist. Schon klar:floet:
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Interessant: Wenn die Bayern weiterkommen, isses Können, wenn nicht, Pech. Genauso hab ich mir das gedacht.

    Ich meine - wie vorher auch schon geschrieben: wer sich hier - im Finale - auf Pech, unglückliche Umstände, besseres Team und doch verloren oder sowas beruft - was man ja durchaus machen kann - , der sollte sich hin und wieder auch mal auf Glück, schlechter und trotzdem weiter oder ähnliches berufen können.

    Und das liest man eben viel zu selten. Und nicht, weil das so nicht stimmt. Da mangelt es bei dem einen oder anderen an anderer Stelle.

    Die Aussage, das, wer gewinnt, auch das beste Team hat, stimmt eben nicht immer. Vor allem in KO-Wettbewerben nicht.
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Nein, das dachte ich mir noch nicht einmal vordergründig. Ich dachte mir: warum JETZT, wo se Schwung haben, beflügelt sind, der Beflügelte schlechthin auf den Wogen waberte, wie kommt da jemand auf die Idee, den rauszunehmen, mit der schwelenden Befürchtung im Hinterkopf, dass, egal wieviel Beton man zur Verfügung hat, immer einer reinrutschen kann?

    Diese Masche ist tod, zumindest so lange, bis die Nachspielzeit noch nicht angefangen hat.

    Aber glaube mir: selbst größte "Bayernhasser" auf der "Best-Public-Viewing-Terasse" waren gekinickt, außer einem. Der trug ein Lampard-Trikot und hat das Viertel zusammen geschrien. Allerdings ist er erst 7. Aber das war NICHT meine Brut.
     
  6. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Müller war verletzt, laut Jupp.
     
  7. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Das war er auch.
    Der Wechsel ging nicht anders. Das hier so darauf rumgereitet wird, verstehe ich nicht.
    Ist ja auch egal.
    Chancen nicht rein gemacht.
    Verloren.
    Historische Chance vertan.
    Sowas 'ne Gelegenheit kommt nicht wieder.
    Aus die Maus.

    Mich regt eigentlich nur die Hasenfüßigkeit von gestandenen Spielern auf. Das ist aus meiner Sicht der Ansatzpunkt für eine Kaderauffrischung.
     
  8. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    100 % Zustimmung. Da frage ich mich nur warum ein T44 und ein Contento nach so einem Superspiel nicht verdonnert werden, die Elfmeter zu schiessen. Niemand hätte ihnen ein Vorwurf gemacht, wenn es nicht geklappt hätte; aber einen Olic zu fragen, der vom Typ her nich "NEIN" sagen kann, ist das allerlezte.

    Und das Elfmeterschiessen lief ab wie beim Dorfclub (Werner schiess du jetzt einen). Da hat die Bank gestikulieren müssen, dass der Neuer schiessen soll. Der stand ja schon abseits neben dem Tor. Freizeitfussball pur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2012
  9. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Nicht nur Kader, auch Trainer, bei dem man auch was wie ne Handschrift erkennt, und nicht Rennhasen die wild auf dem Platz rumrennen, und sich gegenseitig nichtverständigen können, weil der Trainer eh nur zum Rumgrinsen da ist.

    Nicht nur die Chance zum Heimfinale ist vorbei, auch die Chance nochmals ein CL-Finale überhauüt zu erreichen, das ist mit dieser Generation jetzt endgültig vorbei. Einer der Manchesterklubs, oder Real werden es nächstes Jahr zu 100% werden, dafür wurde einfach zuviel Geld reingesteckt. Die haben auch Trainer mit Qualitätund über Jahre etwas aufbauen das immer stärker wird, vom Kader fangen wir besser nicht an(Ja, auchwenn Bayern dieses Jahr abe auch nur durch Elferschiessen, Real ausgeschmissen hat), diese Teams haben die CL den nächsten Jahren wieder voll in ihrer Hand, da haben die andern alle geschissen. Die Schweinis und Lahms sollen zusehen dass sie wenigstens als Karriereabschluss so gesehen den EM-Titel holen, dass überhaupt was bleibt. Aber wenn die Bayern in den nächsten paar Jahren jemals wieder ein CL-Finale erleben wollen, MUSS die Trainerbank total erneuert werden, und der halbe Kader muss total ausgetauscht werden. Da führt kein Weg dran vorbei.
     
  10. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Aus meiner Sicht ist der Wechsel absolut nachvollziehbar, aber nicht warum anstatt Olic als Ersatz 1:1 van Buyten gekommen ist

    ja, aber eher Kaderverbreiterung. Und nicht nur quantitativ sondern in erster Linie qualitativ. Es muss jetzt nicht grad Torres sein für 60 Mios als BackUp ;) für Gomez bzw. als Alternative, aber sonst gibbet bei den Bazis diese Saison kaum was an qualitativ hochwertigem Personal was der Jupp bringen konnte.

    Was hat man sich auch erhofft, als man im Sommer Usami und Petersen geholt hat? Die ja allenfalls in der BuLi Ergänzungen waren. Da wird ja schon von Luxuxproblemen gesprochen wenn von der Reihe Ribery, Robben, Kroos, Müller einer auf die Bank müsste. Unfassbar... bei den Clubs mit denen Bayern international konkurrieren will haben die meist nochmal fast das selbe an Qualität auf der Bank sitzen.

    Immerhin kommt jetzt mit Shakira jemand der ggf. neue Impulse setzen könnte, wenn es zB bei Robbery nicht läuft. Aber auch mindestens ein zweiter Top-Stürmer muss her. Und nen guten als Ersatz-Ersatz. Wenn man denn beim (offiziell) 1-Stürmer-System bleibt.

    Sprich: mindestens 15-16 qualitativ Top-Leute.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2012
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich wäre schon mit einem zufrieden. ;)


    Vor allem braucht man ein Konzept, einen Plan, eine Philosophie.

    Und das muss man knallhart durchziehen, nächstes Jahr wird sowieso ein Überraschungsteam Meister.

    Der Kader ist nicht so schlecht, die Bank muss natürlich verstärkt werden, da hat man mit Shaqiri und Dante ja schon die ersten Schritte getan. Can ist fürs Mittelfeld dann auch dabei und bekommt einen Profivertrag.

    Mein Lieblingsbeispiel ist Marcelo Bielsa. Kam letzten Sommer zu Athletic und übernimmt ein eingespieltes Team. Es gibt einen neuen Spieler, sonst keine "Auffrischung". Und trotzdem hat er keine Probleme aus einer Rumpeltruppe ein Team zu formen, das in das Europa League und Pokalfinale einzieht und anspruchvollsten Fußball spielt.

    Modernes Training, moderne Taktik, das brauchts. Und eisernen Willen das durchzuziehen.

    Dazu einen neuen Star, am besten im Sturm und fertig.

    Viele neue Spieler sind wie rosarote Scheuklappen. Am Anfang nett, nach kurzer Zeit sitzen aber die Fliegen drauf und sie fangen an zu stinken.
     
  12. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Warum eigentlich nicht. Dann soll man doch bitte den Lewandowski verpflichten und ihn dann auch in einen fairen Zweikampf mit Gomez schicken. Wenn Gomez verliert, dann kann man ihn immer noch für 20 Mio nach England verkaufen. Es gibt mir zu viele heilige Kühe beim FC Bayern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2012
  13. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Oder nach Madrid! Mourinho ist ja schon immer interessiert an diesem Spieler.
    Quelle?

    Kerner und Fuß.:zahnluec:
     
  14. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Man wechselt eigentlich aus, um den Spielfluß des Gegners zu unterbrechen und nicht den eigenen. Müller war nicht verletzt, wen man zwischen den Zeilen seines Interviews gelesen hat. Der war superstinkig.Der vB wußte gar nicht was er auf dem Platz machen soll, der mußte mehrmals an die Linie und nachfragen. Beim Drogbakopfball steht er dann bei Cahil ( oder wie der heißt).
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Wobei wir dann unmittelbar wieder beim Thema landen: wen oder was willste denn da einsetzen zB für Gomez. Klar, man kann dem Petersen auch mal für 5 Spiele die Chance geben. Grundsätzlich würde das vllt. jeder Verein machen, aber anscheinend geht sowas bei den Bazis nicht.

    @ Untouchable: sag ich ja. Der Kader ist grundsätzlich schon ok, aber mindestens 15-16 Top-Leute sollte Bayern schon haben bzw. noch zwei-drei mehr die auch vorne frischen Wind bringen. Einen ham se mit Shakira dann ja schon.
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Es kann nicht sein, dass immer die 3-4 gleichen Spieler alle Tore schiessen müssen (mal beim BVB nachschauen,wer da alles trifft). Das geht schon hinten los. Ein Boateng weiß gar nicht was das ist, sich offensiv einzuschalten oder vielleicht mal 3-4 Tore pro Saison zu machen. Im Mittelfeld liegt diesbezüglich alles im Argen. Schweinsteiger hat Torgefahr verloren, Kroos braucht viel Platz und Zeit für den Abschluss und Gustavo und T44 treffen quasi nie das Tor. Man braucht bei diesem System mit der Flügelzange, das den Platz breit macht uns so in der Mitte Platz schafft torgefährliche Mittelfeldspieler ( da wäre ein Seedorf in diesem Alter schon Gold wert) und als Optimum einen spielenden Mittelstürmer, der torfgefährliche Mittelfeldsspieler einsetzen kann. Der Mittelstürmer muß nicht mal der große Goalgetter sein.
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    s. Hanke und Reus! Sorry, das Beispiel fiel mir jetzt logischerweise zuerst ein!! ;)

    Also dass der defensivere der beiden zentralen nicht soo torgefährlich ist (Sprich Gustavo/Tymo) kann man sicherlich verschmerzen. Bei Schweinsteiger in Abstrichen auch. Bei Kroos isses dann positionsbedingt zu sehen. Spielt er 6er, ist es aus meiner Sicht keinn Muss, spielt er 10er hinter dem einzigen Stümer wäre es schon wichtiger.

    Das sind die Top 5 vom BVB (weiter unten): http://www.transfermarkt.de/de/borussia-dortmund/startseite/verein_16.html

    Das die vom FCB: http://www.transfermarkt.de/de/fc-bayern-muenchen/startseite/verein_27.html

    Krass, wusste gar nicht, dass Müller 13 Vorlagen gegeben hat. Wirklich schlechte Saison vom Thomas!! :isklar:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2012
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ich hoffe und bin fast sicher das wird nicht passieren.
    Man müsste sich Fehler eingestehen und einiges der Selbstherrlichkeit über den Haufen werfen.

    Ich hoffe ja mal dass Favre jetzt langsam aber sicher bei uns verlängert, so wie der Rumenigge vor kurzem voll des Lobes war ...

    Wobei ich glaube dass man den aufgrund seiner Außendarstellung nicht so lassen würde, wie es bräuchte. Von daher wäre das für alle Seiten möglicherweise auch keine gute Entscheidung.

    Man bräuchte einen modernen Trainer mit einem Konzept, und dieses müsste der dann auch ohne wenn und aber umsetzen können. Wenn dieser moderne Trainer dann aber sagt: Mit Gomez spielen wir nicht mehr modern sondern eigentlich nur mit 10 Mann, spätestens dann wäre Schluss.

    Von daher hoffe ich dass Ihr noch viele Jahre weiterwurschtelt und lange nicht so effektiv Eure Kohle investiert wie viele andere Teams, denn dann wäre die Bundesliga wirklich langweilig.

    Man stelle sich vor, Jürgen Klopp beim FCB und ne Vertragslaufzeit von 15 Jahre.

    Ein absoluter Horror!
     
  20. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    ...und das kannst du mit nem Heynckes total vergessen...
     
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Sag ich doch immer. ;)
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    @chris1983: Bei den derzeitigen Mittelfeldspielern/Verteidigern fehlt auch der Distanzschuss, da fehlt im Grunde fast alles, was Torgefahr ausmacht. Da gibt es keinen Offensivkopfball a la Mats Hummel, da gibt es kein Abstauberinstinkt wie Kehl usw. Was hat früher in München das Torgebälk gewackelt, als noch Dürnberger, Nachtweih etc. das Visier eingestellt hatten.
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
  24. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Ich fasse es nicht, aber das ist glaube ich der erste Beitrag von dir dem ich komplett zustimmen kann. Du überraschst mich:floet:
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Nö. War alles korrekt und hats nur noch einmal auf den Punkt gebracht. ;)
    Ohne die nötigen Eier konnten sie dieses Spiel halt nicht gewinnen.

    Uli Hoeneß rechnet mit Vize-Bayern ab: Wir haben kaum Spieler, die Titel erzwingen wollen - Fussball - Bild.de

    Keinen Willen, keinen Mut, keine Eier. Hat mit "Scheisse gelaufen" nicht das Geringste zu tun.

    2 Jahre ohne Titel, ich bin sicher, dass nagt am Uli. Das wird der sich nicht mehr anschauen wollen. Mal schauen, welche Spieler die Bayern noch so einkaufen............. .

    Der Titel Vize wird den hohen Ansprüchen der Bayern nicht gerecht. Den kann man nicht schönreden.
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Alles klar: Das Spiel lief nicht scheisse, sorry.

    Nicht im Geringsten :D

    Man erzwingt es einfach - alles klar :lachweg:

    V.a. im Elfern :D
     
  27. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ein Bild dazu:
    [​IMG]

    Zur Erklärung: Das war beim Robben-Elfmeter. Leader und so.
     

    Anhänge:

  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
  29. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    So, das Spiel habe ich jetzt eingehend annalüsiert.

    Ergebnis: Robben kann keine Elfer schießen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2012
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Als für mich sieht das so aus, als müsste Schweini ein Ei legen. :D
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Was hat das jetzt mit Leader oder Nichtleader zu tun, ob einer beim Elfmeter hinschaut oder nicht ? Gibt genug Trainer, die sich beim Elfer auch umdrehen und ich habe schon viele Leader heulen sehen.