CL & EL Live-Ticker alle Spiele 2012/2013

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von André, 18 September 2012.

  1. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Klar, weil Du - wie wir alle - ja genau weißt, was der Weidenfeller dem Balotelli so geflüstert hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Oktober 2012
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    war ja auch leicht: sozusagen ein elfmeter. :gaehn:
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    deshalb spielst du auch nicht in der BL. ;)
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Natürlich, unnatürlich? In welchem Regelbuch für Fernsehreporter steht davon eigentlich was?
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Immerhin wissen wir was er schon mal geflüstert hat, jedenfalls was er zugegeben hat.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Sag du es uns.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.796
    Likes:
    2.728
    Frage mich auch wieso das kein Elfer gewesen sein soll. Wir haben letztens einen ähnlichen gegen uns bekommen, da blieb der mediale Aufschrei auch aus. Außerdem muss er ja nicht hingehen als wolle er gerad eine Predigt halten. Von daher klares Ding.

    Das Real keine 100 Fans mit nach Amsterdam bringt, finde ich irgendwie auch lustig. Ist ja fast wie Hoffenheim ...
     
  9. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Na ja, die Hand hing nicht oben in der Luft und wurde aus 30 cm angeschossen. Also, ich kann die Aufregung nachvollziehen. Ich hätte – auch neutral gesehen – keinen Handelfmeter gegeben.

    Dass die in der 90. Minute in der CL beim Spiel zwischen Englands und Deutschlands Meister größer ist, als bei Gladbach, ist ja nun nicht verwunderlich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ein Handspiel liegt vor, wenn ein Spieler den Ball mit seiner Hand oder seinem Arm absichtlich berührt.

    Ein Handspiel liegt vor, wenn ein Spieler den Ball mit seiner Hand oder seinem Arm absichtlich berührt.

    Ein Handspiel liegt vor, wenn ein Spieler den Ball mit seiner Hand oder seinem Arm absichtlich berührt.

    Ein Handspiel liegt vor, wenn ein Spieler den Ball mit seiner Hand oder seinem Arm absichtlich berührt.

    Ein Handspiel liegt vor, wenn ein Spieler den Ball mit seiner Hand oder seinem Arm absichtlich berührt.



    http://de.fifa.com/mm/document/affederation/generic/81/42/36/lawsofthegame_2012_d.pdf






    Spanische Fans sind meist nicht gerade heiß auf Auswärtsspiele, selbst bei Lokalderbys.;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Das ist halt wieder so eine Regel, wo der Schiedsrichter übermenschliche Sinne haben müsste, ich zitiere mal aus den Regeln:
    Handspiel
    Ein Handspiel liegt vor, wenn ein Spieler den Ball mit seiner Hand oder seinem Arm absichtlich berührt. Der Schiedsrichter achtet bei der Beurteilung der Situation auf
    - die Bewegung der Hand zum Ball (nicht des Balls zur Hand),
    - die Entfernung zwischen Gegner und Ball (unerwartetes Zuspiel),
    - die Position der Hand (Das Berühren des Balls an sich ist noch kein Vergehen.),
    ...

    So, und das Ganze jetzt binnen einer halben Sekunde mit lauter Menschen, die rumlaufen.

    Ich fand die Entscheidung "Handspiel" auch grenzwertig, weil ich nicht erkennen konnte, dass der Subotic mit dem Arm absichtlich zum Ball geht und die Entfernung zwischen Subotic und dem City-Spieler ja recht gering war aber es kann ja auch gut sein, dass der Schiedsrichter eben da eine Bewegung sah, die er eben als absichtliches "zum Ball gehen" wertete.
    Von daher gibt's da, meiner Ansicht nach, nicht viel rumzuschimpfen.

    Schimpfen würde ich viel mehr über die katastrophale Abschlußschwäche der schwarz-gelben Jungs.
     
  12. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Der Gegenspieler schiesst aus 1 Meter auf ihn. Darauf hat Subotic eine mMn ganz normale Reaktion: 1 Hand geht vor den Koerper zum Schutz. Dazu dreht man sich in der Situation auch idR weg. Bei der Drehung, behaupte ich mal, geht in min 90% der Faelle der andere Arm nach aussen.

    Also ich weiss nicht auf welcher Grundlage das Elfer sein soll Oo.



    Wohl wahr ... wohl wahr
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Oktober 2012
  13. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82

    Oh, du meinst er habe dem Balotelli homosexuelle Neigungen unterstellt (war es nich das, was er zugegeben hat)?
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Also, behalten, ganz abschaffen oder Handberührungen generell bestrafen?


    PS: Ich finde die Regelgrundlage absolut in Ordnung.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Behalten natürlich und halt akzeptieren.
     
  16. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Lach. Passendes Video zu Thema........:D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  17. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Wer fühlt sich berufen mal nachzurechnen. So "Entfernung", "Geschwindigkeit", "übliche Reaktionsgeschwindigkeit eines Menschen" usw.?
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Frage: 10 Feldspieler stellen sich auf die eigene Torlinie und wedeln windmuehlenartig mit den Armen. Der Stuermer schiesst einer dieser Windmuehlen an den Arm - absichtliches Handspiel oder nicht?

    Nach der Antwort auf diese Frage unterhalten wir uns dann noch mal darueber, ob, wann und inwieweit es okay ist, wenn ein Abwehrspieler mit weit ausgestreckten Armen durch den eigenen Strafraum fliegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2012
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Ich weiß nur, womit er schon mal beleidigt hat, bzw. Was er zugab.
     
  20. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Das ist überhaupt mal eine interessante Frage.

    Für mich: Handspiel. Die Feldspieler wedeln mit den Armen, um das Tor kleiner werden zu lassen. Allerdings dürfen sie mit diesen den Ball gar nicht spielen – sie machen das Tor also kleiner, indem sie Körperteile nutzen, die dafür nicht gestattet sind. Ergo: Elfmeter, sofern ein Arm den Ball berührt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Absicht kannste halt nie beweisen, müsst du immer unterstellen. Oder eben nicht. In anderen Sportarten ist das einfacher. Der Fuß beim Hockey z.b.
     
  22. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Soweit ich mich erinnere, wurde im das "schwarze" Rüsseltier vorgehalten und zugegeben hat das "schwule" um einer gravierenderen Bestrafung zwecks Rassismus zu entgehen. Wie auch immer, "viel Glück beim Elfmeter" hat er dem Balotelli wahrscheinlich nicht gewünscht (alles andere bleibt zunächst mal Spekulatius).
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Der Begriff der "Absicht" ist doch schon definiert. Wozu also?
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Der Spieler, der den Elfer ausführen soll, könnte es natürlich noch so machen wie Klose einst und die Ausführung verweigern, wenn er selbst der Meinung ist, dass die Entscheidung falsch ist.

    Ok, es ist spät und ich träume :D
     
  25. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    Ist doch ganz klar, es war einer, weil der Schiri das so in Sekundenbruchteilen entschieden hat. Wer darüber noch lange diskutiert, gönnt dem BVB nicht mal den 1 Punkt und freut sich diebisch darüber. Meinereiner nimmt diese Tatsache hin und hakt das Spiel ab, denn was soll ich da noch gross nachkarten ?
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Wo ist Absicht denn definiert? Wenn Du die Anweisung des DFB zum absichtlichen Handspiel meinst, dann steht da aber leider auch etwas vom "normal gehaltenen Arm" drin, und genau das (bzw. die "natuerliche Armbewegung") gefiel Dir ja nicht. Was denn nun?

    Ich gebe Dir aber mal meine Defintion von einem absichtlichen Handspiel:

    Absichtliches Handspiel liegt dann vor, wenn man den Arm bzw. die Hand benutzt, um moegliche Pass- bzw. Schusswege des Balles zu verstellen und sich deswegen Ball und Arm bzw. Hand beruehren.

    Es spielt dann also gar keine Rolle mehr, ob dafuer der Ball vor der Hand am Treffpunkt beider ankommt (die Hand also zum Ball geht) oder sich die Hand schon vor dem Ball an diesem Treffpunkt befindet (der Ball also an die zur Abwehr ausgestreckte Hand geschossen wird). Letzteres passiert eben dann ganz besonders oft, wenn man sich gegen Ende des Spiels "mit dem Koerper in jeden Schuss" wirft und "mit Allem, was man hat" verteidigt, denn bei diesem "Allem" schliesst der Verteidiger eben auch implizit die Hand mit ein, weil er sich in solchen Faellen gerne so gross wie moeglich macht und so moeglichst viele Pass- und Schusswege verbauen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2012
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Also, wie nennt man das so schön, Tatsachenentscheidung/en. Aus und Ende. Welches Spiel, welche Entscheidung es auch immer betrifft.

    Wobei ich meine, dass man diese "Tatsachenentscheidung" per Viedeobeweis sollte anfechten dürfen. Wenn so etwas überhaupt möglich wäre.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2012
  28. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    hätte vor 5 jahren einer gesagt, bei einer truppe, wo agüero, silva etc rumlaufen ist der englische torwart der beste mann aufm platz, hätte man den eingeliefert.
    oder anders gesagt, wie schlecht muss ne mannschaft sein, das der englische torwart der beste am ende ist?! :lachweg::lachweg:
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Genau das steht da eben nicht. Es wird nicht nach "normal" oder "natürlich" bewertet (denn genau das ist unmöglich), lediglich "die Position der Hand" wird festgestellt.

    http://de.fifa.com/mm/document/affederation/generic/81/42/36/lawsofthegame_2012_d.pdf

    Wie die Absicht definiert ist steht auch drin, bzw worauf der Schiedsrichter achtet um eine Absicht zu erkennen.
     
  30. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    So hats der 11Freunde-Ticker gesehen :D

    "87.

    Das ist nur wirklich mal haarsträubend: Subotic bekommt den Ball per Gewaltschuss von Aguero aus zehn Zentimetern an die Hand geknallt, der Schiri pfeift Elfmeter. Menschenverachtend. Mir ist schlecht. Weidenfeller versucht noch, Balotelli einzuschüchtern: »I will se Ball grandios keepen!« Doch der lächelt nur, schiebt ungerührt ein. »Das gibt's doch nicht!«, schreit Schmidt. Doch, das gibt es. So wie es ja auch Menschen gibt, die »Das gibt's doch nicht!« schreien."

    City-BVB im 11FREUNDE-Liveticker | 11 Freunde
     
  31. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Wieso wird denn Deiner Meinung nach auf die Position der Hand geachtet?