CL 2014 Halbfinale: Real Madrid - FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von André, 23 April 2014.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Sammer weiß es auch: die Spieler kuscheln nur in der Oase und denken an die Liebe statt an Gier!

    Pep kommentatiert da nur trocken, dass Sammer eine große Nase hat.

    Und Rolex-Kalle verspricht Real ein bissel Hölle.

    Man darf gespannt sein! :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Das sehe ich auch so, dass zu wenig Torchancen kamen und meine Behauptung ist die: Das liegt daran, dass das Spiel ohne Ball schlecht ist und desweiteren nicht schnell genug gespielt wird.
     
  4. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Ja, mir ist aber Mitte der zweiten Halbzeit auch aufgefallen, dass selbst bei Ballbesitz vorne praktisch keine Bewegung mehr stattgefunden hat. Ich habe das aber eher als eine gewisse Ratlosigkeit empfunden. Ich denke es war klar zu sehen, dass die Spieler wollten, aber sie wussten halt einfach nicht wie.

    Es könnte sein, dass Thiago anstelle von Schweinsteiger einen sehr positiven Effekt auf die Offensive hätte.
    Thiago ist in der Lage vertikal ins Zentrum zu spielen und würde die 8er Position übernehmen, während Schweinsteiger oder Kroos die defensive 6er Position übernehmen können. Mir ist am Mittwoch aufgefallen, dass Kroos die 6er Position und Schweinsteiger die 8er Position hatte. Seit Schweinsteiger wieder zurück ist gefällt mir nicht wie er die 8 spielt. Mir fehlen von ihm im Zentrum, eben das was Thiago relativ gut kann. Schweinsteiger verteilt die Bälle ausschließlich auf Ribery und Robben. Das ist auch nicht völlig schlecht, aber besser wäre es wenn man sowohl über die Flügel als auch im Zentrum gefährlich wäre.
     
  5. giggs_84

    giggs_84 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Guardiola hat es ja damals nicht einfach so daher gesagt. Thiago ist der weltbeste Spieler - für das Pep System. Hat er den nicht schon in der Jugend/2. Mannschaft damals bei Barca genau dafür geformt?

    Das Spiel gegen Real erinnerte mich an das Ende der Guardiola-Ära in Barcelona. Man ist nicht im stande zu reagieren und muss seinen Schuh runterspielen.
     
  6. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Naja, das weiß man bei Guardiola halt nie so recht was er sagt und was er wirklich meint.
    Nach dem 0:1 sagte er er sei "super super super stolz" auf die Mannschaft ;)

    Aber du hast schon recht. Vermutlich ist die Schwäche im Bereich der vertikalen Bälle von Schweinsteiger der Grund warum Guardiola Thiago unbedingt haben wollte.

    Aber man sollte natürlich auch nicht so naiv sein und glauben dass alles wieder super läuft wenn Thiago wieder spielen kann ;)
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Ist mir zu einfach, das nur am Fehlen von Thiago festzumachen; der mag ja wichtig sein aber er ist jetzt nicht DIE Säule des Teams. Diese Säule gibt es auch nicht (mehr), denke ich. Das Spiel, so wie es Guardiola mag, lebt halt von Ballkontrolle, verbunden mit sich ständigen Anbieten und Anspielstationen durch Verschieben und Überzahlsituationen im Mittelfeld bis zur Strafraumgrenze.
    Ich weiß nicht warum aber die haben es verpasst das weiter zu perfektionieren und spielen es jetzt halt zu statisch; wenn dann mal ein Gegner hinten massiert dichtmacht, dann isses ja umso wichtiger die Passgeschwindigkeit ganz vorne zu erhöhen und die Mannschaftsteile auch zu verschieben aber das passiert nicht mehr.
     
  8. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Klar fehlt Thiago. Aber ich denke eines der Hauptprobleme aktuell ist die fehlende Form von Ribery. Hier hätte Guardiola schon viel früher reagieren müssen. Nach den Wechseln war durch Müller und Götze viel mehr Gefahr vorhanden. Da hätte auch gerne der Ausgleich fallen können und alle würden von einer guten Ausgangspositon sprechen.
    Ich denke auch das Guardiola Dienstag Götze mal hinter die Spitzen stellen sollte. Da erhoffe ich mir doch einige Überraschungsmomente.
    Noch ist ja nix verloren. Madrid ist sicherlich auch mit zwei Toren Unterschied zu schlagen, wie die Dortmunder ja gezeigt haben.
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Der Pep steht dem, ganz offensichtlich, im Nichts nach. :cool:

    Der Pep erzählt ja auch, dass er "super, super, super, sup.........stolz ist auf die Mannschaft. Der scheint nach dem 0:1 noch immer nicht registriert zu haben, dass der FC Bayern mit dem 0:1 noch bestens bedient war.
    Naja.........auf eine:floet: sensible :floet:Diva wie z.B. den Ribery einzutreten, bringt wohl auch nix. ;)

    Sollten die Bayern doch noch weiterkommen und auf Chelsea/Mou treffen; der Mou hat gegen Atletico bewiesen, dass er eher destruktiven Fussball spielen lässt und Beton anrührt.:floet::floet::floet::cool:
    Das kann ja lustig werden............ :cool:
     
    pauli09 gefällt das.
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Die haben sich den Arxxx aufgerissen, sich die Lunge ausm Hals gerannt und gefightet was das Zeug hält. Da gings weniger um technisch guten Fussball.
    Ichsachjetzmaso, das ist nicht Peps Stil Fussball spielen zu lassen. Ausserdem, ob die Stars überhaupt bereit sind ihren "Stil" dermaßen zu ändern und sich den Arxxx aufzureissen und derartig zu kämpfen...........:suspekt:........:cool::floet:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 April 2014
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    bitte nicht schon wieder, das eine mal hat gereicht...
     
    Schalke-Königsblau gefällt das.
  12. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Real hat wieder zu wenig rausgeholt. Ein 3:0 oder gar ein 4:0 wäre locker gegen Bayern drin gewesen. Aber ein Ronaldo lässt die 100o % ige aus, ein di Maria versagt wie in jedem wichtigen Spiel und drischt einen Ball aus 3 Metern in den Himmel.

    Aber für Real ist ein 1: 0 besser als ein 3:0, da würde nur wieder der Schlendrian einsetzen. Ich bin sicher Real kommt weiter, sie müssen einfach nur so weiterspielen wie in Madrid.
    Im übrigen hat sich Ancelotti die Taktik von Arrigo Sachi geholt. Es war der Plan Bayern sogar von der ersten Minute dominieren zu lassen. Bis zum 1:0 dachte ich, was ist bloß mit Real los...

    ach so: Alonso war wirklich absolute Weltklasse mit mehreren Rettungsaktionen ( grade gegen Müller, wo die Bayern einen Elfer wollten, aber nur ein ganzer Kerl einen bayrischen Bub abgekocht hat.
     
  13. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Schöne, einfache Ruhrpott-Welt. Wo einfach immer die Mannschaft gewinnt, die sich den Arsch am meisten aufreisst und kämpft. Oder ganz einfach: Die, die am meisten Geld hat. So gesehen ist der Sieg von Real ja völlig ok. Die haben ja schließlich mehr Kohle.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26 April 2014
  14. Spreeborusse

    Spreeborusse Active Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    78
    Oh, wie wollen sie das denn anstellen, bei dem schläfrigen Publikum.......da müssen sie aber viele Klatschpappen verteilen, damit in dem Stadion nur ein Hauch von Stimmung aufkommt. :gruebel:Oder hat das mit der Stimmung garnichts zu tun:gruebel: !
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Nö, die haben nur eine höllische Qualität, jedenfalls ein bisschen! :D
    "Ich glaube, dass Bayern München zuhause eine Qualität hat, die schon ein bisschen an eine Hölle erinnert.“

    Aber natürlich werden auch 70.000 Fans die Bayern zum Sieg jodeln!

    "Ich glaube, am nächsten Dienstag, wenn es zum Rückspiel kommt, wird in München der Baum brennen.
    70 000 werden wir hinter der Mannschaft stehen haben.“


     
  16. Spreeborusse

    Spreeborusse Active Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    78
    Haaaaaaaahaaaaaaaahaaaaaaaa......der Satz vom Rolex Kalle ist ja auch gut:

    Die wissen, was sie in München erwartet. Dagegen war ihr Spiel in Dortmund (2:0 für den BVB, d. Red.) ein angenehmes Spiel.

    Ja ne ist klar, Kalle......... ich kugel mich gerade auf dem Boden
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Das liest sich eher nach Mut zusprechen...
     
  18. akgfan

    akgfan Member

    Beiträge:
    54
    Likes:
    4
    Bin nicht sicher ob es Mut ist oder was... Einerseits haben wir das Spiel gegen BVB und heute sind Real nochmal die Gäste, andererseits spielen sie letztlich sehr gut - 4 Siege, 2 von denen gegen Bayern und Barca :? Die Wettanbieter glauben auch ziemlich stark, dass die Deutschen das Spiel gewinnen - 1,75 bei Interwetten ist für mich ein Wahnsinn... Na ja, sehen wir. Hoffentlich gibt es Verlängerung, es wäre ganz interessant :)
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Heute ist das Rückspiel. Real führt sozusagen 1:0. Sollte für die Bayern machbar sein. Die Real Defensive ist ja nicht unbedingt das Glanzstück der Mannschaft. Der Angriff lässt sich allerdings sehen: Bale, Benzema, Ronaldo. Wenn sie denn alle fit sind.

    Und wenn doch auch egal: "Ich kann mir vorstellen, dass die Spieler in ein kleines Loch fallen und erst einmal Leere verspüren. Aber nein, an einen tiefer gehenden Knacks glaube ich nicht". (...) Die WM sei noch weit weg, "und in einem Halbfinale gegen eine der besten Mannschaften der Welt auszuscheiden - mit Verlaub - das wäre keine Schande."

    Sagt der Kaiser, nur für das Pokalendspiel sei das "nicht gerade günstig". Naja, da sehe ich nun gar keinen Zusammenhang. Eher im Gegenteil.
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Dann erzählt mal was tippt ihr denn heute so?
    Ich tippe auf ein 3:2.
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.513
    Likes:
    2.491
    :jaja: hmmhh... nachdem Bayern 3:0 geführt hatte. Geschichte wiederholt sich, nur diesmal anders rum. ManUtd hatte auch schomma 3:0 geführt und Bayern wäre weg gewesen. Dann traf Robben gegen den baumlangen Edwin van der Sar flach ins lange Eck von jenseits des 16ers. Aber wem traue ich bei Real solche Schüsse zu ? :gruebel: Die schliessen ihre Angriffe doch vorzugsweise im 16er ab. Ich tippe mal auf Illarramendi aus gut 16m. ;) :D
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das war im 16 er und auch nicht flach!
     
  23. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.513
    Likes:
    2.491
    Doch doch, flach auf jeden Fall, kann ich mich noch gut dran erinnern. Robben zog von halbrechts mit seinem starken linken Fuss ab ( nach einem Eckball glaube ich ), van der Sar fiel wie so ne Bahnschranke und der Ball schlug flach links ( von van der Sar aus rechts ) neben dem Pfosten ins lange Eck ein. Da passte keine Briefmarke mehr zwischen Innenpfosten und Torwarthandschuh. Und das obwohl vdS 197 cm gross ist. Da dachte ich noch, watt für'n Glücksschuss von Robben und Robben selbst sah das auch so, :staun: indem er nach dem Treffer so ne typische Handbewegung machte. ( rechte Hand mehrfach nach unten ins leere abschütteln )
     
  24. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.513
    Likes:
    2.491
    Nee war doch die linke Hand mit so ner Art Luca Toni Gestik:
    )
     
  25. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    So, Aufstellung:

    Neuer
    Lahm - Boateng - Dante - Alaba
    Kroos - Schweinsteiger
    Robben - Müller - Ribery
    Mandzucik

    Müller soll die fehlende Bindung zwischen defensiven und offensiven Mittelfeld aus dem Hinspiel wieder herstellen.
    Problem: Müller ist kein Spielgestalter.
    Problem Nr 2 aus dem Hinspiel: Rafinha ist auf der Bank. Lahm muss Ronaldo nehmen, sonst setzt es prügel.

    Auf der Gegenseite freuen wir uns über einen gesunden Ronaldo und einen gesunden Bale :frown:


    PS.: Paul Breitner scheint die Abteilung Attacke zu übernehmen ;) Find ich gut. Recht hat er mit dem was er sagt.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Vielleicht gibt es ja auch wieder so ein lustiges Elfmeterschießen wie anno 2012:

     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Der Breitner haut mal einen gegen die Fans raus, die sich über den momentanen fc Bayrischen Fussball mit viel Ballbesitz und momentan wenig Toren beschweren. Der sollte aufhören zu heulen und dafür besser seine in der Bundesliga unmotivierten Null-Bock-Spieler besser motivieren.
    Dann klappts auch wieder mit den Toren. Und mit den Fans, die sich beschwert haben.
     
  28. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.555
    Likes:
    1.736
    Auf gehts Real!
     
  29. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Auf geht's das packen wir :tanz:
     
  30. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    996
    Likes:
    245
    Und ich habe heute ein wirklich gutes Gefühl, dass es klappt.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.752
    ¡Hala Madrid, a por la final! :hammer2: