CL 2014 Halbfinale: Real Madrid - FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von André, 23 April 2014.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Nun musste aber auch einrechnen, das Real im Rückspiel in Dortmund auf Ronaldo verzichten musste. So hoch, wie ihr da verteidigt habt, hätte das bei seiner Schnelligkeit ähnlich enden können wie das Spiel gestern. Allerdings wart ihr selbst torgefährlicher als die Bayern gestern, das stimmt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Und der Guardiola hat es geschafft mit der "Beendigung der Bundesligasaison " den Siegeswillen seiner Mannschaft regelrecht abzuschalten. Dazu darf man ihm gratulieren. Da brachten dann auch all die großmäuligen Sprüche nix. Motiviert haben die höchstens Real Madrid. La bestia Negra ist vorgeführt und abgefertigt worden und Real hat den Himmel bekommen. Mit "Hölle" wars auch nix. Nur für die Bayern. :D

    Real lag mit nur 1:0 vorne und die Bayern waren ja auch anfangs am Drücker. Darum verständlich, dass der Ramos umso mehr jubelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 April 2014
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Vielleicht ist der Guardiola auch Patriot und wollte nur ein spanisches Team siegen sehen?
    :undweg:
     
    pauli09 gefällt das.
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    und /oder demontiert grade die deutsche Nationalmannschaft rechtzeitig zur WM,
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Undercover Einsatz, könnte auch sein. :top::)
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    real.jpg
    Hauptsache Italien!
     
    derblondeengel, U w e, uwin65 und 3 anderen gefällt das.
  8. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    hahahahahahaha, wie geil...... vorallem gibts da genug die sowas von sich geben und das auch noch ernst meinen :D
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Jau. Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Noch ein paar "Missverständnisse", und Guardiola ist, ähem.....war, das nächste Missverständnis.
    Noch mal schaun die Bayern sich nicht an wie ihre Ziele verfehlt werden.
    Aber gut. Muss ja nich sein. Guardiola bekommt das "nötige" Geld.
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Keine Frage, das ist so.

    Die Frage ist, warum man immer so auf den Putz hauen muss. Das fordert doch die Schadenfreude erst heraus.

    Kann man nicht die beste Mannschaft der Welt haben OHNE jeden Tag betonen zu müssen, wie toll und unschlagbar man ist?
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Das einzige, wirklich das einzige, wass mich ein bischen für die Bayern udn jede andere deutsche Mannschaft die Daumen drücken lässt, ist die 5-Jahres-Wertung.

    Aber nicht mehr im Halbfinale. Da hamse schon genug Punkte eingeheimst.
     
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Dann zeig mir bitte mal Zitate wo Bayern Verantwortliche gesagt haben man sei unschlagbar. Wirst du nichtfinden. Vielleicht ein paar Kampfansagen vor dem Madrid Spiel, was ja normal ist. Der Rest ist doch von den Medien hochgepuscht.
     
  14. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Mit oder ohne Schadenfreude, Real hat unsere deutschen Topclubs, der Reihe nach hinaus gekegelt und dies zum Grossteil sogar locker. Da braucht man sich auch nicht als Gewinner unter den Bundesligisten zu fühlen wenn man nur mit 2:3 den kürzeren gezogen hat.
    Real ist hochverdient in CL Finale eingezogen, genau so verdient wie der BVB und Bayern im Vorjahr, also Respekt nach Madrid an beide Teams.
     
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Totaler Blödsinn. Keiner hat das Triple als Ziel ausgegeben. Man hat überzeugend wie nie die Meisterschaft geholt. Das die Art des Ausscheidens jetzt enttäuschend war ist klar, aber keiner ist so bescheuert deshalb die bisher sehr gute Arbeit von Guardiola in Frage zu stellen.
     
  16. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Woran machst Du die sehr gute Arbeit von Guardiola fest?
    Nur an der frühzeitigen Meisterschaft?
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Man kann das auch betonen, ohne dass man es direkt sagt. Von daher: No Zitat. Mir reicht, was an Ausstrahulung und Äußerungen bei mir ankommt.,
     
  18. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Also doch eher was die Medien so vermitteln. Von Sammer oder Guardiola kommt doch in der Richtung gar nix. Mach doch mal an Aussagen fest was genau dir vermittelt das die Bayern sich für Unschlagbar halten.
     
  19. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Wie intepretierst Du denn Aussagen wie z.B.: "Real wird in München die Hölle erwarten?" oder von Rummenigge nach dem Hinspiel:" In München erwartet Real eine andere Bayern Mannschaft?"
     
    pauli09 gefällt das.
  20. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Nein. Auch die Art wie sie über weite Strecken der Saison gespielt haben. Da lasse ich mich doch nicht von den letzten paar Spielen blenden. Auch wie er Lahm für die 6er Position entdeckt hat. Generell wie die Gegner dominiert wurden. Und bis zum Hertha Spiel war das ja auch keine Brotlose Dominanz, sondern man hat massig Chancen heraus gespielt und Tore erzielt. Da hat Guardiola super Arbeit geleistet. Das es nach dem Triple schwer würde war doch klar.
     
  21. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Als normale Kampfansage. Klar ist man doch optimistisch das man gewinnt. Aber das kann man doch nicht so interpretieren das man sich für unschlagbar hält.
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jau, die bayern haben sich gesacht, ach, das ist jetzt cl-halbfinale, gegen die realer, da wollen wir mal nicht wollen... ;)
     
  23. Spreeborusse

    Spreeborusse Active Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    78
    Ist zwar nur Markenbotschafter des FCB aber hier ist doch was :

    Paul Breitner.........
    über das anstehende Halbfinalrückspiel gegen Real Madrid: „Wenn wir Normalform haben, kann uns Real Madrid weder zu Hause noch in München schlagen. Weil wir einfach besser sind. Die haben nicht elf Bales oder Ronaldos. Wir sind in der Summe die bessere Mannschaft. Aber dazu brauchen wir unsere Normalform, die wir in Madrid nicht gezeigt haben. Franck Ribery hat gegen Bremen Schritt für Schritt an Leichtigkeit gewonnen. Die letzte halbe Stunde war ein Genuss. Das macht mich optimistisch für Dienstag. Dort werden wir das fortführen, was wir gegen Bremen in der zweiten Halbzeit gezeigt haben. Das war ein schönes Aufwärmtraining.“
    Quelle: www.tz.de
    --------------------------------------------------------------------------------

    Ich habe einige Bayern Fans im Freundes und Bekanntenkreis. Selbst die sagen mittlerweile, das es langweilig ist, dieses Tiki Taka Ball hin und hergeschiebe. Mann will den Ball wortwörtlich ins Tor tragen, zu selten versucht es mal einer aus der 2. Reihe beim FCB. Ein Götze trumpft nicht so auf, wie er es eigentlich kann. Beim BVB war er eine Augenweide, beim FCB ist er noch nicht wirklich angekommen. Barca wurde letztes Jahr deklassiert und man hob sich in den Himmel, man ist jetzt die stärkste Mannschaft der Welt. Auch das dürfte ja nun vorbei sein. Ist jetzt Real Madrid die stärkste Mannschaft der Welt, weil sie Bayern gedemütigt haben? Gut möglich...........
     
    pauli09 und theog gefällt das.
  24. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Bis Du wirklich der Meinung unter einem anderem Trainer wäre Bayern viel später Meister geworden?
    Ihr habt Euren Kader sogar noch mit Götze und Thiago verstärkt und einen Konkurrenten damit zusätzlich erheblich geschwächt.
    Eure Vormachtstellung in der Liga war bereits vor dem 1.Spieltag eindeutig erkennbar, da verwundert niemanden dass man sich massig Chancen heraus spielt und deutliche Siege einfährt.
    Gut Lahm auf die 6 hätte nicht jeder Trainer gestellt. Aber wo ist das weiterentwickeln unter Guardiola? Alles aus der Heynckes Ära bekannte Spieler. Niemand der aus der 2.Reihe neu hinzu gestossen ist und ernsthaft vor dem Sprung in die ersten 11 steht.

    Dann kommt mit Real der erste ernsthafte Gegner und schon ist es aus mit Dominaz und Chancen heraus spielen.
    Die Fortsetzung aus dem Achtelfinale gegen Arsenal und dem Viertelfinale gegen Manchester United.
    Das war ja auch nicht das gelbe vom Ei.

    Durch die feststehende Neuverpflichtung zur kommenden Saison, vergrössert sich die Kluft national nochmal.
    Vielleicht kann Pep durch die Zusage weiterer Millionenausgaben international wieder die Lücke schliessen.
    Wobei das Erreichen des Halbfinals der CL aller Ehren wert ist, aber dann doch nicht den Anspruchsdenken von Bayern München entspricht. Da fehlen dann noch 2, im Moment anscheinend, grössere Schritte.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Normal Kampfansagen aus München kommen vor solcher Art Spielen - gegen wen auch immer - nie.
     
  26. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Auch wieder falsch. Die Bayern haben nicht behauptet das sie die stärkste Mannschaft der Welt seien. Bring mal Zitate. Und wie du schon selber sagst ist Breitner Markenbotschafter. Verantwortliche sind dann wohl eher die Herren Sammer, Guardiola und Rummenigge.
    Und die berühmten Zitate aus dem "Freundeskreis" lassen wir mal dahingestellt. Langweilig wurde das, aber erst nachdem der Titel eingefahren wurde. Vorher wurden unzählige Tore auf die Art und Weise erzielt und sehr schöner Fußball geboten.
     
  27. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das wird es sein. :D

     
  28. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Siehst du 12:0. Das ist doch der Punkt. Viel besser als unter Heynckes ging es doch gar nicht. Trotzdem hat es Guardiola in meinen Augen geschafft die Spielweise noch dominanter zu gestalten. Es wurden noch mehr Tore erzielt und noch weniger kassiert (Bis zum Berlin Spiel) Die Verstärkungen Götze und Thiago waren beide zwischenzeitlich langfristig verletzt. Thiago sogar zweimal und das jetzt in der entscheidenden Phase. Guardiola hat ja mehrmals betont wie wichtig der für das System ist und das hat er ja auch bewiesen als er fit war. Und Gözte mag nicht so spektakulär spielen wie in Dortmund, hat aber dennoch sehr gute Spiele gemacht.
    Unterschätze mal nicht den Punkt, dass Mannschaften nach solch großen Triumphen meist in ein (meist mentales) Loch fallen. Das hat Guardiola bis zum feststehenden Titel hervorragend verhindert. Die Bayern wurden in den Medien ja schon als unbesiegbar dargestellt. Wie gesagt in den Medien. Da war absolut eine Entwicklung erkennbar.
     
  29. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Naja, also den Bayern-Verantwortlichen mache ich da noch die wenigsten Vorwuerfe, weil sie auch von den Medien in diese Ecke gedraengt werden. Aber den Fans oder Halbfans der Bayern kann man diesen schon machen. Bei mir auf Arbeit schafft auch so einer. Eigentlich ein Sympathisches Kerlchen, solange nicht ueber Bayern geredet wird. Da macht es klick im Oberstuebchen, gleichzeitig faehrt er die Arme aus und faengt an zu Hyperventilieren. Dann wird nicht mehr ueber den Suedstern gesprochen, sonder ueber Fussball aus einer anderen Galaxie. Aber Dienstagabend hatte ich wenigstens mal wieder die gelegenheit einen geerdeten Bayernfan am Telefon zu haben....:lachweg::lachweg::lachweg:
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich denke schon, dass das Erreichen des Halbfinales als "ausreichend" an der Säbener angesehen wird und kein Mensch zu Saisonbeginn eine Titelverteidigung dort forderte. Steht man im Halbfinale, dann will man logischerweise ins Finale und steht man da, dann will mans gewinnen. Die Ansprüche im Halbfinale haben sie nicht erfüllt, die Saisonansprüche bezüglich CL schon, meine ich.
     
    uwin65 gefällt das.
  31. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Auf den Putz gehauen hat die Presse und sonst niemand. Die Spieler und der Trainer gleich gar nicht. Noch nicht einmal die Fans.
    Der einzige der immer wieder darauf hinweist wie toll die Spieler, der Verein usw. ist ist Matthias Sammer. Das ist seine Aufgabe als Sportdirektor und das macht ein Watzke genauso.