CL 2014 Finale: Atlético - Real Madrid

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von André, 22 Mai 2014.

?

Wer gewinnt die Champions League 2013/2014?

  1. Atlético

    70,0%
  2. Real

    30,0%
  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Dortmund spielt aber doch eindeutig attraktivern Fussball, als Atletico das gestern gemacht hat.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Dortmund besetzt auch beide Pfosten während eines Eckballs. Macht Atlético nicht und kassiert durch eigene Schuld den Ausgleich :weißnich:
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.883
    Attraktivität im Fussball ist besonders wichtig. Siehe FC Bayern, der bekanntlich "attraktiven Fussball" zeigen will. Der BvB kann da nicht wirklich mithalten. Ohne TickiTacka ist der BvB ins CL Finale gekommen, hat den Bayern den Schneid abgekauft und hat dem attraktiven Fussball der Bayern über längere Zeit Paroli geboten. Und das überwiegend durch Kampf und Kondition. Dieser Fussball des BvB wurde dann natürlich wieder attraktiv obwohl er mit dem attraktiven Fussball, den der FC Bayern bekanntlich zeigen will, kaum was zu tun hat. Das ging so lange gut bis der FCBayern anscheinend keinen anderen Weg mehr wusste und zu seinen handeslsüblichen Mitteln :cool: greifen musste um dem Herr zu werden.
    Soviel zu Attraktivität, die nicht mit Effektivität verwechselt werden sollte. Was so btw. schon der FC Chelsea im CL-Finale gegen die Bayern gezeigt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Mai 2014
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Genau die richtige Antwort auf das ewige den Löwkritikern was in die Schuhe schieben wollen von detti.
    Es ist wie immer: keiner kann sagen, was Löw richtig macht!
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Im Hinspiel in Madrid spielten sie aber eindeutig noch unattraktiver als Atlético gestern. ;)

    Atlético spielt im Allgemeinen sehr variabel, je nach Situation. Gegen Barça im Viertelfinale haben sie teilweise ein Feuerwerk aufgezogen, ebenso in London gegen Chelsea. Und auch gestern überraschten sie Anfang der 2. Hz durch ihre offensive Spielweise.

    Das hielt nur nicht lange vor, weil sie einfach platt waren nach der knappen Meisterschaftsentscheidung, und auch weil ihnen Diego Costa fehlte, der sich vorne auch mal durchwühlt. In der V erlängerung kam dann noch die Verletzung von Juanfran dazu, der aber nicht mehr ausgewechselt werden konnte.

    Die Madridistas dagegen haben sich ja in der Meisterschaft zuletzt nur geschont und voll auf ihren Décima-Traum konzentrieren können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Mai 2014
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.453
    Likes:
    1.247
    Was hat denn Kritik an Löw mit Gefallen an Rumpelfussball zu tun?
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Jetzt lasst uns aber hier bitte keine neue Diskussion über Löw anfangen... :isklar:

    Hier geht's um das CL-Endspiel - und in diesem Zusammenhang ist mir aufgefallen, dass ich übermorgen vor genau 50 Jahren mein erstes Endspiel des Europapokals der Landesmeister gesehen habe. Beteiligt war ebenfalls Real Madrid, allerdings verloren sie damals gegen die "Grande Inter" mit 1:3.

    Dieser Europapokal ist ja praktisch genauso alt wie ich, denn das erste Spiel in dem neugeschaffenen Pokal fand etwa sechs Wochen nach meiner Geburt statt - und zwar am 4.9.1955, ebenfalls in Lissabon. ;)
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Loew wird schliesslich oft vorgeworfen, dass er zu schoen spielen laesst. Hinter einem Grossteil der Kritik an Loew verbirgt sich doch eine "damals, als man sich noch in Finals gekaempft hat"-Sehnsucht, aber nie ein "damals, als man noch super Fussball gespielt hat"-Wunsch. Es wird Loew und seiner Mannschaft ja nicht vorgeworfen, dass man nicht so schoenen Fussball spielt wie - sagenwamal - die Europameister '72, sondern dass man sich nicht durch ein Turnier kaempft und beisst wie so manche andere deutsche Mannschaft frueher. Ergo: Wunsch nach Kampf und Rumpeln. Oder hast du schon ein einziges Mal gelesen, dass Loew vorgeworfen wurde, dass die Mannschaft nicht attraktiv genug fuer Erfolge spielen wuerde?
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Vielen Dank auch, dass du meiner Bitte nachgekommen bist, hier keine neue Diskussion über Löw anzuzetteln. ;)
     
    pauli09 gefällt das.
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Immer gerne!
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.883
    Hinter der Kritik verbirgt sich die Planlosigkeit eines Trainers der nicht imstande ist das große Potential der Mannschaft zu fördern bzw. die Mannschaft dazu zu bringen es in Taten/Titel umzusetzen.
    Statt dessen nur Alibisprüche durch die man sich selber im Weg steht.

    So dürfen wir uns auf weitere titellose Jahre freuen und diese titellosen Jahre schönreden. Der Jogi sitzt bombenfest im Sattel und schwebt über den Dingen .............und über jeder Kritik.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    -> http://www.soccer-fans.de/forum/threads/was-haben-alle-gegen-loew.56009/
    -> http://www.soccer-fans.de/forum/threads/loew-raus.49555/
    -> http://www.soccer-fans.de/forum/threads/wm-2014-titel-ist-das-ziel.55002/
    -> http://www.soccer-fans.de/forum/threads/gruende-fuer-titel-fruehes-ausscheiden.56400/
    ;)
     
  14. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.883
    Danke für den Hinweis. ;)
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Der lässt gar nix, der unterlässt allenfalls. Diese ganze Diskussion um einen überforderten Menschen, überhöht diesen zu Unrecht. Im Grunde müsste man Löw totschweigen, wenn es nicht so traurig ist, dass er die NM und nicht Sandhausen trainiert.

    Nochmal: Was berechtigt diesen Mann Nationaltrainer der deutschen Fußballelite zu sein? Es sind weder Meriten auf Vereinsebene vorweisbar, noch eine erfolgreiche Verbandsarbeit ( wenn man dieses Kriterieum heranziehen möchte), noch eine Vita als Spieler , noch ein Hauch von Charisma. Hier ist weder das eine, noch das andere, zu finden. Das ist nichts, außer die Tatsache, dass Klinsmann ihn zum Cotrainer machte, weil es ich beim Trainerlehrgang gut mit Löw verstanden hat und sie ein Zimmer teilten. Ohne Klinsmann wäre der Trainer Löw seit 8 Jahren ohne nennenswerte Anstellung. Das ist Fakt. Es ist da nichts, aber auch gar nix von all dem, was die Trainer unsere WM-Gegner vorzuweisen haben.

    Die Diskussion hier ist aberwitzig. Das ist wie wenn man mit einem Elektriker zur Klemptnerweltmeisterschaft fährt und als Entschuldigung für das schlechte Abschneiden heißt es dann: " Ja , die anderen Klempner wollen eben auch WM werden" und eben nicht die Schlussfolgerung trifft: " Mit einem Elektriker wird es eben schwer den Klemptnertitel zu gewinnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Mai 2014
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Der muss es ja wissen. ;)
     
    pauli09 gefällt das.
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Zum Thema:
    David Villa passt mit seinem Spielstil 100 vH-ig besser zu Atlético als zu Barca. Sein Wechsel machte Sinn, weil die Katalanen so jemanden in ihrem System nicht gebrauchen können, Atlético sehr wohl. Villa hat Zug zum Tor und sucht den Abschluss, ein ganz anderer Spielertyp als Leo Messi. Leider blieb er auch nicht frei von Verletzungen, sein Schienbeinbruch vor 2 Jahren warf ihn um 8 Monate zurück. 2010 hat er noch 40 Mio gekostet, der Wechsel zu Atlético ging vergleichsweise für ein Schnäppchen über die Bühne. ( 2,1 Mio + 3 Mio für jede weitere Saison ). Ich sehe Villa gerne spielen. Was bei der WM für ihn rausspringt müssen wir abwarten, er ist nicht mehr der Jüngste.
     
    huelin gefällt das.
  19. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Unser WOB und Werder Diego scheint ja keine Rolle mehr bei Atletico zu spielen, der saß auf der Ersatzbank wie festgewurzelt.
     
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.891
    Likes:
    2.978
    Ich hatte zu Spielbeginn schon ordentliche Promille, bin kein CR7- und Real-Follower, fragte mich auch, wofür es 5 Minuten obendrauf gab, habe aber dennoch hörbar gejubelt, als der Ausgleich fiel.

    Ich denke daher, weil bekanntlich Kinder und Besoffene die Wahrheit sagen:

    Diesen Ausgleich muss ich wohl als verdient angesehen haben ;).
     
  21. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    es gab sechs Auswechslungen, da ist glaube ich für jede 1/2 Minute Nachspielzeit vorgesehen, dann sind wir 3 Minuten und 2 Minuten für das typische spanische Verzögern des Spiels.
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich fand ihn nicht schlecht bei Barca. Er hat sogar ziemlich gut ins System gepasst, auf dem linken Flügel. Aber wenn man Neymar für diese Position holt, kann man einen alt gewordenen Spieler schon mal abgeben. ;)

    In der Nationalmannschaft sind die Flügel ein bisschen mehr in der Defensive gefragt, deshalb ist er nur im Zentrum eine Alternative. Da muss eigentlich aber Diego Costa spielen. Ob der fit wird?
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.891
    Likes:
    2.978
    Ich war nicht so stramm, dass ich nicht mitbekommen hätte, wie Atlético nach 9 Minuten erstmals gewechselt hat. Das fand ich übrigens DEN Brüller. Hat der Diego zum Diego vor dem Spiel gesacht: "Coach, ich bin bereit!"?

    Sowas darf eigentlich nicht passieren und dieser Wechsel fand nun einmal in HZ 1 statt. Real hat - glaube ich - nur zweimal gewechselt. Macht nach Deiner Rechnung 2 Minuten.
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.883
    Na geht doch. :top::banane::D

    Den Ausgleich so ca. 60 :suspekt:Sekunden vor Abpfiff kassieren zu müssen ist schon hart. In der Verlängerung hatte Atletico nichts mehr zuzusetzen. Die Spieler waren platt. Da ging nix mehr.
    Schade.

    Gratulation an Real Madrid.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Mai 2014
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.453
    Likes:
    1.247
    Nö, Wunsch nach Erreichen der Leistungsgrenze. Wobei das 2010 schon ganz ok war.
     
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Glaube ich nicht, wobei ich dachte, Diego Costa spielt für Brasilien - dachte ich, normalerweise. Und dann in der Konsequenz, weil DC nicht fit wird, spielt dann eben Givanildo Vieira de Souza, besser bekannt als Hulk ( Zenit St.Petersburg ). Dann aber stelle ich fest, dass DC sowieso nicht für Brasilien spielt, weil er sich schon für Spanien entschieden und festgespielt hat. Somit fällt er wohl für das WM Turnier aus. :weißnich: Vom Aussehen her ähneln sich Diego Costa und Hulk, von der Spielweise eigentlich auch.
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Naja, Hulk ist schon noch ne Ecke kantiger. Sagen wir so: Diego Costa spielt ungefähr so wie Hulk aussieht. ;)

    Denke aber auch, das wird schwer für Diego Costa noch auf dem WM-Zug aufzuspringen. Zumal er ja auch noch gar nicht eingespielt ist mit dem Team.

    BTW: es gibt noch eine Ähnlichkeit, die mir die Tage aufgefallen ist, nämlich die zwischen Atlético-Präsident Enrique Cerezo und einem bekannten deutschen Sportreporter. :)
     
    Oldschool gefällt das.
  28. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Hättest nur den Atlético Präsi zu posten brauchen, auf Reif bin ich sofort ohne Ansehen des 2. pics gekommen, und siehe da, den meintest du ja auch :D
     
  29. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Da hast du wohl recht. Aber das Tor fiel ja in der 93.
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Nee, Madrid hat auch dreimal gewechselt (Marcelo und Isco in der 59. und Morata in der 79.). Sind wir also schon bei zweieinhalb...
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.891
    Likes:
    2.978
    Jupp, aber eben Doppelwechsel in der 59.

    Gibt's da dann auch den "üblichen" von 30 Sek.?

    Ich habe da so meine Zweifel. In der Partie Freiburg - Gladbach in dieser Saison wurden exakt 2 Minuten nachgespielt. In der 2. HZ fielen 5 Tore, es gab einen Elfmeter (mit Diskussion) und einen Platzverweis bei 5 Wechseln.

    Nönö, ich glaube schon, dass bei scheinbar entschiedenen Spielen nicht so genau darauf geachtet wird und es bei wichtigen, nicht entschiedenen Spielen überreizt wird.

    Siehe übrigen auch Bielefeld-Darmstadt. Nach meiner Erinnerung keine Wechsel, keine Verletzungen, derentwegen in HZ 2 der Verlängerung nachgespielt hätte werden müssen. Dennoch 2 Minuten obendrauf und als nach ungefähr 90 Sekunden dieser 2 Minuten das Tor für Darmstadt fiel, noch einmal soviel Zeit obendrauf, dass Bielefeld erneut zu 1 1/2 Grosschancen kam.