CL 1/8 Finale: Schalke 04 - Galatasaray Istanbul.

Dieses Thema im Forum "Schalke 04" wurde erstellt von Simtek, 18 Februar 2013.

  1. Markusor

    Markusor New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    1
    Warum? Hat das vielleicht was mit einem Glashaus und Steinen zu tun? :lachweg:
    Oder brauchte Gala gar nicht erst protestieren, weil der türkische Verband sich schon der Sache angenommen hat?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Insider, weil man in anderen Foren angemeldet ist, nun gut. Das habe ich mir fast gedacht. Da warte ich lieber auf Fakten. Dem kann ich nämlich nichts abgewinnen.
     
  4. lorikcana19

    lorikcana19 Active Member

    Beiträge:
    481
    Likes:
    25
    Auch für die Königsklasse...ist rechechieren so schwer?

    bitte auf das auch achten ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Februar 2013
  5. theog

    theog Guest


    hätte, hätte lichterkette :taetschel:
     
    lorikcana19 gefällt das.
  6. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Oder die Treffen sich da und Heldt wird dermaßen abserviert. Dann kann er ja dann Shanghai zeigen wie man es richtig macht.

    Oder Shanghai braucht gleich nen Manager, dann können sie Heldt haben, aber nur gegen Cash in Dollars.

    Als wenn wir keine anderen Probleme haben, als uns nun auch noch so zu präsentieren.
     
    lorikcana19 gefällt das.
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ich bin nun wirklich kein Freund der Medien, aber bisher wurde nur geschrieben, das Schalke Protest eingelegt hat, und warum.

    An die Kritiker dieses Einspruchs: Hätten dann nicht auch sämtliche Trainer der gegnerischen Mannschaften die Pflicht, ihren Kollegen darauf aufmerksam zu machen, falls dieser einen Ausländer oder Vertragsamateur zuviel einwechselt? Bis jetzt hab ich die immer nur dabei beobachtet, das sie sich auf der Bank ins Fäustchen gelacht haben. Und die Verantwortlichen des Vereins, der den Wechselverstoß begangen hat wussten auch immer gleich, dass der Gegner Protest einlegen wird. Egal, ob der Wechselfehler nun Auswirkungen auf das Ergebnis hatte oder nicht.

    Daraus schließe ich dann einfach, das JEDER Verein wann immer möglich Protest einlegen würde, sobald Aussicht besteht, am grünen Tisch ein besseres Ergebnis als das sportliche auf dem Platz zu erzielen. Ausnahmen vielleicht, wenn das Spiel eh gewonnen wurde und das Torverhältnis bei der jeweiligen Tabellenkonstellation eh keine Rolle mehr spielt. Davon kann in KO-Spielen aber keine Rede sein.
     
  8. Rossoneri

    Rossoneri AC Milan

    Beiträge:
    2
    Likes:
    1
    Absolut armselig & unsportlich, hoffe dass die Schalker damit auf die Nase fallen und im Rückspiel so richtig mal ein paar reinkriegen. :)
     
    theog gefällt das.
  9. Markusor

    Markusor New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    1
    @lorikcana19:

    Ja.

    Bitte zeig mir eine Quelle, wo steht, dass für Drogba bis zum 1. Februar nicht nur die Meldung bei der UEFA, sondern auch die Spielberechtigung für die K.o.-Phase der Champions League vorlag.
    Die befristete Spielberechtigung der FIFA ist dabei völlig irrelevant.
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wenn ein Trainer weiss, dass sein Kollege im Begriff ist, einen Klops zu begehen, dann sollte er ihn schon darauf aufmerksam machen. Selbstverstaendlich ist er dazu nicht verpflichtet, aber der Unterschied zwischen pflichtgemaessen Handeln und fairem Handeln scheint vielen Leuten nicht klar. Um es auf den Punkt zu bringen: Die Schalker Verantwortlichen moegen hier pflichtgemaess und gesetzestreu handeln, aber meine Ansprueche sind hoeher.
     
    Princewind und diamond gefällt das.
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Dazu hab ich schon hier ein Beispiel genannt.
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ahja. Da geht es für den Verein um Millionen, enorme Transfers werden getätigt, um möglichst weit zu kommen, aber der Trainer setzt die sicherste Möglichkeit sich für die nächste Runde zu qualifizieren, auf diese Weise auf´s Spiel. Würde mich nicht mal wundern, wenn er bei eigenem Ausscheiden dann für sein "Fair Play" vom Verein entlassen wird. Immerhin ist er der Hauptverantwortliche für den Erfolg.

    Das kannste vielleicht in der Kreisliga auf´m Mittelfeldplatz machen. Aber nicht in der KO-Runde der CL.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2013
  13. lorikcana19

    lorikcana19 Active Member

    Beiträge:
    481
    Likes:
    25
    Bin ich Platini? :warn:
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Aber Insider, oder? :gruebel:
     
  15. Markusor

    Markusor New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    1
    Insider oder Weltmeister im Recherchieren :lachweg:
     
  16. theog

    theog Guest

    Jo, und dir ist es egal, mit welchen Mitteln der erfolg kommt. :nene: unfassbar...:nene:
     
    Princewind gefällt das.
  17. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Einfach mal abwartet was die UEFA dazu sagt. ;)
    Könnten die Türken falls für uns entschieden wird eigentlich mimmi 00008534.gif machen und in Berufung gehen, so wie der BVB jetzt bei Lewandowski?
     
  18. lorikcana19

    lorikcana19 Active Member

    Beiträge:
    481
    Likes:
    25
    Yin Yang Contracts Sour Drogba's China Adventure - Economic Observer Online - In-depth and Independent

    Es wird über sog. Yin Yang Verträge in der chinesischen Liga berichtet. Hierbei erhält ein Spieler zwei Verträge, vom Club sowie vom Investor/Sponsor. Der Club übernimmt einen kleinen Teil des Gehaltes, der Invester den Löwen-Anteil. Im Fall von Drogba spekuliert man nun, dass zwar der Club pünktlich die Gehälter gezahlt hat, der Investor allerdings in Verzug geraten ist. Und das vermutlich hierdurch eine Vertragsauflösung nicht rechtens wäre usw. Vermutlich ist dieser Punkt das Argument vom chinesischen Club. Für alle weiteren Details könnt ihr den Text selbst lesen, ist in Englisch.

    Ein Insider weiß auch nicht immer alles ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2013
  19. mercurial

    mercurial Member

    Beiträge:
    31
    Likes:
    1
    HAHA Wahnsinn wie die schalker sich in die hose machen vor Drogba !!!!
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nicht mehr wie die Türken vor Raffael. ;)
     
  21. lorikcana19

    lorikcana19 Active Member

    Beiträge:
    481
    Likes:
    25
    @Simtek: Wieso hat Schalke nicht vor dem Hinspiel Einspruch eingelegt? Verstehe ich irgendwie nicht...:gruebel:

    - - - Aktualisiert - - -

    Jeder kennt seine Klasse aber man muss nicht übertreiben...
     
  22. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Noch mal ganz langsam.
    Man kann nicht gegen den Einsatz eines Spieler Einspruch einlegen, wenn er noch gar nicht gespielt hat.
    Ich kann mich ja auch nicht über die laute Musik bei meinem Nachbar beschweren - so rein vorsorglich - obwohl es noch todenstill ist.
    Wenn Gala alles richtig gemacht hat und Drogba spielberechtigt war ist doch alles i.o. und die Aufregung umsonst, also was soll das Theater. :weißnich:
    Wenn (!!!) er nicht spielberechtigt war, dann hat Galatasaray halt Scheisse gebaut und sie sind selber schuld.
     
  23. Markusor

    Markusor New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    1
    Genau, lies den Thread doch erst mal. #103 :nene:
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nächste Woche Mittwoch sind schlauer, dann wird über den Einspruch entschieden
     
  25. theog

    theog Guest

    ihr seid einfach peinlich...:taetschel:
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Du wiederholst Dich und das ohne neue stichhaltige Argumente zu bringen. :gaehn:
     
  27. theog

    theog Guest

    Dass es peinlich hoch 100 ist, bedarf es sich keine Argumente, sondern nur Verstand...:nene:
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Euch doch auch oder seid ihr damals die eigentlich gerechtfertigte Strafversetzung in die 3. Liga auf Grund der eigentlichten Insolvenz angetreten? :weißnich:
     
    Simtek gefällt das.
  29. theog

    theog Guest

    :D jetzt wird alles herausgegraben aus der geschichte, bis hin zum Jahre 1909, hauptsache, man lenkt vom eigentlichen Thema ab. der eine mit Lewandowski-mimi, der andere mit dem Thema von 2005...Aber gut: der BVB macht mimimi im falle von lewandowski, ja, man spielt seit 2005 unberechtigt in der ersten Liga...:D Und nun? Ist das Verhalten der schalker Bosse plötzlich gut?
     
    diamond, lorikcana19 und mercurial gefällt das.
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Das ist Käse. Ich habe nur ein gewisses Verständnis für das Vorgehen der Schalker Verantwortlichen, die ja nicht nur für sich selbst sondern für den ganzen Verein allein schon von Amts wegen versuchen müssen, das Beste aus einer Situation für den Verein rauszuholen.
    Und um sich da keines Versäumnisses Schuldig zu machen, wurde dieser Protest eingelegt. Ob die jetzt insgeheim hoffen, das der Protest komplett abgewiesen oder Drogba nur für das Rückspiel gesperrt und dann die Entscheidung sportlich auf Platz ausgespielt wird (was auch mir deutlich das liebste wäre, besser als ein Weiterkommen am grünen Tisch), weiß keiner. Jedenfalls müssen sie sich bei einem Ausscheiden später nicht sagen lassen, sie hätten nicht alles versucht, da sind sie auf der sicheren Seite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2013
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Da könnt ihr mal sehen wie Scheisse Ihr seit.
    :ironie: