Christoph Kramer wechselt zu Borussia Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 28 Mai 2013.

  1. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Dann ist Konzept,aber auch einfach alles Scheisse bei uns,Danke für diese Aussage und das er bei uns alles gibt das letzte halbe Jahr muss mann abwarten,sollte es zwischen Bor.und Lev.hart auf hart kommen weiss ich nicht wie er reagiert.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Naja nach der WM hat er eh kein richtig gutes Spiel mehr für uns gemacht (Natürlich auch nicht schlecht, ich würde sagen solide). Deshalb werden wir ihn auch ersetzen können. Vor der WM war er bombe, aber wer weiß ob er das Level wieder erreicht oder überhaupt dauerhaft abrufen kann? Zurzeit kann er es jedenfalls nicht.

    Zudem wünsche ich ihm dass er die Kurve bekommt, weniger labert und dafür sich auf den Fußball konzentriert.

    "Es war immer mein Traum, es dort in den Profikader zu schaffen. Das ist mir jetzt über den Umweg VfL Bochum und Borussia Mönchengladbach gelungen, und das ist ein großes Glücksgefühl für mich."

    :lachweg:Dann lieber gar nichts sagen als so nen Müll von sich geben, denn das nimmt doch eh niemand ernst, nachdem er noch vor 5 Wochen von Menschenhandel gesprochen hat. :zahnluec:
     
    Mr.Devil und osito gefällt das.
  4. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Ist ja auch so das gleichermassen zwei Vereine und deren Fans darueber belustigt sind, was ein und derselbe Spieler in kurzer Zeit so wichtiges zu sagen hat. Noch dazu das seine Formkurve was Interviews und Leistung betrifft so weit auseinander klafft. Das hat auch mit Neid und Missgunst, wie es Hr. Kramer in einem seiner zahlreichen letzten Interviews bezeichnete, ueberhaupt nix zu tun. Von mir aus kann er 20 Mio verdienen, oder ohne Lappen bei Rot ueber jede zweite Ampel fahren(solange keiner zu Schaden kommt) und straffrei ausgehen. Mir egal! Aber er soll seinen Beruf ernst nehmen, und der sollte mmt/ in Gladbach statt finden, und nicht in den Pressehaeusern dieser Republik.
     
    André gefällt das.
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Bayer Leverkusen wird halt ein paar Mios obendrauf gepackt haben.

    Kramer entschuldigt er sich -
    http://www.kicker.de/news/fussball/...tschuldigung_zu-viel-drauflos-geplaudert.html
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Wenn er es wirklich erkennen würde, würde er sich selbst einfach nen Maulkorb geben und auf dem Platz Leistung sprechen lassen. Der wird ja nicht füprs Lavern bezahlt sondern zum Fußball spielen.
     
  7. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Das gelaber geht mir so auf den Sack,endlich ist bald schluss damit.der soll mal wieder Leistung zeigen.
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.436
    Likes:
    1.402
    So so...

    http://www.bild.de/sport/fussball/kramer-christoph/so-hole-ich-die-fans-zurueck-39255518.bild.html

    Na ich glaub, dass liegt ja weniger daran zu den Pillen zurückzukehren. :hammer2: Vernünftig Fuppes spielen und ab und an etwas mehr den Mund halten, dann klappt das auch mit nem guten Abschied beiderseits.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2015
    KGBRUS gefällt das.
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Ich habe die Hoffnungen längst aufgegeben dass er versteht worauf es ankommt. Dass er nach Leverkusen geht stand ja eigentlich immer fest, da kann man ja wohl nicht wirklich böse oder enttäuscht sein. Aber wie gesagt vor der WM war er deutlich stärker. Der ganze Hype macht ihm scheinbar doch zu schaffen. Kahn würde sagen: Fokussieren muss er sich!


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  10. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Dieses ganze Kramergedingens versteh ich nicht so richtig.

    Der Junge spielt genau den selben Stiefel wie zu dem Zeitpunkt als er durch verletzungsbedingte oder spielerschonende Ausfälle glücklich und vollkommen unerwartet in den Natioanlelfkader gespült wurde. Sein Spiel vor der WM gegen Polen war grottisch. Und hätte sich Bender nicht verletzt und Khedira wäre fit zur WM gefahren hätte es seine WM Teilnahme nie gegeben.
    Dann wieder mangelns Alternative im defensiven Mittelfeld ins WM Finale gerutscht - der Rest ist bekannt.
    Durch seine gebrachten Leistungen ist dieser "Hype", wenn es überhaupt einer war, sicherlich nicht entstanden. Es waren schlicht und einfach diese kuriosen Umstände im Finale.

    Der Stand der Dinge war auch klar, ausgeliehen und zurück zum Absender zur Saison 15/16. Leverkusen hat da nie einen Zweifel dran gelassen. Wenn Du aber trotzdem ständig von der gesamten Medienlandschaft drauf angesprochen wirst kommen halt mal solche Kommentare wie "moderner Menschenhandel"! Kramer ist nicht der erste und wird auch nicht der letzte sein der der Medienlandschaft da ins Messer gelaufen ist. Die nachfolgenden Versuche der Rechtfertigung und seine Interviews musste ja in die Hose gehen, da ja nun alles noch mehr auf die Goldwaage gelegt wurde.

    Kramer war nie torgefährlicher oder laufbereiter wie er es heute ist oder in der vorigen Saison war.

    Solche Spieler hatten wir in unserer Bundesligahistorie schon etliche Male in der Anfangself stehen. Z.B. ein Martin Schneider, ein Roman Neustädter und als Paradebeispiel ein Peter Nielsen - unauffällig aber doch unverzichtbar.
    Und genau wie nach dem Abgang dieser Spieler wird Borussia auch weiterhin bestehen bleiben wenn Kramer nächste Saison in Leverkusen spielt. Ob wir dann den "Verlust" zu spüren bekommen und wir dann merken wie unverzichtbar Kramer doch war werden wir dann sehen.
     
  11. Hoenesstreter

    Hoenesstreter Active Member

    Beiträge:
    332
    Likes:
    7
    Glaube nicht,daß Kramer ein Verlust sein wird. Laufen und kämpfen können auch andere!
    Ein Dahoud hat zudem ein tolles Stellungsspiel und dürfte im Aufbau besser sein. Kramer hingegen wird noch vom "Weltmeisterhype" getragen - noch! In Leverkusen wird er nicht so zur Geltung kommen.
    Mit Junuzovic, Schär und Mr. X sind genug ablösefreie Spieler auf dem Markt, welche Lucien und Max verpflichten können. Johnson wird auch noch kommen .... Wenn ich nicht irre, hat Raffael auch schon mal auf der acht gespielt.
    Was wir brauchen, ist ein Knipser vorne drin. Wir haben schnelle Aussen, die einen guten Abschluss haben oder mal ne Flanke nach innen. und dann sollte dort jemand sein, der nicht lange fackelt. Immer nur Kruse kann und darf nicht sein. Hrogota als Joker ist OK, aber als Messias - Nein.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Die jungen Spieler, die in der Türkei mit dabei sind, zeigen durchaus, was in ihnen steckt. Allen voran Nachwuchskraft Mahmoud Dahoud, der seine spielerischen Fähigkeiten mehrmals aufblitzen lässt. Er zeigt Übersicht, versprüht Spiellaune und sucht nach kreativen Lösungen.

    http://torfabrik.de/profis/borussia/datum/2015/01/10/besonderheiten-aus-belek-5.html

    Wichtig ist dass er gesund bleibt, dann haben wir den Kramer Ersatz bereits schon. Selten einen jungen Spieler gesehen, der mich so beeindruckt hat. Eigentlich noch nie. Er hat definitiv was ganz besonderes.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Kramer: Der Rasen ist in Leverkusen besser als in Gladbach.

    Da kann man ihn ja nur nochmal beglückwünschen. Dann hat er ja definitiv alles richtig gemacht mit seinem Wechsel.
     
    KGBRUS gefällt das.
  15. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Ein Teufelskerl dank Shappy:vogel::beifall::beifall::beifall::beifall::beifall::beifall::beifall:
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Auch wenn Kramer in Leverkusen den Rasen besser findet als in Gladbach, so wurde er in Leverkusen nicht wirklich glücklich und musste schnell zugeben:

    Ich habe sehr gerne bei Borussia gespielt, für mich ist die Stimmung im Borussia-Park die beste in der Bundesliga.

    Jetzt kehrt der verlorene Sohn zurück, und ich bin eigentlich ja skeptisch bei solchen Rückholaktionen und 15 Millionen für einen Kramer der letzte Saison nur Durchschnitt gelifert hat sind auch ordentlich.

    Aber, es gibt 2 Gründe die mich das ganze positiv sehen lassen: Schnelle Eingewöhnung. Er kennt das Umfeld und war auch nur 1 Jahr weg, und in Gladbach weiß man was ein Kramer kann und was er nicht kann. Er wird uns somit vor allem in der CL Quali schnell eine Stütze sein und verfügt auch über mittlerweile ordentlich Erfahrung.

    Und 2. denke ich passt er perfekt zu Dahoud der jetzt noch mahr die Strippen ziehen wird. Und das ssage ich jetzt fast schon seit 1,5 Jahre, Dahoud zu binden ist die wichtigste Aufgabe für Eberl.

    Borussia Mönchengladbach: Kramer kehrt für 15 Millionen zurück
     
    Ichsachma gefällt das.
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Wer Zeit hat:

    Schaut doch mal entweder hier oder in einem anderen Fred nach, was Eberl bereit war, zu geben, als er Kramer "direkt" im Anschluss an die Leihe binden wollte.

    Da hätte niemand gemosert und da standen auch zweistellige Beträge im Raum, meine ich.
     
  18. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    ich hoffe er macht wieder das was er am besten kann, Leistung bringen, genau das was ich ihm vorgeworfen habe, nach der WM, als er mit dem Kopf zu sehr in den Wolken schwebte. Gefallen ist er ja, zumindest uns sanft gelandet in Leverkusen.
    Jetzt kann er da wieder anknüpfen wo er bei uns aufgehört hat, zumindest hoffe ich es sehr, das Problem ist das Preisschild, ist ja nun etwas größer wie das letzte mal, mal gucken ob er damit umgehen kann
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Zumindest medial hat er sich ja im letzten Jahr sehr zurück gehalten. In seiner Endphase bei uns hat er ja noch bissel viel Stuß erzählt. ;) Aber er war jung und brauchte das Geld. ;)
     
  20. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.129
    Likes:
    800
    Na ja was Eberl bereit war zu geben wirst Du nicht finden, nur was durch die Gazetten lief.

    Ich sehe das aber so, das 15 Mios nicht zu viel sind, da er
    a) Deutscher Nationalspieler ist
    b) Bei uns gute Leistungen gezeigt hat
    c) er noch bis 2019 Vertrag in Lev hatte
    d) wir dringend Bedarf auf der Position haben

    Setze mal dagegen die 10 Mios für Drimic.
    Da bleibt nur die Vertragslaufzeit :)
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Leverkusen hatte ursprünglich 20 Mio. Euro verlangt, die Borussia 13 Mio. Euro geboten. Weil der in Leverkusen ausgebildete Kramer unbedingt nach Gladbach zurückkehren wollte, kam Bayer dem Bundesliga-Konkurrenten in der Ablöse entgegen. Andere konkrete Angebote (u.a. aus Neapel) lehnte der Mittelfeldspieler ab.

    Die Hintergründe zur Kramer-Rückkehr nach Gladbach
     
  22. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Auch in Leverkusen sieht man diesem Wechsel, abgesehen das er zu einem direkten Konkurrenten wechselt, eher positiv. War nach seiner langen Leihe, nie richtig mit den Gedanken in Leverkusen, und konnte in keinster Weise die Erwartungen erfuellen. Trotzdem fand ich ihn persoenlich, zum Ende der Saison hin weitaus staerker wie am Anfang. Was ich viel besser finde an dieser Geschichte ist, dass man ihn eigentlich ohne Not verkaufen konnte. Jetzt werden eventuell noch einmal ein paar Mittel frei, um andere Positionen aufzuwerten. Viel Glueck, Kramer!
     
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.129
    Likes:
    800
    So ungefähr 15 Millionen :)
     
  24. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ich finde das gut. Kramer und Dahoud, da sind 25km/Spiel gesetzt.
     
    André und Ichsachma gefällt das.
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Nach 65 Minuten.
     
  26. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Klar, da wird Dahoud eh ausgewechselt.
     
  27. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich finde das gut, und hoffe, dass er an die Form aus seiner ersten Saison bei uns anknüpfen kann, bevor ihm der WM-Triumph (oder das woran er sich davon erinnern konnte) doch gefühlt etwas zu Kopf gestiegen war (oder das Hirn leicht verwurschtelt hat wegen dem Kawumms im Endspiel). Eine Umstellung wird es auf jeden Fall werden, die Spielweise von seinem kongenialen Partner Xhaka und Dahoud unterscheiden sich ja doch etwas, ab gesehen davon dass Schubert eh das ganze Favre-System inzwischen über den Haufen geworfen hat. Mal gucken wie er mit dem erhöhten Risikospiel zurechtkommt.

    Wenn er es schafft seine Position richtig zu finden, traue ich ihm über kurz oder lang die Binde zu, zumindest als Stellvertreter. Ein Duckmäuser isser nicht, und Schubert hat mit Xhakas "Beförderung" gezeigt, dass er gern auf eigenwillige Typen vertraut.
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.129
    Likes:
    800
    Sehe das doch so Mo offensiv Kramer defensiv. Passt also. mal sehen was Mo drauf hat, wenn er von der Leine gelassen wird.
     
  29. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Na ja, er wird aber auch mit mehr Druck durch die Gegenspieler rechnen müssen. Vorher mussten die immer damit rechnen dass Xhaka ´ne geniale Idee hat, jetzt bleibt die Kreativarbeit doch sehr auf Mo allein fixiert. Es sei denn, wir binden die Aussenspieler mehr ein, oder Stindl lässt sich im Wechsel mit Mo öfter zurückfallen, was dann aber zulasten seiner Torgefahr geht. Schubert wird das Spiel umstellen müssen, sonst sind wir zu leicht ausrechenbar.
     
  30. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Wer sagt denn, dass es bei diesem erhöhten Risikospiel bleibt? Ich glaube, Kramer hat Xhaka im defensiven Denken einiges voraus. Letzterer hat da doch schon öfter mal die Übersicht verloren, was er meist mit Einsatz und Risiko ausgleichen konnte. Sollte dann Dominguez zurückkommen, hat man ein gutes Stück mehr Stabilität und neben Dahoud immer noch genügend fußballerisches Potential auch von hinten aufzubauen.
     
    Chris1983 gefällt das.
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.129
    Likes:
    800
    Der spielt sich schon frei keine Sorge