Christian Ziege neuer Sportdirektor!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Bökelberger, 8 März 2007.

  1. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Endlich mal eine gute Entscheidung bei diesem Verein.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Eine gute Entscheidung mit der ich leben kann. Jedenfalls besser als mit Effe
     
  4. DocHoliday

    DocHoliday Member

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Irgendwie finde ich das sehr cool mit Ziege.
     
  5. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Boah! Was muss man frustriert sein um den Ziege als Sportdirektor zu feiern. :lachweg:
     
  6. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    222
    wenn ich das recht verstehe, ist Ziege aber nur eine Übergangslösung(?)

    zumindest hört sich der RP-Online Artikel danach an.
     
  7. homer44

    homer44 Strafraumsünder

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Kann auch mit Ziege leben, auch wenn Er evtl. nur eine Übergangslösung ist.

    Jetzt sieht man halbwegs mal wieder Licht am Ende des Tunnels:huhu:
     
  8. sikko

    sikko Bremer für immer

    Beiträge:
    851
    Likes:
    0
    :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  9. Becks23

    Becks23 Member

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    Tja, dann lassen wir uns doch mal überaschen wie es mit Christian Ziege als Sportdirektor weiter geht. Kann mit dieser Lösung gut leben, besser als mit Panda (schon lustig, vom Panda zur Ziege!) kanns eigentlich nur werden.
     
  10. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Fachlich bestimmt! Hoffentlich setzt er sich auch entscheidend gegen Königs durch...
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698

    Ganz so krass würde ich das jetzt nicht ausdrücken, aber fast...

    Zu dem Job gehört irgendwie eine gewisse Eloquenz und Verkaufe der eigenen Person.

    Bei Ziege kommt mir die Vorstellung eines schwarz-weiß-grünen Irokesenschnittes und mein inneres Ohr hört ganz viele "Ääääähs".

    Und nix Übergang, Vertrag bis 2009.

    Hab ich vorhin davon geredet, daß Königs nu den Opportunisten gibt?

    Bingo.
     
  12. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Das ist natürlich ein Punkt, den man abwarten muß. Aber ich glaube Christian Ziege würde nichts gegen seine Überzeugung machen.

    Übrigens, hier ist ein paar mal geäussert worden, dass Ziege nur eine Übergangslösung sein soll. Das wird doch wohl hoffentlich nicht wahr sein. Bisher habe ich dazu keine glaubhaften Quellen gefunden und ich hoffe, dass ich auch keine finden werde. Meine Unterstützung hat das Team Luhukay-Ziege jedenfalls. Endlich mal wieder Leute, die mit Augenmaß, fußballerischer Kompetenz und sympathischer Ausstrahlung das total ramponierte Image des Vereins glattbügeln werden.

    Beste Grüsse

    BB
     
  13. Becks23

    Becks23 Member

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    Nein, laut Torfabrik.de hat er Vertrag bis 2009. Guckst Du hier:

    TORfabrik.de | Das Web-Magazin: Ziege folgt Pander
     
  14. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    :auslach:

    Was soll so ein Sensibelchen denn als Sportdirektor bewirken?

    Sorry, aber wenn es jemanden gibt, den ich mir wirklich nicht in einer leitenden sportlicen Tätigkeit vorstellen kann, dann ist es Ziege!
     
  15. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Danke Becks. Das beruhigt mich ungemein.
     
  16. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Der Ziege als Sportdirektor?? :lachweg:

    Womöglich als "Übergangslösung", danach wird dann vielleicht auch noch Borussen-Trainer (ist ja auch so ein dauer-vakanter Job) :floet:

    Mal ehrlich, was wollt ihr denn mit dem? :weißnich:
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Einfach mal abwarten, ich hab bisher keine Ahnung, was ich davon halten soll. Zumindest ist da jetzt wieder einer dran, der selbst gespielt hat und weiss, wie ein Fussballer tickt. Auch Hochstätter kam damals mehr oder weniger aus dem geschäftlichen Nichts, und hat dann zumindest für ein paar Jahre einen guten Job gemacht, bis eine Pechsträhne in den Personalentscheidungen (Fach raus, Advocaat rein, viele alte, kaputte Leute geholt) ihm das Genick brach.

    Ich hatte ehrlich gesagt erwartet, dass Max Eberl oder Arie Van Lent den Job am Saisonende bekommen.

    Gruss
    Dilbert
     
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Sehe ich ähnlich, davon mal abgesehen wäre sogar ein niemals eingestellter bayrischer Greenkeeper besser gewesen, als dieser Pander. :zwinker:
     
  19. sporti007

    sporti007 Active Member

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0
    Ich denke auch erstmal abwarten.Denn so eine große auswahl an guten SD gibt es ja wohl nicht.
     
  20. Kning

    Kning Member

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Endlich eine gute Nachricht !

    Hoffentlich versteht es der neue Sportdirektor auch, Einfliuss auf Luhukay zzu nehmen und die Nichtberücksichtigung einzelner Spieler zu überdenken.

    Ziege war für mich immer mit die erste Wahl als Nachfolger Panders. Deshalb ist es ein schöner Tag :victory:
     
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Naja, Ziege hätte namentlich ja eher zu den Geißböcken aus Köln gepasst, aber bei den Fohlen kann es ja auch klappen. Schlimmer als mit Pander kann es ja kaum werden.
     
  22. Kalle 46

    Kalle 46 *****sflegel

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Was wir mit Christian Ziege wollen?
    Endlich wieder mehr Ruhe im Verein.
    Vor allen Dingen ein Mann vom Fußballplatz in der sportlichen Leitung.
     
  23. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.051
    Likes:
    2.098
    Nur um es mal klar zu stellen - alles was in den nächsten 10 Spieltagen passiert - hat er nicht zu verantworten.

    Er kann in der jetzigen Situation, versuchen zu motivieren - mehr allerdings nicht.

    Das Hauptaugenmerk muss er in die kommende Spielzeit legen.

    Was halte ich von Ziege?

    1. Endlich wieder ein Fussballer.
    2. Ich hoffe so wie er als Fussballer war - wird er auch als SD sein. Er hat immer seine Meinung gesagt, egal wer Ihm gegenüber stand.
    3. Schau ma mal wie er mit Königs klarkommt.
    4. Ähnlich wie bei Luhukay, bekommt er von mir eine faire Chance - auch in Liga 2.
     
  24. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    zu zweiterem: wünscht euch das nicht.
    zu ersterem: wenn das der hauptgrund seiner nominierung war, dann tschööö.

    so long.
     
  25. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    @12 : 0 & Kalle
    wir sind uns wieder mal einig.
    Pro Christian Ziege, pro Jos Luhukay.
     
  26. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Kommt mir mal wieder wie die typische Reaktion vor...der war Trainer schuld,weg isser...der Manager (oder Sportdirektor) war schuld...weg isser.Jetzt wird alles besser.Wenns in 2 Wochen net besser wird ist natürlich Königs schuld...weg muss er.
    Abgesehen davon,daß ihr (hoffentlich) net sooo falsch liegt:ich hoffe ja auch,daß nun alles besser wird.
    Hoffen wir mal das beste.:top:
     
  27. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Ich hoffe das Ziege sich mal bestimmte Spieler zur Brust nimmt damit die mal ihre Einstellung zu ihren Beruf überdenken. Trifft das Problem wohl mehr.
     
  28. Kalle 46

    Kalle 46 *****sflegel

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Ich sehe die Sache wirklich so wie Sie jetzt ist.
    Uns fehlte ein Sportler in der Führungsetage.
    Da ist Christian Ziege der richtige Mann.


    P P war kein Sportdirektor, er war ein Nicker ohne Rückrath.
    Was er heute wieder in seinem Abschiedsbrief klar Kund getan hat.
    Er der arme P P der für Borussia das letzte Hemd geben würde, sah keine Möglichkeit mehr seine Arbeit fortzusetzen.
    In einem so bösen Umfeld wo alles schlecht gemacht wird.
    Mit keinen Wort erwähnt er Fehler die er oder die Vereinsführung gemacht haben.H K,J S, J H,J St. V S.Das sind alles Fehler des Umfeldes.
    Wieviel von seiner Borussia treue zu halten ist,
    zeigen die Aussagen das er die neuen Angebote prüfen muß.
    Wie lange bezieht er noch Gehalt von Borussia?
    Oder bekommt er eine so hohe Abfindung das er Schweigen muß.
    Wenigstens heute hätte er bei der Wahrheit bleiben sollen.
     
  29. gilderoy

    gilderoy Member

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    Zehn Spieltage vor Saisonschluß den Sportdirektor entlassen und durch einen Berufsanfänger zu ersetzen: das klingt sehr nach blindem Aktionismus.

    Gladbach bietet zur Zeit das Bild eines hilflos dem Abstieg entgegentaumelnden Vereins.


    Gilderoy
     
  30. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Wenn nicht jetzt wann dann?
    Mal ehrlich Zeige kann jetzt sicher nichts mehr ändern aber er kann sich eine Überblick verschaffen was nötig und möglich ist. Auch Pander hätte den Rest der Saison nichts mehr bewegt. Ist schon besser so.
    Und Berufsanfänger waren auch Hoenes, Allofs, Hochstätter usw. auch mal. Schlechter kann es bei uns nicht werden. Bei Effe hätte ich mir mehr Sorgen gemacht.
     
  31. gilderoy

    gilderoy Member

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    Effenberg wäre ja nun wirklich das worst case szenario für Borussia.

    Ja, auch gute Sportdirektoren haben einmal angefangen. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit, mit einem Anfänger voll in die Sch... zu packen, viel größer. Welche Eigenschaften bringen denn Dich dazu, Ziege als gute Lösung zu sehen? Daß es mal in der Bundesliga gespielt hat? Mir ist er jedenfalls nie als besonders intelligenter oder nachdenklicher Spieler aufgefallen. Damit will ich nicht sagen, daß er ein Charakterschwein ist oder die Raute nicht im Herzen habe; nein, aber Bravheit und Borussentum sind ja nicht die Kernkompetenzen eines Managers.

    Nun kenne ich aber nicht die Stellenbeschreibung eines Sportdirektors in Gladbach. Hat er auch Aufgaben, die über die unmittelbare Spielerbetreuung und -verpflichtung hinausgehen?

    Wer zehn Spieltage vor Saisonabschluß den Sportdirektor auswechselt, kann damit doch nur die Planung für die nächste Saison verbessern wolle. Damit gebe ich doch den Spielern zu verstehen, daß ich diese Saison bereits abgehakt habe und für die nächste einen Neuanfang brauche.

    Self-fulfilling prophecy?

    Gilderoy