Chelsea's Kaufrausch

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Bergi, 22 Juni 2005.

  1. Bergi

    Bergi Guest

    Gerade hat der frischgebackene englische Meister wieder auf dem Transfermarkt zugeschlagen.
    Asier del Horno wechselt für 12 Millionen Euro von Athletic Bilbao zu den Blues.

    Was haltet ihr von Chelsea's Kaufrausch?

    ich finde es eher scheisse dass chelsea sich jeden guten spieler holt.

    die könnten doch locker noch ronaldinho, beckham und co holen ohne verlust zu machen!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. EE-Dynamo

    EE-Dynamo Guest

    Viel halte ich davon auch nicht, aber Jose Mourinho der alte Trainerfuchs schafft es irgendwie immer die Stars zu einer Einheit zu formen. Und dazu kann man nur sagen: :respekt:
     
  4. Milkyway

    Milkyway Guest

    Sorry wenn ich das so direkt sage, aber Mourinho hat meiner Meinung nach die Arroganz des Chelsea-Milliardär-Eigentümers nahezu perfekt übernommen.
    Wenn sogar ein sonst so gefasster Hitzfeld öffentlich seine Meinung über diesen Trainer laut werden lässt und ihn als 'arrogant' und als 'kein Sportsmann' bezeichnet, dann will das schon was heissen. Ich wettere jetzt nicht dagegen, weil Bayern diese Saison in der CL gerade gegen Chelsea ausgeschieden ist, aber ich kriege einfach eine Wut, wenn ich sehe, wie unsportlich Mourinho sich teilweise verhält bzw. verhalten hat. Wenn man Kontaktverbot zur Trainerbank hat, sollte man auch dazu stehen und sich an das Verbot halten und nicht wie Mourinho mit irgendwelchen Zettelchen und/oder SMS doch dagegen handeln. Bezeichnet die UEFA als 'Unterwelt' (wahrscheinlich weil diese es gewagt hat eine Strafe gegen ihn auszusprechen) und schafft sich seine eigenen Regeln...

    da fällt es mir schon extrem schwer Chelsea zu mögen, auch wenn das Team wirklich gut eingespielt zu sein scheint.

    Gruß,
    Janine ;)
     
  5. André

    André Guest

    Mögen tu ich die auch nicht!

    Genau so Manu das ist jetzt kein Verein mehr sondern ein Spielzeug von irgeneinem Großkotz!

    Der Sport leidet darunter da es hier wie fast in jeder Sportart fast nur noch um die Kohle geht.... :schlecht:
     
  6. Andersson

    Andersson Guest

    Ja das ist leider die Gegenwart und die Zukunft unseres Sports:motz: Wir haben schon vor Jahren gesagt, dass wir uns eines Tages auf einen Bolzplatz in der 4. Liga treffen und da unseren Spaß haben werden:prost:
     
  7. Rattlor

    Rattlor Guest

    "Wenn sogar ein sonst so gefasster Hitzfeld öffentlich seine Meinung über diesen Trainer laut werden lässt und ihn als 'arrogant' und als 'kein Sportsmann' bezeichnet, dann will das schon was heissen."

    kann sein, dass er nicht der mann für die öffentlichkeitsarbeit ist! was ich allerdings gehört habe, wie er intern mit den spielern umgeht, wie er sich um die jungen leute sorgt und die art wie er es geschaft hat, aus leuten die vom namen her lange nich an die leute von arsenal oder manu rankommen, eine meistermannschaft zu formen, dann zollt mir das größten respekt ab! ich halte ihn für einen der besten trainer die es derzeit gibt...das beweist er nicht erst seit chelsea...
     
  8. bieberer

    bieberer Guest

    Da kann ich Rattlor nur zustimmen, Mourinho ist wirklich derzeit einer der weltbesten Trainer und das war er imo auch schon vor seiner Zeit bei Chelsea. Sicherlich hat er sich durch gewisse Aktionen und Aussagen keine Freunde gemacht, aber darum gehts ja sowieso nicht. Solange Chelsea weiterhin erfolgreich ist, ist dies nur ein weiteres Indiz dafür, dass Mourinho gute Arbeit leistet. Nicht jeder Trainer schafft es aus vielen Einzelspielern eine Mannschaft zu formen.

    Aber was mir auch gegen den Strich geht, dass die wirklich immer mehr Spieler einkaufen. Hab gerade gelesen, dass Sie nun auch für Wright-Phillips (oder doch Phillips-Wright? :weißnicht: ) von Man City ihr Angebot auf 30 Mio erhöht haben.... Ich kenn mich ja international auch bissl aus.....aber is der 30 Mille wert? :nene: und mehr als 11 Spieler kann er eh nicht auf den Platz stellen... :grübel:

    Fußball ? --> NEIN
    Geldball? --> JA
     
  9. Rattlor

    Rattlor Guest

    da kann ich dir auch nur recht geben: sie kaufen ja nicht wahllos ein, aber sie kaufen die spieler die sie wollen vollkommen überteuert! auch terri is nen guter spieler, aber wenn ich mich richtig erinnere (uh, wie wage: ohne nochmal nachzugucken) hat der auch so um die 40 mio gekostet...den hätt man auch für 20 oder weniger bekommen können...
    wahrscheinlich wollen sie ihren fans damit zeigen, dass sie doch stars holen...ich meine, madrid kauft für die gleichen summen leute wie zidane, figo, ronaldo oder beckham... (auch wenn die alle schon recht alt waren, sind es letztlich doch namen, die die fans begeistern...)