Chelsea: 50 Millionen? Was dat denn?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 Oktober 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Also habe heute auf Videotext lesen das man als Ersatz für die verletzten Torleute keinen geringeren als Gianluigi Buffon von Juventus Turin verpflichten.

    Als Ablöse stehen mal so 50 Millionen Euro im Raum!

    Sorry aber die haben doch nen Schatten oder? Was machen die Blues denn wenn Petr Cech wieder fit ist?

    Also das sie Ersatz holen möchten ist klar, aber für die 6 - 12 Monate hätte es da nicht ein ordetnlicher Torwart getan? Muss es gleich der teuerste der Welt sein?

    Also was die ne Kohle rauspulvern ist für mich völlig unverständlich! :vogel:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. the fouler

    the fouler Guest

    Nun der Herr Abramowich hat ja die Kohle, warum nicht?
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Ja wenn er meint. Klar hat er Kohle, aber als Ersatz für 6 Monate finde ich das schon übertrieben! :suspekt:
    Aber wie gesagt mir soll es egal sein was der Herr Multimilliardär mit seinen Millionen macht, allerdings sehe ich da schon erhebliche Wettbewerbsnachteile für die restlichen Vereine, diesich in Chelsea´s Situation hetzt schon überlegen müssten: Nehme ich nen ablösfreien Torwart für die Übergangszeit oder investiere ich ein paar Millionen für einen guten! 50 Millionen Euro für einen Buffon würde kein anderes Team der Welt locker machen, wenn man die Gewissheit hat das ja in 8 -12 Monaten ein Petr Cech wieder zur Verfügung steht.
     
  5. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Naja,ich finde es fraglich,ob Cech jemals zurückkommt.Von daher verständlich,wenn man sich nach nem anderen Keeper umschaut.Die Summe ist natürlich absoluter Blödsinn:vogel: Aber gut...muß jeder selbst wissen,wo er seine Millionen läßt:zwinker:
     
  6. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ich finde auch es ist sehr fraglich, ob Cech jemals wieder spielen wird...ein Schädelbruch ist eigentlich mit die schwerste Verletzung, die man sich zuziehen kann...also, dass sie sich da längerfristig drauf einstellen is schon in Ordnung nur halt die 50 Millionen sind bissl übertrieben...
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Also es gab doch ein offizielles Statement wo gesagt wurde das Cech nach ca. einem Jahr Pause wieder spielen wird!?:gruebel:
     
  8. the fouler

    the fouler Guest

    Cech wird doch nach ca. 6 Monaten wieder sportlich mittun können. Rein theoretisch zumindest. Cudicini ist sowieso in ca. 10 Tagen wieder ready to play und der tuts auf jedenfall. In dieser Zeit kann man Hilario spielen lassen, bei der Abwehr kommt eh keiner durch.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Cudicini nur 10 Tage? Bei dem hieß es am Anfang mal von 4 -6 Monaten Pause, wobei das mich auch schon sehr gewundert hat!
     
  10. the fouler

    the fouler Guest

    Nein, Cudicini sollte übernächste Woche wieder Fit sein. Das würde heissen zwei Spiele mit Hilario. Das überlebt Chelsea locker.
     
  11. the fouler

    the fouler Guest

     
  12. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Ob das wirklich so ist, dass sie ihn holen glaub ich nicht. Sie wollen ihn vielleicht haben, aber da Cudicini in 2 Wochen wieder fit sein wird, wird es der auch wieder tun. Und wenn nicht, haben sie ja noch Hilario der hat sein Können in der CL ja auch bewiesen:top:

    Und wenn der Abramowitsch zu viel Geld hat und nicht weiß, wohin damit, dann ab in die "Dritte Welt":finger:
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Das Gerücht hält sich ja schon länger das die Borgs an Buffon interessiert sind.

    Allerdings glaube ich wenn sie Ihn wirklich verpflichten sollten dann nicht aus der Konsequenz der Verletzung von Petr Cech! Auf der anderen Seite ist die Situation im Chelsea Tor derzeit natürlich auch ein gefundenes Fressen für die Medien, ich denke mal Storys in denen es darum geht das Abramowitsch mal wieder Millionen für einen neuen Spieler ausgeben möchte, lassen sich in der Öffentlichkeit wohl sehr gut vermarkten! :floet:
     
  14. the fouler

    the fouler Guest

    Hilario ist doch portugiese? Mourinho lässt aber nicht sehr gerne seine Landsleute auf der Bank.