Champios League Analyse und Wett Tipp – FC Barcelona – AC Mailand, 12.03.13

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von lookbet, 11 März 2013.

  1. lookbet

    lookbet New Member

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Die letzten vier Partien des Achtelfinale, der Champions League lassen die Fussball Fans wieder zittern und voller Spannung erwarten wir die Begegnung der Teams FC Barcelona gegen AC Mailand. Im Nou Camp Station wird Barcelona versuchen, den Rückstand von 2 Toren gegen die Jung aus Mailand aufzuholen. In der letzten Saison konnte Barcelona einen 3:1 Heimsieg gegen Mailand im Viertelfinale verbuchen und so haben sie den Einzug in Halbfinale geschafft.

    Fakten:
    Barcelona wird versuchen an den Erfolg aus der letzten Saison anzuknüpfen, um mit aller kraft den Rückstand aufzuholen. Aber dieses Mal sieht die Situation wieder ganz anders aus, denn ein weiteres Gegentor würde die Situation zusätzlich erschweren. Viel Zeit haben die Katalanen nicht und sie müssen versuchen ein schnelles Tor zu erzielen um in aller Ruhe an dem zweiten zu arbeiten. So würden sie wenigstens noch die Verlängerung erreichen. Gerade deshalb setzt hat Co-Trainer Roura, in Vertretung für den kranken Vilanova, angekündigt: dass er mit sehr offensiv in die Partie gehen wird und die Offensive von Messi angeführt wird. Im letzten Ligaspiel gegen Deportivo, wurden die meisten Spieler aus der Starelf geschont und mit viel Mühe konnte Barcelona einen 2:0 Sieg erringen. Der Vorsprung auf den Tabellen Zweiten Real Madrid, beträgt jetzt schon stolze 13 Punkte. Leider lief es in den letzten spielen gegen Real nicht gerade gut und so mussten sie neulich schon zwei schwere Niederlagen im Königspokal und der Meisterschaft kassieren. All diese Sorgen müssen sie aber beim Spiel gegen Mailand vergessen, wenn sie sich einen Platz im Viertelfinale erspielen wollen.

    Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Victor Valdes – Dani Alves, Pique, Puyol, Jordi Alba – Xavi, Busquets, Fabregas – Pedro, Messi, Iniesta

    In der Rückrunden-Bilanz der Mailänder ist deutlich zu erkennen, dass sie zurzeit in einen sehr guten Spielform sind. Beim Rückrunden-Auftakt haben sie bisher noch kein Spiel verloren. Mit drei unentschieden und sieben Siegen läuft es gerade sehr gut in der Serie A. Momentan befinden sich die Jungs von Trainer Allegri auf Platz drei mit nur 2 Punkten Rückstand auf den Zweiten, Neapel. Im letzten Spiel gegen Genua hatten sie ein 2:0 Sieg geholt und Trainer Alleri rief den Kampf auf Platz Zwei aus. Es ist zu erwarten, dass Mailand dieses Spiel voller Tatendrang ist und ordentlich Druck mach und sich nicht nur in der eigenen Hälfte bewegen wird. Aber interessant ist es, dass die Spieler die im letzten Ligaspiel die Tore erzielt haben im Nou Camp nicht mit dabei sein werden.
    Stürmer Pazzini hat sich nur drei Minuten nach dem erzielten Tor verletzt. Er wurde durch Balotelli ersetzt, der später selber getroffen hat. Im Duell gegen Barcelona ist er aber nicht spielberechtigt, da er in der CL bereits im Trikot von Manchester City gespielt hat, sodass diesmal wahrscheinlich der junge Niang spielen wird. Ausfallen werden noch die verletzten Verteidiger Villa und Mittelfeldspieler de Jong.

    Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Abbiati – Abate, Mexes, Zapata, De Sciglio –Ambrosini, Montolivo, Muntari – Boateng, Niang, El Shaarawy

    Mein Fazit:
    Der 2:0 Rückstand zwingt Barcelona vor absoluten Offensive und einem risikoreichen Spiel. Bisher haben die Jungs von Vilanova aber immer gezeigt, dass sie viele Treffer erzielen können und warum denn nicht gegen den AC Mailand.

    Mein Tipp: Handicap auf Barcelona ( 0 – 2. ) Quote 2.70@betsafe
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013