Championsleague 2011/12 - Qualifikation und Auslosung

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 25 August 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Udinese scheitert mit Pech an Arsenal. Di Natale vergibt einen Elfmeter, der das 2.1 für Udinese hätte sein können. Schade! Aber insgesamt schon eher ein verdientes Weiterkommen der Londoner.

    Außerdem haben sich
    Viktoria Plzen
    BATE Baryssau
    APOEL Nikosia
    KRC Genk
    Dinamo Zagreb
    FC Villarreal
    Benfica Lissabon
    Olympique Lyon
    und der FC Bayern München

    qualifiziert.

    Sturm Graz ist leider draußen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    jo... komische Regelungen bei den UEFA-korrupten...der deutsche Meister im 4. Topf...und der 3.-platzierte im 1. Topf...:vogel: egal, einer vom 1. Topf bekommt nun den deutschen Meister ausgelost...Bitte kein Real Madrid...was würde unsere Nuri Sahin in so einem Fall machen? sich absichtlich krank schreiben lassen? :hammer2:
     
  4. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Moment Theog. Grundsätzlich ist es doch eine faire Lösung, wenn die Leistungen der letzten Jahre im Europapokal berücksichtigt werden. Da hat der BvB nunmal so gar nichts aufzuweisen. Warum sollen sie dann besser eingestuft werden als Mannschaften, die z.B. die Gruppenphase der Euroleague überstanden haben? Das erkläre mir mal bitte. :huhu:
     
  5. theog

    theog Guest

    Ich sags mal so: die letzte Saison des BVB war die beste seit Menschengedenken...;):D
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Wenn du das Ausscheiden in der Gruppenphase der Euroleague so bewerten möchtest....;)

    Die Regelung ist schon in Ordnung. Zumal der BVB, egal wie die Gegner heißen, durchaus Chancen aufs Weiterkommen haben wird. Glaube mir, es wird sich auch keiner freuen, wenn er die Dortmunder zugelost bekommt. :D
     
  7. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Natürlich ist Platz 4 der richtige Top. Schliesslich beginnt der BvB quasi von vorne, nach jahrelanger Abstinenz bis letztes Jahr.
     
  8. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    nach meiner Meinung ist dieses Setzreglement Besitzstandswahrung und gehört zur Setzung mind. noch das Ligenergebnis hinzu gezählt und allenfalls die letzten drei Jahre im Europacup. Die Setzliste soll ja schließlich die aktuellen Kräfteverhältnisse einigermaßen widerspiegeln.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Das ganze CL-System ist Besitzstandswahrung, wenn Du so willst. Deswegen kriegen die großen und geldigsten Ligen ja ja auch bis zu 4 Startplätzen und wenn Du Dir mal die CL-Dauerbesucher aus ENG, ESP, ITA und mit Abstrichen GER anschaust, dann ist da ja auch so gut wie kein Wechsel drin.

    Jetzt rumzuheulen "Warum ist der deutsche Meister nur in Topf 4?" ist schon arg scheinheilig, schliesslich macht ja jeder das System mit Wonne und Begeisterung mit.
     
  10. theog

    theog Guest

    wer hat bitteschoen geheult? Wenn man das System nicht ganz gut findet, heisst es bei weitem nicht, dass man heult...:hammer2: natuerlich muss die internationale Qualitaet bei der Wertung eine rolle spielen. Ich frage mich nur nun, ob die Qualitaet innerhalb der Liga eine Rolle spielt; schliesslich heisst es Champions-League, also Liga der Meister...X( (wie es einst früher tatsaechlich war)
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Sicher spielt die Qualität innerhalb der Liga eine Rolle, sonst wär der Laden ja gar nicht qualifiziert für die CL.

    Und sowas wie da unten, nenne ich halt heulen, v.a. schon mal wegen der Wort- und Smiley-Wahl. Ausserdem auch sehr lustig, dass Dir diese "komische Regelung" jetzt auffält, obwohl es die schon "ewig" gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2011
  12. theog

    theog Guest

    Das erfreut mich...;) aber die UEFA-Fritzen haben bestimmt Quoten, oder? CL-Spiel bekommt den Faktor 0.9 (zum Beispiel) und Liga-tralala den Faktor 0.1? Das werde ich mal spaeter nachforschen, wie sie diese Wertepunkte ausrechnen...

    PS: man Andre...es ist alles brutal langsam hier...X(
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Warum sollte ein Ligaspiel innerhalb einer nationalen Liga denn bitteschön internationale Punkte geben? Das wäre ja komplett hirnrissig.
    Die Sucherei kannste Dir sparen: Es gibt nur Punkte für CL- und EL-Spiele.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Naja, im Hinspiel soll Udinese ja absolut überlegen gewesen sein, vor allem in der zweiten Halbzeit. :suspekt:
     
  15. theog

    theog Guest


    Du schriebst doch vorher, das die eigene Liga auch eine Rolle spielt...Und es ist fakt: der Meister ist nun mal besser als der 3.-platzierte. Natuerlich kann es vorkommen, dass der 3.-platzierte besser im internationalen Geschehen als der 1.-platzierte aussieht...Da es aber "League der Champions" heisst, muesste der Meister einiges an Punkten mehr bekommen als der 3.-Platzierte. Allerdings sehe ich es inzwischen ein; hier gehts um den FC Bayern...die dürften wohl natuerlich international und national besser als der 1.Platzierte sein, wenn man die letzten 3-4 Jahre in Betracht zieht...
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Naja, theog, für mich hört sich die Kritik Watzkes auch eher wie "aus der Situation heraus geboren" an. Jeder wusste vorher, wie die Spielregeln sind.

    Wobei: eine irgendwie geartete Besserstellung des Ersten gegenüber dem Zweiten oder Dritten wäre schon eine Überlegung wert. Schließlich hat man ja auch die separate Quali eingeführt, wodurch die Meister der kleineren Länder eindeutig bessere Chancen auf die Teilnahme an der Gruppenphase haben.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    das ich das noch erleben darf :hail: und halleluia! ;)
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Echt eine Flennerei.

    Erstens:
    Es spielen in der CL nun mal nicht nur die Meister eines Landes; also brauchste, wenn man man sich nicht auf das Spiel einlassen will, dass gleich in Runde 1 der FC Barcelona, Man. United, FC Chelsea und Real Madrid in einer Gruppe aufeinanderprallen, Setzkriterien.

    Zweitens:
    Der Meister ist besser gestellt als der 3. oder 4. - er muss gar nicht in die Quali zur Championsleague.

    Drittens:
    Die Mannschaften aus den großen Ligen haben immer einen Vorteil durch das Einrechnen des "Stärkekoeffizienten" der jeweiligen Liga - der dürfte aktuell dem BVB schon fast mehr Punkte bringen als die selbst erspielten Punkte.

    Viertens:
    Warum sollte bitte denn der Meister einer Liga, wenn er mal wieder nach jahrelanger Abstinenz das internationale Geschäft erreicht, besser gestellt sein als meinetwegen der Zweite der Meisterschaft, der die Jahre davor immer international präsent war?


    ---> Reine Panik mancher BVBler, die jetzt realisieren: Oh Gott, es könnte gegen Barca und Milan schon in der Gruppe gehen und wir könnten raussegeln, warum lassen uns die Schweine auch nicht in Topf 1? :D
     
  19. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    ich kritisiere ja nicht, dass Länder unterschiedlich viele Plätze zugeteilt bekommen und Teams in versch. Runden in den Cup einsteigen. Das richtet sich ja schließlich nach der mutmaßlichen aktuellen Stärke der Europacup - TN. Es ist ja schließlich nicht so, dass für die 16 direkt gesetzten CL-TN das Team-Ranking der UEFA ausschlaggebend wäre. Nein, dafür wer in welcher Quali-Runde starten muss und wer in welchen Topf gesetzt wird, werden zwei ziemlich getrennte Rankings herangezogen. Das ist in meinen Augen schwer nachvollziehbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2011
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Für mich macht das Sinn, wenn der Meister der Bundesliga gleich zu Beginn auf einen Meister einer anderen Liga trifft.
     
  21. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    nope, Ligaspiele werden für das relevante Team-Ranking komplett vernachlässigt.
     
  22. Stofftier

    Stofftier Adler im Pott

    Beiträge:
    136
    Likes:
    0
    Für mich machts immer noch keinen Sinn das in der Championsleague auch Teams spielen die eben kein Meister sind.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Im Europapokal bin ich eben grundsätzlich für Italia und gegen England. Innerhalb ihrer Ligen ist dagegen Arsenal einer meiner Favourites und Udinese genau das Gegenteil. ;)

    Nö, ab dieser Saison nicht mehr, und als der Zweite schon gar nicht. :warn:
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Genau deswegen schrieb ich "oder", schrieb vom jetzt und schrieb nix vom Zweiten (den ich unter Pkt. vier) erwähnte.

    Nochmal: In einem Besitzstandswahrungssystem, das die CL halt nun mal ist und was auch deutlich an den Gewinnern der CL, v.a. seitdem sie eben nicht mehr nur die Meister zulassen, zu erkennen ist, kommt's eben darauf an, dass die großen Brocken möglichst lange im Wettbewerb bleiben und nicht darum, dass es ein Meistercup ist.
    Es interessiert nämlich den "weltweiten Zuschauer" einen feuchten Kehrricht, ob da der deutsche Meister spielt oder sich gar ins Halbfinale kämpft, es interessiert ihn auch kein Stück, ob Barcelona als spanischer Meister startet oder als Dritter, es interessiert ihn, dass Barcelona startet und dass Barcelona auch lange mit drin bleibt.

    Aber das schriebst Du ja selbst: Das weiß jeder seit x-Jahren.
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich habe es gerade nachgesehen: von den 22,887 Punkten, die fuer den BVB im Ranking verbucht sind, hat er ganze 9 Punkte selbst erspielt. Die restlichen 13,887 Punkte stammen aus der Staerke der Liga, d.h. diese Punktzahl bekommt automatisch jeder deutsche Verein, auch wenn er in den letzten 5 Jahren gar nicht international gespielt hat wie z.B. Hannover. Also, BVB-Fans: artig bedanken bei allen, die in den letzten Jahren diese vielen Europacup-Punkte fuer die Liga erspielt haben.
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Danke Bundesliga...:D

    Auch wenn dem BVB die Punkte aus der Liga nun mal überhaupt nix nützen.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Höhö, ohne den nationalen Stärkekoeffizienten zöge auch noch halb Östterreich am BVB vorbei: Salzburg und Austria Wien
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Wie sie noch niemanden jemals direkt genutzt haben, seitdem Europacup gespielt wird.

    Indirekt natürlich: Ohne die Pkte. wäre er ja gar nicht inner CL.
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Als Meister? Nicht?
     
  30. theog

    theog Guest


    Meinst du jetzt El oder CL? Also, bezogen auf die CL und der Tatsache, dass man im Topf 4 bleibt und bleiben wird, braucht keiner BVB-Fan sich nirgendwo bedanken, denn der BVB ist diese Saison Meister geworden...Insofern sind diese Punkte Null Wert...Der FC Bayern sollte sich selber bedanken, so zu sagen, dass sie überhaupt in der Königsklasse spielen dürfen..
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Beim BVB? :lachweg: