Champions League - Premiumprodukt oder Lachnummer?

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von André, 24 Oktober 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Es geht ja nicht um Umsatz, sondern darum ob die Teams sportlich mithalten können. Und das können sie nicht.
    Da mach ich ihnen auch keinen Vorwurf weil einfach die Kohle fehlt. Ich sagte ja schon, vielleicht sollte man ihnen mehr von der Kohle abgeben um zumindest den Schein von einer sportlichen Herausforderung noch zu wahren.

    Zweitligisten in DE haben einen Etat von um die 50 Millionen, da kann Pilsen also gar nicht mithalten.

    Was bleibt dann: Der tolle FCB gegen einen Club auf Drittliga Niveau. Und dann wundern sich alle über die spektakulären Tore.

    Wenn das für Dich die Erfüllung ist, bitte, ich finde es einfach nur langweilig und es ist für mich zwar ein Wettbewerb, aber sicher kein Wettbewerb der Besten, oder ein Wettbewerb der den Namen Königsklasse verdient hat.

    Da lach ich mir doch den Arsch ab.

    Ist so, als lässt man Sebastian Vettel in seiner wilden Heidi gegen einen Typen im Kart antreten und anschließend hebt man ihn medial in den Himmel, was er doch für ein Ausnahmetalent ist, hat er den anderen doch 5 mal überrundet und völlig deklassiert.

    Wie gesagt ich sage ja nur, dass mir das nicht gefällt und ich mir diese Spaßveranstaltungen halt schenke weil ich von vorneherein keinen sportlichen Wettkampf erwarte. Ich schaue mir auch keine Abschiedsspiele oder andere Spaßevents an.

    Wenn andere das gut finden, sollen sie das gerne tun, sage ich ja nichts dagegen. Aber bitte lasst mich das halt einfach auch scheiße finden. Anscheinend bin ich ja auch nicht alleine sonst hätte es den Artikel bei 11 Freunde ja auch nicht gegeben.

    Aber klar ist auch das man als Fan einer Spitzenmannschaft an dem System nichts ändern will, gibt halt keiner gerne freiwillig etwas ab.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Wobei ich dazu auch mal sagen möchte, dass mMn nur der Etat nicht allein was mit der sportlichen Leistungsfähigkeit zu tun haben muss.

    Dass hier, in England, Spanien und Italien bzw. auch Frankreich auf jeden Fall höhere Etats gegeben sind liegt auch an den aufgeblähten Gehaltstrukturen. Und die sind aus meiner Sicht definitiv nicht immer leitungsgemäß gerechtfertigt.

    @André : lachst du dir zB auch bzgl. Braunschweig den Arsch ab? Sollte man da ein Aufstiegsverbot für Zweitligavereine verhängen wenn die nicht mindestens den und den Etat haben?

    BTw.: natürlich darfst du das scheiße finden aber wenn du das hier so äußerst kann man ja mal darüber diskutieren.

    Dass hier mitunter meist eh ein süffisanter bis ironischer Unterton herrscht muss ich dir ja nicht erzählen oder. ;)
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Natürlich kann ein Team, das so ein Zwanzigstel, keine Ahnung wieviel genau, des Geldes des FC bayern zur Verfügung hat nicht mit dem FC Bayern sportlich mithalten.
    Die haben vielleicht mal einen "glücklichen Ausrutscher" und schlagen sich wacker aber im Normalfall machen sie keinen Schnitt und wenn dann der Große, wie aktuell, es auch noch schafft seine Spielerqualität auf den Rasen zu bringen, dann gehen die unter.

    Lachst Du Dir auch den Arsch ab, wenn der HSV 0:8 oder 1:8, keine Ahnung wie hoch es war, gegen Bayern verliert und sagst: Die haben nix in der Bundesliga zu suchen?
     
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    O.K. schmeiss sie raus, aus dem Wettbewerb für den sie sich - wie Rupert schriebt sportlich qualifiziert haben. Schieb das Geld dann halt noch den grossen Verbänden in den Hintern. Dann haben wir halt eine CL mit je 5 Vereinen aus Deutschland, England, Spanien, 3 aus Portugal, Frankreich und ein paar Lückenfüllern aus Holland, Russland der Ukraine, ect.
    Hauptsache son Kroppzeug aus Dänemark oder Tschechien ist weg.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    1) CL ist null für mich die Erfüllung und schon gar nicht in der Gruppenphase; das für mich einzig Interessante in der CL sind die "Clashes of the titans" und die gibt's max. erst ab 1/8-Finale, eher 1/4 Finale und solche Spiele, wenn ein Team, wie z.B. der BVB seit dem letzten Jahr, aufeinmal, dank überlegenen Fußballs, die "titans" rausschmeisst aber das ist a) selten und gelingt b) auch nur einem Team, das immer noch eine gehörige Portion Geld hat.
    2) Egal welchen Modus man wählt, auch wenn man den alten Landesmeister-KO-Modus nimmt, welcher mein Favorit wäre, wird es solche Konstellationen Superunderdog vs. Riese geben.

    Du willst möglichst ausgeglichene, spannende Spiele möglichst auf Augenhöhe und um das zu erreichen, müsste man dann eben die Großen nur unter sich spielen lassen. Also eher eine CL in der nur die 2, 3 Besten der großen nationalen Ligen spielen aufgepeppt durch durch ein paar der Erfolgreichsten und Leistungsfähigsten der kleinen Ligen und dazu ist es unerlässlich auch auf's Geld zu schauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Oktober 2013
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Gladbach konnte im Europapokal auch nicht mithalten, also bitte verzichtet in Zukunft auf euer Startrecht. ;)
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Nö, aber es schafft eine ziemlich gute Voraussetzung: Man kann sich das beste "Personal" holen.
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Ich verstehe die Diskussion nicht: Da wird ueber die fehlende Qualitaet einer Mannschaft gelaestert, weil sie in Bayern um 1 Tor hoeher verliert als das grosse Barcelona?

    Was die Einseitigkeit von Torschuessen und Spielverlaeufen angeht: In der Buli gab es in dieser Saison schon ein Spiel zwischen einem CL- und einem EL-Teilnehmer, bei dem die Torschussbilanz am Ende auf 28:2 stand. 2 Wochen vorher hatte besagter CL-Teilnehmer schon ein Spiel absolviert, bei welchem die Bilanz am Schluss 33:4 Torschuesse aufwies; auswaerts reichte es fuer besagten CL-Teilnehmer letztens fuer 27:6 Torschuesse. Ach, und beim Spiel zwischen zwei anderen deutschen CL-Teilnehmern stand am Schluss eine Torschussbilanz von 5:27 zu Buche.
     
    Simtek gefällt das.
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wecke keine schlafenden Hunden, wenn Andre erst mal in Fahrt ist macht er auch von Schlafwagentruppe aus Barcelona nicht halt. :D
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Und selbst dann kann es furchtbar werden, denn das hiesse z.B. dieses Jahr: Freiburg gegen Real Madrid :D
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Ich auch nicht so ganz.
    Ich versteh's so, dass André meint 15 Euro um einen CL-Spieltag zu sehen ist zuviel, wenn es so einseitige Spiele gibt wie Pilsen gegen München. Da werde ich nicht ganz das Gefühl los, dass es in die Richtung geht "Ich habe mir das Recht erkauft, Spannung und mitreissende Spiele zu sehen" - am Ende des Tages geht's aber immer noch darum, dass zwei Mannschaften gegeneinander Fußball spielen und das ist immer mit argen Unsicherheiten behaftet, denn auch ein Chelsea vs. Man.Utd. kann zu einem "Grottenkick" verkommen, wenn sich beide Teams nur belauern und dann am Ende ein 0:0 über die Runden bringen.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Achja, der 11 Freunde Artikel: Kommt so um die 15 Jahre zu spät um auf eine falsche Entwicklung hinzuweisen sondern beschreibt halt jetzt den Status Quo.
    Fällt dem Autor das wirklich jetzt erst auf?
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Mir waere das auch zuviel, und zwar aus einer Reihe von Gruenden. Ausserdem ist die Kritik, dass es heutzutage mehr chancenlose Teams gibt als noch vor ein paar Jahren, ja durchaus berechtigt, aber das liegt eben an Platinis Quali-Reform.

    Mal ganz abgesehen davon, dass an einer einseitigen Paarung ja nicht nur die schwaechere Mannschaft Schuld ist, sondern auch die staerkere. Haette Schalke oder Leverkusen gegen Pilsen antreten muessen, dann waere es wahrscheinlich nicht so einseitig geworden, selbst wenn beide vermutlich ebenfalls gewonnen haetten. Wenn man sich einerseits "Ist doch doof, dass Pilsen so schwach ist" beklagt, dann muesste man andererseits auch lamentieren "Ist doch Mist, dass Bayern so stark ist". Bayern ist ja nicht ganz aus Versehen Titelverteidiger und stand in den letzten 4 Jahren 3-mal in CL-Finale, sondern gehoert momentan sicher zu den Top 3 Europas. Was soll man denn erwarten, wenn eine Mannschaft aus den Top 3 zuhause gegen eine (was weiss ich) ca. Nummer 30 spielt? Was erwartet man denn beim Heimspiel der Bayern gegen - mal sagen - Augsburg?
     
    Chris1983 gefällt das.
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Na, na, na!! :hammer2: Immerhin haben wir die Gruppenphase überstanden, was aus meiner Sicht bei der Gruppe auch nicht selbstverständlich war. Also keinen Frevel hier bitte. ;)
     
  16. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Darüber brauchen wir ja nicht reden. Aber vllt. brauchen die in Tschechien auch gar nicht soviel Geld wie wir hier um bessere Spieler zu holen. Weisste wie ich mein?
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Also den Zweitligist zeigste mir aber, 50 Mio haben ja die meisten 1.Ligaklubs nicht:
    http://www.derwesten.de/sport/lokal...aerksten-zweiten-liga-der-welt-id8207071.html
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Etat und Etat für Gehälter sind unterschiedliche Dinge.
    Die Eintracht hatte letzte Saison 40 Millionen Etat und davon knappe 20 Millionen für Gehälter.

    Wenn Pilsen also 5 Millionen an Gehälter zahlt, zahlte Eintracht Frankfurt als Zweitligist das vierfache ....
     
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Die Eintracht war (übrigens vorletzte Saison, sonst würden die jetzt nicht EL spielen) jetzt aber sicher nicht das Paradebeispiel eines Zweitligisten, und selbst die kamen an die 50 Mio nicht ran. St. Pauli z.B. hatte in der Saison den 2.höchsten Gesamtetat, und der lag bei gerade mal 25 Mio.

    Bei dir liest sich das, als wären 50 Mio der Durchschnitt in unserer 2. Liga. Der dürfte aber selbst im Gesamtetat nichtmal bei der Hälfte liegen. Vielleicht kommste so mit 15 Mio hin. Und mit Gehaltskosten von 5 Mio wäre Pilsen noch im Mittelfeld angesiedelt.
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Was willst Du denn von mir hören? Ich wollte doch nur deutlich machen dass es genügend Zweitligisten gibt mit nem deutlich höherem Etat als Pilsen. Also wäre Pilsen selbst in der zweiten Liga wohl nur Mittelmaß, und kein Zweitligist würde wohl für sich in Anspruch nehmen dass er in die CL gehört.

    Ich habe nicht gesagt dass alle Zweitligisten einen höheren Etat haben und auch nicht gesagt das 42,49 % nen höheren Etat haben.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Mir persönlich wäre das selbst für ein Finale Real Madrid - FC Bayern zuviel aber das ist halt persönlicher Geschmack.
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Mir auch, aber es geht ja nicht um mich. ;-)
    Ich sage auch nicht, dass ich damit ein Recht auf ein gutes Spiel erkaufe.

    Eher andersrum. Ich weiß vorher schon dass eher ein Langweiler wird, und kaufe erst gar nicht. Das ist für mich jetzt nicht das große Problem, aber vielleicht kommen da ja irgendwann mehr Leute drauf und wenn die alle nicht mehr kaufen ......

    Oder andersrum, das Produkt wird ja eher unattraktiver. Jetzt bekommt Manu 440 Millionen für 5 Jahre Nike. Da kann Pilsen noch so sehr alles richtig machen, sie werden im Verhältnis noch wesentlich kleiner als sie es jetzt eh schon sind.

    Dabei mache ich ja nicht mal Pilsen nen Vorwurf sondern eher dem Gesamtkonstrukt. Früher gab es die Landesmeister auch, richtig, aber da gab es halt keine Gruppenphasen und wenn sie wirklich so schlecht waren, waren sie halt nach Hin und Rückspiel raus und man zeigte sie nicht 6 mal zur Prime Time. ;-)
     
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Landesmeister, hmm da hätten wir in der 1. Runde neben Pilsen noch z.B. noch Schachtjor Qaraghandy (Meister Kasachstan), Ludogorez Rasgrad (Meister Bulgarien), FC Nordsjælland (Meister Dänemark) oder FH Hafnarfjörður (Meister Island) am Start.
    Ob das spannender ist wenn die z.B. gegen Bayern spielen? :D
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Sag ich doch: Das Problem der Konstellation "Riesengroß gegen ganz klein" bekommt man auch nicht im alten Landesmeistermodus in den Griff - da dauert's nur kürzer, denn nach 6 KO-Runden ist Schluss mit dem ganzen Wettbewerb.
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich wollte es nur einfach noch mal Anhang konkreter Beispiele erleutern.
    Ausserdem klingen einige Vereinsnamen so lustig. :D
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ich kann mich noch erinnern als Bayern mal bei so nem Kleinen Nordclub ausgeschieden ist. Vermutlich ca. 15 - 18 Jahre her.
    Das war damals halt noch möglich, wenn man das Hinspsiel verkackte und im Rückspiel plötzlich unter Druck stand.
    In der Gruppe gibt es solche Überraschungen kaum noch, weil es dazu halt nicht langt in einem Spiel über sich hinaus zu wachsen. Das haben die Dicken Fische ja 6 Spiele Zeit und deshalb sind auch die Pokalgesetzte ausgehebelt.

    DFB Pokal ist ja auch wesentlich spannender, wenn die Kleinen gegen die Großen spielen, weil wenn Du dir da einen fängst haste noch x Minuten und nicht 5 Spiele + x Minuten.
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    In der letzten CL-Saison schieden u.a. Titelverteidiger Chelsea (hinter Schachtar), Manchester City (Letzter, noch hinter Ajax) und Benfica (hinter Celtic) in der Gruppe aus, im Jahr davor schied Manchester United hinter Basel aus und der deutsche Meister Dortmund lief als Gruppenletzter ein (noch hinter Olympiakos). Es ist also nicht so, als waeren Ueberraschungen unmoeglich.

    Mal ganz davon abgesehen: Wer ist in Gruppen wie der des BVB Favorit oder Aussenseiter, wer ist die Lutschertruppe in Leverkusens Gruppe? Ich haette vor dem 1. Spieltag sicher keine Antworten auf diese Fragen gewusst.
     
  28. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich hab mal das entscheidende markiert.
    Übrigens hab ich vor Dir immer noch kein Lösungsvorschlag gelesen.
     
  29. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wo Du Basel erwähnst, letzte Saison haben sie im Hinspiel gegen Bayern gewonnen (gut, im Rückspiel gab es richtig was auf die Mütze), dieses Jahr gegen Chelsea.
     
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Nein, du hast gesagt, ich zitiere: "Zweitligisten in DE haben einen Etat von um die 50 Millionen".

    Was definitiv Falsch ist, es gab bisher nicht einen einzigen Zweitligisten, der auch nur annähernd diese Marke erreicht hat. Übrigens kannst du die Etats nicht einfach so vergleichen, weil die Lebenshaltungskosten in Tschechien viel niedriger sind. Wer da also umgerechnet 1 Mio verdient, bekommt dafür etwa soviel, als würde er hier 2 Mio. verdienen. Da sind die niedrigeren Steuern noch gar nicht berücksichtigt. Entsprechend musst du die Etats umrechnen. Pilsen würde ungefähr mit einem Etat von 10 Mio nur für Spielergehälter in die 2. Liga starten. Das ist schon recht ordentlich. Auf alle Fälle weit über dem Niveau der 3. Liga, wo du sie zuerst eingruppieren wolltest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Oktober 2013
    Chris1983 gefällt das.
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Die Frage ist ja: Was willste?
    Umverteilen? Dazu fällt für die kleinen immer noch zu wenig ab.
    Einen sportlich attraktiven Wettbewerb mit Gegnern auf Augenhöhe?
    In beiden Fällen müsste sich was ändern.

    handgetappert by Holgy