Champions League Play-offs

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rise Against, 17 August 2010.

  1. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    in europäischen wettbewerben heißt der verein auch so, weil da keine firmennamen erlaubt sind. besser fand ich als ihm das alte "casino salzburg" rausgerutscht ist ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Und was ist mit Bayer 04 Leverkusen ?! :D

    Jaja, die UEFA, weiß auch nicht wasse will :D
     
  4. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Ja, und was ist mit Bayer 04 Leverkusen? Der deutsche Clubfussball waere schon laengst 3.klassig ohne weitverzweigtem Sponsoring. Allein mit dem Geld aus Zuschauereinnahmen laesst sich heut zutage kein Verein mehr finanzieren. Aber traeumt ruhig weiter vom kommerzfreien Clubfussball und dem Flowerpower- Anti Bayer 04 Dasein. Pea:kiffer:ce
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Das war aber nicht die Frage, es ging nur um den Namen, der in der Tat eklig klingt. Der ganze Verein hat seine Existenzberechtigung doch nur als Werbeträger für den Scheiß-Chemiekonzern. Was euer Vorsitzender bei der Begründung der Ballack-Verpflichtung ja auch mal wieder betont hat ("dient dem Ansehen des Unternehmens"). Und jetzt komm mir nicht wieder mit dem Gelaber von der Tradition als Werksclub. Dann dürften nämlich auch nur Werksangehörige dort spielen und keine Profis.
     
  6. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Is klar :zahnluec:
    @Rise Against: Tja, dann denk mal drüber nach, was wohl der Unterschied zwischen einem Verein wie dem meinigen und RB Salzburg ist... Vielleicht kommst du ja von selbst drauf, warum wir uns so nennen dürfen ;)

    Ich glaube btw. nicht, dass die UEFA das aus "Traditionsgründen" o. ä. macht. Die machen das, damit nur ihre Sponsoren in CL und EL sicht- und hörbar sind.
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Schön, dass du es ebenfalls so siehst. ;)
     
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was ist denn z.B. mit Sheriff Tiraspol? Der Klub heisst in der CL sogar einfach nur "Sheriff", obwohl auch das ein Firmenname ist. Denn laut wiki:

    "The club was founded in 1997 by the Sheriff company, which in 2002 constructed the luxurious Sheriff Stadium in Tiraspol to serve as the team's home ground." (Fuer alle Fussballtraditionalisten heisst das also: Diesen Klub hassen!)

    Ist die UEFA nun bloed oder inkonsequent? Oder kriegt da nur Red Bull auf den Sack, weil ein Konkurrenzunternehmen (Coca Cola) UEFA-Sponsor ist?
     
  9. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Wenn man Red Bull bei Salzburg weglässt klingt das ja noch ganz logisc,h aber bei Tiraspol und Leverkusen: Da spielen dann "FC" gegen "04 Leverkusen" :D

    Rate mal.
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Nein, das ist dann ja ein Werksclub wie Bayer. Also der Klub wurde von der Firma gegründet. Und nicht von der Firma gekauft, die dann Farben, Logo und Gründungsdatum ändert.

    Insofern ist Sherrif nicht logischerweise hassenswert ist. Im Gegenteil. Ist doch schön. Hier in Karlsruhe gründet gerade die Uni einen Sportverein, der am Spielbetrieb teilnehmen wird. Da kriegen einige andere schon die Flatter. Und was die fehlende Tradition angeht: Sherrif ist 13 Jahre alt. Bayer 106. Hat also rein altersmäßig genausoviel Tradition wie Schalke. Und gerade im Ruhrgebiet waren früher so ziemlich alle Vereine Zechen- mithin also so was wie Werksclubs.
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Klingt auch nicht scheisser als 1899.
     
  12. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Nein, HT hat ja verstanden, worauf es ankommt. Sturm Graz heißt ja international auch nur Sturm Graz, obwohl sie aktuell in der eigenen Liga mit nem Sponsornamen rumlaufen.
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was meinst Du denn damit, Wuppi? Puntigamer? Ist exakt genau so lange Sponsor (und im Namen?) des Klubs, wie es Sheriff Tiraspol gibt - seit 1996. Allerdings ist Puntigamer 'ne Brauerei und somit mal wieder ein Konkurrent diverser UEFA-Sponsoren, in diesem Falle Carlsberg bzw. Heineken. Die Regularien der UEFA besagen uebrigens (das hab ich aus 'nem offiziellen PDF zum UEFA-Cup):

    "3.04 The club may use its name and/or logo provided all the following
    requirements are satisfied:

    a) the name is mentioned in the statutes of the club;
    b) if required by national law, it is registered with the chamber of commerce
    or equivalent body;
    c) it is registered at the national association and used in national
    competitions;
    d) the name and logo do not refer to the name of a commercial partner.
    Exceptions to this rule may be granted by the UEFA administration in any
    case of particular hardship (e.g. long-term existing name, etc.) on
    reasoned request of the club concerned."

    Nach d) waeren also sowohl Leverkusen als auch Tiraspol faellig (man vergleiche auch das Logo des Klubs Sheriff FC Sheriff Tiraspol - Wikipedia, the free encyclopedia mit dem des Konzerns Sheriff (company) - Wikipedia, the free encyclopedia). Aber natuerlich ist die Klausel so wachsweich formuliert, dass die UEFA letztendlich nach Belieben verfahren kann und somit insbesondere im Interesse ihrer Sponsoren.

    @ Horatio: Sheriff Tiraspol kann man sicher eher mit Red Bull als mit Bayer Leverkusen vergleichen. Sheriff Tiraspol war bei Gruendung sicher nicht ein Fussballverein zur Leibesertuechtuchtigung der Werksangestellten wie Bayer Leverkusen, sondern von Beginn an ein Marketinginstrument; deshalb fing Sheriff ja auch gleich mal in der dritthoechsten Spielklasse des Landes an, stieg im ersten Jahr sofort mal auf und marschierte anschliessend prompt durch in die hoechste Liga. Im ersten Erstligajahr wurde man 4. und gewann den Pokal, im Jahr drauf 2. und im Folgejahr, also nach 5 Jahren Existenz, zum ersten Mal Meister. Seitdem hat Sheriff alle Meisterschaften gewonnen.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Vor lauter Sampdoria-Werder scheint sich hier kein Mensch für die anderen Spiele gestern zu interessieren.

    Mir persönlich haben die Ergebnisse gut gefallen. Ok, dass sich Parizan Belgrad im Elfmeterschießen bei Anderlecht durchgesetzt hat, ist nicht so der Knaller. Aber zum Beispiel haben es die Dosen wieder nicht geschafft und nach der Heimniederlage nur 1:1 bei Hapoel Tel Aviv gespielt. Und auch der 3:0-Sieg des FC Basel beim FC Sheriff freut mich - zumal die, wie ich von Detti gelernt habe, so eine Art Dosen Moldawiens sind. ;)

    Doch besonders erfreut war ich als Betis-Fan natürlich über die 3:4-Heimniederlage und das Ausscheiden des Sevilla FC gegen Sporting Braga. Die großen Zeiten dieses großkotzigen Vereins mit ihrem noch großkotzigeren und zudem kriminellen Präsidenten Del Nido scheinen sich langsam ihrem Ende zu zu neigen. :top:
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Dass Dir das gefaellt, glaube ich gerne. Gibt es denn eine berichtigte Grundlage fuer Deine Hoffnung auf ein Ende der Erfolge Sevillas oder war das Ausscheiden gegen Brage nur ein Ausrutscher?
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Naja, sie haben vor ein paar Jahren zweimal den UEFA-Cup gewonnen, aber seitdem scheitern sie in der CL regelmäßig an eher mittelmäßigen Mannschaften wie Fenerbahce, CSKA Moskau, und jetzt sogar in der Quali an Sporting Braga. Das ist halt eine ziemlich eindeutige negative Tendenz.