Champions League Finale: BVB vs. FC Bayern in Wembley 25.05.2013

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von André, 1 Mai 2013.

?

Wer wird Championsleague Sieger 2013?

  1. *

    Bayern München

    73,3%
  2. *

    Borussia Dortmund

    30,0%
  1. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Jetzt muessen sie nur noch das Verbot von gebratenen Wildschweinkeulen aufheben, dann ist das Klischee vom germanischen Barbaren perfekt...

    ...ach nee, Moment, das war doch Asterix....:D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Also bitte! Bier trinken ist doch nicht barbarisch. Das ist Lebensart.
     
  4. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    In Bayern ist das ein normales Frühstück.
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    In diesem Fall wohl beides. Während die Barbaren um sie herum alle vom Bier beseelt waren, tranken die Römer und Griechen lieber Wein. :D
     
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    Der Schiedsrichter -

    Fußball - Champions League: Italiener Rizzoli pfeift Champions-League-Finale

     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wildschwein in Minzsosse!
     
  8. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    Mhm, ganz schöner Kartenfritze, 23 Gelbe und eine Gelb Rote in den 4 CL Spielen die er diese Saison geleitet hat. Kuipers oder Eriksson wären mir lieber gewesen. Immerhin geben Italiener traditionell recht lange Nachspielzeiten und die Geschichte hat uns gelehrt, dass die Bayern damit in CL Finals so ihre Sorgen haben können. (Chelsea, ManU)
     
    theog gefällt das.
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Fan-Choreo? Nicht erwünscht.

    Club Nr. 12 Newsletter
     
    theog gefällt das.
  10. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Mal wieder die ach so fanfreundliche UEFA. :hammer2:
    Enttäuschend aus Bayern-Fan-Sicht ist auch die mangelnde Unterstützung seitens des Vereins.:hammer2:
     
  11. theog

    theog Guest

    da kann man sich nur den kopf ...:nene: was fuer aer***e diese daemliche uefa...:kotzer:im artikel gibts übrigens eine verlinkung zum ähnlichen artikel der unity, wo wegen "strengen" uefa-regularien eine choreo unmöglich zu organisieren, geschweige zu realisieren, ist...
     
  12. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.592
    Likes:
    414
    seit wann gehört die 87. min zur Nachspielzeit?:gruebel::weißnich:
     
  13. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Die Abteilung Attacke wird diesesmal vom BVB gestellt...: Champions League: Klopp lobt Borussia Dortmund für seine Vision - SPIEGEL ONLINE

    Komisches interview. Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von Klopp...meint er das echt was er da gesagt hat oder war das nur bla bla um in England für den BVB Werbung zu machen..?
     
  14. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.422
    Likes:
    440
    Klopp hat irgendwann die Bodenhaftung verloren. Grenzt ja schon an Größenwahn was der da abliefert. Passt aber zu seinem Auftreten. Warten wir mal ab wer noch so alles das "interessanteste Fußballprojekt" verlässt. Götze und Lewandowski scheinen es ja nicht ganz so spannend zu finden:D
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Hier ist der Originalartikel zum Interview:

    Jürgen Klopp rallies neutrals to support 'special' Borussia Dortmund | Football | The Guardian

    Da wird die Aussage mit dem "interessantesten Projekt" durchaus relativiert, denn die Aussage fiel wohl im Kontext von "das interessanteste Projekt fuer mich". Allerdings wuerde ich das Interview insgesamt schon mit "he's trying to hard" bewerten: Wer sich so bemueht, cool zu sein (man achte z.B. auf das T-Shirt, welches uebrigens auch vom Sponsor produziert wird), der ist es eben irgendwann nicht mehr. Und so Aussagen, dass Spieler nach der Bekanntgabe von Goetzes Wechsel nicht schlafen konnten, die duerften doch kompletter Muell sein. Ausserdem liegt er vermutlich falsch damit, dass Mainz als erste Mannschaft im deutschen Profifussball ohne Libero gespielt hat, denn das duerfte Gladbach unter Bernd Krauss gewesen sein.

    Wenn man den Kommentaren zum Artikel glauben darf, dann kommt Klopp mit seinen Aussagen aber sehr gut an. Wie gesagt, mir ist das zu bemueht, auch wenn ich Klopp sonst mag.
     
  16. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Schön wenn er in England damit gut ankommt...les dir mal die Kommentare bei SPON, Focus oder Bild zu dem Thema durch. Die sind fast durch die Bank negativ. Und das liegt sicher nicht daran, dass dort nur Bayernfans unterwegs seien. An anderen Artikeln sieht man, dass die Kommentatoren auf diesen Seiten normalerweise keine Gelegenheit auslassen um auf Bayern einzuprügeln. Nach dieser Sache schreiben nicht wenige der Leute, dass sie eigentlich neutral waren, jetzt aber für Bayern sind. Das wäre vor einem Jahr sowas von undenkbar gewesen.
    Klopp spielt da für reine Werbezwecke leichtfertig mit der Sympathie in Deutschland.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2013
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Boah, wenn man den Spiegel-Artikel und viele Kommentare liest, und dann das Interview im Original, da tun sich Welten dazwischen auf. Selbst die Aussage, dass "some players" nach dem Götze-Wechsel nicht schlafen konnten, halte ich für nachvollziehbar, es war eben tatsächlich ein Schock für die gesamte BVB-Familie.

    Und natürlich ist die Borussia von der Tradition her, vor allem aber von den Fans her, ein Arbeiterverein. Und wenn man bedenkt, dass Dortmund eine der wirtschaftlich schwächsten Großstädte Deutschlands ist, ist das wohl auch heute noch so.

    Ok, einige Sticheleien gegen Bayern sind vielleicht etwas daneben, aber so kurz vor dem CL-Endspiel ist das eigentlich normal. Die Bayern selbst haben schließlich genug gegen Dortmund gestichelt in den letzten Monaten, und da war auch nicht immer alles ganz sachlich...

    Nur der letzte Satz, diese Sponsorgeschichte mit Puma - musste das wirklich sein, dass der Guardian, den ich sonst sehr schätze, sich auf so was einlässt? :suspekt:
     
    theog gefällt das.
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Für die BVB-Familie, die zusammengekaufte.

    You made my day :D
     
    André gefällt das.
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Ja klar, die BVB-Familie. :) Dazu gehören vor allem die Fans, und die waren dem BVB in guten und schlechten Zeiten treu. Ich gehöre schließlich dazu, und für mich war es ebenso ein Schock.

    Aber auch die Mannschaft war ja bis auf Reus nicht gerade teuer, und viele spielen schon seit der Jugend oder seit langem in Dortmund. Der BVB hat jedenfalls in den letzten Jahren sicher nicht im entfernesten so auf dem Transfermarkt gewütet wie die Bayern.
     
    theog gefällt das.
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Leute, ich habe es nicht gelesen, weil mich solche Interviews nicht interessieren. Soll Klopp labern was er will, sollen sie alle labern was sie wollen....am 25. in Wembley gibts die Antworten und sonst garnichts, generell mag ich Trainer und Mannschaften, die nichts von sich hören lassen vor und am besten auch nach dem Spiel. Spielts Fußball und hört auf mit dem Kasperltheater, es degeneriert sich immer mehr zu einer Disneyproduktion, fehlen noch die Girls und die Kuscheltiere als Schiedsrichter. Na ja, ich bin ja eh schon draussen aus`m Ding, nichtmal mehr Lone Wulf Fan, Dart interessiert mich jetzt fast schon mehr....;)

    Hat Bayern eine Bundesliga Dart Mannschaft?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2013
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    Das konnte der BvB in den letzten Jahren gar nicht. Das konnte kein anderer Bundesligist, nur der FC Bayern hat die finanziellen Mittel. Ich weiß zwar nicht genau, wie es z.Zt. aussieht, glaube aber, dass der BvB nach den Erfolgen der letzten 2 Jahre und den Verkäufen von Götze und Lewandowski ebenfalls......"wüten" kann. Zwar nicht ganz so heftig wie die Bayern, aber immerhin. ;)
    :suspekt: Im besten Fall kommt ja noch ein bisschen Geld für den CL-Titel dazu und vielleicht auch noch den einen oder anderen Sponsoren, der Dank der Erfolge den BvB sponsern will. ;)
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    Gündogan rechnet mit der Unterstützung des ganzen Ruhrgebietes. Auch aus GE -

    Gündogan: Das ganze Ruhrgebiet drückt uns die Daumen - Champions League - kicker online

     
  23. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Und...ist das so?
     
  24. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Cool ! Ich seh Pumpkin & Co hier schon mit BVB-Avatars rumlaufen...! :D:D:lachweg:
     
    Schalke-Königsblau und Keule gefällt das.
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Ganz Gelsenkirchen ein Meer in Schwatt-Gelb, ganz Essen in Susi-Trikots, Duisburg eröffnet den Borsigplatz.
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    :suspekt:........Au weia......:staun:

    Ich weiß nicht ob du deine Glaskugel da doch besser in die Tonne treten solltest:suspekt:........:D Den Schalkern in meinem Umfeld isses schnurz wie wumpe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2013
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Da ist dem Dortmund sein Guendogan aber ganz, gaaaanz anderer Meinung...!
     
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nicht nur der Guardian, sondern auch Klopp selbst. Wie gesagt, sieh Dir das T-Shirt an.
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Ich bin mir nicht sicher, meine aber, dass Essener Dortmundern wegen der Nähe zu Gelsenkirchen vergleichsweise nah stehen.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.422
    Likes:
    440
    Ich nenne so was professionell. Es ist ein Finale und da soll es schon mal Elfmeterschießen gegeben haben.:floet: Für meine Nerven wäre das aber nicht wirklich gut:staun: