Champions League 5. Spieltag AS Rom : Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 21 November 2010.

  1. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.660
    Likes:
    439
    Dienstag 23.11 2010 20.45 Stadion Olimpico Rom

    AS Rom : Bayern Müchen

    Für die Bayern ist nach 4 Siegen in 4 Spielen der Dropf gelutscht (3 Euro ins Phrasenschwein:floet:), für die Roma ist ein Sieg fast Pflicht.

    Ich könnte mich vorstellen das van Gaal die Aufstellund in mind. 2 Position ändern wird,Contento könnte für Pranjic in die Startformation rücken und Ribery wird wohl für Kroos von Beginn an kommen.

    Ein Remis sollte drin sein dann ist Platz 1 sicher.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Die Roma momentan mit einer ganz netten Serie, Sieg wäre auf jeden Fall drin, ich denk aber, dass man nichts riskieren wird und mit einem Unentschieden schon zufrieden wäre.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Kann gerade keine Vorhersagen zum FC Bayern mehr machen.
    Die haben ab und an mal einen Ausreisser nach oben aber mit spielerischer Qualität und Plan isses momentan nicht so weit her.
     
  5. FCB Fan Holger

    FCB Fan Holger New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ein Sieg wäre für Bayern momentan vor allem für die Psyche wichtig. Wenn es schon in der Bundesliga nicht rund läuft, könnte ein Sieg in der Champions League sicher einiges positv bewirken.
    Aber Rom ist momentan in einer sehr guten Form und wird es dem FCB daher bestimmt nicht leicht machen.
     
  6. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    es wird schwer werden aber ein sieg sollte drinnen sein
    ich glaube auch,dass ribery von anfang an spielen wird statt kroos und schweinsteiger wieder zentral
    aber mit contento bin ich mir da nicht mehr sicher ,denn pranjic ist im moment in topform
    und beim elfmeter konnte er nichts machen da war sam zu schnell

    mein persönlicher tipp 2:1 für bayern
     
  7. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Kraft spielt. :)
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ribéry auch von Anfang an, Demichelis kommt für Breno in die Innenverteidigung.
     
  9. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.660
    Likes:
    439
    Souveränes 2:0 zur Halbzeit so kann es weiter gehen, nicht wieder die üblichen Schlafminuten in Halbzeit 2:floet:.
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Sollen die Bayern ruhig ihre Kraft für die CL verbrauchen, wenn sie in der Liga weiterhin im Mittelmaß rumtümpeln. :D
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    2:2 :D

    Wieso spielt eigentlich Kraft?
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Yeah die Römer gehen vielleicht ab. :prost3:
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Kraft brauchen sie doch für die Liga nicht, da spielt dann wieder Butt. :zahnluec:

    Aber du hast natürlich recht: jetzt wo sie gegen euch gespielt haben, dürfen sie ruhig mal wieder verlieren. ;)
     
  14. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Hätte dagegen nichts einzuwenden. :banane:
     
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Die Bayern waren in der ersten HZ. drückend überlegen und haben sich am Ende dann doch selbst geschlagen. Durch Nachlässigkeiten haben sie den Römern erlaubt zurück ins Spiel zu finden.

    Einen Punkt gegen Basel und der FC Bayern bleibt auf jeden Fall Tabellenführer.:top:
     
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Woher kommt der Hass auf den FC Bayern, der wie das ewige Fegefeuer brennt eigentlich?

    Vielleicht sollte man dafür mal einen Thread eröffnen, denn diese Frage brennt in MIR.
     
  17. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Gute Idee, dann eröffne mal einen Thread. :top:
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Das kann man aber auch anders sehen. In der ersten Halbzeit spielten beide schlecht, aber die Römer ließen durch Nachlässigkeiten zwei Gegentore zu (schau mal auf die Abwehrfehler!). In der zweiten Halbzeit war die Roma dann drückend überlegen...

    Wieder falsch. Durch die Ergebnisse in den direkten Begegnungen gegen die Roma (2:0, 2:3) stehen die Bayern bereits als Gruppensieger fest.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Ich sehe das so wie oben schon gesagt.
    Ausserdem haben die Bayern nicht zwingend genug auf das dritte Tor gedrängt.

    "Wieder falsch ? " Nein. Auf keinen Fall "wieder falsch."
    Höchstens "Falsch".

    Da ich bei ersterem anderer Meinung bin als du ist meine Meinung nicht falsch. Das dürfte dir verständlich sein.

    Ich habe übersehen, dass die Bayern als Gruppensieger schon feststehen.
    Um so besser für die Bayern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 November 2010
  20. kthesun

    kthesun Guest

    Einfach nur zum Kotzen. Das sie das Spiel noch aus der Hand gegeben haben kann einfach nicht sein.

    Der Schlüsselmoment war das 2:1. Das war durchaus gut gemacht von beiden Offensivspielern von Rom, aber es kann einfach nicht sein, wie (in chronologischer Reihenfolge)

    a) Timoschtschuk einfach nebenherläuft und zuschaut
    b) Demichelis sich simpelst verladen lässt
    c) Van Buyten den Ball durch die Beine lässt
    d) Lahm HINTER statt vor dem Mann steht.

    Das war einfach mal wieder ein Kollektivversagen der Abwehr.

    Das 2:2 war schlicht gut gespielt.

    Und das 3:2 hätte Rot geben müssen für Kraft.
     
  21. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    immer wieder lustig, die roten. den gruppensieg und damit einen möglicherweise leichteren achtelfinalgegner zu sichern ist aber mal sowas von zum "zum kotzen" :D :D eure erbostheitsschwelle möchte ich nicht haben, ich hätte den 1860. suizidversuch hinter mir. ;)
     
  22. theog

    theog Guest

    Ja ja...einfach zum kotzen, letzte saison 1:5, 3:1, meister, Pokalsieger, CL-Finalist, dieses Jahr wieder im 8-Finale ohne grosse Muehe, Im Pokal weiterhin dabei, meine Guete, dafuer muss man wirklich kotzen...:D
     
  23. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    wir sollten einen thread aufmachen, ob ein mittlerer wutausbruch aufgrund des gruppensiegs in der champions league vielleicht der grund sein kann, dass die bayern keiner mag :D arme schweine, nicht ohne punktverlust gruppensieger ;)
     
  24. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Typisch für diese Saison. Den Gegner in Halbzeit 1 dominiert, gegen Ende der 1. Halbzeit konnte man fast von einem Klassenunterschied reden. Leider gibt der Schiri den fälligen Elfmeter nicht und pfeift ebenso falsch dem Gomez eine Riesenchance wegen angeblichem Abseits ab. Da hätte die Führung locker auch höher ausfallen können.
    Und dann geht mit einem Gegentor wieder alles den Bach runter. In dem Fall halb so wild, da die Bayern als Gruppensieger jetzt feststehen. Aber es wurde dennoch aufgezeigt, dass in der Defensive dringender Handlungsbedarf besteht. Demichelis und van Buyten sind ein Schatten ihrer selbst(warum hat Breno keine weitere Chance bekommen:suspekt:) und einfach nicht mehr tragbar in dieser Verfassung. Und Pranjic ist halt kein Außenverteidiger, dafür ist er defensiv einfach zu schwach.
    Schade drum. Die wirklich tolle 1. Halbzeit zeigte, was die Bayern eigentlich drauf haben. Gomez ist derzeit einfach überragend. Aber soviel Tore können die vorne nicht machen, wie die hinten zulassen.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    In der ersten Hälfte fielen zwei Tore und Bayern bekam es hin, den Ball immer wieder mal laufen zu lassen aber mal ehrlich:
    Den Gegner unter permanenten Druck zu setzen und mit schnellen Spielzügen durchs Mittelfeld auszuhebeln sieht anders aus. Bayern ist, nachdem was ich gestern auch in der ersten Hälfte sah, noch ziemlich ballunsicher, wenn's durchs Mittelfeld geht und macht genau das zu selten: Den Gegner laufen lassen und ausspielen, weil sie einfach zuoft den Ball verlieren.

    Über den Zusammenbruch in der zweiten Hälfte brauch ich ja nichts mehr zu schreiben als dass ich es für komplett falsch halte das der Abwehr alleine in die Schuhe zu schieben.
    Da hatten sich nämlich die gesamte Offensive und das Mittelfeld darauf eingestellt mit dem Einlull-Spiel aus Quer- und Rückpässen weiterzukommen und das ging mal wieder sauber schief gegen einen Gegner der eben dann auch auf Angriff setzt, was dann natürlich die Verteidigung auszubaden hatte.

    Deswegen: Mein Hauptschmerzpunkt bleibt der schläfrige Spielaufbau, der bei bissigen Gegnern sowieso in die Hose geht und bei dem es zu selten klappt auch vor den gegnerischen Sechzehner zu kommen. Sind sie mal da, dann geht nämlich auch öfter mal was. Gomez sei Dank :D
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Ich habe zwar nur Ausschnitte gesehen, aber das bestätigt mich in meiner Einschätzung, dass die Bayern in der ersten Halbzeit auch nicht sonderlich gut waren. Chancen hatten sie jedenfalls kaum welche. Und, wie gesagt, den beiden Bayern-Toren gingen krasse Abwehrfehler voraus.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Die waren ok. Rom wusste auch nicht was tun und war, meiner Einschätzung nach, ziemlich mau. Das 0:2 täuschte halt ein Feuerwerk der Bayern vor, das es aber nicht war.
     
  28. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Einen nicht gegebenen Elfmeter und die fälschlicherweise abgepfiffene Großchance von Gomez sollte man aber auch berücksichtigen. Oder wurde das in der Zusammenfassung nicht gezeigt? (was mich auch nicht wundern würde)
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Doch, die Elfmetersituation nach dem 0:2 wurde gezeigt, die andere Situation nicht. Aber ansonsten kann ich mich an keine weiteren guten Chancen der Bayern erinnern. Dafür hatte auch die Roma ihre Chancen, z.B. Vucinic Mitte der Halbzeit. Ich wollte ja auch nur ausdrücken, dass die Aussage des Schalker Kollegen, die Bayern seien in der ersten Halbzeit "drückend überlegen" gewesen, so nicht zutrifft. Mehr Ballbesitz und Spielkontrolle ja, aber mehr auch nicht.
     
  30. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 November 2010
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Mal 'ne andere Frage:
    Wie ist das eigentlich mit Totti mittlerweile bei Rom? Hat der da immer noch seinen Halbgott-Status, den er vor Jahren hatte wie es mir vorkam?