Champions League 3. Spieltag: Die Konferenz! (19./20.10.2010)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 18 Oktober 2010.

  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Neiiiiiiin. 1 : 0 für die kriselnden Schalker. :heul: :aua: :motz:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Trotz Lattenknaller von Villa: der FC Kopenhagen spielt ganz gut mit.

    Und Inter führt nach einer Viertelstunde mit 3:0 gegen Tottenham! :top:
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Tja, kaum sagt man's, da macht Messi das 1:0...
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ganz flotte 1. Halbzeit. Die Dänen verstecken sich nicht, aber Barça gewann gegen Ende der Halbzeit doch mehr Sicherheit und stand ein paar mal kurz vor dem 2:0.

    Inter - Tottenham schon 4:0 :top: Zweimal Eto'o, allerdings die Engländer nur noch zu zehnt.

    Rangers - Valencia 1:0 :schlecht: - trotz 70% Ballbesitz für Valencia.

    Gut für Schalke: Lyon führt mit 1:0 gegen Benfica.
     
  6. theog

    theog Guest

    Trotz der Führung, schlechtes Spiel der blauen...Fehlpaesse, Flanken richtung Dach (kein Wunder, dass da Löchen am Dach ab und zu zu sehen sind...). Ohne Hunterlaar sähe es nicht so gut aus. Einer der wenigen, der richtig gut um jeden Ball kämpft.
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich sag / schreib es ja selten, aber: Auf geht's FCK! Lauft, meine kleinen dänischen Nobelmänner!
     
  8. theog

    theog Guest

    habt ihr es gesehen? Ping-Pong mit dem Ball im 5er der Israelis, und die schalker kriegen das Ding nicht rein...:zahnluec:

    EDIT: 2:0
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    2 : 0 für die s****** Schalker. :aua:
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Auweia! Pfosten und Riesenchance für den FCK! :staun:
     
  11. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Kommt mir bekannt vor :rolleyes:
     
  12. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    ..Werder ...ich krieg gleich einen Herzinfarkt ..
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    2:0. Messi setzt den Schlusspunkt. War aber ein hartes Stück Arbeit!
     
  14. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    WAHNSINN! Gareth Bale macht 3 (!!!!!!!!!) Tore und brachte Tottenham nochmal auf 4:3 ran! :D
     
  15. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Hat der im Mittelfeld oder in der Aussenverteidigung gespielt? Hab das Spiel leider nicht gesehen.
     
  16. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Scheiß Dusel-Barça!
     
  17. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Keine Ahnung. Ich habe das Spiel auch nicht gesehen, nur Live-Ticker verfolgt. Aber ich vermute mal linkes Mittelfeld.
     
  18. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Danke.
    Halte übrigens sehr viel von ihm.
    Einer der wenigen, den ich von den Spurs leiden kann.
     
  19. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Is ja auch ein Saint.
     
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Herrgott, das 2:1 durch Pizarro in der 90. kann mir doch keiner erzählen, das der Lirie gesehen hat, das der mit nem halben Arm im Abseits stand. Solch ein blödsinniges Gepfeiffe. :motz:
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Die Cedille in Ehren, aber sie hatten auch ihre Chancen. ;)

    Man sah allerdings, warum der FC Kopenhagen die dänische Tabelle mit 12 Punkten Vorsprung anführt und auch in der CL bisher gute Ergebnisse holte. Taktisch hervorragend eingestellt, physisch stark, aber auch spielerisch ansprechend, nix mit lange Bälle nach vorne dreschen. :respekt:
     
  22. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Geil.
    Bale macht 3 Tore, und allesamt ins selbe Eck. Und jedesmal bleibt Cesar einfach stehen. :D
     
  23. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hat sein Gegenpart genauso gute Augen, geht's wohl 0:0 aus, muss man mit leben.
     
  24. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.953
    Likes:
    1.653
    Theog, Du bist einfach nur ein unterbelichtetes Arschloch!

    Und das war nun für alle Ewigkeit mein definitiv letzter Beitrag in Deine Richtung. Leb wohl, schwarzgelber Schwachmat ...
     
  25. theog

    theog Guest

    Ping-Pong, und nix mit Tor...:lachweg:
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Vier spanische Mannschaften spielten gestern und heute in der CL - und es gab drei Tore durch Spanier. Die fielen allerdings alle für Schalke...

    Zu Inter-Tottenham: Lucio hat da wohl am Ende ein paar mal gepennt, und man war in Gedanken schon beim nächsten Ligaspiel. Vor einem Jahr ist Inter ja haargenau das gleiche gegen Palermo passiert.

    Was soll's, Mund abwischen, Hauptsache gewonnen. :top:
     
  27. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    In 2 Wochen bitte wiederholen!
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Hoff ich doch. Das beste, das Werder passieren kann, ist dass Inter vor dem letzten Spieltag schon qualifiziert ist.
     
  29. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das beste, das Werder passieren kann, sind 3 Siege in den nächsten 3 Spielen. ;)
     
  30. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Ohja, bitte!
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Hier mal eine Übersicht über die Lage in den einzelnen CL-Gruppen nach der "Hinrunde":

    GRUPPE A

    Tabelle: Inter 7, Tottenham 5, Werder und Twente 2

    2.11. Tottenham-Inter, Werder-Twente
    24.11. Tottenham-Werder, Inter-Twente
    7.12. Werder-Inter, Twente-Tottenham

    Sollte es in der nächsten Runde zwei Heimsiege geben, könnte sich noch ein Dreikampf an der Spitze entwickeln. Allerdings wäre Inter danach durch einen Heimsieg gegen Twente wohl aus dem Schneider. Für Werder ist das Spiel in London natürlich vorentscheidend.


    GRUPPE B

    Tabelle: Lyon 9, Schalke 6, Benfica 3, Hapoel 0

    2.11. Hapoel-Schalke, Benfica-Lyon
    24.11. Hapoel-Benfica, Schalke-Lyon
    7.12. Benfica-Schalke, Lyon-Hapoel

    Schalke und Benfica kämpfen wohl um Platz 2. Sie haben beide noch ein Heimspiel gegen Lyon und ein Auswärtsspiel in Tel Aviv. Sollten sie dabei gleich viele Punkte holen, kommt es am letzten Spieltag zum entscheidenden Spiel in Lissabon, wobei Schalke sich da auch eine knappe Niederlage leisten könnte.


    GRUPPE C

    Tabelle: Man Utd 7, Rangers 5, Valencia 4, Bursaspor 0

    2.11. Valencia-Rangers, Bursaspor-Man Utd
    24.11. Valencia-Bursaspor, Rangers-Man Utd
    7.12. Bursaspor-Rangers, Man Utd-Valencia

    Valencia muss das Heimspiel gegen die Rangers gewinnen, sonst wird es knapp. Anschließend könnte man sich bei einem Heimsieg gegen Bursaspor sogar schon qualifizieren, falls die Rangers nicht gegen United gewinnen.


    GRUPPE D

    Tabelle: Barcelona 7, FC Kopenhagen 6, Rubin 2, Panathinaikos 1

    2.11. Rubin-Panathinaikos, FC Kopenhagen-Barcelona
    24.11. Rubin-FC Kopenhagen, Panathinaikos-Barcelona
    7.12. FC Kopenhagen-Panathinaikos, Barcelona-Rubin

    Alles spricht für Barça und Kopenhagen. Selbst wenn Rubin seine beiden Heimspìele gewinnen sollte, müssen sie am letzten Spieltag noch nach Barcelona, während die Dänen ein Heimspiel gegen Pana haben.


    GRUPPE E

    Tabelle: Bayern 9, Basel, CFR Cluj, Roma 3

    3.11. Basel-Roma, CFR Cluj-Bayern
    23.11. Basel-CFR Cluj, Roma-Bayern
    8.12. CFR Cluj-Roma, Bayern-Basel

    Sieht nach einem Dreikampf um Platz zwei aus. Der FC Basel hat dabei wohl die besten Karten, da er jetzt zwei Heimspiele hat, allerdings am letzten Spieltag in München antreten muss. Die Roma dagegen hat mit zwei Auswärtsspielen und dem Heimspiel gegen Bayern das schwierigste Programm.


    GRUPPE F

    Tabelle: Chelsea 9, Spartak 6, Marseille 3, Zilina 0

    3.11. Chelsea-Spartak, Zilina-Marseille
    23.11. Chelsea-Zilina, Spartak-Marseille
    8.12. Zilina-Spartak, Marseille-Chelsea

    Das entscheidende Spiel findet am 23.11. in Moskau statt. Sollte Marseille da nicht gewinnen können, wären sie wegen des 0:1 zu Hause gegen den gleichen Gegner wohl aus dem Rennen.


    GRUPPE G

    Tabelle: R.Madrid 9, Milan, Ajax 4, Auxerre 0

    3.11. Auxerre-Ajax, Milan-R.Madrid
    23.11. Auxerre-Milan, Ajax-R.Madrid
    8.12. Milan-Ajax, R.Madrid-Auxerre

    Die Situation ist ähnlich wie in der Schalke-Gruppe. Milan und Ajax haben je ein Heimspiel gegen Madrid und ein Auswärtsspiel in Auxerre. Am letzten Spieltag könnte dann in San Siro die Entscheidung fallen, mit leichten Vorteilen für Milan, das in Amsterdam ein Remis holen konnte.


    GRUPPE H

    Tabelle: Arsenal 9, Shakhtar 6, Sp.Braga 3, Partizan 0

    3.11. Partizan-Sp.Braga, Shakhtar-Arsenal
    23.11. Partizan-Shakhtar, Sp.Braga-Arsenal
    8.12. Shakhtar-Sp.Braga, Arsenal-Partizan

    Hier sieht’s wiederum ähnlich wie in Gruppe F aus, wobei das entscheidende Spiel um Platz 2 am letzten Spieltag in Donetsk stattfindet. Sollte es bei dem 3-Punkte-Vorsprung der Ukrainer bleiben, hätten die wegen des klaren 3:0 im Hinspiel in Braga alle Vorteile auf ihrer Seite.