CDU: Vermummungsverbot für's Internet!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 15 November 2010.

?

Vermummungsverbot für's Internet?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 15 November 2011
  1. Ich bin für Anonymität!

    11 Stimme(n)
    91,7%
  2. Ich bin für Klarnamen!

    1 Stimme(n)
    8,3%
  3. Mir egal.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Quelle

    Und der mann ist nicht irgendein Abgeordneter sondern immerhin der Vorsitzende der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Bundestags.

    Wie ich in einem anderen thread schon vermutete, dass es bald so etwas geben könnte, und dass das technisch jedenfalls kein problem ist, geht es nun also tatsächlich langsam los.

    Keine Anonymität mehr im Internet. Jeder Forenbeitrag unter eurem Klarnamen.

    Freut ich euch schon drauf?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 November 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.796
    Likes:
    2.728
    Passend dazu:



    Ich will gar nicht wissen, wie beschissen die Welt in den nächsten 30 Jahren wird. Eins steht fest, viele Entscheidungen werden uns abgenommen. Ob wir Zigaretten, Schockolade oder Alkohohl kaufen dürfen, wird unsere Gesundheitscard schon automatisiert beim Einkauf regeln, ob wir Auto fahren dürfen wird ein eingebauter Sensor in unserem Auto nach einem Alkohol und Drogentest entscheiden, und überhaupt wird alles ganz super.

    Totale Überwachung, und so mancher wird sich die Stasi zurückwünschen, denn die waren lange nicht so schlimm.

    Dazu Identitäsdiebstahl, der Film Total Recall hat ja bereits einen Ausblick gegeben.

    Alles Quatsch? Wir können uns ja in 30 Jahren nochmal drüber unterhalten.

    Am geilsten finde ich den Spruch: Wer nichts zu verbergen hat, dem kann das egal sein.

    Derjenige, kann aber dann auch bitte seine Kontodaten und Geheimnummer hier posten. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2013
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Als Axel Fischer kann man das leicht fordern.
    Typische Hinterbänklerforderung. Je weiter hinten, desto lauter.
     
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :top:Big Brother ist watching you :top:

    Fehlt dann nur noch die 24 Stunden Rund um die Uhr Überwachung, auch in der eigenen Wohnung inkl des Schlafzimmers. Hätte den Vorteil das man den Bundesbürger vor Einbrechern schützten könnten und gleichzeitig kontrollieren könnten ob er versucht Nachwuchs zu zeugen und damit etwas für die Rentenkasse zu tun.
     
  6. borussenflut

    borussenflut Active Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
    Das ist jetzt wohl ein Witz , oder ?

    Wie will man das denn kontrollieren ?

    Viele Foren sind im Ausland ansässig !

    Das ist ein überbezahlter, unterforderter und unqualifizierter Traumtänzer !


    Wer bezahlt so eine "Null" eigentlich ?


    Auf jeden Fall, vielen Dank für den Beitrag Holgy .


    Ach ja, Deutschland ist frei, und die bösen Chinesen kontrollieren
    ihr Netz !
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 November 2010
  7. Peter40

    Peter40 New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo,
    da sieht man mal das Politiker keine anderen Sorgen haben.
    Und meistens kommen solche Ideen von Menschen, die sich damit profilieren wollen.
    Ich finde diese Forderung eine Frechheit.
    Und das Schlimme dabei ist noch, dass wir Steuerzahler solche Menschen bezahlen.
    Der sollte nicht mehr gewählt werden.
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Öhhh, die Steuerzahler, wer denn sonst. :suspekt:
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Das ist ganz einfach: man kann sich nur noch mit dem Chip, der demnächst auf sämtlichen Peronalausweise ist, einloggen. Und sämtliche Anmeldungen im internet gehen auch nur noch mit dem Chip. Das war es dann mit der Anonymität im Internet. Technisch also alles machbar.

    Quelle

    Dem Bürger schmackhaft gemacht wird das natürlich - wie immer - durch das "mehr Sicherheit!" Versprechen. Und wie üblich wird da auch die Mehrheit drauf reinfallen. Und der Ausweis mit dem Chip ist ja schon da, und auch Pflicht. Wessen perso demnächst abläuft, der kann den neuen Chip dann schon sein eigen nennen.
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nun unabhängig vom Thema wäre ich mit einer solchen Aussage sehr vorsichtig. Du kannst Dir scheinbar nicht im entferntesten vorstellen, zu was die Stasi fähig war und das ohne jede Kontrolle. Das Wort "totale Überwachung" ist heute noch lange nicht das, was es bei der Stasi je war. Das heisst nicht, dass die jetzigen Situationen gut sind, der Vergleich allerdings hinkt gewaltig.

    Hier wären wir einen Schritt näher am Stasivergleich und selbst der wäre im Realen noch gering, wenn es nur das gewesen wäre.
     
  11. borussenflut

    borussenflut Active Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
    Ach ja, faceman .

    Weißt du genau, was z.B. mit den Daten von pay-back passiert usw,usw, ?

    So blauäugig kann man doch nicht sein !
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 November 2010
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    ...und gleichzeitig lehnt man eine Kennzeichnung von Polizisten ab. Mit dem Argument, es könne, ja dürfe nicht sein, das Polizisten öffentlich an den Pranger gestellt werden.

    Dolle Sache das.

    Will sagen: Wenn schon, dann überall.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.796
    Likes:
    2.728
    Um Gottes Willen bitte nicht falsch verstehen, ich möchte damit nicht die Stasi Taten verharmlosen oder beschönigen, nur denke ich dass mit so einem komplexen System viele schlimme Dinge möglich sind.

    Heute braucht ein Mörder eine Arme, Sprengsätze und was weiß ichj was, in so einem komplexen System langen dann Admin Rechte um andere Menschen fertig zu machen.

    Wenn ich mir vorstelle, was da alles passieren könnte, dann bekomme ich jetzt schon das kotzen.

    Per Knopfdruck am Bildschirm wird dann über Menschenleben gerichtet, natürlich ist das nicht der Sinn der Sache.

    Ich mache mich jedenfalls ab sofort auf die Suche nach John Connor ...
     
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Können wir nicht, solche Foren gibt`s dann nicht mehr. Und für Kritik am System wirste eingekerkert, bist ja leicht ausfindig zu machen, durch Chip hinterm Ohr.
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Und du kannst dir anscheinend nicht im entferntesten vorstellen, wozu unsere Regierung (und die zukünftigen) noch alles fähig sein wird unter dem Deckmantel der "nationalen Sicherheit". Und was jetzt schon alles an geheimer Überwachung durch BND etc. läuft, ohne das jemand was davon weiß. Ich halte den Vergleich, was die Zukunft angeht, für nicht im mindesten Übertrieben. Der nächste Schritt werden Eingangstüren mit Chipfunktion in allen öffentlichen Gebäuden sein, "um evt. Randalierer abzuschrecken".
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 November 2010
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nö (weisst Du es? ), aber was hat das mit meiner Aussage zu tun?
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Du glaubst gar nicht was ich mir da alles vorstellen kann und ja mir schaudert davor, nur das wir das schon erlebt haben und zu dem was bei uns Alltag war (pah, Chips in den Türen), heute noch Meilen entfernt sind. Nichts anderes will ich ausdrücken. Wir hatten das alles, was ihr Ihr schreibt, zugegeben auf einem technologisch wesentlich niedrigen Niveau, dafür aber in seiner perversen Art bis ins Detail perfektioniert. Weil Du kannstDir scheinbar gar nicht vorstellen, was man damit alles anfangen kann. Ich glaube da fehlt dem ein oder anderen die Phantasie um sich auszumalen, was ein Überwachungsstaat ist und wie der praktiziert wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 November 2010
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Jaja, die Mehrheit wählt Schwarz-Gelb und beschwert sich hinterher. Ein dummes Volk hat nichts anderes verdient, Geschichte wiederholt sich. Mal sehen ob ichs noch rechtzeitig raus schaffe.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    wie erwartet, die technische Umsetzung ist bereits fertig: Elektronischer Personalausweis

    habe gestern auch schon einen werbespot mit dem lesegrät gesehen, da wurde mit der sicherheit und der einfachheit (als wäre es im moment so kompliziert, sich irgendwo einzuloggen) geworben.
     
  20. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Andre schrieb nicht von heute, sondern von "in 30 Jahren". Und da wird die Regierung dir `n Chip in den Schwanz einpflanzen, damit das statistische Bundesamt weiß, wie oft du mit deiner Frau pennst - vor und nach der Heirat. Wenn Sie dasselbe bei den Frauen machen, können sie dir sogar nachweisen, wann du wo "fremdgegangen" bist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 November 2010
  21. kthesun

    kthesun Guest

    Weil die Mehrheit Deutschlands ja auch internetaffine Datenschutzparanoide sind.
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Hat Dir jemand Dein Spielzeug geklaut oder weshalb biste so pampig?
     
  23. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Nö, man ist nur gerade dabei, mein "Spielzeug" (oder in dem Fall die Foren, in denen ich unterwegs bin) kaputt zu machen. Da ist man jetzt technisch soweit, Internetforen nur noch mit einem Chip zugänglich zu machen, und schon besteht in Deutschland angeblich höchste Terrorgefahr. Was ein Zufall...

    Sorry, sollte nicht gegen dich gehen, wenn du das so aufgefasst hast. Mir geht nur die Kontrollwut unserer Herren Volksvertreter gegen den Strich. Wenn man sich nichtmal anonym im Internet auskotzen darf, können wir die Meinungsfreiheit auch gleich ganz abschaffen. Und da inzwischen jedes Mittel Recht erscheint, um irgendwem irgendwo irgendwas "nachweisen" zu können (oder zumindest `ne Grundlage zu haben, ihn zu verdächtigen), ist mein Beispiel zwar übertrieben, aber nicht unmöglich.

    Immerhin könnte man so irgendwelche "Sozialbetrüger" ausfindig machen, die als Untermieter Wohngeld beziehen oder über Hartz IV ihre Miete bezahlt bekommen, obwohl sie keine Miete zahlen, sondern mit der/m "Vermieter/in" ein "eheähnliches Verhältnis" haben (nachweisbar durch regelmäßigen sexuellen Verkehr). Auch ein Vaterschaftsnachweis wäre ohne Gentest möglich, sofern man bis dahin den Zeugungszeitpunkt genau feststellen kann. Protest gegen diesen Eingriff in die Intimspähre wird dann wieder mit "Wer nix zu verbergen hat, muss sich auch keine Sorgen machen" abgeschmettert.