BYE BYE Klinsmann

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von WhiteEagle, 4 März 2009.

?

Wie seht ihr die Zukunft von Klinsi?

  1. Klinsi geht/fliegt noch in dieser Saison

    20,3%
  2. Klinsi und Bayern trennen sich nach der Saison

    46,4%
  3. Klinsi scheitert in den nächsten 1-2 Jahren bei Bayern

    17,4%
  4. Klinsi führt Bayern zu großen Erfolgen

    15,9%
  1. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Hab mir dieses Jahr ganz gezielt rausgesucht....:D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Das liegt daran, dass die Bayern schon immer auf deutsche Trainer mehr als auf ausländische gesetzt haben, was ich auch nur teilweise verstehe.

    Das nicht, da würde Klinsmann schon einen Stuhl ohne Schrauben haben, aber die Bayern waren vor ein paar Jahren den meisten Manschaften noch immer einen Schritt voraus. Und jetzt? Spielerisch haben sie sich sehr verschlechtert seitdem Klinsmann da ist, genauso wie taktisch.
    Ich habe wenig Ahnung woran das liegt, weil nur am Training kann es nicht liegen.
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Ich vermutete es. :)
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Erinnert sich jemand noch mit welchem Anspruch Klinsmann bei Bayern vorgestellt wurde?

    Er sollte das Rad neu erfinden....rausgekommen ist dabei nicht viel außer eine einigermaßen erfolgreiche CL Saison bis jetzt, allerdings gegen weniger starke Gegner.

    Die Kondition der Mannschaft ist trotz einem massiven Aufgebot an Trainern und neuen Methoden weit unter der anderer teams, die auch noch mehr Spiele absolvieren national wie international.

    In manchen Ligaspielen konnte man beobachten, daß die Frische den Spielern total abgeht, obwohl etliche überhaupt nicht ständig spielen.

    Von einer Entwicklung, die weit besser und dauerhaft erfolgsversprechender als zu Magath Zeiten kann ich nichts erkennen, weder in der Taktik noch in der Dynamik oder dem allgemeinen Fußball, der gezeigt wird.


    Bayern ist meiner Meinung nach nicht attraktiver geworden in der Spielanlage.
    Wenn sich jemand vorgestellt hat es könnte mit Bayern ungefähr so weitergehen wie mit der deutschen Nationalmannschafts Euphorie, der muß schon ziemlich enttäuscht worden sein.

    Die Mannschaft und Klinsmann ist unter enormen Druck, gegen Barcelona haben sie die Chance mit dem Spiel der Spiele die Kohlen wieder aus dem Feuer zu holen, aber wenn es ein Debakel wird, brechen alle Dämme, garantiert...

    also ich vermute, sollte Bayern mit 0:3 verlieren schmeißt Klinsmann hin. Noch vor dem Rückspiel.
     
  6. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Klinsmann geht nicht von selber, außer der Vorstand rät ihm dazu, damit er bei seinem nächsten Posten besser dasteht. Er ist ein Kämpfer, doch er weiß nun halt nicht, in welche Richtung er schlagen muss.
     
  7. Werdie

    Werdie Werder Fan auf Ewig.

    Beiträge:
    286
    Likes:
    0
    Ich glaube wenn die Bayern morgen gegen Barcelona verlieren wird es richtig eng für Klinsmann dann setzen sie ihm bestimmt ein Ultimatum und wenn sie in der Liga dann ein schlechtes Spiel(verlieren) abliefern denke ich setzt Bayen ihn vor die Tür.
     
  8. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Müssen sie nicht erst auswärts ran? Dann wäre die Niederlage gegen Barca fast nicht zu verhindern.

    Solangsam finde ich eh, dass der Vorstand Klinsmanns Gürtel endlich mal enger stellen sollte!
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Sieht im Moment aber eher nicht danach aus. Selbst Beckenbauer wurde ja für seine Klinsi-Kritik gerüffelt.

    Ist doch ideal: Bayern bekommt in Barcelona eine Klatsche, und Klinsmann bleibt! :top:
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich würde Klinsmann gerne noch 10-15 Jahre bei Bayern sehen.
     
  11. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ich glaube das würde fast jeder hier im Forum sagen, außer die Bayernfans ;)
     
  12. Eylinho

    Eylinho New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Also ich denke, dass Klinsmann nicht allein für das Chaos verantwortlich ist.
    Hat er alleine entschieden, dass man mit Rensing einen von Hoeneß überbewerteten und unerfahrenden Torwart ins Tor stellt?
    Hat er alleine entschieden, dass Bayern nur mit drei Stürmern in die Saison startet, obwohl manin drei Wettbewerben erfolgreich abschneiden möchte?
    Hat er alleine entschieden mit Breno einen Abwehspieler zu verpflichten, der sein 14 mio bisher nicht einmal zu Hälfte wert ist?
    Nein hat er nicht. Also es ist immer einfach, besonders für die Medien, die Schuld einem alleine zu geben.
    Man hat es einfach auf die zu leichte Schulter genommen, indem man kurz Rensing ins Tor stellt. Okay, es ist nicht einfach als Kahnnachfolger gleich groß aufzuspielen, aber als direkten Nachfolger einen jungen Keeper ins Tor zu stellen, halte ich für falsch.

    Zudem wurde an der gößten Schwachstelle, der Abwehr, nichts bzw. gar nichts getan. Mit Breno wurde laut Hoeneß "ein riesiges Talent, für die Zukunft" verpflichtet, der sein Geld aber nicht wert ist und vielleicht überschätzt wurde.
    Und wenn man in allen drei Wettbewerben gut abschneiden will, benötigt man mehr als nur drei Stürmer, wobei Klose momentan auch noch verletzt ist.
    Bei Bayern wurde aus meiner Sicht auch nicht (richtig) eingekauft, wodurch Schwachstellen nicht bereinigt werden konnten. Deswegen möchte ich Klinsmann nichtdie ganze Schuld in die Schuh schieben.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Seh ich ähnlich, auch deine Argumente dafür.
     
  14. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    okay, nachdem ich erfahren habe, daß Klinsi sich 3,5 Millionen gesichert hat, wenn er gegangen wird, wird er natürlich nicht gehen.....er backt schon große Brötchen....

    also, Klinsi wird kleben am Sessel bis er forgejagt wird.....danach gehts

    back to the USA/Florida

    und der Fußball wird dann nochmal erfunden....Klinsi als US Nationaltrainer....

    nach 3 Jahren dann gibts zwischen jedem Einwurf oder Eckball 2 Minuten Werbepause....das ist dann der neue Fußball ala Klinsi
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Irgendwie sowas, glaube ich auch. Der Klinsmann kann beim FCB scheitern oder auch nicht, der wird immer wieder auf die Füsse fallen, wie so'ne Katze, die man aus beliebiger Höhe fallen lässt, wenn es nicht gerade vom Hochhaus ist.
    Der wird es schaffen, sein Gesicht zu wahren und den Vorstand des FCB alt aussehen lassen, weil der einfach clever ist. Der unterschreibt keinen Vertrag, aus dem er mit Schaden rauskäme, im Gegenteil, die Laufzeit von 3 Jahren hat er sich reinschreiben lassen, wie man jetzt liest.
    Er wird es sogar schaffen, dass sich der Vorstand über seine Person entzweit, wie ja schon angeklungen ist.
    Der ganze Artikel deutet nicht darauf hin, dass Klinsmann zur Disposition steht, eher entsteht dort ein Graben zwischen -> Uli und Franz :weißnich:
     
  16. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Klar hat er es nicht alleine entschieden und es ist echt falsch, alles was Müll ist, auf Klinsmann zu schieben, aber er ist der dritte im Bunde und da hat man schon einen großen Teil mitzureden. Außerdem bemängel ich nicht, dass man Rensing ins Tor gestellt hat oder dass man Breno geholt hat. Das sind Fehler, die macht auch ein Routinier, wie Hoeneß. Schaut doch auf Klinsmanns Taktik. Er hat groß Änderungen angekündigt und was ist? Er ist mit dem Hitzfeld-System, also das alte, in der Liga erfolgreich geworden. Kaum ändert er wieder eine Kleinigkeit, wird es wieder knallehart. Entweder ist dieses System zu doll bei den Bayern eingebrannt oder Klinsmann macht viel falsch.

    Ich tippe auf das Zweite.
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Und dann spielt er in BARCA mit einem Stürmer und einen lässt er auf der Bank.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Das war es dann wohl für Klinsmann. Ich glaube nicht, das er noch lange Trainer der Bayern ist. Es war mutig oder fahrlässig (je nach Sichtweise) einen wie Klinsmann als Trainer einzustellen, der als Trainer vorher lediglich die DNM betreut hat und da auch noch einen erfahreneren Trainer an seiner hatte hatte.
    Vielleicht war man bei den Bayern auber auch nicht mutig genug, vielleicht hätte man Klinsmann auch viel mehr freie hand lassen sollen (das haben wir ja irgendwo schon mal diskutiert).

    Letzteres glaube ich nicht mehr. Die Bayern haben sehr schlecht gespielt, gegen Wolfsburg, gegen Barcelona, und das hat der Trainer zu verantworten. Auch die verletzungen sind für mich keine Entschuldigung. Ein Verein wie Bayern muss sowas kompensieren können.

    Klinsmann wird spätestens am Ende der Saison weg sein. Wahrscheinlich früher. Kommt wahrscheinlich auch drauf an, wie schnell man einen Nachfolger findet.

    Ich kann nur hoffen, dass die Bayern endlich mal einen international erfahrenen Mann einstellen. Nur so kann ein Qualitätssprung zur internationalen Spitze geschafft werden.
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Wobei die Betonung auf schlecht gespielt liegt. Man kann sicherlich in Wob und bei Barca verlieren. Aber bei beiden Spielen hatte ich das Gefühl, das die Spieler fremd im eigenen Körper waren. Die waren zeitweise zwei, drei Gedanken hinter dem Ball. Die Verletzungen sind sicherlich ärgerlich, darf aber nicht zu haarsträubenden Fehlern führen. Wenn ich gegen Barca gesehen habe, das in der Abwehr prinzipiell ein Überzahlspiel für die Bayern lief und die Katalanen dennoch da durchspazierten, als ob sie zielorientiert einen McDonaldsstand vor Augen haben, dann frage ich mich, ob die Spieler nicht gar gegen den Trainer gespielt haben. Solche Fehler habe ich bei den Bayern in der Häufung noch nie gesehen. Das kann nicht nur an der mangelnden Taktik oder Klasse liegen.
     
  20. clon

    clon New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    oh wenn ich das schon höre klinsi muß gehen usw....der stand gar net aufen platz er kann nichts dafür das die manschaft so schlecht war...ist meine ansicht...schuld ist das torwat und abwehr problem...wenn ich mir schon so ein anschau wie breno und rensing die nichts können dann weiß ich wer schuld hat...klinsi muß damit arbeiten was da ist und das ist in mom nicht das beste was bayern hat...der verein ist selber schuld wenn sie keine neuen spieler holen..es muß ne lösung her das ist klar aber nicht immer ist der trainer schuld...ok er hat gestern nur mit einer spitze gespielt und vor allem zu devensive aber das lag daran weil nicht jeder fit war...also klinsi trifft keine schuld...sondern die spieler und das managment (die keine spieler holen)
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Dann mußt da alle entlassenen Trainer dieser Welt wieder einstellen und rehabilitieren. Die standen auch nicht auf dem Platz!
     
  22. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    So wie man Magath hat freie Hand gelassen! Es gab bei Bayern noch nie einen Trainer, der soviel Freiheiten hatte wie Klinsmann


    Löw wäre so einer, der ist Vize EM und stand im Finale des Europacups der POkalsieger.
     
  23. theog

    theog Guest

    Ach, machen wir es mal kurz:

    :huhu:Bye Bye Klinsi:huhu:
     
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Schon erstaunlich das die blosse Anwesenheit Rensings sogar Fehlerproduzierend ist. Vielleicht sollte man ihn demnächst gar nicht mehr mitnehmen :D
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    :D

    Ich würde aber mal gerne wissen, ob Klinsi Rensing nicht aufgestellt hat, weil er wirklich dachte, dass er zu schlecht ist

    oder

    ob Klinsi selbst geahnt hat, dass bayern untergehen wird, und Rensing die Schmach ersparen wollte.

    :gruebel:
     
  26. clon

    clon New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    ach der rensing hat in so vielen spielen so derbe fehler gemacht der ist total unerfahren...sie sollten sich lieber erstmal einen mit mehr erfahrung holen als diesen rensing...der butt ist schon nicht schlecht aber hat in letzter zeit kaum praxis gehabt...und dieser breno der stand gestern nur rum...ging nicht zum ball und hat nur nebenbei live mit geschaut was die anderen machen... klar der torwart ist nur so gut wie die leute die vor ihm stehen aber was bringt es wenn der torwart schlecht ist in raus laufen usw...da bring es halt nichts wenn man dumm im 4eck steht und viel zu viele fehler macht..
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Es hat nichts mit dem Trainer zu tun. Es kann nicht seine Anweisung gewesen sein, so zu spielen. Q

    Das sage nicht ich, das sagt Beckenbauer! Und ihr wisst ja, was der schon alles erreicht hat als Spieler und Trainer. Deshalb ist es wahr, was ER sagt! :D
     
  28. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Oldschool hat Recht, die Alten bei Bayern müssen jetzt aufpassen, daß sie nicht gegenseitig aufgerieben werden. Klinsmann ist intelligent aber er ist nicht genial...

    das merkte ich, als er beim ersten Interview die 3 Verletzten ins Spiel brachte....ein starker sicherer Mensch sucht nicht nach Ausreden sondern nach Lösungen.



    Jörg Berger sagt, als weniger erfahrener Trainer macht man Fehler, das ist ganz normal, aber bei den Bayern darf man das nicht ..... usw.

    Berger glaubt nicht, daß die Mannschaft gegen Klinsmann gespielt hat, aber sie haben nicht umgesetzt was Klinsmann wollte....in der Mannschaft stimmt es nicht.


    Unter uns, hat jemand Ribery beobachtet in der Halbzeit, als er mit vorgehaltener Hand Henry beschwatzte?
    Der Ribery ist nicht mehr lange dabei, der schämt sich in Grund und Boden.
     
  29. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    BITTE, Klinsi bleib bei dern Bayern!
    Endlich bekommen die Lederhosenträger, das was sie verdienen!
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja wie kannst du es dir denn sonst erklären, da steht doch die gleiche Mannschaft auf den Platz außer das Rensing jetzt im Kasten ist.

    Es kann nur an den Trainer liegen so leid es mir leid tut für Klinsmann aber mit sein System hat er nie durchgegriffen und er hat kein Draht zur Mannschaft zwischen ihn und der Mannschaft stimmt es einfach nicht und er hat Konsequenzen angedroht und der erste die sie zu spüren bekam war Rensing. :floet: :rolleyes:
     
  31. DavidG

    DavidG Guest

    Mein Gott. Klar hat er die Bayern verschlechtert. Allerdings mMn nicht so dramatisch wie viele es reden.
    Man hat gestern gegen Barca verloren. Nicht zu vergessen das Barca die momentan stärkste Mannschaft Europas ist! In der Bayernabwehr fehlten wichtige Spieler wie Lucio, Van Buyten und Lahm. Das Innenverteidigerduo Breno-Demi war keinesfalls eingespielt. Das war auch nicht schwer zu erkennen. Und in der Buli ist es das selbe. Mit Hoppenheim ist nen richtig starker Aufsteiger hochgekommen, die ne Mannschaft haben, welche locker UEFA Cup Niveau hat. Bei Wolfsburg hat sichs auch angedeutet das die da oben mitspielen. Hamburg hat auch richtig gut nachgerüstet. Alles Mannschaften die im letzten Jahr entweder noch gar nicht da waren oder keinesfalls so einen starken Kader wie momentan hatten.

    Und wenn ich dein dummes, ahnungsloses Gelaber "Klinsi hat keinen Draht zur Mannschaft" höre wird meine Rübe grün! Woher willst du, ja genau du als diejenige die so oder so schon Null Ahnunv von Fußball hat, das wissen? Biste jeden Tag beim Bayerntraining? Ganz bestimmt nicht! Hat die Blöd Zeitung dir das erzählt? Ja das kommt schon eher hin.