BYE BYE Klinsmann

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von WhiteEagle, 4 März 2009.

?

Wie seht ihr die Zukunft von Klinsi?

  1. Klinsi geht/fliegt noch in dieser Saison

    20,3%
  2. Klinsi und Bayern trennen sich nach der Saison

    46,4%
  3. Klinsi scheitert in den nächsten 1-2 Jahren bei Bayern

    17,4%
  4. Klinsi führt Bayern zu großen Erfolgen

    15,9%
  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Warum ? :suspekt:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nein sie kann es nicht besser!
     
  4. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Kaum vorstellbar. Hat aber auch nix mehr mit Bremen zu tun.
     
  5. Spiderschwein

    Spiderschwein Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Nach der PK gerade gehe ich davon aus, dass wir am Donnerstag die Sau los sind, nachdem wir gegen Barca 4:0 spielen


    :danke: :danke: :danke:
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nach der PK von Bayern ?
    Was hat denn der Klinsi gesagt ? :D
     
  7. Spiderschwein

    Spiderschwein Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0

    Ich kann es nur so ungefähr wiedergeben, was ich beim Doppelpass gehört habe:

    Klinsmann soll einen 3:30Minuten Monolog vor Presse (und Spielern?) inkl. Dolmetscher für Ribery / Toni gehalten haben, bei dem er sich darüber beschwert, dass nur er sich immer stellen muss und das keiner der Spieler verantwortung übernimmt.:motz:

    Nur er würde bestimmen wer nächstes Jahr noch beim FCB spielen würde, ihm wäre es scheißegal wer eine Vertrag habe oder nicht. :lachweg:


    Ich kann nur den Kopf schütteln über dieses Versagen auf ganzer Linie, nichts hat Klinsmann geschafft, garnichts. Die Mannschaft und auch die Abwehr ist deutlich, ja, deutlich besser, als wie sie momentan spielt. Ich wollte, dass die den schon inner Winterpause feuern, aber da pennen die mittlerweile schon gewaltig. => schlechteste Hinrunde siet 30 Jahren oder so :respekt: :respekt: :respekt:
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167

    Ahso das ja im Doppelpass, das weiss ich auch ich dachte du wüsstest mehr .

    Ja egal wie die Mannschaft spielt oder wie es gerade aussieht ein Trainer "muss immer" hinter der Mannschaft stehen so schlimm es auch ist.

    Und Klinsmann hat das gar nicht erst alleine zu bestimmen wer nächste Saison noch beim Fc Bayern spielt da hat immer noch der Manager ein Wort mit zu reden der sogar Klinsmann feuern kann. :floet:
     
  9. Spiderschwein

    Spiderschwein Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0

    ich kürz das mal ab. Natürlich kann er nächste Seison nichts mehr bestimmen, weil er dann garnicht mehr beim FCB arbeitet :laola:
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja genau weil dann ist die Geduld von Höneß und Rumenigge zu ende.

    Da spielt doch eigentlich die gleiche Mannschaft wie letzte Saison auf den Platz außer das Rensing jetzt im Tor steht, oder täusche ich mich es kann irgendwie nur an Klinsi liegen. :rolleyes:

    Anders kann ich mir es nicht erklären. :hammer2:
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Das ganz sicher nicht, es war nur der schlechteste Saisonbeginn (nach 11 Spielen glaube ich), danach konnte man aufholen und wurde sogar noch Zweiter, punktgleich mit dem Tabellenführer. In den letzten 30 Jahren gab es da mit Sicherheit schon schlechtere Platzierungen nach der Hinrunde.
     
  12. Spiderschwein

    Spiderschwein Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    ja, stimmt. Aber die Häufung der hohen Niederlagen gab es beim FCB doch noch nie, oder?
     
  13. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Glaube nicht ? :gruebel:
     
  14. Paule

    Paule PTL-Team-Weltmeister 2010

    Beiträge:
    2.354
    Likes:
    53
    Mit Glück landen die Bayern auf Platz 2, dann darf Klinsi vielleicht bleiben, weil Hoeness/Rummenigge und Co. ja sonst ihr eigenes Bild zerstören. Schließlich steht die Championsleague-Quali über allem anderen. Aber im nächsten Jahr wird es nicht besser, weil Klinsmann offensichtlich wenig Fortune darin zeigt, eine Mannschaft so zu führen, dass sie die trotz aller Stars notwendige Geschlossenheit durchgängig zeigt. Wer erst auf die Jungen setzt und dann nach Medien-Rummel und Präsidiumsschelte voll auf eine Top-13 setzt, muss einfach scheitern, da im Mannschaftsspiel auf Dauer die Mannschaft entscheidet. Ist beispielsweise im Sturm schon eine merkwürdige Politik, auf 3+1 Stürmer zu setzen und dann die erwiesene Nr. 3 so zu demontieren, dass sie, wie sich gestern wieder zeigte, offensichtlich gar keine Lust oder, was fast ebenso schlimm wäre, kein entsprechendes Format hat. Wenn in der Defensive drei Stammspieler ausfallen und zwei im Laufe der ersten Halbzeit so lädiert sind, dass sie eigentlich ausgewechselt gehört hätten, dann kann der Trainer an diesem Punkt nicht unbedingt mehr etwas machen.

    :huhu:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 April 2009
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Richtig. Und vor allem versagt man in allen Spielen gegen die unmittelbare Konkurrenz. Früher hätte Bayern die Konkurrenten auswärst abgeschossen und dei Meisterschaft klargemacht.

    Klinsmann hat doch schon alle NEgativrekorder gebrochen.

    Nach der Hinserie schon mehr Niederlagen und Gegentore als unter Hitzfeld in der ganzen Saison. Und jetzt die höchste Niederlage in der BULI seit 7 Jahren.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Hohe Niederlagen gab es genau 2, gegen Bremen und gegen Wolfsburg. Immerhin: so hoch wie 5:1 verlor man seit 7 Jahren nicht mehr. Aber ich kann mich an einige hohe Niederlagen der Bayern in der Vergangenheit erinnern. Weiß natürlich nicht auswendig, wie häufig die dann jeweils pro Saison auftraten.
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Im Pokal in Leverkusen rundet das Bild ab. Und zu Hause 1:5 gegen Bremen dasgab es seit 30 Jahren nicht mehr. Und jetzt kommt BARCA. Das kann schon noch ein unschönes Gesamtpaket geben.

    Verloren habe sie früher vorallem in Kasiserlautern und in Leverkusen unter Daum. (4:1, 4:0) . Die 5er Kategorie ist schon neu.

    Auch beim KSC mal in den frühen 80er unter MAx Merkel 1:4
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    höchste Heim- & Auswärtsniederlagen

    Heim
    0:7 - FC Schalke 04 76/77
    0:4 - MSV Duisburg 67/68
    0:4 - Arminia Bielefeld 78/79
    2:5 - 1. FC Kaiserslautern 74/75
    2:5 - Werder Bremen 08/09
    1:4 - Karlsruher SC 95/96
    1:4 - Stuttgarter Kickers 91/92
    1:4 - 1. FC Köln 65/66
    0:3 - Borussia Dortmund 91/92
    0:3 - 1. FC Köln 67/68
    0:3 - 1. FC Köln 77/78
    0:3 - Bayer Leverkusen 86/87
    0:3 - Eintracht Frankfurt 76/77






    Auswärts
    1:7 - Fortuna Düsseldorf 78/79
    0:6 - Eintracht Frankfurt 75/76
    0:6 - Kickers Offenbach 74/75
    1:6 - 1. FC Saarbrücken 76/77
    1:6 - 1. FC Köln 65/66
    0:5 - 1. FC Kaiserslautern 77/78
    0:5 - Hamburger SV 76/77
    0:5 - Borussia M'gladbach 73/74
    3:7 - 1. FC Nürnberg 67/68
    1:5 - FC Schalke 04 01/02
    1:5 - SC Freiburg 94/95
    1:5 - VfL Wolfsburg 08/09
    0:4 - Fortuna Düsseldorf 85/86
    0:4 - 1. FC Köln 81/82
    0:4 - 1. FC Köln 90/91
    0:4 - 1. FC Nürnberg 89/90
    0:4 - 1. FC Kaiserslautern 91/92
    0:4 - 1. FC Kaiserslautern 93/94
    0:4 - Borussia Dortmund 66/67
    0:4 - Eintracht Frankfurt 77/78
     
  19. DavidG

    DavidG Guest

    An der Niederlage erinnere ich mich noch bestens, auch wenns schon nen paar Jährchen her ist
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    1:5 in Freiburg sehe ich gerade: Mit Alain Sutter und Harry Decheiver und Todt. Traap bei BAyern. Und im nächsten Jahr gabs noch ein Freiburger 3:0 mit Uwe Wasmer.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Die Frage ist, wann "hoch" anfängt. Ich nehme mal die ab 4 Gegentore:

    2007/2008: 0
    2006/2007: 0
    2005/2006: 0 (Übrigens haben sie in dem Jahr 2 mal gegen den HSV verloren, einmal gegen Bremen und wurden dennoch Meister. Bremen Zweiter, Hamburg Dritter. Dass man also gegen die direkte Konkurrenz gewinnen muss, um Meister zu werden, ist eine Mär.)
    2004/2005: 1 (bei Leverkusen, 1:4)
    2003/2004: 0
    2002/2003: 0
    2001/2002: 1 (bei Schalke; 1:5)
    2000/2001: 0
    1999/2000: 0

    2 solche Klatschen geb es also in diesem Jahrtausend bisher noch nicht.
     
  22. Zeuge Yeboah's

    Zeuge Yeboah's Member

    Beiträge:
    83
    Likes:
    0
    Hoffen wir für die Bayern, dass Frankfurt die Bayern abschießt, dann ist nämlich Schluss mit lustig für den Bäcker;)
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Hoffen tue ich es nicht weil in der Alianz Arena im eigenen Stadion wenn da Bayern verliert und auch noch gegen ein Gegner wie Frankfurt dann ist der Vulkan ausgebrochen. :floet:
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Was willst mir denn damit sagen? Da stimmt ja gar nichts.

    Auch unter Klinsmann und mit Ribéry klaffen Lücken im Zuschauerbereich des Stadions und sei's nur, weil die alle beim Prosecco Trinken im Gastrobereich sind. Schau halt mal hin.
    Die Zuschauermengen haben Null Komma Null mit Klinsmann und Ribery, Toni, Klose zu tun. Gäb's die nicht, würden den Job andere machen und die Leute würden auch hinströmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 April 2009
  25. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Dieses 5:1 dürfte trotzdem einen Anlass geben, um Klinsmann wenigstens mal ins Gespräch zu bringen. Er hat halt einfach nicht das gebracht, was er am Anfang gesagt hat: Die "Revolution" zum modernen Fußball, was finde ich völliger Quatsch war, da die Bayern eine sehr gut funktionierende Manschaft waren, bis Klinsi kam. Diese ganzen Neuheiten, die Klinsi angekündigt hat, hat die ganze Manschaft nur verunsichert und damit kaputt gemacht, glaube ich zumindest. In den letzten Wochen war Klinsmann nur durch das alte Hitzfeld-System erfolgreich. Es gibt kein Klinsmann-System bei Bayern und hoffentlich wird Klinsmann auch bald keine Chance mehr haben, dieses System zu bilden -> Schmeißt ihn raus!
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ich kann nicht abstimmen, weil da nicht die Option, dass er bleibt und die Bayern zur Erfolgen führt, genannt ist. Große Erfolge, wie genannt, also internationale Titel, wird er nicht einfahren, aber die eine oder andere Meisterschaft oder Pokalsiege sind immer drin und die werden geholt.

    Die Bayern haben schon soooo viel schlechtere Saisons als die laufende gespielt und sind immer zurück gekommen, egal was da für 'ne Nase auf der Bank sass.

    Und am nächsten Wochenende sindse ohnehin wieder näher an der Spitze dran, als heute, verspricht

    Ichsachma,

    der weiß, dass Wolfsburg Punkte liegen lassen wird und der meint, dass Bayern Meister wird.

    Allerdings wird das dann nicht zwingend dem Herrn Klinsmann und seiner Tätigkeit zuzurechnender Erfolg sein, sondern eher der Normalität geschuldet sein.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    "Sehr gut" spielte der FC Bayern eben auch nicht mehr unter Hitzfeld letzte Saison. Da waren etliche Spiele ab dem Winter dabei, die grauenhaft waren und bei denen das Betteln nach dem Ausgleich bzw. dem Führungstor schon zu sehen war.
    Von "sehr gut" kann man noch weniger sprechen, nimmt man den UEFA-Cup und die Leistung des FC Bayern ab dem 1/4 Finale.

    Jetzt klopft halt der Großteil der FC-Bayern-Schalalala-Jubeler auf den Klinsmann ein und weint wieder mal dem Hitzfeld hinterher, ohne zu sehen, dass der FC Bayern sich viel zu spät von Hitzfeld verabschiedet hat und dann mit Magath die falsche Taktik fuhr. Das ganze ist eine Entwicklung, die seit 2001 abzusehen war und seit 2006/7 nun immer eklatanter zu Tragen kommt.

    Die müssen sich jetzt mal einig werden, was sie wollen in der Säbenerstr.: Deutsche Meisterschaften um jeden Preis oder den Aufbau einer mittelfristig wieder auftrumpfenden Mannschaft, wobei's dann halt mal 2, 3 Jahre vielleicht nix wird mit dem Abo "Meisterschale".
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 April 2009
  28. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Finde ich auch ich hoffe das Bayern trotzdem noch nächste Saison CL spielen kann.

    Klinsmann kann nicht die ganze Schuld auf die Mannschaft schieben.

    Das Verhältnis stimmt zwischen ihn und der Mannschaft einfach nicht da fällt die Kommunikation.

    Ich habe die Befürchten das er mit Bayern noch weiter absteigt und die Bayern nicht mal auf ein Internationalen Platz kommen. :( :nene:

    Ich mag Klinsmann ein bisschen aber ich binn auch dafür das ein anderer Trainer her muss.

    Klinsmann hat halt kein Jogi als Co Trainer mehr an seiner Seite sondern ein Mexicaner.
     
  29. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja aber im DFB Pokal Viertelfinale haben ja die Leverkusener den Bayern schon ein Strich durch die Rechnung gemacht. ;) Somit kann diese Saison Bayern schon mal nicht DFB Pokal Sieger werden und auch kein CL Sieger sowie die Meisterschaft auch ein ein seidenen Faden hängt. :floet:

    Und das Bayern nächste Saison DFB Pokal Sieger werden lässt mich auch zweifeln. :rolleyes:
     
  30. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0

    Mit der Leistung hast du teilweise recht, doch unter Hitzfeld (und Magath) war die Manschaft auch noch eine Manschaft. Klinsmann hat meiner Meinung einfach noch zu wenig Trainererfahrung, um solche Änderungen, die er angekündigt hat, einzuläuten. Das war sein Fehler und deswegen kloppen die meisten auf ihm rum, da er das, was er "versprochen hat" nicht halten konnte.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Löw - der Garant für Erfolg :lachweg:

    Bitte lass den mal aus dem Thread hier raus - es sei denn, Du willst erleben, wie auch dieser Thread hier zum Löw-Thread wird.