BYE BYE Klinsmann

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von WhiteEagle, 4 März 2009.

?

Wie seht ihr die Zukunft von Klinsi?

  1. Klinsi geht/fliegt noch in dieser Saison

    20,3%
  2. Klinsi und Bayern trennen sich nach der Saison

    46,4%
  3. Klinsi scheitert in den nächsten 1-2 Jahren bei Bayern

    17,4%
  4. Klinsi führt Bayern zu großen Erfolgen

    15,9%
  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    ich habe geträumt, daß Bayern die Champions League 3:2 n.V. gewinnt gegen Manchester United und auch noch Deutscher Meister wird.....ich war inmitten des Traumes total fertig...das war zuviel

    aber der Traum ging weiter...

    ich träumte dann noch Bayern gewinnt gegen Leverkusen im Pokal 3:4 ... puuuuuh, war ich froh, daß es nur ein Fake war....


    danach bin ich zufrieden aufgewacht....:prost:


    Spaß beiseite...hoffentlich kriegt Bayern wieder die Kurve, Deutschland braucht Euch....:floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Na ja, im Grunde genommen hat er ja seine Taktik. Vierer Abwehr. van Bommel und Ze Roberto für den defensiveren Part im Mittelfeld, wobei sich Ze immer wieder über links oder zentral nach vorne einschalten soll. Dann die beiden Außen im Mittelfeld plus zwei Stürmer. Das spielt er glaube ich seit dem 7. Spieltag oder so. Ausnahme waren jetzt die Spiele ohne Toni. Da hat er auch schon einmal auf ein fünfer Mittelfeld umgestellt.
    Die Innenverteidigung ist dieselbe. Vielleicht hat Kahn diese auch mehr dirigiert. Keine Ahnung. Das Mittelfeld steht aber auch nicht mehr so kompakt, so dass der Gegner häufig zu leicht durchmarschieren kann, was es der IV auch nicht gerade leichter macht.
     
  4. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Da muss ich dir absolut widersprechen. Demichelis hat letzte Saison in allen Wettbewerben überzeugt und sich dadurch auch einen Stammplatz in der Nationalelf erspielt. Wir reden hier über zwei Stammspieler in zwei der besten Nationalmannschaften der Welt. Da kannst du nicht behaupten sie hätten nicht die Qualität für internationale Ansprüche.
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Man müßte einmal wirklich analysieren, wie Kahn die Abwehr gestellt hat und ob die das auch gemacht haben und wie sie jetzt zum Mann stehen....kann ja sein, daß denen wirklich der Dirigent bei den Standards fehlt ?

    Außerdem würde ich gerne mal die alten Torchancen sehen, wo die Abwehr schon ausgespielt war, was Kahn da gemacht hat...vielleicht liegt wirklich die ganze Abwehr Misere an Mißverständnissen?



    Hatte ich letzte Saison auch so gesehen, desto verwunderlicher seine Probleme.
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Demichelis hat in Getafe und gegen Petersburg unzählige Gegentore verschuldet. Die Russen haben ihn regelrecht überrannt. Und ob der Mann noch lange in der NM spielt, wage ich zu bezweifeln.

    Lucio kann die brasil. NM besser auffangen, weil sie genug Techniker umherum haben. Bei Bayern ist er nicht zu gebrauchen. Oder glaubst du die Brasilianer lassen den Lucio nach vorne rennen? Die haben da andere Leute für.
     
  7. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Keine Ahnung, wie du das anstellst, wenn um dich herum auf
    einen Schlag 3-4 Gegenspieler wuseln und du nur in eine Richtung
    laufen kannst. Hier geht`s um Fußball, nicht um Brüche, teilen kann
    man sich da nicht. ;)
     
  8. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Man kann das alles<drehen und wenden wie mann will.
    Mir kommt es vor als wenn die gesammte Mannschaft gegen Klinsmann spielt.
    Der wiederum jeglichen Verständniss für Taktik vermissen lässt.
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der Treppenwitz des Jahres:

    Löw verteidigt Klinsi und zwar mit seiner beleidigten Floskel, die er immer wieder bringt:

    " Ich kann es nicht nachvollziehen, dass man Klinsmann..."

    Herje. Inkompetenz stützt Inkompetenz!:lachweg:Wen interessiert denn noch, was der Jogi nachvollziehen kann bei seinem Geisteszustand. Klinsi muß sich jetzt also von Jogilein schützen lassen.

    Fazit:

    Sündenfall1: Klinsi wird Nationlatrainer für 2006
    Sündenfall 2: Klinsi empfiehlt Jogi als Nachfolger
    Sündenfall 3: Klinsi wird Bayerncoach

    Die deutsche Elite wird repräsentiert von Klinsi und Jogi.

    Englands Elite wird präsentiert von Capello, Ferguson, Wenger, Hiddink
    Armes Fussballdeutschland. Gute Nacht!:lachweg:

    Jürgen Klinsi Klinsmann: Muss er bei einer Niederlage gegen Hannover gehen? - FC Bayern München - Fußball Bundesliga - Bild.de

    Zieht euch das Video von Löw mal rein. Ich hab mich vor Lachen gebogen:" Klinsamnn ist ein Visionär, arbeitet akribisch, leidenschaftlich" (immer das gleiche Gesülze". Und dann der Oberhammer:" Klinsmann ist kompetent und hat eine Mordserfahrung":lachweg::lachweg::lachweg:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2009
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich verstehe das auch nicht warum Löw das macht, sieht er denn nicht wie Bayern Spielt, wie die Spieler an Klinsmann leiden. :zahnluec: X(

    Wehe Jogi redet das Bayern Spiel gegen Leverkusen am Samstag im aktuellen Sportstudio schön .

    Leverkusen war über die gesamte 90 min mit Nachspielzeit die bessere Mannschaft und Bayern mit Ribery sogar einfach nur schwach und peinlich.

    Ich dachte die Bayern können sich nur selbst schlagen. :rolleyes:
     
  11. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    In Petersburg hat die ganze Truppe versagt. Da kann man nicht einen einzelnen rausnehmen. Und seine UEFA-Cup Saison an zwei schwächeren Spielen festzumachen ist auch nicht fair. Ich bleibe dabei das er auch dort sehr gute Spiele abgeliefert hat.
    Ob er weiter in der NM spielt wird von seinen Leistungen dort abhängen. Da ich die Spiele dort nicht immer sehe kann ich diese nicht beurteilen. Spielt er dort so wie aktuell bei den Bayern gebe ich dir Recht.

    Lucio geht bei den Bayern auch kaum noch nach vorne, falls dir das schon aufgefallen ist.
     
  12. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Gaaaanz schwere Frage. In der Buli fällt mir keiner ein. Höchstens Jol, der wirklich einen guten Job macht. Klopp war ja mal ein Thema bei den Bayern, dürfte aber so schnell keins mehr werden. So richtig überzeugt er auch in Dortmund meiner Meinung nach nicht. Zudem werden die Bayern beim nächsten Trainer sicherlich wieder eine gewisse Erfahrung voraussetzen. ;)

    Rijkard wird wahrscheinlich ein Kandidat sein, wobei der nun auch bei Chelsea im Gespräch ist. Aber die haben ja angeblich keine Kohle mehr, also wäre das vielleicht eine Variante.
    Damit bin ich aber auch schon so ziemlich mit meinem Latein am Ende. Allerdings beobachte ich den internationalen Fußball auch nicht so intensiv, dass ich hier ein gutes Urteil fällen könnte.
    Da müssen sich die Herren halt mal was Gutes einfallen lassen.
    Warten wir mal ab. Vielleicht legen die Bayern ja jetzt eine Superserie hin und gewinnen Meisterschaft und Champ-League :lachweg:
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Die Dortmunder wollen ja jetzt ganz schnell Klopps Vertrag verlängern. Ob es an der sogenannten Bayernkrise liegt? :D Und war Hitzfelds Klinsmannkritik eine Bewerbung? ;) Wie wäre es mit Bernd Schuster! :zahnluec:

    So einen internationalen würde ich auch gerne mal den Bayern sehen, aber wer, weiß ich auch nicht. So einen ganz Großkopferten? Die sind sicher schwer zu kriegen und ob die in die BuLi wollen? Die sind ja andere Investitionen in ihre Mannschaften gewohnt.

    Und ansonsten verstehe ich die Kritik nicht so ganz. Die Bayern sind aus dem Pokal geflogen. Ach Gottchen! So schlimm ist das ja auch nicht. In der Tabelle stehen sie grade mal 4 Pünktchen hinter dem ersten. Und wer ist vor ihnen? Hertha, Hoffenheim, HSV und Wolfsburg. Da ist wohl nur der HSV ein wirklich ernsthafter Kandidat. Und in der CL sind die Bayern auch noch. Da würde ich gar nicht so schwarz sehen. Halbfinale traue ich den Bayern locker zu.

    Das die Bayern nicht so dolle spielen, kann ja sein. Das habe ich ja weiter oben schon mit Markus diskutiert. Die Bayern müssten sich mal überlegen, was sie wollen, und die Prioritäten entsprechend setzen. Wenn sie spektakulären Fußball speilen wollen, dann dauert es vielleicht erst mal eine gewisse Phase, in der dann die Ergebnisse nicht stimmen. Beides gleichzeitig geht eben nicht. (Außer man investiert richtig viel in neue Spieler. Aber das wollen die Bayern ja wohl auch nicht. )
     
  14. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Ich weiß nicht ob du die Bayernspiele regelmäßig verfolgst. Meine mal gelesen zu haben das du dies nicht machst. Ich schaue mir jedes Spiel an und ich denke wenn du dies auch machen würdest könntest du die Kritik verstehen.
    Mir geht es nicht um die Ergebnisse. Habe auch schon geschrieben das man natürlich in Leverkusen verlieren kann.
    Fakt ist das es in der Mannschaft hinten und vorne nicht stimmt. Viel zu wenig Laufbereitschaft, kein Siegeswille, die Laufwege passen nicht und immer die gleiche Taktik. Wenn man ja ein Konzept erkennen würde, dass die Bayern spektakulären Fußball spielen wollen, wäre das ja vielleicht noch zu verkraften. Aber nach gutem Beginn in Stuttgart wurde es auch spielerisch immer schlechter. Die Mannschaft entwickelt sich immer weiter zurück.
    Bei diesem Potential unerklärlich. Sollte Klinsmann ein klares Konzept haben sollte er dieses doch mal kundtun. Von seinem One Touch Fußball ist auch gar nix mehr zu sehen. Das Spiel wird immer behäbiger.

    So kann es definitiv nicht mehr weitergehen. Klinsmann wirkt ratlos und flüchtet sich in ausreden. Ich habe keine Hoffnung das da noch was kommt.
    Und die Mannschaften, welche derzeit vor den Bayern stehen, sind alle in einer besseren Verfassung und haben, wenn die Bayern nicht endlich ihre Form finden, alle Chancen auch am Saisonende vor ihnen zu stehen.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ersteres Stimmt, deshalb mein Interesse an der meinung der bayernfans.

    ich hatte auch schon markus danach gefragt, ob es vielleicht gar nicht an Klinsmann liegt, sondern daran, dass der bayernvorstand (UH, KHR, Hopfner (?), Franzi(?)) dem trainer ins handwerk pfuscht, sobald die ergebnisse nicht mehr stimmen. die these ist quasi, dass klinsmann deshalb keine neue art des fußballspielens bei den bayern etablieren konnte, weil das erst mal eine ergebnisflaute geben würde. das wollen (oder können?) sich die bayern aber nicht leisten und kehren so zum altbewährten (die sog. hitzfeldtaktik, weil ich immer lese, klinsmann sei dahin zurückgekehrt) zurück.

    mit markus kamen wir zu dem punkt, das die bayern sich erstmal ein ziel setzen müssten (besser spielen, spektakulärer spielen, offensiver spielen, was auch immer) und dann sehen, was das kostet, im Sinne von: da kann dann in der übergangsphase schon einiges an punkten verloren gehen und nur ein uefa-cup platz rauskommen. oder man investiert eben im ganz großen stil.

    so wie du es beschreibst, klappt aber auch das altbewärte nicht mehr. aber daran ist ja auch schon magath verzweifelt. sollten die oben genannten nicht vielleicht doch einfach mal einen trainer machen lassen?
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ist gut, dass Bayernfans Bayer und Klinsi kritisieren:D: und zwar zu Recht!

    Richtig! Wer die Bayernspiele verfolgt, sieht die tiefgreifende Krise. Zeit gegben? Ja wenn man wirklich richtige Ansätze hinsichtlich eines modernen Fussballes sehen würde! Nichts sieht man! Gar nix! Auf dem Platz dürftige Kost , die Spiele in Stuttgart und Portugal nicht als Ausreißer nach oben.Und nach dem Spiel nichts als die immergleichen Platidüden von Klinsi. Bald kann es keiner mehr hören, der hätte vor lauter Stereotyp ja noch fast gesagt, dass man in der nächsten DFB-Pokal Runde alles besser machen werde, bis er gemerkt hat , dass es ein K.O Spiel war. Ein Jol redet nach Niederlagen Klartext und analysiert wie ein Trainer.

    Was macht Klinsi:

    " Es tut weh. es schmerzt" (Wir sind nicht beim Zahnarzt, es geht um Profifussball

    Die Analyse:

    " wir müssen uns besinnen, nach vorne schauen, uns wieder sammeln, den Kopf nicht in den Sand stecken, sacken lassen, wir sind fit und super drauf
    Bla bla bla und dann wieder alles von vorne.

    Das was total widersinnig ist, die These, dass die anderen nur 3-4 Punkte weg sind. Hier geht es um den FC Bayern, der letztes Jahr die BULI mit einem zweistelligen Vorsprung angeführt hat, die Mannschaft mit den renommietesten Einzelspielern.Allein vom Kader müßte man in der BULI 8 Punkte wegmrschieren. Ein HSV hat vdV verloren und zieht den Bayern davon. Der HSV, Hertha und Wolfsburg hatten doch zu Beginn und während der Saison mehr Baustellen als die Bayern. Ein Martin Jol muß jede Woche improvisieren und ist noch in drei Wettbewerben dabei.

    Nachfolger? Warum soll es schwer sein einen Nachfolger für Klinsi zu finden. Das ist das kleinste Problem. Man muß den Namen ja nicht unbedingt kennen. Wer kannte vorher JOl, wer kannte Favre, wer kannte Hitzfeld, bevor ihn Dortmund aus der Schweiz holte, wer kannte Steevens ?. Phantasie ist gefragt, leider gibt es die Bayern in der Trainerfrage nicht. Dort gibt es nur "Althergebrachtes" oder total "visionäre Fehlgriffe."
     
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Das eine muss das andere doch nicht ausschliessen. Vielleicht wollte Klinsmann auch zuviel. Man kann ein Ziel auch in Etappen erreichen. Klinsmann hat alles umgekrempelt und nix davon hat direkt funktioniert. Das die hohen Herren dann eingreifen, wenn ein FC Bayern auf Platz 11 steht ist doch verständlich. Dafür ist der Druck im Umfeld, bei den Sponsoren, Fans und Medien, einfach zu groß. Nur hat Klinsmann meiner Meinung nach dann den Fehler gemacht, sich total zu verbiegen und das spielen zu lassen, was die Bayern seit Jahrzehnten spielen. Nur schlechter. :(
    Von seinen großen Worten blieb letzten Endes gar nix übrig und sowas registriert auch die Mannschaft. Damit hat er seine Autorität meiner Meinung nach extrem geschwächt. Statt Profil zu zeigen hat er sich angepaßt.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Das ist die Frage, ob man das in Etappen schaffen kann. Weiß ich aber auch keine Antwort drauf. Ich glaube aber eher nicht.
    Wenn deine Analyse zutrifft, sollte sich Bayern tatsächlich nach einem neuen Trainer umschauen.

    Ich fand das übrigens von anfang sehr gewagt einen Neuling wie Klinsmann zu holen. Deswegen wäre das für den FCB mMn auch keine Schande, Klinsi rauszuschmeißen. Man hat es gewagt und es hat nicht funktioniert. Kann passieren.

    Aber das sie ihn noch während der Saison rauskegeln, glaube ich eher nicht. Nur wenn jetzt in Serie Spiele verloren gehen. Das glaube ich aber nicht. Die Bayern werden mindestens Vizemeister.
     
  19. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Jetzt fällt mir ein, an wen mich das so extrem erinnert: Thomas Doll!
    Ein ganz ähnliches Kaliber wie Klinsi! :D
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Genau das gleiche jede Woche wie bei Klinsi. Nur hat der Doll wenisgtens noch einen gequälten Gesichtsausdruck zu seinen Plattidüden gemacht. Der Klinsi findet ja alles noch witzig.:lachweg:
     
  21. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    versteh' ja klinsi grad überhaupt nicht

    stellt lieber demichelis als van buyten auf obwohl demichelis nicht wirklich grad überragende leistungen zeigt

    wie van buyten gesagt hatte: "..laufe gegen eine wand..."
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    van Buyten hat gegen Köln aber auch einige Zinken in seinem Spiel gehabt. Da stand er Demichelis in nix nach. Soll er doch mal den Breno bringen, schlechter kann der das derzeit auch nicht machen.
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Naja, Demichelis hat mit individuellen Fehlern gegen Getafe und Petrsb. das Desaster eingeleitet Hebt die Arme und winkt die Spieler durch.

    Ich bleibe dabei:Demichelis und Lucio können spielerisch keine Situatione auflösen. Entweder wird der Ball ins Aus geschlagen oder sie versuchen es und laufen aufgrund technischer Mängel dem Gegner ins Messer. Das reicht für die Buli gegen Mike Hanke aber nicht international. Auf hohem intern. Niveau gibt es nur Innenverteidiger, die beides können: Abräumen und sich spielerisch befreien. selbst Rio Ferdidand, Marquez.

    aber ich weiß ja um eure Halbgottstellung von Micho!:lachweg:
     
  24. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Paßt mal auf....wenn Ballack wirklich zu Bayern geht und das schon eine Weile wußte und mit Abramovich einen Deal hatte den teuren Scolari gleich mitzunehmen....*Verschwörungstheoretiker aller Welt vereinigt Euch* :D


    hey, es geht um viel Geld...und Bayern hat noch was, das sie reinschütten sollen ins System.....kein Mensch ist unnütz, auch Klinsi nicht, rettet er doch durch sein Versagen damit Chelsea.....:floet:
     
  25. Paule

    Paule PTL-Team-Weltmeister 2010

    Beiträge:
    2.354
    Likes:
    53
    Danke odie, dass du das hier jetzt heute geschrieben hast, was ich gestern abend zuhause ausgeführt habe. Irgendwie fehlt da was bei Klinsi, etwas, an dem sich die Spieler reiben können, bei dem prallen sie ja nur ab. Und im Verein, wo sich das Team ständig sieht, kommt das halt schneller raus als im Verein, in dem Klinsi ja auch noch den kompetenten Stellvertreter hatte. Dort war er sicher zu der Zeit durchaus richtig, in der Bundesliga scheint das anders zu sein.
    :huhu:
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Habe mirheute auf BILD noch mal die warmen Worte von Jogi für seinen damaligen Arbeitsplatzbeschaffer Klinsi vergegenwärtigt:

    " Ich kann die Kritik nicht nachvollziehen, Jürgen arbeitet mit Einsatzfreude und Leidenschaft"

    ????????????????

    Geht es hier um die Bewertung eines Animateurs im Club mediteranee? :lachweg:

    Ich geh mal davon aus, dass 99% aller Profitrainer mit Leidenschaft arbeiten, sei es ein Wolfgang Frank in Wehen oder ein Funkel in Frankfurt. Die Worte von Löw sind eine Ohrfeige für die gesamte Trainergilde und nichts anderes als Vetternwirtschaft. Ein Pele Wollitz, der trainertechnisch 1000x so viel drauf hat wie Klinsi, reißt sich seit Jahren für Osnabrück den A..... auf, obwohl er weiß, dass er nie ganz nach oben kommen wird. Und dann kommt ein Klinsi daher und steigt gleich bei Bayern ein, weil er sich nicht schämt Visionen vorzugaukeln.

    Eitel, Freude Sonnenschein beim FC Bayern. Nein man hat nicht das Cl-Finale ereicht. Man hat den Auswärtspunktelieferant der Liga - so Klinsi- "niedergezwungen". War das die Wende, die die Bayern in dieser Saison schon x mal postuliert haben, oder war es nichts weiter als ein weiterer Ausreißer nach oben?

    Die spannende Frage: Wie geht es weiter mit Klinsmann, schleppt man ihn weiter mit oder wirft man ihn als Ballast ab? Läuft er noch eine Weile mit, und ist im Grunde aber schon Geschichte, oder führt er Bayern an die europäische Spitzè?

    Bitte abstimmen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 April 2009
  27. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Du weißt gut bescheid. Mich würde mal interessieren, welche Visionen,
    die vorgegaukelt werden, du überhaupt kennst...
    Und noch mehr würde mich interessieren, woher du das Insider-Wissen als
    Bayern-Kritiker #1 hernimmst, wie Klinsi methodisch trainiert.
    Du kennst Klinsi nicht als Trainer von Bayern, sondern als Trainer der
    NM. Und egal, wie oft du das eine mit dem Anderen verbindest,
    das Eine wird nie was mit dem Anderen zu tun haben, außer du,
    mit ständig wechselnden Vereins-Symphatien und -Zugehörigkeiten.... :lachweg:

    Auch, wenn du es in 100 Jahren noch nicht begriffen hast:

    Klinsmann ist Trainer-Neuling in der Bundesliga.

    Gewöhnlich spielt man da nicht gegen Schweden, Italien etc.
    Da hat man manchmal nicht einen so "potenten" Kader, wie
    es deine Fußballexperten und Protagonisten nachsagen. :lachweg:

    Klinsmann-Bayern-Trainer-Erfahrung sammeln-lernen

    Auch, wenn du mit 5 Monaten schon gehen konntest oder nach
    einem Monat Milchzähne hattest, das geht leider nicht jedem so.

    Am Ende bleibt nur zu hoffen, dass außer provozierender Kritik
    auch mal tatsächlich faktenunterstützte Deutsch-Aufsätze bei rum kommen,
    die verständlicher sind, vor allem für Klinsi selbst. :prost:
     
  28. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Natürlich schafft es Klinsi, denn er hat mit seinem Berater einen vollkommen idiotischen Hoeness und Rummenigge über den Tisch gezogen. Beim Hoeness ja nicht zu ersten mal. :D

    Wobei mir sogar der debile Grinser immer noch hundert mal lieber als der vollkommen kaputte Schweizer Nationaltrainer ist. Den echten Trainer, der jetzt in WOB arbeitet wollte man ja nicht. :floet:
     
  29. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Ich hab keine Abstimmung abgegeben, um "flexibel" zu sein... :zahnluec:

    Schliesslich gilt gleiches Recht für Einen... :D

    Ansonsten bleibts bei Topic BYE BYE Klinsmann.

    Denn das ist dieselbe Sache, nur ohne Abstimmung. ;)






    :huhu:
     
  30. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    wenn die anderen Vereine wie gewöhnlich für Bayern spielen, d.h. je schlechter die Bayern, je schwächer die Leistungen der anderen, anstatt mal davonzuziehen wartet man geduldig bis zum vorletzten Spieltag...dann läßt man die Bayern einen Punkt vor...die Bayern verlieren das letzte Spiel und alle anderen auch....Bayern ist wieder Meister....wie so oft, das kann nichtmal Klinsmann zerstören.....:rolleyes:
     
  31. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich weiß zuwenig über Familie Klinsmann, um beurteilen zu können, wer im Sommer die Koffer packt, wenn es in den Urlaub geht. Oder was genau ist dieses "es", das er packt oder auch nicht?

    Ich schätze, er wird nicht mehr länger als 2 Jahre dort bleiben. Man weiß ja nie, was passiert...