BYE BYE Klinsmann

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von WhiteEagle, 4 März 2009.

?

Wie seht ihr die Zukunft von Klinsi?

  1. Klinsi geht/fliegt noch in dieser Saison

    20,3%
  2. Klinsi und Bayern trennen sich nach der Saison

    46,4%
  3. Klinsi scheitert in den nächsten 1-2 Jahren bei Bayern

    17,4%
  4. Klinsi führt Bayern zu großen Erfolgen

    15,9%
  1. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Wenn die Bayern jetzt diesen Versager nichr rausschmeißen, dann verstehe ich die Welt nicht merhr!

    Wieder einmal hat er alles falsch gemacht, was man falsch machen konnte.

    Er hat eine Nannschaft innerhalb von 8 Monaten kaputt gemacht!

    Danke Jürgen, jetzt reicht es wirklich!

    Noch mehr von deiner Unfähigkeit musst du nicht unter Beweis stellen!

    Inzwischen muss fast jeder erkennen, dass jeder A-Jugend Trainer mehr Kompetenz hat.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich mußte zweimal hinschauen. Normalerweise kommen die Threads von nogly! :D
    Recht hast du trotzdem!
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mir gefällt der Klinsi eigentlich.
    So langsam erkenne ich auch ein System dahinter.
    Der hatte niemals vor die Bayern nach vorne zu bringen. :D
     
  5. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Pssst...verrat unsern schwäbischen Spitzel nicht! :D
     
  6. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Ich finde auch, der soll noch bleiben. Da ist noch einiges an Potential drin...:D
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das ist die späte Rache für die Auswechslung damals. :D
    Und das Beste ist: Er wird sogar noch dafür bezahlt!
     
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Hmmm...

    Warum zum Deibel hat diese Mannschaft denn erst nach dem 1:3 angefangen wirklich Fussball zu spielen? Da haben sie gezeigt, was sie eigentlich können. Nur zu spät.

    Das hat was mit der laschen Einstellung der Kicker zu tun. Wobei ich nicht vertanden habe, warum der nur mit einem Stürmer anfangen lässt. Aber Taktik hin oder her, zumindest laufen und kämpfen hätten die auch vor den Einwechslungen von Poldi und Schweinsteiger können.
     
  9. theog

    theog Guest

    Bald kommt Hoeness zum Interview beim ARD...:zahnluec: Ich will sein roetliches gesicht endlich LIVE geniessen...:D
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Lasst den Klinsmann bloss da wo er ist. Sonst zerren die Bazis bald an Martin Jol rum, und den möchte ich noch ein paar Jahre in Hamburg behalten.
     
  11. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Naja, seine SIG wurde nach geschätzten 14 Monaten jetzt endlich von der Realität eingeholt. Klinsmann hatte bei WE nie eine Chance, er hat praktisch darauf gewartet, diesen fred eröffnen zu können. :weißnich:
    Ich fürchte fast, WE hat die ganze Zeit unter seiner SIG "gelitten", weil man normalerweise eine Signatur immer positiv darstellt. Stimmts, WE ? ;)
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wer sich toll dabei fühlt, Spieler wie schweinsteiger und Podolski bei so einem Spiel auf die Bank zu setzen und die personifizierte Ausdruckslosigkeit der HErren Ottl und Borowski ins Rennen schickt, der begeht Selbstmord.

    Mein Traum ist, dass ein Anti-Klinsi und ein Anti-Jogi Thread immer parallel läuft!:D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 April 2009
  13. theog

    theog Guest

    :D Wieso grinst Klinsi immer noch? :D
     
  14. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Habe ich doch weiter oben erläutert.
    Sein Plan geht eben auf. :D
     
  15. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Traum ist übertrieben, sinnvoll sind sie allemal. Wobei die Bayern mit Klinsi um einiges unterhaltsamer sind.
     
  16. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Keine Angst WhiteEagle, wenn Bayern nicht das CL-Halbfinale erreicht und mindestens Vizemeister wird, wird es keine zweite Saison mit ihm als Trainer geben.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ich habe es schonmal geschrieben: Seitdem der Klinsi da ist, sind mir die Bayern richtig symphatisch geworden. :top:
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Fakten

    Klinsi kommt und will alles besser machen, d.h. besser als Ottmar, besser als Felix und besser als ein Dutzend anderer Top Trainer, die Jahrzehnte Erfahrung auf dem Buckel hatten....Klinsi hat 20 Monate Nationalmannschaftserfahrung und 10 Jahre Bundesliga u. Nationalspieler Erfahrung.....

    die Bayern rufen und der Sonnyboy packt die Sachen in den USA, wo er ja bleiben wollte und deshalb die Nationalmannschaft im Stich gelassen hat....

    jetzt ist er da....ein Hoeness, der schon die Türklinke in der Hand hat und eigentlich nur noch die Weichen für einen nächsten Manager stellen muß hat aus Gründen, die ich gerne wissen würde, einen unerfahrenen Visionär für den
    erfolgreichsten deutschen Fußballclub eingestellt....

    Frage.....traute sich Klinsmann das zu

    Antwort.....der würde sich zutrauen den Mars zu besiedeln, wenn es genug Geld dafür gibt...

    Was ist passiert bis jetzt?


    Bayern Dominanz ist hinüber, ein Wettbewerb verspielt, Meisterschaft fraglich
    Championsliga schwimmen sie noch oben....


    ich schätze, daß Klinsmann bis Ende der Saison gehalten wird, weil man ihn dann als Buhmann meistbietend versteigern kann....der neue Manager wird mit einem neuen Top Trainer einen strahlenden Neu Aufbau organisieren, den er sich ans Heft kleben kann.....Klinsmann wird die Erkenntnis bleiben, daß die Überholspur trotz schnellem Gefährt nichts nützt, wenn überall Baustellen sind...


    Tor = Baustelle
    Abwehr = Baustelle
    Mittelfeld = Baustelle
    Sturm = Baustelle

    jeden Tag jeden Spieler ein bisschen besser machen reicht eben nicht.......
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Och wie suess: da fliegt Bayern aus dem Pokal, weil sie beim Ligasechsten verlieren. Das ist aber auch eine Frechheit! Da muss natuerlich sofort der Trainer gehen, ist klar.

    Nur mal so zur Erinnerung ein paar andere Pokalniederlagen der Bayern:

    06/07 Raus im Achtelifinale bei Alemannia Aachen
    03/04 Raus im Viertelfinale, wieder in Aachen
    00/01 Raus in der 2. Runde, und zwar in Magdeburg

    Mann, muss das 2001 eine Pfeife gewesen sein, die die Bayern damals trainiert hat. Ich wette, am Ende der Saison hat Bayern damals rein gar nichts gewonnen, Bayern hatte ja auch nur 63 Punkte am Ende der Buli-Saison.
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    @Detti: Und den Harry Koch mit Vestenbergsgreuth hast du natürlich ausgelassen.
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Das war doch noch frueher, oder?
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ja, aber die Erinnerung daran bleibt mir wohl ewig.
    Habe das Spiel als Wasserschlacht in Erinnerung würde aber nicht drauf wetten.
    Die Erinnerung trügt ab und an.
     
  23. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich hab's schonmal irgendwo geschrieben: es kommt doch nicht nur auf das Ergebnis an, sondern auch wie das erreicht wurde.
    Wer sich unmotiviert, uninspiriert und planlos präsentiert und nach 70 Minuten 3:0 zurückliegt, der macht irgendwas falsch.
    Und das unotiviert, uninspiriert und planlos bezieht sich zusätzlich auch auf die Liga.
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das habe ich unterschrienben!

    Der Kader ein Kadaver
    Warum hat man keinen Trainer verpflichet wie andere Vereine das auch machen? Ein Martin Jol hätte die Bayern in Europa positionieren können, Magath sowieso.

    Klinsmann spricht nicht wie ein Trainer, weil er keiner ist, immer die gleichen Salven:

    "Wir wollen in allen Wetbewerben so weit wie...".(jetzt sind es nur noch zwei)
    "Natürlich ist die Mannschaft enttäuscht...sacken lassen..dann gehts weiter (so haben uns früher unsere Dorftrainer motiviert)
    "Alles verarbeiten und dann mit neuem Schwung..."
    " das Zepter übernehmen"

    Peinlich wie er heute anhand 10 stümischer Minuten noch die Berechtigung zum Ausgleich (3:3) ableiten wollte. Wäre man so in Liverpool aufgetreten, wäre die Mannschaft gevierteilt worden. Die MAnnschaft spielt gegen Klinsmann,das Aufbäumen war nur persönlicher Kränkung der Spieler geschuldet. Ein 0:4 hätte man an den Spielern festgemacht, ein 0:3 am Trainer!

    usw. Tragik pur!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2009
  25. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wieso denn mindestesn Vizemeister? Ist das jetzt ein Titel?
    Cl Halbfinale ist nur möglich, wenn man Athen zugelost bekommt.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 April 2009
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    @Detti

    das stimmt allerdings, aber diese Trainer haben nicht davon gesprochen jeden Spieler jeden Tag ein bisschen besser machen zu wollen. Die haben einfach ihre taktischen Vorgaben besser gemacht, dann kommt man nämlich auch mit Naturburschen klar, die spielen was sie können.

    daran habe ich jetzt aber auch nicht gedacht....ich sehe nicht, daß sie gegen den Trainer spielen, auf jeden Fall nicht bewußt.

    Ich sehe keine eigene Handschrift von Klinsmann im Bayern Spiel, er kopiert im Grunde genommen aus Gründen der bestimmt aufkommenden Verzweiflung immer häufiger alte Systeme...denn jedesmal, wenn er was ausprobiert hat, was von ihm kommt

    gabs eine gnadenlose Niederlage....

    ich glaube, die Mannschaft der Bayern hat ihren Zenit überschritten und es könnte sogar eine wirklich bittere Zeit kommen, denn um alle Baustellen zu
    bearbeiten, reicht nichtmal das Festgeldkonto des FCB....

    ich vergaß nämlich auch die

    Baustelle Torwart....


    Die schwächsten Spieler der immer besser gemachten Bayern heute, waren das Prunkstück unter Hitzfeld ( der natürlich sich bedeckt hält bei Premiere )


    Klinsmann braucht gegen Hannover einen Sieg....er muß die Mannschaft in Sachen Liga erreichen, Champions League ist für die Herren Multimillionäre ein Selbstläufer....denn da wollen sie ihren Marktwert erhöhen. In der Liga tun die Knochen weh....Karlsruhe, Bochum, Cottbus....igitt igitt....

    dann dieses ewige Rumgeeiere mit Spielern, die gehen wollen.....den Poldi hätten sie schon vor Monaten gehen lassen, oder spielen lassen sollen, von Anfang an 90 Minuten jedes Spiel....dann hätte Klinsi nämlich einen richtigen Buhmann gehabt...so sind die Alten die Buhmänner....sie werden nämlich jedes Spiel ein bisschen schlechter statt besser....Demichelis war bester Mann letzte Saison....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 April 2009
  27. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Ich finde es eine Unverschämtheit, wenn Berufsfußballer meinen, das Recht zu haben, durch Arbeitsverweigerung den Trainer in Frage zu stellen. Leider sitzen diese faulen, arbeitsscheuen Millionäre wohl am längeren Hebel.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ist Klinsmann wirklich schuld? Ich muss ja zugeben, ich schaue so gut wie immer die Werderspiele am WE, deshalb würde mich die Einschätzungen der bayernfans, die die Spiele gesehen haben sehr interessieren. In den Medien heißt es ja immer, Klinsmann sei irgendwann zum System Hitzfeld zurückgekehrt bzw. er musste zu diesem System zurückkehren als die Erfolge zu Beginn der Saison ausblieben und ich muss sagen, beim 5:2 gegen Werder sahen die Bayern wirklich schlecht aus.

    Liegt der Fehler darin, dass man Klinsmann nicht hat machen lassen? Hat man (das sind dann wohl Hoeness,Rummenigge, Hopfner (?), Beckenbauer(?)) den Klinsmannplan zu früh abgebrochen? Hätte er damit aber im Endeffekt mehr erfolg gehabt (ich weiß, hätte ist immer schwierig zu beantworten, und bleibt Spekulation). Ist die Rückkehr zum System Hitzfeld der eigentliche Fehler? Oder stimmt das mit dem System gar nicht?
     
  29. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Dem Management gehts nur im die Kohle. Deshalb ist im Prinzip die direkte CL-Qualifikation und ein einigermaßen gutes Abschneiden in der CL ausreichend.
    Abwarten. :D


    Was hältst Du übrigens vom Scholl?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2009
  30. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Nun, im Endeffekt ist der Erfolg bei Bayern noch immer wichtiger als "Spektakel". Klinsmann hatte beides versprochen. Erfolg hat er bisher kaum. Spektakel alleine reicht nicht.
    Und eine echte Rückkehr zum Hitzfeld-System sehe ich bisher nicht.
    Nein, Klinsmann trägt als verantwortlicher Trainer ist Hauptverantwortung für den sportlichen Erfolg. Er muss wissen, ob und wie er was ändert.
    Er wusste worauf er sich hier einläßt.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ja, aber mir stellt sich da die frage, ob nicht der hauptfehler bei den bayern darin liegt, dass das management dem trainer ins handwerk fuscht, sobald mal ein paar spiele verloren gehen. so kann ein trainer dann ja auch gar nichts beim fcb verbessern. davon auszugehen, das sich eine verbesserung (wo immer man die sehen will: spielerisch besser, spektakulärer, erfolgreicher, o.w.a.i.) kurzfristig einstellt und ohne rüchschläge zu bewerkstelligen ist, ist meiner meinung nach blauäugig.