BVB: noch mehr Millionen für Personal

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Venus, 1 Mai 2008.

  1. Venus

    Venus Diva

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    BVB plant große Investitionen - Fußball - Bundesliga - kicker online

    Dazu fällt mir folgender Spruch ein. "Wir haben das Ziel aus den Augen verloren also verdoppeln wir unsere Anstrengungen".
    Bei Dortmund wird schon seit Jahren mit überteuertem Personal gegen den Abstieg gespielt. Vom Kader her könnte man mindestens um die UEFA-Cup Plätze mitspielen. Tatsache ist, man befindet sich auf Augenhöhe mit Vereinen wie Bielefeld und Cottbus, welche vielleicht ein Viertel der Mittel haben. So wie ich Dortmund kenne scheidet man in der ersten Runde im UEFA-Cup aus und hat zum Saisonende wieder ein fettes Minus in der Bilanz. Ich weiss ja nicht was im Verein schief läuft, aber vielleicht sollten die Verantwortlichen bei Gladbach oder Köln nachfragen, die sind in ähnlicher Situation in die zweite Liga abgestiegen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Wir waren aber immerhin schuldenfrei. (Gladbach)
    Wenn ich die Pläne so lese, dann glaube ich fast die Dortmunder lernen es nie. :D
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Vielleicht werden sie dann ja Neunter oder Zehnter. Immerhin.
     
  5. Benedikt-BVB

    Benedikt-BVB Das Runde muss ins Eckige

    Beiträge:
    937
    Likes:
    0
    Warum sich gedanken machen über ungelegte Eier? Klar ist, dass mindestens 2 neue Innenverteidiger und ein Spielmacher hermüssen (und vll auch ein neuer Trainer, hab gehört, der von Chealsea ist demnächst frei???).

    Da wird man dieses Geld wohl investieren müssen. Und, vll klappts ja in der nächsten Saison im Uefa Cup mit dem Team ja ausnahmsweise mal gut und in der BL auch....
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn du diese elf meinst, die könnten nicht mal gegen paderborn gewinnen.

    wenn du diese vierzehn meinst, glaubst du nicht wirklich, dass man mit denen um die ersten fünf plätze spielen kann.

    in dieser saison spielen beim bvb nur sieben:
    der rest ist gezumpel. an solche spieler würde kein manager der ersten fünf, nicht mal im albtraum denken.

    daran ist natürlich doll schuld.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Noch einer? :lachweg: Wieviel habt ihr denn dann, fünf?
     
  8. Venus

    Venus Diva

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    Na gut dann lassen wir mal Zahlen sprechen.

    Vergleich Bochum-BVB

    Abwehr:
    Teuerster Einkauf im aktuellen Kader Yahia 0,8 Mill. Dede 3,3Mill (ist nun schon fast 10 Jahre her)
    Dazu kommen noch gestandene Spieler wie Wörns und Kovac die bei Vereinen wie Bayern, Juve oder Bayer gespielt haben.


    Mittelfeld:
    Teuerster Einkauf im aktuellen Kader Ono 0,5 Mill. Tinga für 3 Mill.


    Sturm:
    Sestak 0,75 Mill Frei 4,1 Mill
    Epalle 0,6 Mill Petric 3,5 Mill
    Mieciel 0,25 Mill Valdez 4,7 Mill


    Saison 2007 BVB 44 Pkt Bochum 45 Pkt
    Saison 2008 BVB 35 Pkt Bochum 38 Pkt

    Was hier nicht stimmt ist der Aufwand im Verhältnis zum Nutzen. Da ist sicher mehr Potential in der Mannschaft als Platz 13, aber scheinbar ist man beim BVB lernresistent geworden. Ob das am Trainer liegt mag ich nicht zu beurteilen. Irgendeine Ursache muss es ja geben. Meines Erachtens sollte man erstmal das vorhandene Potential ausschöpfen bevor man die Schatzruhen öffnet.
     
  9. DavidG

    DavidG Guest

    Jawohl, geil. Auf in die nächste Pleite.

    Gut so Lüdenscheid.


    :top::top::top::top:
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    da gibts bei bochum ja auch nicht viel zu öffnen. :zahnluec:

    aber wenn jemand die susi beim ein-und verkaufen ablösen würde, wäre es wohl auch effektiver.
     
  11. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Ich denke das der Zorc,jetzt wo sein Vertrag sich bis 2010 verlängert hat,ein paar Topspieler holen wird.Und der Dolly ist ja auch ein Transferfuchs.;)
     
  12. DavidG

    DavidG Guest

    Genau, bis 2010 hat Zorc jetzt Zeit, den Verein unauffällig zu ruinieren^^
     
  13. Benedikt-BVB

    Benedikt-BVB Das Runde muss ins Eckige

    Beiträge:
    937
    Likes:
    0
    Ausnahmsweise muss ich unseren "kleinen Schalker" mal unterstützen. Der einzige, der Blödsinn macht, ist der Zorc. Der Doll darf, denke ich, nur minimal bei Transfers mitreden. Wenn der könnte, würden der einkaufen wie der Hoeness! :jaja:
    (Kann der Zorc den nich ablösen?^^ Dann spielt Bayern bald wieder in der Landesliga^^:zahnluec::lachweg:)

    Der Zorc und der Watzke bestimmen doch, wer gekauft wird. Der Doll darf dann damit "spielen" bzw. arbeiten.

    Und, jeder Schreiner oder Maurer wird dir bestätigen:warn:: Ist das Rohmaterial Schrott, kannste das Endprodukt vergessen oder du musst so tricksen :hammer2:, dass es vorerst klappt, später aber alles einstürzt!

    Und so wars beim BVB! Oder wie seht ihr das? :floet:
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Als Torhüter könnten wir denen doch Toni Tapalovic für eine 2 stellige Millionensumme verkaufen :D
     
  15. theog

    theog Guest

    Bei Transfers ist sicherlich der Zorc der Verantwortliche, aber der Trainer hat die Aufgabe, aus dem Spielerpotential eine gute mannschaft zu schaffen, und dies ist ihm nicht gelungen...

    DOLL RAUS

    PS: DavidG: Dein Avatar ist zum :nene::kotzer:
     
  16. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0

    Bevor ich etwas schreibe, frage ich doch lieber einmal nach: Welche Situation meinst du? Welche Situation ist die der Dortmunder denn ähnlich.... Ich stehe momentan auf dem Schlauch!

    Haben wir uns etwa übernommen? Habe ich etwas verpaßt, haben wir auf der letzen JHV Nicht einen Rekordgewinn von 6,8 Mio (Nach Steuern!) erzielt! Im Jahr davor waren es nur 3,XX Mio! Schulden haben wir zwar auch..aber unser Stadion steht noch mit über 80 Mio in der Bilanz..... Aus dem Spielbetrieb heraus sind wir seit 2001 schuldenfrei und haben ein EK von knapp 10 Mio €!

    Ich erkenne nur, dass die Dortmunder auf einem viel höheren Niveau im Verhältnis zu Gladbach genauso oft in die Scheiße gegriffen haben....

    Unser teuerster Einkauf spielte nur ein Jahr bei uns und ist für fast dasselbe Geld wieder gegangen...

    Bedingt durch den Jansentransfer haben wir sogar 5-6 Mio Plus gemacht in den letzten beiden Jahren....

    Das Märchen vom Kaufhaus des Westens ist irgendwie nie richtig zutreffend gewesen...

    Auch K*** ist ein schlechtes Beispiel, da sie auch im Rahmen ihrer Möglichkeiten arbeiten....
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Mai 2008
  17. DavidG

    DavidG Guest

    Ist zum heulen schön was?

    :D

    Back to Topic:
    Was soll der Doll aus der Abwehr denn rausholen?
    Entweder stehen nur junge Spieler, die keine Erfahrung haben, zur Verfügung oder alte Hasen die viel zu langsam sind. Und eine Mischung aus den beiden geht ja anscheinend auch nicht gut.
     
  18. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Tja, ein Trainer ist eben gefragt, die Spieler auch weiter zu entwickeln (was der aktuelle Trainer der Bayern zugegebenermaßen ja leider auch nicht kann) und da geht beim BVB wenig voran.

    In der Abwehr sind riesige Talente vorhanden. Inzwischen sind es dann bald schon keine Talente mehr.

    ABER
    Brenzka hat sich immer weiter zurück entwickelt, als sich zu verbessern.
    Bei Amedick sind keine Fortschritte zu erkennen.
    Hummels hat großes Potential, braucht aber einen erfahrenen, guten Mann an seiner Seite, der ihn führen kann. Einen erfahrenen Mann bekommt er zwar an die Seite gestellt, aber der ist inzwischen grottig (sowohl Wörns als auch Kovac).

    Normalerweise braucht man genau diesen EINEN Innenverteidiger und setzt dann auf einen der jungen Spieler.
    Und da scheint Hummels fast am weitesten zu sein. Nachteil: Der gehört dem BVB aber nicht.
     
  19. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    eben,Igel. Spielt Hummels so gut,dass er dem BVB weiterhelfen kann,ist er nächstes Jahr wieder bei den Bayern,wenn auch als IV Nr.4. Spielt er schlecht,kann er dem BVB nicht weiterhelfen.

    Was der BVB braucht,ist ein IV Marke Bordon und einen vom Typ Metzelder (warum nicht ein Ausleihgeschäft mit Madrid).Und natürlich einen Klassse-Torwart,und einen neuen Trainer Marke Arschloch ( die Netten habens ja nicht gebracht).Warum nicht DAUM ?
     
  20. DavidG

    DavidG Guest

    Da sieht man mal, wie weit sich das Anspruchsdenken von der Realität unterscheidet .....

    Für all diese Sachen braucht man ein bisschen Geld und wenn du das alles umsetzen willst, reichen die Einnahmen aus dem DFB Pokal auch nicht.
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    wenn Ziele nicht erfüllt werden, dann ist es meiner Meinung nach legitim die Trainerfrage zu stellen...

    wenn aber Ziele erfüllt werden den Trainer zu werfen.....ist...:suspekt:


    Übrigens hatte bei Bayern nicht mal Rehagel kurz vorm Endspiel der CL oder so den Laufpaß bekommen? Und der wurde später Europameister ?
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Es war vor dem UEFA Cup Endspiel 1996, das dann dem Franzl zugrechnet wurde, welcher außerdem auch nix mehr am Platz 2 änderte, auf dem der FC Bayern nach einem Drittel der Saison stand.
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    Borussia Dortmund

    ich kann nicht glauben, dass das was wird.
     
  24. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Ich glaube, der BVB braucht vor allem einen Trainer der Marke faehig.
     
  25. Venus

    Venus Diva

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    Der von Ihnen eingegebene Text ist zu kurz. Bitte erweitern Sie ihn auf die vorgegebene Länge.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.749
    Dass der BVB sich verstärken muss, steht außer Zweifel. Aber warum in Gottes Namen posaunt man das jetzt wieder in alle Welt hinaus? Damit auch jeder weiß: Wir brauchen unbedingt neue Spieler, aber dafür haben wir auch die dicke Kohle! :banane:

    Und natürlich haben all diejenigen recht, die die Einkaufspolitik und das Preis-Leistungsverhältnis beim BVB kritisieren. Außer Frei und Petric waren doch alle Einkäufe der letzen Jahre eher Enttäuschungen oder zumindest zu teuer.

    Der Vergleich mit dem VfL Bochum spricht Bände. Man bräuchte also - neben einem neuen Trainer und einem neuen Manager - auch ein paar neue Scouts, die vielleicht auch mal einen Sestak für wenig Geld aus dem Hut zaubern.

    Naja, und die Jugendarbeit hat sich seit dem Holland-Bertie (da kannst du sagen was du willst, pauli) auch nicht wirklich weiterentwickelt. Und das bei dem Potential, das noch vor einigen Jahren für allgemeine Bewunderung sorgte... :frown:
     
  27. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Wörns unter den besten 7?:lachweg:
    BVB hat gute Spieler: Kehl, Frei, Petric, Federico, Klimovicz, Tinga, Dede, Weidenfeller.
     
  28. =*FreE$t!L@r*=

    =*FreE$t!L@r*= Borusse mit Leidenschafft

    Beiträge:
    164
    Likes:
    0
    dortmund soll wohl auch an Klasnic dran sein, der zur nächsten Saison wohl ablösefrei wäre

    Holt Dortmund Klasnic?-Bild
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.749
    Den Tinga hatte ich natürlich unter den gelungenen Einkäufen vergessen. Der Mann wird immer besser, rennt unentwegt und kämpft um jeden Ball, und das mit solider brasilianischer Technik.

    Er wirkt auch nicht mehr so fahrig wie noch vor Monaten, und ist in letzter Zeit auch ziemlich torgefährlich - besonders im Strafraumgewühl, dank seiner Gedankenschnelligkeit.
     
  30. theog

    theog Guest

    Klasnic waere sicherlich eine Bereicherung fuer den Sturm (wenn das BILD Kommentar stimmen sollte, was ich leider bezweifle...:zahnluec:)

    PS: DavidG, du hast immer noch dieses abstossende Avatar?:kotzer:
     
  31. blau_gelb_weiss

    blau_gelb_weiss New Member

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    ich finde es ne frechheit das solche vereine wie der bvb und schalke in der bundesliga spieln dürfen.
    in der zweiten liga bekommste soviele auflagen das du als kleiner verein dir echt gedanken machen musst wie es weiter geht wenn du die klassen halten tust.

    und solche vereine bekommen die obwohl sie mehr als 80 mil schulden haben ist doch nen witz das kann doch nicht sein.

    sag nur der vfb leipig ( heute wieder LOK ) musste wegen 1.5 mil zwangabsteigen was zur auflösung des vereins führte.

    ist so das fuball geschäfft ? traurig aber wahr