BVB Krise - Klopp wirkt ratlos

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund" wurde erstellt von André, 19 Oktober 2014.

  1. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Man kann auch mit niemandem auf einer seriösen Ebene über den BVB diskutieren, der jedwede Ansichten und Argumente nicht akzeptiert, weil er verblendet oder zerfressen ist vor lauter Hass. Bringt nix, am besten sofort drüber weg scrollen, weil der Gehalt des posts in jedem BVB Thema zumindest gegen null tendiert. :weißnich:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Also ich hab noch niemanden gehört, der den Absturz des BVB auf die Sprüche der Pappnase Rummenigge zurückführt...
    Und auch der Weggang von Götze und Lewandowski ist vielleicht ein Grund dafür, dass man nicht mehr ganz vorne mitspielt, aber sicher nicht dafür, dass man jetzt auf Platz 18 steht.
    In anderen Worten: natürlich suchen sie beim BVB den Grund "in den eigenen Reihen". Und zwar nicht nur bei Verletzungen oder Pech... ich hab in den letzten Wochen Hunderte von Analyseversuchen von BVB-Fans gehört und gelesen - die von mangelnder Motivation über taktische Fehler bis hin zu körperlicher Überbeanspruchung reichen...
    Brauchst die also keine Sorgen zu machen, die machen wir uns schon selber. ;)
     
  4. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Sorgen mach ich mir eigentlich auch nicht, ganz im Gegenteil - eher Hoffnungen :floet:
    Was ich aber wirklich vermisse ist das, was den BVB in den Meisterjahren auszeichnete. Da haben sie gebetsmühlenartig bis fast schon zur Unglaubwürdigkeit wiederholt, dass sie NUR auf sich schauen, waren sich ihrer Eigenverantwortung voll und ganz bewußt und haben sich einzig und allein auf ihre Spiele konzentriert. Heute habe ich das Gefühl - das mich natürlich täuschen kann - dass sie schon mit dem Gedanken in die Spiele gehen, dass es wieder nix wird, dass es ja auch bei den ganzen Verletzten gar nichts werden KANN und ganz ganz am Ende der Kette kommt dann noch ein KHR aus München, der mit seinen Blödheiten für "Unruhe" sorgt. Ja verflucht noch mal - lasst euch doch von dem Kasper nicht beunruhigen! Was soll der denn machen? Lasst ihn labern - letztendlich ist es doch schnuppe, was der sagt. Reus ist der einzige, der eine Entscheidung trifft. Das muss doch jedem Spieler klar sein. Die Standpunkte sind ausgetauscht, dass der FCB höhere Gehälter zahlt ist kein Geheimnis, in Manchester, Bardelona oder Madrid ist es genauso. Also lasst euch doch davon nicht wuschig machen und tut so, als wäre das alles ganz was Neues, was noch keiner wußte.
    Wetten, dass vor dem Hoheim-Spiel wieder irgendwelche Sprüche kommen? Und sei es von den Medien. Der Klopp hatte doch schon mal den Arsch in der Hose, ein Studio zu verlassen, als ihm der Breyer vom ZDF blöd kam. Soll er doch gehen, wenn wieder so bescheuerte Fragen gestellt werden.
    Und ja -ich bin Bayernanhänger mit Leib und Seele, aber das Geschwätz unserer Führungsriege geht mir trotzdem auf den Sack. Es wäre mir erheblich lieber, wenn sie die Fresse halten würden, treu und brav ihre Steuern gezahlt hätten und keine Uhren schmuggeln würden.
    Trotzdem ist der Fußball geil :)
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Über die Bayern? Ich denke eher, das hört jetzt langsam auf, selbst bei Watzke.
    Es geht ja längst nicht mehr um die Rivalität mit Bayern, es geht ums "Überleben", sprich darum, da unten rauszukommen.
    Die Sprüche gehen zuletzt jedenfalls alle in die Richtung: mehr Kampf, die Situationen nicht nur spielerisch lösen, sich der prekären Tabellensituation entsprechend reinhängen. So wie es dieser Artikel ganz gut zusammenfasst:
    http://www.derwesten.de/sport/fussb...eine-abstiegskampfmentalitaet-id10099254.html
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Die Vorstände zweier Konkurrenzunternehmen motzen sich gegenseitig an - stinknormaler Vorgang.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    In anderen Branchen kommt das aber eher selten vor, oder? :D
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Pffff, hör Dir mal an, wenn der Oracle-Gründer und Oberboss über HP oder SAP herzieht.
    Als damals der Leo Apotheker, Ex-Vorstand von SAP, zu HP ging kam folgender Spruch:
    "Das ist die schlimmste Personalentscheidung, seit die Idioten im Verwaltungsrat von Apple vor vielen Jahren Steve Jobs gefeuert haben."
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    :D Ich muss doch ab und zu mal wieder den Wirtschaftsteil lesen. :D
     
  10. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Also ich denke natürlich nicht, dass der Weggang von Lewandowski den 18. Tabellenplatz verursacht hat, aber es ist ein Rädchen im Getriebe, das ersetzt wurde und nicht richtig funktioniert. Dann die Rädchen, die in Reparatur sind und auch nicht einwandfrei ersetzt wurden, plus dem Qualität- Verlust in der letzten Saison....also echt, jeder der Fußball gespielt hat weiß doch, was 1 Mann schon bewirken kann in einer Mannschaft! Die Krise kommt nicht von ungefähr, die hat eine Ursache und die ist im Kopf der Spieler, vielleicht sogar im Kopf von Watzke bis zum Trainerstab....es gibt nur einen Weg da raus....ERFOLG
    und den bekommt man nur mit unbedingtem Kampfeswillen im Abstieg, oder mit überlegenem Selbstvertrauen.....das hätte man wohl, hätte man 2 Weltklassespieler, nein 4-5 europäische Klassespieler mehr auf dem Rasen...logisch?
     
  11. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Nee, die Sprüche kommen wahrscheinlich von den Medien. Deshalb sagte ich ja, dass der Klopp am besten einfach den nächsten Journalisten, der blöde Fragen stellt oder blöde Sprüche kloppt (schönes Wortspiel, alt aber immer wieder gut :)) stehen lässt.
    Und vielleicht sollte auch der letzte Fan endlich zur Kenntnis nehmen, dass Lewandowskis Abgang zwar in Richtung München ging, er aber in jedem Fall sowieso weg gewesen wäre.
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Eben.

    Rolex-Kalles Störversuche/die ewigen Bekundungen des Interesses an Reus, und die Giftpfeile gegen Watzke, gehören einfach nur zum Festbeissen der Bayern am gehassten BVB, der seinerzeit die Frechheit besaß und sich aufgeschwungen hat dem FC Bayern ernsthafte Konkurrenz zu machen. Besonders Watzke ist im Visier des Rolex-Kalle. Watzke ist dermaßen in Ungnade gefallen, dass der Rolex-Kalle es sich nicht verkneifen konnte sogar während der JHV einen netten und auf jeden Fall unnötigen Gruß rüberzuschicken.

    :)

    Dazu sagte ich hier schon, dass der BVB trotz allem noch die Qualität hat weiter oben zu stehen. Sieht man ja auch in der CL, in der sie sogar besser dastehen als die mit Top-Spielern aufgeblähten Bayern. Auch wenn es nur das um ein Tor bessere Toreverhältnis ist

    Die fc bayrische Interpretation dazu - ist halt nur ne, freie;) !, fc bayrisch gerechte ;) Interpretation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Dezember 2014
  13. kthesun

    kthesun Guest

    ;) ............... ;) ... ;) ...................... ;) ............................ ;)
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Auch dazu lässt du besser abstimmen. :floet:
     
  15. kthesun

    kthesun Guest

    ..... Rolex-Kalle ..... schwafel zeter .......... ;) ...... Jugendfreund ..... zgX!E$% ...... Steuer Ulli ..... ;) ....... ;););) ..... spanische Verhältnisse ...... ;) ....... [azAZ]* ....... ;)
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Da stimme ich weiterhin gerne zu.:floet:
     
  17. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Vielleicht kann man sich ja drauf einigen, dass Watzke und Rummenigge beide gleich bescheuert sind, was die Spitzen und Sprüche gegen den jeweils anderen angehen.
    Watzke faselt auf seiner JHV von Beliebtheit oder Erfolg, Rummenigge erzählt was auf seiner JHV von Märchenerzählern.
    Beide gleich blöd, beides lächerlich. Das heißt dann aber auch, dass das eine nicht schlimmer als das andere ist. Und das ist eigentlich alles, was ich meine. Solange Watzke in jedes Mikro irgendwelche blöden Sprüche ablässt, soll er die Fresse darüber halten, das die Münchner dasgleiche tun und umgekehrt.

    Ich bin jedenfalls gespannt, was heute abend gegen Hoheim läuft und drücke beide Daumen. Für wen, verrate ich jetzt mal nicht. Aber es wollen ja alle immer eine spannende Spitzengruppe in der Liga. Da wäre es natürlich schon gut für den deutschen Fußball, wenn Hoheim weiterhin oben mitmischen würde. Kann doch eigentlich allen nur recht sein, die die Langeweile an der Spitze bejammern. :)
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Das siehst du falsch. Bayern und Konzernanhängsel (Wob, Lev, Hof) an der Spitze - DAS ist Langeweile pur.
    Leider scheint es langfristig darauf hinauszulaufen, inclusive RB und Audi. :gaehn:
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Was ist an den Spielen von Wolfsburg, Leverkusen und Hoffenheim denn langweiliger als an denen der Borussia Dortmund GmbH & Co.KGaA? Und wenn 4 Mannschaften um den Titel spielen ist das immerhin spannender als wenn nur eine drum spielt oder zwei, was ja manchmal auch passiert :D .
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Die wenigen Fans im Stadion natürlich und dass das in Dortmund weniger von Interesse ist, wenn WOB oder Leverkusen oben sind :D

    Verstehe ich aber glatt: Ich wäre bei einer Tabellenspitze BVB, B04, Hoffenheim und WOB auch nicht so sehr enthusiasmiert.
     
  21. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.536
    Likes:
    1.731
    http://meedia.de/2014/10/15/tv-geld...dfl-ueberlegt-einschaltquoten-einzuberechnen/

     
    huelin gefällt das.
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Ich hab auch kein sky. Bin ich jetzt auch...
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Es ist zum Kringeln, wie sich ein paar Fuppesfirmen da lang machen um evtl. 1, 2 Millionen Euro mehr zu kriegen aus dem Topf :D

    Ich würde denen ja den Gefallen tun und sagen: Vermarket Euch selbst.
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Tja. Kann man nicht verstehen, dass es einigen genau auf diese ein oder zwei Millionen ankommt. Schon gar nicht, wenn man selber (also der FC Bayern jetzt) auch immer jammert, dass die ausländische Konkurrenz so unermesslich reicher ist. :floet:
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Klingt etwas merkwürdig aus dem Munde eines Fans einer AG. :gruebel:
     
  26. kthesun

    kthesun Guest

    Einer Kapitalgesellschaft auf Aktien, wenn ich bitten darf.
    Weiß doch jeder, dass es bei Kapitalgesellschaften auf Aktien noch Dinge wie Loyalität, Freundschaft und Liebe im Vordergrund stehen. Während bei diesen Aktiengesellschaften nur die $$ zählen !!!!
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Man kann da auch sagen: Wolfsburg und Hoffenheim sind tatsächlich am sportlichen Erfolg interessiert - denn im Gegensatz zu den anderen Fußballfirmen kriegen die ja auch so, was sie an Geld brauchen (wobei ich nicht weiß, ob das bei 1899 noch so ist).

    Also sind das die einzigen wahren sportlich-interessierten Clubs in der Liga.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Noch genauer: "Kommanditgesellschaft aus Aktien".
     
  29. kthesun

    kthesun Guest

    Oh natürlich, entschuldige. Die sind natürlich noch eine Spur gutherziger als alles andere.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Es wäre mir neu, dass es sich dabei um 1, 2, 3 Millionen mehr dreht; deswegen will der ja auch sich selbst vermarkten :aetsch2:
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Tja, blöd dass er sich "verkauft" hat.

    Davon ab: Mich würde in der Tat mal interessieren, wie sich die Zuschauerzahlen am TV in der Buli die letzten Jahre pro Verein entwickelt haben. Gibts dafür eine Statistik von Sky?