BVB Kaderplanung 2015/2016

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund" wurde erstellt von OstfriesenPöhler, 11 Februar 2015.

  1. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Immobile könnte uns eventuell auch verlassen falls der SSC Neapel Higuain gehen lässt:

    https://twitter.com/twitterapi/status/606747342696386561
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Wo ich im Tuchel Thread
    Tuchel neuer BVB Trainer!
    vorhin die beiden von Physikern geführten Vereine aus England und Dänemark genannt habe und deren Gespräche mit Tuchel hier nun das passende Gerücht für den Spielmacher des dänischen Meister:
    https://twitter.com/twitterapi/status/613608012373229572
    Wenn das wirklich stimmen würde, wäre das nur stringend der Tuchel Spielidee folgend. Kann natürlich auch nur ein windiges Gerücht sein, weil sich ein Journalist den gleichen Zeitungsartikel durchgelesen hat und dann einfach mal ein Interesse erfindet
     
  4. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Grundsätzlich ist der aktuelle Kader (inklusive bestätigter Zugänge) erst einmal zu groß sagt Zorc:

    http://www.transfermarkt.de/bvb-kad...d-sich-noch-etwas-tun-ldquo-/view/news/202702

    Ich denke auch mal, dass wir keine weiteren Zugänge mehr erleben werden.
    Erst dann wenn uns noch einer überraschend verlässt, werden wir wohl wieder aktiv.
     
  5. Delano

    Delano Member

    Beiträge:
    21
    Likes:
    10
    Nicht nur der Kader ist zu groß, es fehlen zudem noch 2-3 Spieler. Die Schwachstelle sind die Außenbahnen beim BVB. Ein Außenverteidiger ist hier Pflicht. Traue Schmelzer seine alte Form nicht zu. Da wird sich auf jeden Fall noch einiges tun.
     
  6. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Gleich 2-3 Spieler fehlen noch?

    Auf welche Positionen willst du die denn noch hinquetschen?

    Von welchem Budget sollen die bezahlt werden? Zorc sprach von einem ausgeglichenem Transferfenster, bisher sehe ich fast nur Minuszeichen, vor allem da wir den Gündogan Ersatz schon gekauft haben (weil die Klausel von Castro halt bis zum 26. Mai gezogen werden musste) und Gündogan selbst nicht verkaufen. Außerdem zählte unser Zugang aus Salzburg (Kampl) schon einmal als Vorgriff auf diese Transferperiode und muss auch mit eingerechnet werden.

    Aber meinetwegen können wir ja mal träumen: Welche Spieler hättest du denn gerne bzw. für welche Positionen bräuchten wir noch welche?

    Meine persönliche Meinung ist allerdings auch, dass wir wieder etwas effektiver über die Außen kommen sollten, dies betrifft beide AV und auch beide äußeren Mittelfeldpositionen. Der einzige von dem ich regelmäßig ordentliche Flanken gesehen habe war Kuba und das vor seiner schweren Knieverletzung.

    Allerdings bleibe ich dabei: So lange wir nicht noch Spieler (auch mit entsprechenden Transfersummen) abgeben tut sich da nicht mehr viel. Der einzige Abgang der jetzt aktuell noch diskutiert wird, der noch Geld in die Kasse spült würde Ciro sein. Alle anderen sind eher Peanuts.
     
  7. Delano

    Delano Member

    Beiträge:
    21
    Likes:
    10
    Selbstverständlich hast du Recht.
    Meine Forderung nach 2-3 weiteren Spielern schließte die erforderlichen Abgänge mit ein.

    Leitner und Duksch werden schonmal sicher den Verein verlassen. Kirch sollte auch unbedingt abgegeben werden. Zorc's Arbeitsleistung kommt etwas träge rüber. Natürlich ist normalerweise noch genug Zeit, aber so wird weder Tuchel optimal arbeiten können, noch wird man weitere Spieler verpflichten können. Außer man pokert.

    Der Kader ist so groß, dass ich sage, bei den Verkäufen sind auch Überraschungen möglich.

    Thema Budget.
    1. Mit dem Spontanen Gündogan-Verbleib wird man sich leicht aus dem Transferminus heraus reden können.
    2. Das Geld für einen 20 Mio Transferminus ist vorhanden. Watzke konnte einiges zurücklegen. Wie hieß es immer so schön, wir sind doch keine Bank. Also kann man auch so handeln. Finde ich nicht gravierend.

    Bei den Neuzugängen träume ich vielleicht etwas zu viel herum.

    1. AV
    Ich würde so gerne einen AV verpflichten der Schmelzer druck macht. Für mich sind Großkreutz, Sokratis & Co. nur Notlösungen. Ein richtiger Kader sieht auch einen richtigen Backup vor. Haben wir nicht. Durm is rechts mit Piszczek gut aufgehoben.

    2. FL
    Hier haben wir eigentlich genug Optionen. Allerdings jemand frisches, der ordentlich Potenzial hat würde ich noch holen. Der muss auch nicht viel kosten. Wir haben zwar Miki, Reus, Kagawa etc. Aber die ziehen doch alle ständig in die Mitte und verharren dort. Traditionelle Flügelspieler wie Kuba sind eher rar bei uns. Kampl, Hofmann, Großkreutz. Ich weiß nicht, nur wirklich festhalten würde ich an keinem. Kommt ein Angebot dürfen auch sie gehen. Aubameyang ist ein Stürmer! Es ist eine schlechte Idee ihn wieder als FL einzusetzen.

    3. Stürmer
    Ramos zu verkaufen wird schwer, aber ich gehe mal davon aus. Mit einem großen Verlust natürlich.
    Ciro wird gehen, wenn jemand mal ein Angebot abgeben würde. Hier braucht man also auch ein neues Gesicht.

    Ich bin einfach mal gespannt mit welchem Kader wir am Ende in die Saison gehen.
     
    theogBVB, Holgy und Oldschool gefällt das.
  8. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Wir laufen als Diskutanten ( macht zwar Spass, diverse Überlegungen anzustellen ) den Ereignissen hinterher, weil keiner weiss, welche Marschroute TT vorgeben wird. Von Tuchel habe ich bisher keine Stellungnahme gehört oder gelesen. Was ist denn, wenn er Ciro behalten will ? Auch wenn Auba und Ciro nicht harmonieren, kann es doch sein, dass Tuchel umstellt, indem er Auba ins linke oder rechte MF zieht und Ciro in die Spitze stellt. Bei Lewa damals war es auch so, dass er erst im 2.Jahr zum Zuge kam und Barrios keine Rolle mehr spielte.
    Wir müssen abwarten, was TT so einfällt.
    Von mir aus könnte es am WE losgehen. Nur der BVB ! :prost2:
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
  10. hamad138

    hamad138 Member

    Beiträge:
    118
    Likes:
    1
    die summen die die englander bezahlen sind schon krank.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Immobile war ja mal ne Vollwurst. :fress:Kein Wunder dass der Klose in der Serie A mit 40 immer noch knipst.

    Aubameyang hätte ich auch nicht ziehen lassen, ist ja nicht so dass der BVB das Geld benötigen würde. Die müssen jetzt sehen dass ssie die Pfeiler halten und dazu Konstanz reinbringen. Und vorne nochmal ein System entwickeln, das war mir unter Klopp mit dem Spielerpotential in der letzten Saison deutlich zu wenig.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Una salsiccia grande :D
    Der hat sich halt etwas verhoben mit dem Spielstil in der Bundesliga und insbesondere beim BVB; mal schauen, ob ihm Sevilla besser liegt.
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.173
    Likes:
    1.882
    :staun:........Der BvB ist halt schuldenfrei. Und scheint es sich leisten zu können ein so hohes Angebot ablehnen zu können.

    Die Glücklichen...........;)

    Gratuliere. ;)
     
  14. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    Dann sollte Watzke der neue griechische Präsi werden...:fress:Damit hätte ich nix dagegen aus zweierlei Hinsicht (Grieche und BVB Fan)...:kiffer:

    Zum Kadaver des BVB: Spieler für die Aussenbahnen! der BVB benötigt Spieler UND backup für ALLE Aussenbahnen...Mein Vertrauen an Susi ist auf pauli-Niveau gesunken...:nene:
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Da bin ich jetzt ganz schön gespalten... einerseits muss man ihm ja gute Leistungen wünschen, damit ihn Sevilla für ordentlich Kohle kauft... anderseits: es ist Sevilla! :schock:
     
  16. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.638
    Likes:
    753
    Soldado zum BVB? Bei Valencia war er klasse, bei den Spurs naja und mit 30 nicht mehr der Jüngste.

    Sinnvoll der Transfer?
     
  17. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    Wenn er stürmen kann, dann JAAAAAAAA!!!!!!!!! Tuchel selbst sagte, der BVB ist dünn im Sturm, aber Susilein zögert...:nene: und im Mittelfeld hat der BVB 100 SPieler...:nene:
     
  18. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Ich hoffe eher nicht.
    MMn schon länger außer Form.

    Allerdings wüsste ich tatsächlich keine richtige Alternative. Es ist ja auch die Frage, auf welchen Stürmertyp Tuchel in Zukunft setzen will. Und mit wie vielen Stürmern er spielen lassen möchte. Aktuell ist sein favourisiertes System wohl ein 4-1-4-1. Wobei Auba erste Allternative ist. Allerdings könnte ich mir für ein Ballbesitzspiel, wie man es in Ansätzen gegen Juve schon gesehen hat einen Wandstürmer besser vorstellen, hier wäre Ramos zwar nicht ideal aber von seinen Eigenschaften klar im Vorteil. Auch gegen tief stehende Gegner wird Auba seiner effektivsten Waffe beraubt.
    Weitere Stürmer im Kader gibt es dann nicht, da Duksch noch nicht einmal eine Nummer für den Profikader hat. Weiteres Talent aus der zweiten wäre noch Harder. Keine große Bandbreite.

    Im Mittelfeld wird es denke ich mal noch 2 Abgänge geben. Wobei ich hier wirklich nicht weiß, wen es treffen könnte. Bender und Weigl scheinen aktuell die 6er Position unter sich außzumachen, von der wir ja nun nur noch eine zu vergeben haben. Weigl scheint hier zumindest was den Aufbau des Spiels angeht die Nase vorne zu haben, hätte ich ihm gar nicht zugetraut. Im linken Mittelfeld gab es auch schon Dudziak, der ja eigentlich von vielen als derjenige betrachtet wurde der Schmelzer auf lange Sicht ersetzen soll. Im linken Halbraum dann immer wieder Micky. Im rechten Mittelfeld dann Kampl, Kuba und Hofmann, zentral immer noch Gündogan, Kagawa, Reus, einen Castro haben wir auch noch, und und und.....
    Wobei unter Tuchel auch die "Falsche 9" ausprobiert worden ist mit Reus, Hofmann und Kampl je einmal besetzt.

    Bei Spielverlagerung ist die gesamte Vorbereitung bis jetzt sehr gut analysiert worden:
    http://spielverlagerung.de/2015/07/26/tuchels-bvb-die-aufregenden-ersten-tage/

    Also ganz schwer wird es für Großkreutz denke ich mal.
    Leitner wurde auch mehrmals eingesetzt und soll sich gut im Training präsentiert haben, aber bei der Konkurrenz denke ich stehen die Chancen eher schlecht. Dann kommt Sahin im Laufe der Saison wieder zurück, das bedeutet auf der 6er Position haben wir dann auch drei Spieler zur Verfügung.
     
  19. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    Also ALternative war ja da...dieser Dos Santos oder Da Santa oder so von den Fischen...:nene::aua:Tuchel sagte ja selbst, der Sturm ist dünn besetzt, und Watzke/Susilein labern nur vor sich hin ohne zu reagieren...:aua:
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Noch einen kaufen? lol Der BVB-Kader ist doch jetzt schon viel zu groß.
     
  21. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273

    Das stimmt. Aber an den falschen Stellen...:nene:es sei denn, Bender kann auf die flügel und Sahin in den Sturm...:nene:
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.173
    Likes:
    1.882
    Ich glaube, dass der Kader der Dortmunder gut genug aufgestellt ist um letztendlich auf dem 4. zu landen. Vielleicht auch auf Platz 3.
    In der letzten Saison haben sie ihr durchaus vorhandenes Potential zu oft nicht abgerufen.
    Soviel ich weiß, haben sie mit Kehl nur einen Stammspieler verloren. Leuten wie z.B. Mkhitaryan und auch Kagawa traue ich eine Steigerung zu. Und Tuchel bringt sicherlich frischen Wind rein.
     
  23. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Tatsächlich stimme ich hier Theog zu.
    Ich würde auch gerne einen weiteren Stürmer beim BVB sehen.

    Nehmen wir mal an, dass Auba seine Leistung halbwegs bestätigt. Wenn man davon ausgeht, dass die gesamte Mannschaft besser funktioniert, sollten seine Scorerwerte überzeugen. Was für Angebote erwarten uns dann im nächsten Jahr? Man schaue sich den internationalen Stürmermarkt mal an.
    Ich würde hier endlich mal ein proaktives Verhalten begrüßen und jetzt ein Talent holen, welches im Gegensatz zu letzter Saison auch spielen kann, und man damit langsam heranführen kann. Internationale Bühne mit vielleicht dem ein- oder anderen zweitklassigem Gegner wo nicht unbedingt ein Auba mitfahren muss, sondern sich Zuhause erholen kann statt 30h im Bus nach Hinter-Kaukasus zu fahren. Nächstes Jahr wäre man dann auf einen Abgang vorbereitet.
    Dies hängt natürlich auch alles von Ramos ab. Will Tuchel ihn behalten, ich denke schon. Spielt Tuchel auch ab und an mal mit zwei Stürmern, könnte ich mir vorstellen, dann bräuchte man auch mehr als zwei Stürmer im Kader.
    Davon unabhängig ist natürlich die Tatsache, dass wir im Mittelfeld zwei bis drei Spieler loswerden müssen.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Schaut Euch halt mal an, ob Tuchel auf die sog. reinen Stürmer gesetzt hat bei Mainz und wieviele von denen spielten - ich weiss es nicht - und Ihr wisst besser was Euch beim BVB erwartet.
     
  25. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Ich denke hier, man könnte mit einem reinen Stürmer plus einer hängende Spitze spielen. Also eine "falsche 9" und eine richtige. Damit dann nur ein Stürmer plus ein offensiver Mittelfeldspieler der nachrückt. Das testet Tuchel beim BVB tatsächlich zur Zeit. Ich glaube mit Mainz hat er das auch so gespielt. Hier waren die nachrückenden offensiven Mittelfeldspieler Holtby und/oder Schürrle .
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Dann braucht er ja v.a. torgefährliche Leute im Mittelfeld; Ramos und Aubameyang sind dann ja die reinen Stürmer.
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    die hat TT 2010 aus dem Hut gezaubert, wobei noch der Ungar Adam Szalai hinzukam, der dann die "Bruchweg Boys" ergänzte. Die haben dann zu dritt eine zeitlang in Mainz regelrecht gezaubert, bis sie in alle 4 Winde verschwanden. Holtby inzwischen beim HSV, Schürrle über Leverkusen und Chelsea bei den Radkappen, Szalai von Schalke zu Hoffenheim. Holtby und Szalai haben nachgelassen, Schürrle hat es noch am Besten getroffen.
     
  28. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Angeblich hat PEA gerade bis 2020 verlängert!

    Edith:
    Nich angeblich, sondern bestätigt:
    http://www.ruhrnachrichten.de/sport...bameyang-bleibt-dem-BVB-treu;art11635,2778303

    Nochmal Edith:

    Endlich mal aktiv einen wichtigen Spieler langfristig gebunden. Ohne Not heraus, dass der Vertrag nächstes Jahr endet. So setzt man Zeichen. Weiter so! Jetzt noch bei Hummels verlängern und die Ankündigung von Gündogan bestätigen, dass er auch verlängern möchte.

    Ein Traum:herz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Juli 2015
    Oldschool gefällt das.
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    theogBVB gefällt das.
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.173
    Likes:
    1.882
    Ich prophezeie euch mal einfach so, dass Gündogan eh bald wieder weg ist. Der hat sich verzockt und beim BvB letztendlich verlängert damit der BvB noch mal Kasse machen kann. Ansonsten wäre er nach der kommenden Saison ablösefrei gegangen.
    Es sei denn, Gündogan findet keinen seiner Wunschvereine, mit denen ein Vertrag letztendlich nicht zustande gekommen ist, der nach der kommenden Saison bereit ist zu bezahlen. Dann bleibt er.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Also er bleibt oder geht gemäss Deiner Prophezeiung.
    Du solltest Dich als Wahrsager verdingen :D
     
    theogBVB gefällt das.