Busattacke!

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von U w e, 5 März 2012.

  1. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Auch wenn das natürlich wieder ne Menge Unbeteiligte trifft. Diese Reaktion find ich generell gut und konsequent.
    Mal schauen was nun von den Ultras kommt :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Der_mit_dem_Ball_tanzt

    Der_mit_dem_Ball_tanzt Active Member

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    äh hallo? gehts hier vielleicht um fußball? oder darum, das man gucken muß, welche anhänger wann wo auf wen treffen könnten?

    also bitte!

    1) gesichtsscanner o.ä. einführen, da das problem der offensichtlich korrupten einlasser nicht anders zu lösen ist.
    2) die schritte des fc köln finde ich i.o.; 3 jahre halte ich persönlich auch für zu wenig.
    3) es gibt regeln die einzuhalten sind, auch von ultras. nur weils um fußball oder "seinen" verein geht hat man keine persilschein für unrechte taten. unwissenheit schützt in unserem system nicht vor strafe.
    4) die staatsanwaltschaften der betreffenden bezirke müßten a) härter und b) viel konsequenter gegen solche penner vorgehen. hier muß durch rechtskräftige urteile abschreckungspotential geschaffen werden. keine bewährungsstrafen z.b. für bekannte nassbirnen. die sollen ja net 12 jahre in bau, aber für so ne aktion einfach mal 12 monate freiheitsstrafe. und das gleich im eilverfahren bei allen beteiligten.

    man kann echt nur hoffen das sich solche idioten irgendwie selbst aus dem menschlichen genpool entfernen. es zeigt aber auch, das die gesellschaft irgendwo gescheitert ist, wenn fußball zur ersatzreligion verkommt. in meinen augen liegt hier ein völliger verlust des bezuges zur realität vor. bei vielen ließt man hier von der fassungslosigkeit, weil sich eine "normaler" fan einfach nicht in solche extreme hineinversetzen kann. mir geht es genauso, kinder zu bedrohen oder traumata heraufzubeschwören, einfach behindert. unabhängig von strafen für die täter sind die psychischen schäden sicher nicht mit rechtskräftigen urteilen wieder gut zu machen.

    auch die spieler und trainer sollten sich hier mMn mehr ihrer verantwortung bewußt werden ( so wie pep und mourinho, die sich letztes jahr äußerten und beide sagten, das etwas getan werden muß um das augenmerk wieder auf den fußball zu lenken was den clasico angeht ). ich wünsche mir viel mehr konkrete stellungnahmen zu solchen aktionen. und nicht nur irgendwelche offiziellen geschichten ( "wir haben am montag da angerufen und sorry gesagt" ). klare bloßstellung und distanzierung von solchen subjekten wäre angebracht. da kann man auch mal sagen, das man sich für solche anhänger schämt und das das nichts mehr mit fußball zu tun hat und diese leute mal anfangen sollen klar zu kommen oder sich therapeuthische hilfe zu suchen. ich habe nichts gegen indentifizierung mit den clubs, aber wenn, dann bitte konstruktiv.

    so wie die zustände sich darstellen kann es nicht sein! und da haben wir noch nichtmal über die zustände in den unteren ligen geredet, sondern sind noch auf buli niveau unterwegs, tz tz tz.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
  5. dribbler

    dribbler Active Member

    Beiträge:
    108
    Likes:
    0
    als hansa-fan schämt man sich für solche rostocker.
    schade das der verein und die region darunter leidet.
     
  6. theog

    theog Guest

    Man man...:suspekt: wahnsinn so was, schon wieder. Es könnte im Prinzip jeden treffen. Die Polizei sollte die Gewalttäter so weit es mit aller Härte bestrafen, egal ob sie 16 oder 26 sind.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Mir gehts hier gar nicht mal um Kölner, Rostocker oder was weiß ich wen, es könnte theoretisch ja überall passieren, denn in jeder Szene gibt es Bekloppte die zu sowas in der Lage sind.

    Diejenigen sollten sich vielleicht mal überlegen dass Sie mit Ihrem Verhalten Ihrem eigenen Verein schaden, den Fußball selbst schaden, unschuldige gefährden und dass Sie damit dazu beitragen, dass es irgendwann keine Stehplätze mehr gibt.

    Wenn sich die Probleme jetzt im wahrsten Sinne des Wortes auf die Straße verschieben dann herzlich Willkommen im Wilden Westen.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.157
    Likes:
    3.172
    Das tun diejenigen aber nicht, weil die Fußball und ihr Fansein zum Krieg gegen andere erklärt haben.
     
  9. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.023
    Genau, um Honks zu verstehen, muss man sich in Honks hineinversetzen. Bei denen ist auch genuegend Platz, so hohl wie die sind.:floet:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 März 2012
  10. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Wieso werde ich eigentlich immer zitiert und so hingestellt, als hätte ich irgendetwas verharmlost?

    Meine Aussagen waren:
    - DFB und DFL behaupten immer alles sicherheitsrelevante mit der Polizei abzusprechen, haben sie hier aber offensichtlich nicht getan.
    - Hoffentlich werden diese Verbrecher lang weggesperrt und hoffentlich wirkt sich der glückliche Umstand, dass niemand verletzt wurde bei dieser versuchten gemeinschaftlichen gefährlichen Körperverletzung, nicht strafmildernd aus.

    Bei beiden Punkten bleib ich, aber anscheinend sollte man Gedanken nicht mehr in ganzen Sätzen formulieren, weil es sonst zu komplex wird, oder was....

    Im Übrigen geht es diesen Gewalttätern doch schon lange nicht mehr um Fußball, aber genau das ist ja das, was mich bei jeglicher Ultra-Gruppierung stört, die checken einfach nicht, dass es auch Asoziale gibt, die sich in der Gruppe nur verstecken, um aus ihr heraus anonym Scheiße bauen zu können. Aber wer zur Gruppe gehört wird ja grundsätzlich nicht verpfiffen, weil ja die Bullen die Schweine sind, ganz klar.... Die Wilde Horde ist da nur ein Beispiel, aber vielleicht aktuell das Beste oder Erschreckendste.
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das glaube ich nicht mal. Welche Art "Krieg" sollte Hansa denn z.B. ausgerechnet mit Frankfurt fuehren? Meiner Meinung nach geht es da um den Krawall an sich und darum, den starken Mann zu markieren - jedwede Form von "Action" eben. Viel, viel frueher haette man solche Typen wohl Halbstarke genannt. Das hat nur in dem Sinne mit Fussball zu tun, weil es hier grosse Gruppen gibt, die groesstenteils aus Jungen und Maennern im richtigen Alter bestehen; die Chance, unter diesen Typen im richtigen Alter ein paar weitere Halbstarke zu finden, mit denen man sich verbuenden kann, ist also recht hoch. Dass man durch die Zuordnung zur Fangruppe eines Klubs zusaetzlich auch eine klar umrissene Gegnerschaft vorfindet ("die Anderen"), ist da wohl nur ein (willkommener) Nebeneffekt.

    Im Prinzip koennte das wohl genauso "Mods gegen Teds", "Skins gegen Punks", "Hells Angels gegen Bandidos" sein. Das "Motto" der jeweiligen krawallmachenden Gruppe ist vermutlich insgesamt eher zufaellig und haengt fuer den Einzelnen vermutlich nur davon ab, in welches soziale Umfeld er hineinstolpert.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.157
    Likes:
    3.172
    Bingo, Detti, das meinte ich: Zusammenrotten und Gegnerschaft zu anderen.
     
  13. Der_mit_dem_Ball_tanzt

    Der_mit_dem_Ball_tanzt Active Member

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    man sollte aber nicht den fehler machen, halbstarke mit der gewaltbereitschaft radikaler "fußballfans" gleichzusetzen. das halte ich für eine schwere verharmlosung dessen was diese menschen darstellen.
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.157
    Likes:
    3.172
    Ob derjenige, der anderen auf's Maul haut nun "Halbstarker" heisst oder "radikaler Fußballfan" ist doch echt wurscht. Ob er's im Fußballumfeld tut oder vor Disse oder auf'm Oktoberfest ist auch egal. Er geht anderen an die Gesundheit, das ist der Punkt.

    Das Ätzende ist bloß, dass bei denen beim Fußball dann oft gleich mal größere Gruppen sind, die auf's Maul hauen.
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Razzia bei der Wilden Horde

    Beamte haben am Donnerstagmorgen 21 Wohnungen in Köln, Bergisch Gladbach und der Eifel durchsucht. Auch das Vereinsheim der „Wilden Horde“ ist betroffen.


    Polizeirazzia gegen „Wilde Horde“ - Kölner Stadt-Anzeiger
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Boah, Sprengmittel. Naja, muss ja reisserisch sein, so 'ne Ueberschrift. Wenn man den Artikel liest, dann werden aus den Waffen "diverse Schlagwerkzeuge" und aus den Sprengmitteln "pyrotechnische Gegenstaende". Haemmer und Pyro also - das war natuerlich bei einem Ultratreff mit Bastelwerkstatt so nicht zu erwarten und ist einen Artikel wert.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    Aber auch ein Schießkugelschreiber!
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Dabei wurden hochexplosive, pyrotechnische und nach dem Sprengstoffgesetz verbotene Gegenstände wie bengalische Feuer sowie ein Schießkugelschreiber zum Abschuss von Pyrotechnik sichergestellt. Weiterhin wurde Rauschgift in nicht geringer Menge, diverse Schlagwerkzeuge, Vermummungsgegenstände und Farbdosen beschlagnahmt.

    Polizeipresse: Polizei Kln - POL-K: 120315-3-K Durchsuchungen bei der "Wilden Horde 1996" - umfangreiches Beweismaterial sichergestellt - Fototermin
     
  20. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Sprengstoff = Pyro
    Schlagwerkzeuge = Hammer
    Vermummungsgegenstände = Schals

    Und schon klingts gleich weniger aufregend...

    Was ist ein Schießkugelschreiber? Ich kenne nur den von Q.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    Nö, sondern: Gasknarren, Teleskop- und Baseballschläger.

    heute gab es ja das Foto-Shooting: Nach Razzia: 1. FC Köln wirft Wilde Horde raus | Fußball*- Berliner Kurier

    Die Reaktion des Vereins: Sie warf die "Wilde Horde" raus. Der Status als offizieller Fanclub wurde aberkannt.
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Und was iss mit Poldis Binde?

    Achso, issja kein Käpt'n mehr.
     
  23. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Nicht nur das, sondern auch noch Voll- und Abtönfarbe (siehe Bild 6)!
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Prima. Ausschluss recht kurz vorm Derby. Da freut sich jeder Krawallbruder.

    Es gibt aber eben keinen wirklich guten Termin, aber äußerste Vorsicht ist geboten.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Mehr als beim Hinspiel?

    Glaube ich nicht.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Du hast noch das

    Rauschgift in nicht geringer Menge = Ein Tuetchen Gras

    vergessen.
     
  27. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.149
    Likes:
    801
  28. Der_mit_dem_Ball_tanzt

    Der_mit_dem_Ball_tanzt Active Member

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    auch ein tuetchen gras ist verboten. zu den schlagwerkzeugen gehören z.b. schlagringe, welche ebenfalls in deutschland verboten sind. der bestiz ist strafbar. manche schreiben hier völlig verharmlosend über das, was man bei den kölner ultras gefunden hat.

    ich finde es super wie köln auf die unzureichende stellungnahme der wilden horde reagiert hat! diese tatsache erfüllt mich mit tiefster zufriedenheit.

    wie schwer fällt es eigentlichen den lokalen ermittlungsbehörden 2 und 2 zusammen zu zählen und mal bei allen "ultragruppierungen" reinzuschauen?
     
  29. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Hab ich doch schon vorher gesagt - das sind Halbstarke. Was erwarte ich im Zimmer von Halbstarken? Das ist ziemlich offensichtlich: Dinge, von denen er glaubt, dass sie ihn staerker und cooler sowie vielleicht sogar cool gefaehrlich aussehen lassen. Genau diese Dinge hat man im Clubhaus der Wilden Horde gefunden, aber sie werden uns medial so verkauft, als waere da die naechste Schwerkriminellen- oder Terroristenzelle a la NSU ausgehoben worden. "Sprengmittel", ich brech weg.
     
  30. Pavel

    Pavel New Member

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Ergebnis dieser ganzen Sache:

    wilde.horde.1996
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Betonung auf "...im Stadion...".