Bundesligakonferenz 4. Spieltag 2012/13: Noch Punktlos

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Simtek, 20 September 2012.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Sind nach den ersten 3.Spieltagen der HSV und Hoffenheim. Ob sich das an diesem Spieltag ändern wird ist eher fraglich, denn der HSV bekommt es mit Dortmund zu tun und Hoffenheim hat Hannover zu gast.
    Ansonsten:

    morgen 20:30 1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt
    Sa 22.09. 15:30 FC Schalke 04 - FC Bayern München
    Sa 22.09. 15:30 VfL Wolfsburg - SpVgg Greuther Fürth
    Sa 22.09. 15:30 1. FSV Mainz 05 - FC Augsburg
    Sa 22.09. 15:30 Hamburger SV - Borussia Dortmund
    Sa 22.09. 15:30 Fortuna Düsseldorf - SC Freiburg
    So 23.09. 15:30 Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach
    So 23.09. 17:30 SV Werder Bremen - VfB Stuttgart
    So 23.09. 17:30 1899 Hoffenheim - Hannover 96
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Ich glaube nicht, dass sich für den HSV was ändert. Zwar haben die jetzt vdV aber dem stehen die Dortmunder dauernd auf den Zehen und v.a. wird er keine Anspielstation finden, wenn der BVB wieder sein Pressing aufzieht und dann geht's ruckzuck nach vorne und Schwatt-Gelb hebelt durch Geschwindigkeit die HSV-Abwehr aus. Da bräuchte Fink schon einen echten Geistesblitz und die Hamburger müssten rennen wie die Hasen.

    Hoffenheim könnte glatt mit einem Punktgewinn rechnen, wenn sie sich zumindest darauf besinnen, dass sie Tore schiessen können. Allerdings werden sie nicht recht viel mehr als 1 max. 2 Tore gegen Hannover machen und über die Abwehr im Kraichgau verliere ich mal besser kein Wort.
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    :jubel: Es geht los.
    Und schon brennt es im Frankfurter Block.
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Balitsch und Schwegler sind mit den Köpfen zusammen gerauscht nach einem Eckball.
    Balitsch spielt wieder, Schwegler wird noch behandelt (Platzwunde, evtl. Gehirnerschütterung).
    Lanig kommt für Schwegler ins Spiel.
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Die Eintracht geht in Führung. Torschütze: Hoffer.
    Und schwupps hat sich seine Einwechslung bezahlt gemacht.
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Schade dass Zambrano immer noch ein Taugenichts in Sachen Selbstbeherrschung ist. So kann sich Veh entscheiden, zu 80% ein Platzverweis oder keine Auswechslung mehr in der zweiten Halbzeit.
     
  8. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    2:0 Frankfurt - da ist man mal kurz wech...
     
  9. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Leverkusen, Hoffenheim, Hamburg, Nürnberg.

    Frankfurt baut sich da 'ne ganz hübsche Vita auf.

    In diesem Sinne,

    Noch 28 Punkte.

    (Dabei kann ich sie absolut nicht leiden...)
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Frankfurt übernimmt die Tabellenspitze! Und wenn Schalke gewinnt, bleiben sie auch erster!
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Boing. 1:0 für den HSV.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Wenigstens die anderen Tore fallen für die richtigen: 2 für Mainz gegen Augsburg, und gerade eines von Fürth in Wolfsburg.
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Sehr lahmes Spiel auf Schalke bisher. Ich weiss nicht, was ich davon halten soll.
     
  14. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wenn Robben nicht umfällt, wenn er im Strafraum attackiert wird, sehe ich schwarz für die Bayern.
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Tja, das ging dann doch ganz uebel in die Hose fuer Schalke. Das haette ich mir wohl denken koennen, befuerchte ich. Insgesamt zeigte Schalke naemlich mal wieder den typischen, negativen Stevens-Fussball, den Stevens besonders gerne gegen staerkere Teams in der Liga spielen laesst. Allerdings fuehrt dieser negative und risikoarme Fussball in der Regel nur dazu, dass man zwar die eigenen Siegchancen minimiert, nicht aber die Siegchancen des Gegners. Ein weiteres Spiel in der juengsten Reihe von Spielen gegen Dortmund und Bayern, in welchen es praktisch nie nach einem Schalker Sieg aussieht. Angst wird eben nicht belohnt. Wieso auch?
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Eben noch ganz vergessen: Duesseldorf ist auch nach dem 4. Spieltag noch ohne Gegentor - nicht schlecht fuer einen Aufsteiger. Ich tippe mal, dass das noch kein Aufsteiger vorher geschafft hat.
     
  17. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    ZUm Glück haben wir unter Felix und Rangick die Bayern aus der Arena geschossen. ;)
     
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Munteres Spiel vom HSV :top:
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wobei man auch mal sagen muss: das Spiel zu verlieren, war auch echt ne Kunst vom BVB. Das war ja wie Bayern gegen Chelsea (für arme).
     
  20. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Und Frankfurt ist auf Platz 2 hinter den Bayern. :nene:
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    In der Saison 09/10 gab es: Einen 1:0-Sieg in Dortmund, ein 1:1 bei den Bayern, einen 2:1-Heimsieg gegen Dortmund, eine 1:2-Heimniederlage gegen die Bayern => macht in Summe immerhin 7 Punkte aus diesen Spielen

    In der Saison 10/11 sah es so aus: Eine 1:3-Niederlage zuhause gegen Dortmund (das war eines der Katastrophenspiele der zusammengekauften Mannschaft am Saisonanfang), einen 2:0-Heimsieg gegen Bayern, ein 0:0 in Dortmund (gluecklich, wenn ich mich richtig erinnere), eine 1:4-Niederlage in Muenchen => macht immerhin noch 4 Punkte

    In der Saison 11/12 hatten wir: Eine 0:2-Heimniederlage gegen die Bayern (noch unter Rangnick), eine 0:2-Niederlage in Dortmund, ein 0:2 in Muenchen, eine 1:2-Heimniederlage gegen Dortmund => macht satte 0 Punkte und bestenfalls 1 Spiel, in dem man (halbwegs) konkurrenzfaehig war

    Das wirklich Schlimme an den Spielen der letzten Saison (und dem gestern) war die Art und Weise, wie Schalke in den Spielen angetreten ist. Unter Stevens ist man nicht ein einziges Mal so angetreten, als hielte man sich fuer einen gleichwertigen Gegner, sondern so, wie das eine graue Maus tut: Prinzipiell defensiv, moeglichst risikofrei, vorne auf einen Glueckstreffer hoffend -> insgesamt ohne Selbstbewusstsein und mit schon von vornherein eingezogenem Schwanz. (Also so, wie z.B. Leverkusen bei den Bayern auftritt und deshalb dort traditionell nix holt.) Um es auf den Punkt zu bringen: Ich glaube, dass Stevens zu lange irgendwelche Gurkentruppen im Mittelfeld der Liga trainiert hat und/oder ihm die Einstellung eines Gewinners fehlt.

    Oder um es auf den Punkt zu bringen: Um (Titel) zu gewinnen, muss man auch gewinnen wollen - nicht verlieren zu wollen reicht nicht.
     
  22. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Der BxB von 09/10 ist absolut nicht mit dem BxB von heute, bzw. dem der letzten Saison zu vergleichen. Immerhin wurden die letzte Saison mit 8 Punkte Vorsprung auf die Bayern Meister und 09/10 grade mal 5.
    Die Heimniederlage gegen den BxB in de letzten Saison war extrem unglücklich und es wäre min. ein Punkt drin gewesen - Shit happens.
    Wer soll deiner Meinung nach denn sonst als Trainer auf Schalke arbeiten?
    Unter Stevens ist (deiner Meinung nach) alle scheisse, zu Magath sagen wir mal besser nix, Rutten war eine Katastrophe, Slomka wurde als "Hütchenaufsteller" bezeichnet und war ja auch nicht gut genug, .....
     
  23. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Bin jetzt nicht direkt gefragt, sage aber trotzdem was dazu: passen würde Büskens mit Reck als TW Trainer wie vor einigen Jahren als Übergangslösung nach Slomka und auch nach Rutten, bevor Magath kam. Die ganze Kohle war rausgeschmissenes Geld. Slomka war nicht schlecht, den hat man rausgeekelt, Rutten war ne Luftnummer und Magath war der finanzielle Supergau. Büskens und Reck hätten für vergleichsweise kleines Geld weitergearbeitet, waren beliebt und volksnah. Vor allem waren sie Schalker, Magath hat nicht gepasst. Büskens war nicht vorzeigbar, hatte keinen Namen als Trainer und man hat ihm nichts zugetraut.
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Büskens hat aber noch kein "standing" und noch keinen grosses Verein trainiert. Was glaubst was los wäre, wenn es unter ihm so ein Spiel wie gestern oder so eine Derbyniederlage wie vor 2 Jahren (die Heimniederlage letzte Saison war ja eher eher unglücklich.) geben würde.
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Von mir kam sicher kein schlechtes Wort ueber Slomka, ganz im Gegenteil. (Die entsprechenden Diskussionen kann man hier im Forum noch finden.) Und dass Rangnick mein Wunschtrainer war, ist und bleibt, das hab ich sicher auch schon oft genug erwaehnt.

    Mich stoert an Stevens seine grundsaetzlich defensiv orientierte, spielzerstoerende und risikovermeidende Einstellung. Nur so als Beispiele:

    1. Der Rechstverteidger
    Die Alternativen sind hier: Entweder die technisch staerkere und kreativere Variante Uchida oder die koerperlich staerkere und defensivere Variante eines Inneverteidigers auf aussen. Wofuer entscheidet sich Stevens? Klar, fuer die zerstoererischere Variante des Innenverteidigers, namentlich fuer Hoewedes.

    2. Die Doppel-6
    Inzwischen ist es ja relativ normal, dass einer der Spieler auf der Doppel-6 ein (verkappter) Spielmacher ist. Wenn man so will, dann gibt es verschiedene Kombinationen von Spielern fuer die Doppel-6: Zerstoerer und Spielmacher, Zerstoerer und Mittelding, Mittelding und Spielmacher. (Mit Mittelding meine ich hier Spieler, die alles ein bisschen koennen und nicht ausgewiesene Zerstoerer oder Spielmacher sind.) Wofuer entscheidet sich Stevens? Klar, fuer die moeglichst spielzersteorende Variante aus Zerstoerer und Mittelding (Neustaedter ist sicher kein Spielmacher). Und natuerlich ist es auch der Zerstoerer Jones, der den allersichersten Stammplatz auf dieser Position hat.

    Entschiede sich Stevens stattdessen dafuer, Holtby (also den Spielmacher) wieder auf der 6 einzusetzen, dann haette er vorne sogar die Moeglichkeit, Afellay, Farfan und Draxler gleichzeitig aufbieten zu koennen. Aber das geht natuerlich nicht, weil viel zu risikofreudig fuer Stevens' Verstaendnis.

    Insgesamt sind Stevens' Aufstellung meistens ganz einfach vorherzusagen: Im Zweifelsfall entscheidet er sich fuer die spielzerstoerende Option. Das gilt insbesondere dann, wenn es gegen starke Gegner geht, denn dann hat Stevens noch mehr Angst als eh schon.
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hmm, wenn ich mich richtig erinnere sind wir letzte Saison - unter Rangnick aber genauso unter die Räder gekommen. Haben zum Saisonstart eine Klatsche in Stuttgart kassiert. An das Rückspiel der Saison 10/11 will ich gar nicht denken .... :suspekt:
     
  27. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Schöne Bude von Herrmann nach Zuckerpass von Arango. Hoffentlich bleiben die jetzt am Ball, und verschnarchen nicht hinten alles.
     
  28. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Scheisse... :motz:
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    So'ne Kacke: Stuttgart gleicht in Bremen aus und Hoffe geht in Führung. :(

    Die negative Krönung für einen echten Grottenspieltag...
     
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das setzt dem negativ-spieltach die krone auf!
     
  31. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Hm, ich bin zufrieden mit dem Spieltag (abgesehen Hoppenheimspiel).