Bundesliga-Schiris: Wer sind die besten/schlechtesten?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Herthingo, 4 Mai 2009.

  1. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich will dich mal sehen, wenn dir wenige Minuten nach einer knapp zweistündigen Leistungssport-Einheit ein paar sensationsgeile Deppen deine angeblichen Fehler unter die Nase reiben.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    gute Leute sind Meyer und Kinhöfer.Unaufgeregt,ohne Theatralik.


    Weiner und Wagner kann ich nicht ab.zu arrogant.
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Letztendlich können sich die meisten hier vor allem auf Spiele "ihres" Vereins beziehen, welche vom jeweiligen Schiedsrichter verpfiffen wurden, so hat jeder auch eine andere Blickrichtung.

    Für mich der mit Abstand schlechteste Schiri der Bundesliga ist Rafati, der meiner Meinung nach oft einfach Fehl am Platz ist. Oft hat man den Eindruck, ihm ist sein eigenes Auftreten wichtiger als die Entscheidungen an sich. Dazu fällt er zu oft auf offensichtliche, theatralische Falleinlagen herein, und pfeift wiederrum wirkliche Fouls nicht ab.

    Aber auch diese Eindrücke basieren wieder auf erlebete Situationen im Stadion, die dort sicherlich nicht komplett neutral gesehen werden...
     
  5. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Natürlich. Kinhöfer ist in meinem Fall ein gutes Beispiel. Der ist mir bis zum Spiel bei St. Pauli vor ein paar Monaten nie groß aufgefallen - nicht negativ, aber auch nicht übermäßig positiv. Die beiden Fehlentscheidungen (übertriebene erste gelbe Karte gegen Amedick, Schwalbenelfer) waren das eine, sein Auftreten das andere. Bei völlig harmlosen Fouls kam er mit Riesenschritten und "Ich fresse dich"-Gesichtsausdruck aus 20 Metern auf den Übeltäter zugelaufen und machte die "Schluss jetzt"-Bewegung mit den Händen. Um es mit einem früheren Bundestrainer zu sagen: "Die ganze Schärfe bringt ihr doch rein!" Ein Pfiff allein hätte auch gereicht.
    Meyer gefällt mir in der Beziehung auch sehr gut. Dazu kommt, dass er die Spiele meistens laufen lässt.
     
  6. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.794
    Likes:
    34
    Nabend !

    So, die Bundesliga-Profis haben beim kicker erneut abgestimmt und es gab eine Überraschung bei den schlechtesten Schiedsrichtern:

    1. Sippel 14,3
    2. Rafati 13,4 %
    3. Fandel 11,1 %
    4. Wagner 7,8 %
    5. Weiner 7,4 %

    Die Erstplatzierten der vier Halbjahres-Abstimmungen zuvor waren Rafati, Rafati, Stark, Gagelmann

    Dei Liste der Besten sieht bei dieser Abstimmung so aus:

    1. Meyer 36,8 % !!!!!!
    2. Dr. Brych 9,1 %
    3. Kinhöfer 8,6 %
    4. Kircher 7,7 %
    5. Stark 7,3 %

    Beteiligt haben sich 264 Profis, also schätzungsweise mehr, als 50 Prozent.

    Mich freut, daß "meine" drei guten alle dabei sind :) und mit Rafati bei den schlechten immerhin mein Spitzenreiter. Kircher ist zwar in der "falschen" Rubrik dabei ;), war mir aber bis zum WOB-Spiel nie negativ aufgefallen. Irgendwann wird sich das bei mir "verwaschen" haben, das Köln-Spiel war ja schon ein Schritt in die richtige Richtung ;)
     
  7. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Die schlechtesten sind ganz sicher Deniz Aytekin und Felix Brych:floet:
     
  8. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Also das heißt, dass die meisten Buli Profis einzig und alleine mit einem Schiedsrichter zufrieden sind..:(

    Da sollten sich die Verantwortlichen mal Gedanken machen woran das liegen kann.. Kleinliche Regelauslegung??
     
  9. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.794
    Likes:
    34
    Nö. Jeder konnte nur einen nennen. Ein Ergebnis von 3 x 33 % kannste da echt nicht erwarten, wenn 20 zur Auswahl stehen.
     
  10. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Ist aber trotzdem ziemlich eindeutig, wenn 20! zur Auswahl stehen und jeder dritte Spieler den Meyer nimmt. Vorausgesetzt in der Buli wäre Schiedsrichtermäßig der richtige Weg eingeschlagen worden, hätte man schon von min. 2 oder 3 Favoriten ausgehen können. Aber dieses Ergebnis ist erschreckend und zeigt, dass irgendwas nicht stimmt..
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hach, wär's doch nur so schön wie in England, wo jeder mit den Schiris zufrieden ist. :D