Bundesliga-Schiris: Wer sind die besten/schlechtesten?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Herthingo, 4 Mai 2009.

  1. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Nachdem in einem anderen Thread eine Diskussion um Babak Rafati entstand, würde mich interessieren, welche Schiris bei euch auf der "schwarzen Liste" stehen und welche ihr ganz gern sieht. Natürlich rein subjektiv betrachtet :D

    Die Schiedsrichter-Listen des kicker:
    1.Bundesliga
    2.Bundesliga

    Die Spitzenreiter meiner persönlichen negativen Hitparade derzeit:
    1) Babak Rafati - Hertha-Werder: absolut fahrige, von eitler Selbstdarstellung geprägte Spielleitung, im Zweifel bei engen Entscheidungen sehr häufig gegen Hertha. Negativer Höhepunkt: beim Gang in die Kabine zeigt er dem meckernden Drobny genau dann Gelb, als dieser sich sichtbar beruhigt und bereits um zehn Meter entfernt hatte: ganz mieser Stil :schlecht:
    2) Peter Gagelmann - Das bisher einzige legale Hand-Tor der BL-Geschichte, bei dem er mMn die Regel falsch auslegt
    Hertha - Lautern 2005 angebliches Abseitstor aberkannt, mind. zwei weitere angebliche Abseitssituationen abgepfiffen und diverse weitere Fehlentscheidungen. Da interessierte mich spontan der Name des kurzsichtigen Mannes: Glindermann :D Immerhin, von 11 Buchstaben immerhin 10 richtig... ;)
    3) Knut Kircher und zwar deswegen keine Millimeterentscheidung, keine Frage von "berührt oder nicht", sondern zweimal offenkudig daneben gelegen. Als Höhepunkt dann die Drohung gegen das TV-Team des RBB "...wenn sie das senden, kriegen Sie Ärger..." :schlecht:
    Ist auch der Grund, warum ich Wolfsburg diese Saison nix gönne und immer ausrasten könnte, wenn von deren makelloser Heimweste die Rede ist... können die zwar nix zu, aber da nehm' ich's nicht sooo genau ;)

    Meine "good black guys":
    1) Stark
    2) Kinhöfer
    3) Meyer
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Meine absolute Hasskappe ist derzeit Fandel.

    Bevor er in Rente ging war es Markus Merk, von dem ich immer noch glaube, dass er am letzten Spieltag 2005 / 2006 den HSV mit voller Absicht verpfiffen hat. Anders kann man nicht so dermassen einseitig für die Bremer entscheiden.

    Und am 34. Spieltag 2000 / 2001 war da ja auch noch was... gezielter Rückpass, ich lach mich tot.
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Gagelmann und Kircher dürfen für mich auch gerne fernbleiben, ebenso der M. Kempter und der Weiner. An letzteren mißfällt mir regelmäßig der übertriebene Auftritt und dass sie Karten verteilen nicht weil sie angebracht sind sondern um sich Respekt zu verschaffen. Da weiß man einfach nicht woran man ist.

    Bei den anderen habe ich keine Meinung, da habe ich keine Favoriten. Wenn es keiner von den Vieren ist, ist es mir ziemlich egal wer da pfeift. Der Winkmann am Samstag war sehr gut. Muss man ja auch mal sagen.

    Aber was anderes: Warum haben die Fußballschiedsrichter immer zwei identische Pfeifen dabei, noch dazu aneinander befestigt? Auf so nem Fußballfeld geht doch nix verloren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Mai 2009
  5. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Wenn die Fans aus beiden Lagern am Zaun rütteln, wenn Trainer mit Mord im Blick auf die Tribüne verbannt werden, wenn Manager in nackter Verzweiflung vor dem vierten Offiziellen knien, dann ist Lutz Wagner an der Pfeife.

    Der Rest geht (wobei mich persönlich an Stark die übertriebene Gestik stört), aber Wagner?
    Uiuiuiuiui.
     
  6. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    manuel gräfe, enough said :huhu:
     
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wolfgang Stark und Dr.Felix Brych sind meine absoluten Lieblingsschiedsrichter :huhu: Immer fair und souverän - und niemals nickelig.
     
  8. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Ich finde Rafati, Kinhöfer und Stark gut.
    Die Richtig guten Schiris waren aber Collina, Meier(Schweiz) und der Deutsche dessen Namen ich vergessen habe, er abr einen Dokter titel hat.
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Da gibt es mehrere:
    Dr. Markus Merk, Dr. Felix Brych und Dr.Jochen Drees.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Den hab ich auch schon seit langem auf dem Kieker. Ansonsten kann ich mich der Mehrheitsmeinung nur anschließen, denn Stark, Kinhöfer und Brych fallen auch mir als erstes ein, wenn es um die besten geht.
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Dem kann ich mich nur anschließen, für mich die größte Pfeife mit 'ner Pfeife.
    Erwähnenswert auch Gagelmann, Stark, Rafati...

    Recht gut gefallen mir in der Regel: Sippel, Meyer, Fleischer und in letzter Zeit, so sehr ich mich auch dagegen wehre, Kinhöfer.

    @Herthaner: Meinst Du etwa das Spiel vor ein paar Wochen zwischen BSC und Werder? Musste ja mal herzlich lachen bei "im Zweifel bei engen Entscheidungen sehr häufig gegen Hertha." Du hast Humor. :D
     
  12. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Stark hat diese Saison die Eintracht 3mal krass verpfiffen!
     
  13. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Die 3 Schlimmsten!

    1.) Rafati, wieso der FIFA Schiri ist weiß glaub ich keiner, der ist doch nur in der BuLi umzuzeigen, dass wir Integration schätzen!
    2.) Wagner: Das sagt alles!
    3.) Kinhöfer, gibt Petric Rot für eine lächerliche Aktion!

    Die 3 Besten! International, in der BuLi haben wir im Moment nur Pfeifen.

    1.) WEBB
    2.) MEJUTO GONZALEZ
    3.) MICHEL
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Vergiss nicht Dr. Franz-Xaver Wack, aber DEN konnte nun wirklich niemand gut finden.
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Hm, da tummeln sich erstaunlich viele Zahnärzte in der Liga :gruebel:
     
  16. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Einen Lieblingsschiedsrichter hab ich eigentlich nicht. Einige (Fandel, Weiner, Rafati) seh ich nicht so gern bei den Spielen meiner Mannschaften, den Rest betrachte ich höchst neutral. Weil man sich meist nur an irgendwelche Fehler erinnert, die guten Leistungen (zum Beispiel die von Kinhoeffer beim Spiel Hamburg - Hertha) bleiben schlichtweg nicht hängen. Der beste Schiedsrichter ist halt der, den man auf dem Platz fast nicht bemerkt.

    Gruss
    Dilbert
     
  17. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    YouTube - Bayern Meister 2001

    :hammer2:

    .... :auslach:
     
  18. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Der größte W****kopp is definitiv Rafati! Sooft kann kein Mensch danebenliegen! Der muss das mit Absicht machen! 90% des Rest kann ich auch nicht ab! :zahnluec:

    Mein Lieblingsschiri wurde hier noch gar nicht genannt, hat uns noch nie verpfiffen und das will was heißen! Deniz Aytekin! Leider scheint er beim Kicker keinen Stein im Brett zu haben. Da hat er mal für ein tadellos geführtes Drittligaspiel ne 4 bekommen, während Rafati in Liga 1 verpfiff, dass es nicht mehr besser ging und eine 2 bekommen hat.

    Seitdem boykottiere ich dieses Schmierblatt!
     
  19. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Genau den Meinte ich
     
  20. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Den Penner kannste doch nicht ernsthaft gut finden. Er hat sicherlich ein paar gute Spiele gehabt, aber was den HSV betrifft, konnte man wirklich nicht von einem Unparteiischen sprechen.

    Wer Spiele mit voller Absicht verpfeift, hat auf dem Platz nichts verloren. Und genau das hat der gemacht.
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Merk? Den sehe ich genauso wie Dilbert. Aufgeblasen und arrogant, und mit mehreren krassen Fehlentscheidungen in entscheidenden Spielen.
     
  22. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Ich kann nur von den Spielen reden, die ich von ihm sah, und da war er gut bis sehr gut
     
  23. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Na ja, du wirst den wahrscheinlich eher bei Länderspielen oder im Europacup gesehen haben, im Ligabetrieb waren seine Auftritte desöfteren sehr zweifelhaft.
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Also mit Gagelmann als "Hass"-Figur kann ich mich auch gut anfreunden.
     
  25. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Fast alle Buli-Schiris leisten für mich ungenügende Leistungen.

    Die meisten Premier League- Schiris leisten für mich sehr gute Leistungen.


    Bei den Buli-Schiris stört mich:
    - dass Sie oft die Vorteil-Regel vernachlässigen.
    - dass Sie zu kleinlich pfeiffen.
    - wirken lächerlich
    - wenig Autorität

    Premier League Schiris lassen das Spiel so gut wie es geht laufen und sind trotzdem weitaus autoritärer als Buli- Schiris.

    Sobald ein Spieler merkt, huch, hier wirds nicht so leicht einen Freistoß durch einen theatralischen Fall herauszuholen, sieht man schnell, wie sich das Zweikampfverhalten ändert, und die Spieler robuster spielen:top:. Natürlich nur in der Premier League. In der Buli herrscht sone Blümchen Stimmung, von wegen, aah Schiri, der hat mich berührt, guck mal ich falle.. Und der Schiri: wie wo, war da was? Oh ja, muss ja was gewesen sein, so unsanft, wie der arme Spieler da auf den Rasen gefallen ist. na gut dann Pfeiffe ich mal..

    Es ist eine Schande, dass in der Buli oft son Mist gepfiffen wird.
    Das ist doch das Werk, von irgendso einem allein Regierenden Honk oder? Hab da mal was gehört, dass es da irgendeinen Boss gibt, der macht was er will..?
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    In der Premier League gibt's ebenfalls Schwalben zuhauf.
    Es ist in erster Linie eine Schande, dass Spieler schwalben bzw. bei jedem Windhauch umfallen.
     
  27. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Nö, nur meine eigene, freilich subjektive Sichtweise. Neben der verschiedenen Sympathieverteilung (denke, Deine Antipathie gegen Hertha wird bei der Bewertung von Schirientscheidungen hier auch 'ne kleine Rolle spielen ;)) ist es natürlich ein Unterschied, ob man es im Stadion live erlebt, oder vor'm TV, wo ich nach heftigen eigenen Protesten ("...das war NIEEEEEEE Abseits !!!!!") nach der Zeitlupe manchmal gaaaaaaaaaaaanz ruhig werde ;)
    Ich denke aber, daß auch bei objektiver Betrachtung ein Dutzend Pfiffe übrig bleiben, die man statt gegen Hertha auch andersrum hätte pfeifen können. Bei der absolut fairen Aktion von Chermiti gegen Naldo kurz vor Schluß hatte ich eigentlich fest mit 'nem Pfiff gegen Hertha gerechnet. Was man ihm also lassen muß: immer für 'e Überraschung gut :zahnluec:
    Sei's drum, wenn wir beide unzufrieden sind, wäre das ja das zweitbeste, was man als Schiri erreichen kann, wie mir mal ein Schiedsrichter-Beobachter nach einem meiner Spiele mit auf den Weg gab: "Das Beste ist, wenn beide Teams zufrieden sind. Das zweitbeste ist aber nicht, daß ein Team zufrieden ist und das andere unzufrieden, sondern, daß BEIDE unzufrieden sind, also quasi Unentschieden." Das war kurz, nachdem wir beide schreienden Kapitäne endlich aus der Kabine entfernt hatten, also ein quasi ein Riesenlob :D
     
  28. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich bin Werder-Fan, Du Dödel! :D Glaubste meine Hertha-Antipathie wiegt schwerer als das? Sorry, so schlimm find ich euch dann auch nicht. ;)
    Bin der Meinung, dass es bei der Aktion Cufre gg Naldo Elfer hätte geben können/müssen und wenn er wirklich was gg euch gehabt hätte, hätte er da gepfiffen. Ausserdem konnte Kacar froh sein, dass er den Schlusspfiff auf dem Platz erlebt hat. Aber was erhaltene Elfmeter angeht, hat Werder diese Saison eh die Seuche, von daher war's ne normale Schirileistung :D

    Bei zwei unzufriedenen Parteien ist es aber auch öfter der Fall, dass eine Partei die Unzufriedenheit ein wenig spielt, weil sie weiss, dass sie ganz schön Schwein mit dem Schiri hatte. Hast Du mir was zu gestehen, Herthaner? ;)
     
  29. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Aha, zum Beispiel ?
    Der Rückpass beim Saisonfinale HSV-Bayern ist zu einhundert Prozent ein absichtlicher gewesen und daher entsprechend zu ahneden. Sieht eigentlich jeder, der die Regeln kennt und keine Bayern-Haßkappe aufhat.

    Das kannst Du also zum Beispiel nicht meinen. Welche noch ?
     
  30. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Das mit dem Werder-Fan ist ja die bekannte normale Verblendung, dachte nur, daß durch die Steigerung des Hertha-Spiels sowas wie fast völlige Erblindung hätte eingetreten sein können. ;) :zahnluec:
    Joah... hätte Elfer geben können, aber da hatte Rafati zu schlechte Sicht. Steht er besser, würgt er uns den sicher rein. Mir ging's mehr um das Phänomen, daß wir mal bei der Hoyzer-Diskussion hatten: keine gravierenden Entscheidungen, eher die kleinen wie Nadelstiche immer konsequent gegen eine Mannschaft. Und diese kleinen "Ungerechtigkeiten" tun der Mannschaft, die die Punkte unbedingt braucht, im Zweifel immer mehr weh, als der, die gerade eine Pflichtaufgabe hinter sich bringt, das muß ich ehrlich gestehen :D
    Dabei möchte ich betonen, daß ich dem Rafati hier keine Bestechlichkeit unterstelle !
     
  31. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Du meinst also, Hertha hat ihn bezahlt? :D