Bundesliga: 4. Spieltag 2015/2016

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von André, 7 September 2015.

  1. Dominik84

    Dominik84 Dinojäger

    Beiträge:
    1.008
    Likes:
    50

    Gefällt mir sogar.. dadurch bleibt Frankfurt auf Platz 4 :D

    Hier die Top 5 der Bundesliga gefällt mir sogar sehr ...... muss nächstes Spiel nur Wolfsburg patzen dann siehts besser aus :D

    12004689_887557804673251_5757847203696526754_n.jpg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Videobeweis. Jo. Könnte funktionieren.

    Kircher hat sich für die Fehlentscheidung entschuldigt. Gut und schön, bringt dem FCA aber nix.
    http://www.focus.de/sport/fussball/...er-pfiff-als-fehlentscheidung_id_4943681.html
     
  4. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.738
    Likes:
    1.726
    Nächste Woche schlägt Hamburg Frankfurt. Wir verlieren das Derby, Dortmund schlägt Leverkusen, Bayern und Stuttgart gewinnen, den Rest kann ich in meiner Kugel leider nicht erkennen.

    So. Prost. :prost:
     
  5. Dominik84

    Dominik84 Dinojäger

    Beiträge:
    1.008
    Likes:
    50
    Du widerholst dich so wie Köln Frankfurt verliert haus hoch ......... ich behaupte Frankfurt gewinnt auch gegen den HSV :D
     
  6. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.738
    Likes:
    1.726
    Was genau meinst du damit?
     
  7. Dominik84

    Dominik84 Dinojäger

    Beiträge:
    1.008
    Likes:
    50

    Das du schon mal sowas ähnliches geschrieben hast.... mit Behauptungen die nach hinten losgingen.....
     
  8. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.738
    Likes:
    1.726
    Da musst du mich verwechseln.....hab ich garantiert nicht.
     
  9. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041

    MUAAAHAAAAHAAAHAAAAHAAAAHAAAHAAAA !!!!!!
     
    derblondeengel und Ichsachma gefällt das.
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Wenn man die ersten 3 Spieltage streicht, kommt es am WE zum Spitzenspiel 2. Hamburg (3:0) - 3 Punkte gegen 1. Frankfurt (6:2) - 3 Punkte und zum Kellerduell 18. Köln (2:6) - 0 Punkte gegen 17. Gladbach (0:3) - 0 Punkte.
     
  11. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Wenn man letzten 35 Jahre streicht, spielt da also das Team, dass vor einem Jahr noch Meister wurde und im Endspiel im Meisterpokal stand gegen den aktuellen UEFA-Cup Sieger. Und das Team , dass vor 2 Jahren das Double holte gegen jenes, dass ein Jahr zuvor den UEFA Cup gewann.
     
  12. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Ist ja auch unstrittig das dies kein Elfer war. Und mir war direkt klar das die Medien jetzt wieder ein ganz großes Fass aufmachen. Was mich halt stört ist das es, zumindest für mein Empfinden, wieder so dargestellt wird als würden die Bayern permanent vom Schiri bevorzugt. Daher wollte ich nur mal den Vergleich ziehen zu einem genauso klaren Fall in Liga 2.
    Es gibt an jedem Spieltag strittige Szenen. Selten so klar wie hier, aber das ändert ja an der Tatsache einer Fehlentscheidung nix. Die bei den Bayern werden halt immer groß in den Medien besprochen. Andere werden gar nicht erwähnt.
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Falsch, sind nicht die gleichen Teams. Zumindest in Hamburg steht von damals keiner mehr auf´m Platz.
     
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Der Fall in Liga 2 ist aber nicht zurückzuführen auf eine dauernde Bevorteilung der Fürther sondern darauf, das sie gegen Nürnberg gespielt haben. Und wenn du dir die letzten Fehlentscheidungen mit Nürnberger Beteiligung mal anguckst, so sind locker 80 % der wichtigen gegen den Club getroffen worden. gestern gleich 2x. Erst die falsche Abseitsentscheidung gegen Nürnberg und dann quasi im Gegenzug das "Übersehen" einer klaren Abseitsstellung des Fürthers beim 2:1. Abgesehen davon war selbst der Freistoß zum Fürther 1:1 unberechtigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 September 2015
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Bringt auch nix. Und dass der FCB systematisch bevorzugt wird, ist auch schon erwiesen worden. Es muss also dringend etwas getan werden. Ob nachträglicher Punktabzug oder Videobeweis - ganz egal, hauptsache diese systematische Bevorzugung hat endlich ein Ende.
     
  16. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Holgy was nun. Videobewies ja oder nein? Und wie soll das gehen nachträglich? Und was soll alles nachträglich korrigiert werden?

    Ach ja, und beweist diese Studie nicht lediglich, dass in der Saison 08/09 die Bayern gegenüber dem VfB und Hertha signifikant bevorzugt wurden?
     
  17. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Stimmt, aber der Körbel spielt doch noch in Frankfurt, oder?
     
  18. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Brauchste Holgy nicht mit kommen. Eine Studie reicht und schon hat er den Fakt den er braucht. :D Natürlich gibt es keine "systematsiche" Bevorzugung der Bayern.
    Letzten Endes ist es doch logisch das es bei den Bayern mehr strittige Szenen im Strafraum gibt. Sie halten sich ja auch wesentlich öfter dort auf als die Konkurenz. Ins Verhälnis gesetzt trifft es die Bayern doch nicht öfter als andere.
     
  19. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Danke für die Infos. Diese Zusammenhänge waren mir nicht bekannt. Ich wollte nur ein Beispiel nennen. Wobei diese Abseitsentscheidung halt schon sehr eindeutig war.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Nein.

    Aufgrund des Bevorzugungs-Skandals geht nun natürlich wieder die Diskussion um den Videobeweis wieder los. Zu Recht! Auch Felix Magath spricht sich dafür aus:

    "Und immer noch verweigert sich der Fußball solch einer Möglichkeit, die das Spiel nicht verändern, sondern fairer machen würde. Es braucht nur 10 Sekunden. 10 Sekunden und man hat genug gesehen. Genug, um es richtig einzuordnen und zu entscheiden."
    http://www.11freunde.de/nachricht/bundesliga-4098

    Aber Fairness ist dem FCB wohl wurscht, solange er am meisten durch "Fehlentscheidungen" profitiert.
     
  21. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Ich kann das weder verifizieren noch ausschließen, gefühlt würde ich aber mal sagen dass sich die Bayern in den letzten Jahre sicher nicht über die Schiris beschweren müssen. Und eines ist klar, wenn eine Mannschaft so überlegen die letzten 3 Meisterschaften gewinnt und dann so ein Elfer geschenkt bekommt, dann regt man sich eben mehr auf wie wenn z.B Hannover ein solches Geschenk bekommt. Gut, kommt drauf an gegen wen, sagen wir mal gegen Bremen.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Du meintest doch noch ein paar Beiträge weiter oben der Videobeweis brächte ohnehin nichts, wenn ich das jetzt nicht fehlinterpretiere.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Fehlinterpretiert. Ich sagte: Es muss irgendwas geschehen, egal was, Videobeweis oder Punktabzug oder irgendwas anderes, Hauptsache es wird irgendetwas unternommen, das diese Bevorzugung beendet.
     
  24. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    und welcher Zeitraum wurde da untersucht?

    Ansonsten, her mit dem Videobeweis. Bin ich absolut dafür.
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Denke unterm Strich kann sich eh kaum eine Mannschaft beschweren. Es wird halt immer rumgejammert bei Entscheidungen gegen den eigenen Klub. Und wenn dann mal wieder was für einen gepfiffen wird nimmt man es halt auch gerne mit.
    Ich bin auch der Meinung man soll ruhig den Videobeweis einführen. Glaube beim Eishokey ist es doch so, dass jedes Team eine bestimmte Zahl an Einsprüchen hat pro Spiel, in denen dann die Szene überprüft wird. Könnte doch auch beim Fußball funktionieren. Man darf es halt nicht übertreiben. Zuviel Kontrolle ist auch nicht gut. Wenn jeder z.B. 3 mal Einspruch erheben darf sollte das doch reichen.
     
    Oldschool gefällt das.
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753


    Für den FCB natürlich nicht, denn er profitiert ja mehr davon als andere Mannschaften. Die Einspruchsregel ist völlig Banane.

    Magath sagt ja ganz richtig: "Es braucht nur 10 Sekunden. 10 Sekunden und man hat genug gesehen. Genug, um es richtig einzuordnen und zu entscheiden."

    In den 10 Sekunden sind die Spieler ja noch nicht mal mit dem Reklamieren fertig, das Spiel wird also nicht mal verzögert. Aber selbst wenn: Dann ist es eben so. Geht nicht anders, wenn es Teams gibt, die häufiger bevorzugt werden als andere.
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Und dann wird bei jedem Einwurf, bei jeder Ecke, bei jedem Foul geguckt? Und gegebenenfalls korrigiert? Ne Danke. Das muss man schon beschränken wenn man nicht zuviel ins Spiel eingreifen will. Die Einspruchsregelung finde ich da deutlich besser.
    Und das die Bayern davon mehr profitieren als andere kannst du ja hier gerne 100 mal wiederholen (ich weiß, deine Studie), richtiger wird das dadurch aber auch nicht. Wir reden hier über alle Teams.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Du kannst diese Tatsache ja gerne abstreiten, es bleibt aber trotzdem eine Tatsache.

    Und btw.: Wieso darf Guardiola eigentlich permanent ungestraft außerhalt der Coachingzone rumturnen (gegen Gladbach bis zur Eckfahne!) und wird nicht dafür bestraft? Gelten für den Bayerntrainer die Regeln nicht? :gruebel:
     
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Weisst du, bei knappem Abseits sagt ja niemand was. Aber hier muss man schon winken wollen, wenn man es tut. Und so schnell wie der Kempter winkt, hat er es ja quasi antizipiert. Als hätte er nur drauf gewartet. Das macht es schon besonders.
    Das liegt daran, dass bei den Bayern jeder Scheiss gross in den Medien besprochen wird. Bei anderen wird vieles gar nicht erwähnt.
     
  30. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Es bleibt für DICH eine Tatsache. Eine merkwürdige Uraltstudie macht da halt nicht viel her. Egal.
    Macht Guardiola das permanent? Ich gucke nun wirklich jedes Bayernspiel und bei all den Spielen war das vielleicht 3-4 mal Thema. Also eher selten. Und machen andere Trainer das nicht auch? Interessiert halt nur die Medien nicht.
    Zudem natürlich aus Sicherheitsgründen:
    http://www.welt.de/sport/fussball/i...oesler-in-der-Coachingzone-umgegraetscht.html
     
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Bei der Costa Szene bin ich ja absolut bei dir. Der Linienrichter wird ein Sperren gesehen haben wo keins war.
    Abseits ist häufig schwer zu erkennen. Das sind oft Zentimeter und Sekundenbruchteile. Da sollte man keine Vorwürfe machen. Allerdings gibt es halt auch da manchmal Szenen in denen man sich fragt wie das übersehen werden konnte.