Bundesliga 16.Spieltag FC Bayern : FC St.Pauli

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 7 Dezember 2010.

  1. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Samstag 11.10 2010 Allianz Arena

    FC Bayern :FC ST:pauli

    Das ist für mich persönlich das schwerste Spiel in der Saison, da schlagen 2 Herzen in meiner Brust! Bayern Fan bin ich wohl von Geburt an es wurde mir in die Liege gelegt:D aber seit meinem ersten Besuch am Millerntor vor ca.10 Jahren hat mich auch der Virus St.Pauli gepackt:floet:
    Zum Sportlichen Bayern darf sich gegen den Aufsteiger vom Millerntor keine Blöße geben, es wurden schon genug Pkt verschenkt. St.Pauli kann ja fast nur gewinnen jeder erwartet eine klare Niederlage, deswegen können sie wohl befreit aufspielen. Wichtig waren´die Punkte gegen Lautern!

    Trotz allen ich erwarte einen klaren Bayern Sieg.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das hätte ich auch schreiben können. ;)

    Heimsieg! Und in der Rückrunde gibts dann wieder einen! :top:
     
  4. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Nächster Sturmausfall bei den Bayern, denn Gomez hat die Grippe..
    Quelle: http://www.bild.de/BILD/sport/fussb...-gomez/grippe-bayern-stuermer-faellt-aus.html
    Wahrscheinlich werden wir dann das erste Mal Müller als vorderste Spitze sehen, vielleicht nicht zum Letzten Mal?? Ich tippe auf 2 Müller Tore und eins von Ribery.. :top:
     
  5. kthesun

    kthesun Guest

    Und wie viele macht dann St. Pauli? 4 ? :D

    Ich bin gespannt, wie sich die Verliererkette anstellt. Gegen Basel haben sie wieder viel zu viele brenzlige Situationen zugelassen. Das es kein Gegentor gab lag lediglich an der mangelnden Qualität des gegnerischen Sturms.

    Ich war jedoch mit Breno durchaus zufrieden. Der hatte eine richtig starke Zweikampfquote. Außerdem gefällt mir die Souveränität die er austrahlt. Diesen peinlichen Fehlpass den er sich am Ende geleistet hat natürlich ausgenommen.
    Bei Contento war ich etwas zweigeteilt. Offensiv hat er richtig gute Akzente gesetzt, das 1. Tor war zu 90% sein Verdienst. Außerdem waren ein paar sehr schöne Tempoläufe dabei. Aber ich erinnere mich auch noch daran wie er sich im Defensivverhalten zwei, drei mal vom Basler Stürmer vernaschen lies. Und ich tendiere eher dazu zu sagen: Lass den Offensivpart Ribery erledigen und besetze die Position lieber mit einem der sauber bleibt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 Dezember 2010
  6. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Was die Abwehr angeht, haste natürlich absolut recht.. Gegen Pauli wird das aber noch gut gehen, denke ich. Denke nicht, dass die zwingend vors Tor kommen.. Breno gefällt mir noch nicht so gut. MMn wird er mit dieser laschen Einstellung nie an seine Topform herankommen, geschweigedenn lange Profi sein.. Er hat ohne Zweifel viel Potential, ist schnell, Zweikampfstark und wie du schon sagtest, souverän und abgeklärt. Aber manchmal ist er mMn nicht auf der Höhe des Geschehens, nimmt das Spiel zu locker und ist nicht 100% konzentriert, was dann diese individuellen Fehler bedeutet. Bin mal gespannt, wie das weiter geht, bin aber davon überzeugt, dass er, wenn er die nötige Spielpraxis bekommt, ein richtig guter werden wird..
     
  7. kthesun

    kthesun Guest

    Ich hör mir grad das Spiel im Ligaradio...klingt ja grausam. Aber ich der Kommentator gibt sich auch absolut keine Mühe seine Sympathien für St. Pauli und Antipathien für Bayern zu verstecken...
     
  8. fcbftw

    fcbftw FCB #1

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    naja bayern müsste schon höher führen. allerdings war die rote gegen kessler ja ein witz, der hat ja noch zurückgezogen. da hätte ne gelbe völlig ausgereicht...
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich würde es genau umgekehrt formulieren. Der Platzverweis ging in Ordnung, der Sieg war zu hoch.
     
  10. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Alles egal! Die Bayern machen mich zunehmend glücklich :D
     
  11. kthesun

    kthesun Guest

    Ich zitier mich mal selbst, weil ich grad die Zusammenfassung im Sportstudio gesehen hab. Also es ist wirklich lächerlich. Der Radiokommentator vorhin ist über die Bayern hergefallen als lägen sich 0:5 zurück. Das klang als sei das ganze Bayernspiel eine einzige Katastrophe, während St. Pauli spielte wie ein Champions League-Gewinner.
    Im Sportstudio klang es wiederum andersherum. Dort wurde zwar die desolate Abwehrleistung bemängelt, aber alles in allem tat man so als sei das Spiel genauso gelaufen wie man es bei Bayern gegen St. Pauli erwartet.

    Es ist so ätzend, dass es heutzutage nirgendwo mehr eine objektive Berichterstattung gibt. Obwohl ich mir sicher bin, dass das ASS noch objektiver ist als 90elf.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Wobei das so grundsätzlich (ausdrücklich nicht gegen dich oder die Bayern gerichtet) die Frage im Raume steht, woran man den Grad der Objektivität misst.
     
  13. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Kann dich da absolut verstehen.. Vieles grenzt da schon sehr stark an Meinungsmache, etc.. Musste auch 2 mal hinhören, als mir gestern der Kommentator nach 5 Minuten Spielzeit! und als Altintop bereits 2 Minuten verletzt behandelt wurde, weismachen will, dass St. Pauli das Spiel bestimmen würde.. :D Denen fällt einfach nix mehr ein und reden oft nur noch schlecht.. Gestern hat sich Lanig genial gegen 2 Gegenspieler freigedribbelt und dann unter Bedrängnis mit dem Außenriss abgeschlossen (der Ball ging knapp über die Latte).. Dem Kommentator fiel nix anderes ein, als den Abschluss zu kritisieren und meinte, ob er nicht zu viel gewollt habe.. Die sitzen mittlerweile auf sonem hohen Ross, dass die einfach nur noch aus fast jeder Situation das Haar in der Suppe suchen.. (Bestes Beispiel Marcel Reif) Objektivität und Fachkenntnis kann man da echt vergessen, die sollten sich mal ne ganz große Scheibe von den Laola1.tv Kommentatoren abschneiden, die sind echt klasse und haben auch Ahnung von dem Sport, den Sie kommentieren..
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Sorry. Wo ist der ........dominante FC Bayern. Antwort = Weg:)
    Wo ist der arrogante FC Bayern ? ............. U. H. und Konsorten lassen Grüssen.:D Zumindest einige hardcore Fans stehen auch weiterhin zu den ......... Klischees, die dem FC Bayern angehängt werden. :top:Diese Fans füllen zumindest eines/einige der ..........Klischees:D komplett aus und stehen anscheinend gern dazu.
    Die wissen sehr genau, dass der FC Bayern "Stars" holen muss und auch "gezüchtete" Stars holen MUSS. Ohne diese Stars und gezüchteten Stars wird der FC Bayern irgendwann im grauen Mittelfeld verenden.
    Dem scheint tatsächlich so zu sein. Deren eigene "Zucht" reicht anscheinend nicht aus.
    Es tut mir ja nun weh, das sagen zu müssen, aber es ist so.............
    Der BvB führt den zig-maligen-meister FCB vor. Spätestens seit gestern lachen (Nicht nur der BVB ) über den FC Bayern. Und das.........zu recht.:D;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2011
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Also gestern auf der Sky Konferenz konnte man Wurst Uli sehen. Die Mundwinkel hingen bis bis zum Boden :lachweg:
     
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Den Thread könnte man auch mal aus "Wichtig!" rausnehmen, es steht der 19. Spieltag an. :huhu: