Bundesliga 1. Spieltag Bayern München : Borussia Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 29 Juli 2011.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und uns zum Pokalsieger. :jaja:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. roberthoecker

    roberthoecker New Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0

    ...naja schon nach dem ersten Spiel sich so freuen. Ich würde mal die nächsten Spiele abwarten. Ich konnte das Spiel LEIDER nicht selbst sehen aber auch "blinde Hühner finden Körner". Schließlich war die Statistik gestern auf spiegel.de komplett auf Seiten der Bayern. Ich denke MönchenG. hatte einfach nur Glück- nicht mehr und nicht weniger.
     
  4. theog

    theog Guest

    :D:lachweg::zahnluec: Also hatte Neuer kein Glück bei seinem blinden Rauslaufen...Ein 35 Millionen-Stürmer MUSS solche Chancen nutzen...:huhu: , ein 25 Millionen Torwart muss nicht wie ein blinder Huhn rumlaufen :huhu:, ein 15 Millionen neuer Verteidiger muss sich besser gegen einen Angreifer stellen...:huhu:...Wenn ein Robben nicht fit ist, muss er auf die Bank, und nicht wie ein weiterer blinder Huhn spielen...:huhu: Ein Schweini (war der gestern eigentlich present in der ArroganzArena oder ist er schon auf der Wiese?) MUSS auf der zentralen DM-Position um Welten besser spielen...:huhu: Kommen wir zum Lahm: oh je oh je...no comment...:huhu: aber gut, die falschen Borussen haben nur Glueck gehabt...man man...dieses unheimliche pech...:zahnluec:
     
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :lachweg: :lachweg:

    Hmm, dann gucken wir mal auf die "Noten" die die BLIND vergeben hat (ja ja, ich weiss - aber trotzdem) ;)

    In klammern die Noten des Kicker

    Herr N 5 (5), Rafinha 4 (4), Boateng 5 (3,5), Badstuber 3 (2), Lahm 3 (3,5), Gustavo 3 (3), Schweinsteiger 4 (4), Robben 5 (4), Kross 4 (4), Müller 4 (3), Gomez 4 (3),
     
  6. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich musste lachen, als ich das Ergebnis las. Wie war das? "Heynkes ist ein echter Fußball-Lehrer."? Tja, Lehrersein ist schwer. :lachweg:
     
  7. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Wenn MG einfach nur Glück gehabt hätte, hätte MG 3:0 gewonnen.
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    ... und selbst wenn sie nur Glück hatten, wen interessiert es? Die Bazis haben verloren, das ist der Fakt.
     
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wenn Bayern einige wenige Chancen ausnutzt, war das "effektiv und clever".
    Wenn Bayern gefühlte 1000 Torchancen versemmelt war das "Pech".

    Wenn der Gegner wenige Chancen ausnutzt, war das "Glück".
    Wenn der Gegner gefühlte 1000 Torchancen versemmelt waren die "einfach nur zu blöd".

    Das Leben kann so einfach sein. ;)
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Jo, aber auch mit Glück mußte erssma in Minga gewinnen.
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Das waren letzte und vorletzte Saison und einige mehr die Spiele, die wir mit Pech verloren haben.

    Davon ab, das Tor machen 19 von 20 Stürmern nicht, weil sie da nicht mehr so hingehen. Das hat schon Qualität, was de Camargo so an buden macht.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ja, wenn Kreisligastürmer auf Bundesligisten treffen, dann stimmt die Ratio. Unter Gleichen: 19 von 20 hauen den rein.
     
  13. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Nö! Der Boateng hatte ja fünf Meter Vorsprung, da geht wirklich nicht mehr jeder mit. Und dann musste den auch erstmal so köpfeln, dass er passt.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja in 19 von 20 Fällen sind die 10 Euro weg, wenn man unsere Bilanz in München betrachtet. Aber ich hatte irgendwie ein gutes Gefühl, dass wir zumindest nicht untergehen werden und dann hab ich einfach mal den zehner riskiert. ;)
    Das war Saisonübergreifend das achte Pflichtspiel in Folge ohne Niederlage. War wahrscheinlich alles nur Glück, und es gibt auch Hühner die finden 8 Körner am Stück.

    Von daher passts schon. ;)
     
  15. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102


    Da isse wieder, die Gladbacher Sinuskurve...

    In regelmäßigen (aber beängstigend kurzen) Abständen reicht bei euch die Bandbreite von totalem Weltuntergang bishin zu absoluter Glücksseeligkeit.

    Ihr habt nun ein Spiel gewonnen. Ein Spiel, in dem die Bayern auf schwachem, Gladbach auf Bundesligadurchschnittsniveau gespielt haben.

    Genau solche Reaktionen wie die deinige sind aber am Ende immer wieder "Schuld" am immer wiederkehrenden Fiasko. Ein einziges Spiel reicht aus, um bei der Gladbacher Anhängerschaft die Erwartungshaltung durch die Decke schießen zu lassen.
    Die beste Abwehr der Liga spielt neutral betrachtet eben nicht in Gladbach, und wäre euer Torhüter wirklich mit dem Prädikat "weltklasse" betitelbar würde er nicht am Niederrhein spielen.

    Mit einer solchen Erwartungshaltung wird die Saison aber am Ende genau den selben Verlauf nehmen wie die vergangenen Spielzeiten. Das kann ja nicht gutgehen.


    (Provisorisch: jaa, auch ein Sieg gegen Stuttgart kommenden Samstag würde daran wenig ändern... ;))
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Es ist eben nicht ein Spiel. Es sind 8 Spiele ohne Niederlage in Folge. Das gabs vermutlich zuletzt vor 25 Jahren bei uns. Wir haben einen Trainer von dem man deutlich eine Handschrift erkennt, auch schon lange her.

    Ich sage weiterhin dass ich uns in dieser Saison irgendwo zwischen Platz 9 und 13 sehen.

    Größenwahn kannst Du also gerne anderen in die Schuhe schieben.

    Und ja die Leistung von ter Stegen in München war weltklasse. Das würde ich auch sagen wenn ein anderer Torwart in München so gehalten hätte.

    Und ja wir werden auch wieder verlieren und nein, ich werde dann nicht Favre raus rufen, wie Du es hier vermutest.

    Nach einer Niederlage ist hier niemand zu Tode betrübt, das war unter Frontzeck so. Nach 9 Punkten in einer Hinrunde darf man aber auch mal öffentlich Kritik üben, oder etwa nicht?
     
  17. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Das Forum hier in der jetzigen Konstellation gibt es jetzt seit guten fünf Jahren. In dieser Zeit saßen in Gladbach Köppel, Heynckes, Luhukay, Meyer, Frontzeck und Favre auf der Bank.

    Bei mindestens fünf dieser sechs Namen meine ich mich stark daran zu erinnern, dass diese von der Gladbacher Anhängerschaft hier im Forum höchstpositiv angenommen wurden und man sich sicher war, dass mit diesem oder jenem Trainer nun endlich an alte Zeiten angeknüpft werden könnte.
    Nach einer Halbwertszeit von meist einigen Monaten hätte man den selben Trainer dann immer wieder am liebsten zum Teufel gejagt. Zumindest hier im Forum mit einer solchen Auffälligkeit, dass es einem als Mitleser doch im Gedächtnis bleibt.


    Und ebenso fällt auf, dass gerade in Gladbach die Erwartungshaltung nach einem Sieg (die aus der letzten Runde, ich weiß, sind im Abstiegskampf in dieser Saison aber nichts mehr wert) oder einigen guten Spielen außergewöhnlich schnell außergewöhnlich stark nach oben steigt. Mit dem aus den letzten Jahren bekannten Ergebnis, das man früher oder später wieder im Abstiegskampf steckt und das Spiel wieder von vorne los geht. Sinuskurve eben.

    Daher würde es Gladbach einmal äusserst guttun, würde man ein Erfolgserlebnis wie in München einfach nur wohlwollend zur Kenntnis nehmen und nicht wieder auf die "beste Saison seit 17 Jahren" hoffen. Bei einer solchen Erwartungshaltung kann die Mannschaft gar nicht anders als diese nicht erfüllen zu können.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich schrieb bewusst von Anlagen. Diese sind so gut wie seit Ewigkeiten nicht mehr. Ich bin aber nicht so vermessen deshalb jetzt Platz 6 einzufordern. Ich weiß wie es in der letzten Saison lief, viele Verletzte oder auch ne Negativ-Serie und du hängst wieder im Strudel drin.

    Wie gesagt ich bleibe realistisch und bin auch über Platz 14 am Ende der Saison sicher nicht enttäuscht. Trotzdem darf man ja wohl schreiben, wenn sich was zum positiven verändert. Und schau Dir mal an, was die gleiche Mannschaft unter MF gespielt hat und was sie jetzt spielt. Das ist für mich ein Wunder, und das bleibt es auch.

    Favre hat einer toten Truppe in Rekordzeit ein Gesicht verpasst, und diese Truppe ist durch die Hölle gegangen und hat es am Ende doch noch geschafft. Das schweißt den Teamgeist enorm zusammen. Alle wichtigen Spieler konnten gehalten werden (Dante, Reus) und in der Breite hat man nun wesentlich mehr Alternativen.

    Und jetzt kommts, zum ersten mal in einer neuen Saison, starten wir mit einer Stammelf ohne einen neuen Spieler auf dem Platz. Da hat der Magath doch Recht wenn er sagt, wir hätten eine eingespielte Mannschaft. Wenn ich mich dann an Zeiten von vor wenigen Jahren erinnere, als in jeder Transferperiode 15 neue Spieler kamen, dann bin ich mir sicher, dass wir jetzt endlich den besseren Weg der Kontinuität eingeschlagen haben.

    Ich bewerte ja nur positiv was sich bei uns geändert hat, aber aufgrund der Änderungen würde ich niemals irgendwas unrealistisches einfordern. Das Ziel ist es möglichst früh gerettet zu sein, 2-3 Spieltage vor Schluß, das wäre doch absolut in Ordnung.
     
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    So überzogen fand ich Andrés Aussagen jetzt wirklich nicht. Da hatte er schon ganz andere Kaliber drauf. Die von ihm beschriebenen Werte waren auch in Zahlen belegt weitgehend richtig.

    Und mal ehrlich, von der Chance einer besten Bundesligasaison seit 17 (gemeint wohl 14) Jahren zu reden, ist nun auch kein überzogener Anspruch, schaut man sich die Ausbeute dieser Jahre an. Immerhin reden wir von gerade mal 3 einigermaßen sorgenfreier Spielzeiten ohne Überschreiten einer Ausbeute von 43 Punkten.
     
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Manche wissen, dass sie überziehen.
    Manche ahnen, dass sie überziehen.
    Manche können nur überziehen.

    Und wieder andere müssen den mahnenden Finger in die Wunde legen. Letztere sind mir eigentlich ziemlich Wurscht.
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.515
    Likes:
    2.491
    Das Gladbacher Fegefeuer der Eitelkeiten entflammte aber schon viel früher.
    Hochstätter als guter Fussballer war kein guter Funktionär und sein Nachfolger Pander schon erst recht nicht. Ja selbst Ziege nutzte sein Renommé nichts, als er den damaligen Kader grundlegend veränderte. Marcell Jansen zB geht auf seine Kappe. Ziege, den ich sehr schätze, hat dem Verein leider nicht weitergeholfen. Holger Fach und Michael Frontzeck als Gladbacher leider auch nicht.
    Gut, Namen sind Schall und Rauch, Personen kommen und gehen, ich finde es in Ordnung wenn André in einem Moment der Besinnung zurückblickt und im Angesicht des 0:1 Auswärtssieges in München auf die Nervenbelastung der letzten Monate verweist, die plötzlich von ihm und allen Gladbachern abgefallen ist. Da darf man sich schon mal zurücklehnen und ein bisschen stolz auf sein team sein. Wer weiss denn, wann sich diese Gelegenheit das nächste Mal bietet.
    Eines noch zur Personalpolitik von damals:

    -> Er hier hat sich nach mMn am Verein sozusagen vergangen und war der grösste Blender in der Gladbacher Trainer-Historie

    just my 2 cents :)
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.212
    Likes:
    1.885
    Verteilt die Statistik, bzw. das Schöngerede auch die Tore und die Punkte ? Zum Glück nicht. :top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 August 2011
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Da muß ich mich dann auch mal dazu melden.

    Natürlich sind wir von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt. Aber ist das nicht jeder echte Fan?
    Und man muß unterscheiden, zwischen denen die alles niedreschreiben was von Borussia kommt und denen die zumindest durch Ihre Vereisbrille etwas realistischer sind.

    Die letzten Jahre bestanden für uns nur aus abs und fast keinen aufs. Jetzt meint man einen positiven Trend zu erkennen.
    Der lässt sich auch Durch die Spiele unter Favre belegen. Zu meiner vor der letzten Saison getätigten Aussage, die Manschaft ist stark genug für eine "gesicherte saison" stehe ich heute noch. Nur im Trainer habe ich mich geirrt.
    Und wenn hier einer sagt den Sieg gegen Bayern sollte man nicht überbewerten, dann sage ich "HALLO den Knall nicht gehört?"
    Natürlich waren die bayern gegen uns nicht Weltklasse das behaupte ich acuh nicht. Aber die Leistung der Bayern von Sonntag reicht um gegen 60% der Bundesligisten zu gewinnen. Wir hatten einen TW der am Sonntag Weltklasse gehalten hat (was nicht heisst: er ist weltklasse, sondern am Sonntag hat er weltklasse gehalten) . Und einen de Camargo der dahinspringt wo 50% der Stürmer nicht mehr hingehen.
    Und gegen einen Angriff mit einem marktwert von weit über 50 Millionen, zu Null zu spielen ist aller Ehren wert!!!!
    Also hier ist keiner zumindest nicht die Leute die sich seit Jahren hier im Forum bewegen, der übersteigerte Ansprüche hat.

    So jetzt könnt ihr mich für Größenwahnsinning halten
     
  24. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Weder Lust noch Zeit zu.