Bürgerentscheid: 3. Startbahn für den Münchner Flughafen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rupert, 29 Mai 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Auch hier sollte uns Griechenland ein Vorbild sein: So lange abstimmen lassen, bis das gewünschte Ergebnis herauskommt!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Oder Wahlen alá DDR: 3 mögliche Kreuzchen, und alle bedeuten "ja". ;)
     
  4. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Der Ude ist sicher klammheimlich froh wie es ausgegangen ist. Weil jetzt ist sein Haupthindernis für ein Bündnis aus SPD-Grüne-FW weg ist. Seehofer könnte eigentlich auch froh sein, theoretisch. Weil jetzt ein für die CSU schlechtes Wahlkampfthema wegfällt.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Die Proteste gegen mehr oder weniger alle Flughäfen müssen noch viel breiter und Landesweit erfolgen. Da sollten sich viel mehr Verbände einklinken und den Flugverkehr bekämpfen. Das drastische Zurückschrauben des Flugverkehrs sollte eine Forderung sein. Nachtflugverbot sowieso, und in der Nähe von menschlichen Ansiedlungen haben Flugplätze auch nichts zu suchen. Ich hoffe, das da noch viel mehr Proteste mobilisiert werden.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Dann wird's in D. keine Flughäfen mehr geben, denn menschliche Ansiedelungen sind hier halt überall.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ach wäre das schön!
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Vielleicht sollte man gleichzeitg Autobahnen und Bahnstrecken abschaffen. ;)
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Das war ausserdem so der Punkt, der mich an der 3. Startbahndebatte fast am meisten gestört hat:

    Die Kapazität des Flughafens sauber ausbauen wollen aber es seit 20 Jahren nicht schaffen ihn mal gescheit an den restlichen Verkehr anzubinden. Das Ding ist echt am besten aus der Luft zu erreichen.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Man sollte nicht immer alle Probleme auf einmal lösen wollen, sondern erstmal das Naheliegendste und dann Schritt für Schritt weitermachen.

    Das Flugverkehrsaufkommen hat eine Dimension angenommen, die nur noch schadet. Den Menschen und der Umwelt. Der Schaden hat den Nutzen längst bei weitem Überholt. Das die Politik da nicht von selber einschreitet, ist schon mal ein Unding, aber nicht weiter verwunderlich, denn wie immer wird für Profit über Leichen gegangen und das Motto "Nach uns die Sintflut!" ist immer noch die einzige Handlungsmaxime von Politik und Wirtschaft.
     
  11. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Das finde ich völlig übertrieben.

    Motorradfahrer sind i.d.R. deutlich lauter als Flugzeuge. Auch Autobahnen übertönen den Fluglärm locker.
    Der Unterschied zwischen Straßenlärm und Fluglärm ist der, dass sich beim Straßenlärm fast nichts tut (hinsichtlich Lärmreduzierung).

    Übrigens, ein hoher Anteil von hochwertigen Gütern wird geflogen. Pharma, Elektronikbauteile, Fisch/exotische Früchte u.ä. wird i.d.R. geflogen.

    Derzeit ist das Flugzeug nicht ersetzbar.

    Und im übrigen, die Abstimmung gegen die 3. Startbahn war eine Abstimmung gegen die 3. (!) Startbahn & zusätzlichen (!) Lärm, nicht gegen MUC an sich. Das sagen viele, die mit Nein gestimmt haben, das sagt auch Hr. Binner, der Anführer vom Aktionsbündnis AufgeMUCt.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Wage ich zu bezweifeln, dass eine Autobahn oder ein Motorradfahrer in 1km Entfernung lauter ist als ein startendes Passagierflugzeug in der gleichen Entfernung.
     
  13. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Das Umwelt-Argument in Bezug auf das Erdinger Moos, kann ich verstehen. Dafür habe ich Verständnis, das ist ein berechtigtes Argument dagegen.

    Das Klima-Argument hingegen nicht. In China allein entstehen über 100 neue Flughäfen. In Peking & Dubai werden jeweils Passagierkapazitäten von 200 Mio. geschaffen.
    Glaubst Du wirklich, dass durch den Verzicht auf 4000x60 Meter Betonpiste in Oberbayern, auch nur 1 Flugzeug weniger fliegt? Oder das dass überhaupt in China registriert wird? - Ich nicht! Das sind doch Träumereien!

    Was denkst Du, wieso Delta Airlines sich eine Raffinerie kauft? Wieso die namhaften Airlines schon Testflüge mit verschiedenen Biosprits machen?
     
  14. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Das Umwelt-Argument in Bezug auf das Erdinger Moos, kann ich verstehen. Dafür habe ich Verständnis, das ist ein berechtigtes Argument dagegen.

    Das Klima-Argument hingegen nicht. In China allein entstehen über 100 neue Flughäfen. In Peking & Dubai werden jeweils Passagierkapazitäten von 200 Mio. geschaffen.
    Glaubst Du wirklich, dass durch den Verzicht auf 4000x60 Meter Betonpiste in Oberbayern, auch nur 1 Flugzeug weniger fliegt? Oder das dass überhaupt in China registriert wird? - Ich nicht! Das sind doch Träumereien!

    Was denkst Du, wieso Delta Airlines sich eine Raffinerie kauft? Wieso die namhaften Airlines schon Testflüge mit verschiedenen Biosprits machen?
     
  15. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Sollte in DEU sowieso sofort alles auf Maultiertransport umgeschichtet werden.
    Taete dem Planeten gleich viel besser !
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Was ist denn ein Bio-Sprit und dann noch im Flugverkehr? Das ist ja ein Paradoxon in sich. :D
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ich hab doch gar nicht gegen euren Provinzflughafen argumentiert, sondern gegen die Fliegerei insgesamt. Völliger Wahnsinn der da global betrieben wird. Weltweit wird für Luftfahrt-Profite über Leichen gegangen. Weg damit! Drastische Einschränkungen sind nötig. Aber ich weiß selbst, dass System muss erst kolabieren, bevor sich was ändert. Also warten wir noch bis 2017. Ist ja nicht mehr so lange hin.
     
  18. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ein startendes Flugzeug 1 km Entfernung stört mich auch nicht mehr.
     
  19. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Dazu muss erst einmal sich das Wirtschaftsleben und unser Konsumverhalten ändern.

    Aber zurück zum Eseln & Holzkarren - das ist was Grüne & BUND ständig mehr oder weniger fordern.

    Sorry, für mich ist das Öko-Fundamentalismus.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    "Esel & Holzkarren": Das ist die übliche Polemik der Wirtschaft und ihrer Anhänger, die nur eins zeigt: Kein Diskussionsinteresse, Profit geht immer vor und gerne über Leichen und überhaupt "Nach uns die Sintflut"!
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wer redet von 1km Entfernung?
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Noch weiter weg hörste von einem Motorrad ja gar nichts mehr und noch näher dran ist ein startendes Flugzeug um einiges lauter als ein Moped.
     
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Gibt es Häuser die näher als 1 km, an der Start bzw. Landebahn stehen? :gruebel:
    Aber sicher Anwohner die näher als 1 km an der Autobahn wohnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2012
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Nun, da gibt es massenweise Literatur darüber, wie gesundheitsschädlich Fluglärm (und anderer Lärm, dafür bitte eigene threads aufmachen) ist.

    Bundesvereinigung gegen Fluglärm
    Bundesvereinigung gegen Fluglärm - Daten und Fakten
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Die Höhe mit der ein Flugzeug Wohngebiete bei Start und Landung überfliegt, liegt sicher unter 1km, meines Wissens nach, ja.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    In Berlin wird ja auch ein neuer Flughafen gebaut, naemlich der Flughafen Berlin-Brandenburg. In den Baukosten ist da z.B. mit drin, dass die Haeuser der Anwohner ausreichend schallisoliert werden muessen. Diese Schallisolation wurde wohl schon vorgenommen, und zwar unter der Richtlinie, dass anschliessend bei geschlossenen Fenstern der Grenzwert von 55 dB(A) nur 3-mal pro Tag (und 3-mal pro Nacht) ueberschritten werden darf. (Uebrigens meine ich gelesen zu haben, dass ein frueheres Gutachten als Auflage vorgegebenen hatte, dass dieser Gernzwert nur 1-mal pro Tag und 3-mal pro Nacht ueberschritten werden darf.) Wie dem auch sei: In einem Prozess hat das Oberverwaltungsgericht jetzt entschieden, dass die 55 dB(A) ueberhaupt nicht ueberschritten werden duerfen, wodurch anscheinend mal eben zusaetzliche Kosten von 500-600 Mio auflaufen. Das richtig Tolle daran ist nun, dass der urspruengliche Etat fuer den Schallschutz bei 157 Mio lag, also jetzt mal eben um das 3- bis 4-fache ueberschritten wird...

    Uebrigens sollte der Flughafen schon seit knapp 3 Wochen in Betrieb sein, aber das wurde nix. Neues Datum fuer die Inbetriebnahme ist jetzt der 17. Maerz 2013, also schlappe 9 Monate nach dem urspruenglichen Termin.
     
  27. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Wenn man nicht direkt überflogen wird, stört der Fluglärm kaum bis gar nicht.

    Hinsichtlich Gesundheitsschädlichkeit gibt es keinen Unterschied zwischen Straßenlärm und Fluglärm.
     
  28. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Polemik? - Klar, muss ja sein. Weil diese Forderungen total unrealistisch sind.

    Wieso soll der ganze Verkehr ersetzt werden, wenn kein Ersatz geschaffen werden soll?

    Ein paar Beispiele aus dem Süden der Republik:
    - Brennerbasistunnel & neue Anlaufstrecken: Grüne & BUND sind dagegen
    - HGV Ingolstadt - Nürnberg: Grüne & BUND sind dagegen
    - HGV Nürnberg/Coburg - Erfurt: Grüne & BUND sind dagegen
    - HGV Stuttgart - Ulm: Grüne & BUND sind dagegen
    - Ausbau Binnenwasserwege: Grüne & BUND sind/waren dagegen

    Soll zu Fuß gegangen werden, wenn keine zusätzlichen Kapazitäten geschaffen werden?
     
  29. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Flugverkehr hat schon heute strenge Richtlinien.

    Was ist mit dem Straßenverkehr?
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Der ist des Deutschen liebstes Kind - das ist ja das Problem.

    Falscher Thread :)
     
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Aber bitte baarfuss, wir wollen doch bitte keine Schuhe aus diesen ekelerregenden Kunststoffen. :floet: Und Leder schon mal gar nicht, denn dafür müssen schliesslich Tiere sterben.