Bud Spencer und Terence Hill

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 3 Januar 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    [​IMG]

    Ich fand sie als Kind schon klasse, und jetzt wo die ganzen Widerholungen kaufen natürlich immernoch! :top: :hail:

    Einfach Kultig!

    Welche Filme findet ihr am besten von Ihnen?


    TV Tipp für heute abend:


    20.15 Uhr , RTL2: Vier Fäuste gegen Rio
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ich find alle von ihnen super...ich schau die mir immer gerne an...am besten beide zusammen...einzeln nich immer soo gut aber zusammen unschlagbar...
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Ja, alleine mag ich sie auch nicht so, die gehören einfach zusammen! :zwinker:

    Hab hier mal ne nette Filmliste von Ihnen gefunden:

    # Bud Spencer

    * Vier Fäuste für ein Halleluja
    * Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle
    * Krokodil und sein Nilpferd, Das
    * Dicke und das Warzenschwein, Der
    * Dicke in Mexiko, Der
    * Zwei ausser Rand und Band
    * Vier Fäuste gegen Rio
    * Banana Joe
    * Zwei Asse trumpfen auf
    * Zwei sind nicht zu bremsen
    * Zwei bärenstarke Typen
    * Bud, der Ganovenschreck
    * rechte und die linke Hand des Teufels, Die
    * Zwei vom Affen gebissen (Comedy-Version)
    * Troublemaker, Die
    * Vier Fäuste lassen's krachen
    * Große mit seinem außerirdischen Kleinen, Der
    * Auch die Engel essen Bohnen
    * Bomber, Der

    # Terence Hill

    * Vier Fäuste für ein Halleluja
    * Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle
    * Krokodil und sein Nilpferd, Das
    * Dicke und das Warzenschwein, Der
    * Zwei ausser Rand und Band
    * Vier Fäuste gegen Rio
    * Zwei Asse trumpfen auf
    * Zwei sind nicht zu bremsen
    * Zwei bärenstarke Typen
    * Supercop, Der
    * rechte und die linke Hand des Teufels, Die
    * Zwei vom Affen gebissen (Comedy-Version)
    * Troublemaker, Die
    * Vier Fäuste lassen's krachen
    * Django und die Bande der Gehenkten

    Ich weiß es zwar nicht ganz genau, aber ich behaupte mal ich habe alle davon gesehen! :floet:

    Machen die eigentlich noch was in Richtung Film? Man hat lange nichts mehr von denen gehört! :hm: :ka:
     
  5. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ja ich hab bestimmt auch schon alle gesehen...
    ka aber die sind doch beide schon über 70 soweit ich weiß
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Also Bud ja, ich glaube aber Terence ist noch nicht so alt? :hm: :ka:
     
  7. Teddy Bondage

    Teddy Bondage Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Terence Hill wurde als Mario Girotti in Venedig geboren. Einige Jahre seiner Kindheit verbrachte er in Lommatzsch bei Dresden und zog später nach Rom, Hauptstadt der italiensichen Filmindustrie.
    Sein größtes Hobby war das Schwimmen. Mit seinem Team 'Lazio' gewann Terence eine Bronzemedaille in der Kategorie Brustschwimmen. Beim Training traf er oft Bud Spencer, der damals noch Carlo Pedersoli hieß, und auch für das Team 'Lazio' schwamm. Terence ruderte auch und gewann eine Silbermedaille mit seinem Verein 'Tevere Roma'.

    Mit zwölf Jahren erhielt er seine erste Filmrolle, als Anfüher einer Bande in 'Vacanze col gangster', einem Abenteuerfilm in dem fünf Jungen einem Banditen zur Flucht verhelfen. Seinem Debüt folgten weitere Filme und der junge Terence, damals noch unter dem Namen Mario Girotti bekannt, wurde in Italien zum gefragten Darsteller. Er spielte die Hauptrolle in 'Lazzarella', dem erfolgreichsten Film des Jahres 1957 in Italien und in 'Die große blaue Straße' mit Yves Montand. Dieser Film wurde durch die Bemühungen von Dustin Hoffman und Jonathan Demme im Juni 2001 zum ersten Mal - in restaurierter Fassung - auch in US Kinos gezeigt. 1958 spielte er die Hauptrolle in einer TV Fassung von Oscar Wildes Roman 'Das Bildnis des Dorian Gray'.

    Nachdem Terence in über 25 italienischen Filmen mitgewirkt hatte, spielte er die Rolle des Graf Cavriaghi im Film 'Der Leopard' (unter der Regie von Luchino Visconti), mit Burt Lancaster, Claudia Cardinale und Alain Delon. Der Film war so erfolgreich, daß Terence sich entschloss die Universität von Rom zu verlassen, an der er Literatur und Philosophie studiert hatte, um sich gänzlich der Schauspielerei zu widmen.

    Mitte der 60er Jahre unterschrieb er einen Vertrag in Deutschland, welcher ihn für vier der 'Winnetou' Filme, nach den Erzählungen von Karl May, verpflichtete: 'Winnetou 2', 'Unter Geiern', Der Ölprinz' und 'Old Surehand'. Die Filme waren deutsche Co-Produktionen und machten Terence in den späten sechziger Jahren in deutschsprachigen Ländern bekannt. 1966 wirkte er in den beiden deutschen 'Nibelungen'-Filmen mit, kehrte dann nach Italien zurück, um zwei Komödien mit der Sängerin Rita Pavone zu drehen: Den Western 'Blaue Bohnen für ein Halleluja' und die Kriegsklamotte 'Etappenschweine'.

    In Italien hatten die 'Spaghetti-Western' Hochkonjunktur. Die Filme waren oft hart und brutal, doch sehr beliebt. 1967 spielte Terence die Hauptrolle des 'Django' im Film 'Gott vergibt, wir beide nie' ('Gott vergibt, Django nie', 'Zwei vom Affen gebissen'). Bei den Dreharbeiten traf er seinen ehemaligen Schwimm-Kollegen wieder: Bud Spencer spielte eine weitere Hauptrolle! Beide hatten schon 1959 im Film 'Hannibal' mitgewirkt, sich bei den Dreharbeiten jedoch nicht getroffen, da sie keine gemeinsame Filmszene hatten.

    Das Wiedersehen der beiden fand im Juli 1967 in Madrid statt. Der Arbeitstitel von 'Gott vergibt, wir beide nie' war 'Der Hund, die Katze und der Fuchs'. So waren auch die Rollen der beiden Schauspieler angelegt, die in den folgenden Filmen weiterentwickelt wurden. 'Gott vergibt, wir beide nie' war der erste Film, der Terence Hill und Bud Spencer als schlagkräftiges Duo zeigte und wurde zum Grundstein ihrer Karriere.

    Für den Western 'Gott vergibt, wir beide nie' mußte Terence, damals noch als Mario Girotti bekannt, seinen Namen ändern. "Es war zu der Zeit modern" sagt er. "Ich bekam eine Liste mit 20 Namen und 24 Stunden Zeit, einen davon auszuwählen. Ich entschied mich für 'Terence Hill', weil mir der Name gefiel und er die selben Initialen wie der Name meiner Mutter hat."

    'Gott vergibt, wir beide nie', ein harter Western, war sehr erfolgreich, so daß der Regisseur (Giuseppe Colizzi) die beiden Schauspieler für zwei weitere Filme verpflichtete: 1968 für '4 für ein Ave Maria', 1969 für 'Hügel der blutigen Stiefel'.

    Eines der wichtigsten Jahre in Terence' Karriere war zweifellos 1970: Enzo Barboni erfand die Charaktere 'Trinity und Bambino' (im deutschen: Der 'müde Joe' und der 'Kleine'), Protagonisten des Films 'Die rechte und die linke Hand des Teufels', die zur Entwicklung des 'neuen' Spaghetti-Western beitrugen: Der Film war weder grausam noch brutal, sondern eine Komödie.

    'Die rechte und die linke Hand des Teufels' und '4 Fäuste für ein Halleluja' wurden Kassenschlager. Terence zeigte sein Talent als brillanter Komiker in seiner ersten 'lustigen' Rolle. "Es hat mir Spaß gemacht und ich hätte gar nicht gedacht, daß ich lustig sein würde, nur ein bißchen ironisch vielleicht", sagt er. "Die lustige Seite ist in mir versteckt, aber sie war immer da. Wenn Bud und ich zusammen drehen macht es einfach 'klick' und wir sind lustig."

    Der internationale Erfolg der beiden Filme ermöglichte Terence Hill und Bud Spencer, viele weitere Filme zusammen zu drehen, immer in den beiden Rollen, die das Publikum liebt: Terence, der Clevere, und Bud, der Starke.

    Terence machte jedoch auch weiterhin 'solo' Karriere: 1967 spielte er den Rächer Joe in 'Joe, der Galgenvogel', 1969 einen sardinischen Banditen in 'Der blauäugige Bandit' ('Verflucht in alle Ewigkeit') und 1972 einen Anwalt in 'Allein gegen das Gesetz'.

    Sein Lieblingsfilm ist 'Mein Name ist Nobody', der 1973 in New Mexico unter der Regie von Tonino Valerii und Sergio Leone gedreht wurde. Henry Fonda spielte in einer weiteren Hauptrolle an Terence' Seite. 1976/77 drehte Terence zwei Filme in Hollywood: 'Mister Billion' und 'Marschier oder stirb' (mit Gene Hackman und Catherine Deneuve). 1980 war Terence im Film 'Der Supercop' (mit Ernest Borgnine) als Dave Speed, Polizist mit 'Superkräften' zu sehen.

    1984 spielte Terence den Priester 'Don Camillo' in der Neuverfilmung des Romans 'Don Camillo und Peppone' von Giovanni Guareschi, bei der er auch zum ersten Mal Regie führte.

    Von 1990 bis 1992 führte Terence Regie bei dem Film und der Fernsehserie 'Lucky Luke', die er auch produzierte und sogar die Hauptrolle des berühmten Comic-Cowboys (von Maurice de Bévère (Morris) und René Goscinny) übernahm. 1977 spielte Terence den Polizisten und Computerexperten Skims im Film 'Virtual Weapon' ('2 Fäuste für Miami').

    1998 entschied sich Terence wieder für die Rolle eines Priesters: 'Don Matteo' ist ein Pfarrer, der sich auch gern als Detektiv betätigt. Die 16-teilige Fernsehserie, produziert von Luxvide, wurde im italienischen Fernsehkananl RaiUno gesendet. Wegen des großen Erfolges wurde ein zweiter, dritter und vierter Teil der Serie gedreht. Für die Rolle des 'Don Matteo' erhielt Terence Hill die Auszeichnung 'Bester Schauspieler des Jahres' beim 42. internationalen Fernsehfestival von Monte Carlo.

    Im zweiteiligen italienischen TV Film 'Der Mann, der mit den Adlern träumte', gedreht im Frühjahr 2005 in Kalabrien, konnte man wieder Terence' Reitkünste bewundern. Kurz darauf begann er mit den Dreharbeiten zur fünften Serie von 'Don Matteo'.

    In seiner Freizeit fährt Terence gern Motorrad, liest viel, fährt Ski (Langlauf) und hört gern klassische Musik. Und wer denkt, seine Lieblingsspeise seien Bohnen, der liegt ganz falsch: Er ißt am liebsten Spaghetti mit Tomatensoße oder Ketchup, Zwiebelrostbraten und Mohnkuchen...
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Sehr interessant zu lesen! :top:

    Also wenn ich richtig rechne ist er gerade 60 Jahre alt! Aber das er noch Filme dreht wusste ich gar nicht, wobei die wahrscheinlich nur im italienischem Fernsehen laufen, und für Deutschland gar nicht erst synchronisiert werden! :ka:

    Krass! War ja damals fast schon wie heute! :eek:0:
     
  9. DavidAUFTEchno

    DavidAUFTEchno Canada4ever

    Beiträge:
    84
    Likes:
    0
    Ich finde "4Faeuste fuer Rio" absoluter fav !

    Dann noch... oh mensch mir fehlt der name nimmer ein ! Da landen die beiden irgendwo auf ner insel ! Wo geld ausm 2wk liegen mit dem crazy japanesen :hm:
     
  10. Teddy Bondage

    Teddy Bondage Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Zwei Asse trumpfen auf
    USA/I 1981 / R: Sergio Corbucci / mit: Bud Spencer, Terence Hill, John Fujioka


    Pech beim Pferderennen: Alan (Terence Hill) setzt aufs falsche Pferd und hat zwar eine Schatzkarte von seinem Vater, aber bald eine Horde wütender Wetter am Hals. Im letzten Moment flüchtet er sich auf das Boot von Charlie O'Brien (Bud Spencer). Dieser legt ab - für eine Werbefahrt für einen eklig schmeckenden, aber gut zahlenden Energy Drink. Charlie enttarnt seinen “blinden Passagier” - im Gerangel gehen beide über Bord. Beide stranden auf der Insel Pongo-Pongo, wo sich angeblich auch der Schatz befindet. Mehr oder minder gerne fangen sie zu suchen an und landen in einem alten japanischen Weltkriegsbunker. Gerade wieder an der Oberfläche begegnen sie den Bewohnern der seltsamen Insel. Der Schatz befindet sich jedoch in den Händen von Kamazuka (John Fujioka), einem japanischen General, der auch nach 35 Jahren nicht mitbekommen hat, dass der Krieg vorbei ist. Da hilft nur eins: ein japanischer Panzer...


    Hill und Spencer dürfen mal wieder prügeln und sich dämlich anstellen. Mit Hilfe von Bambusrohren, Götzenbildern und Fäusten werden reihenweise böse Jungs und Rocker in Piratengewändern verdroschen - vor allem im zweiten Teil des Films. Für den ersten ist den Drehbuchautoren nicht viel eingefallen - genauer gesagt: gar nichts. Wo bei anderen Filmen das Thema “Handlung” eine weniger bis mehr gewichtige Rolle spielt, dümpelt dieser beinahe handlungsfreie Film etwa eine Stunde lang nur so vor sich hin, gekennzeichnet von Dudel-Musik und nicht wirklich witzigen Witzen. Richtig “neue” Klamauk-Ideen finden sich übrigens im ganzen Film nicht. Mit Entdecken des “harakiri”-machenden Generals nimmt zwar die Langeweile ab, und entlockt noch ein Lächeln, wenn Spencer und Hill per altersschwachem japanischen Panzer und gezückter US-Flagge (wie kam diese eigentlich auf die Insel???) erst eine Irrfahrt durch diverse Stammeshütten und anschließend zu Kamazuka's Festung machen. Der Rest ist ziemlich abgedroschen und meistens schon mal in einem anderen Spencer/Hill verbraten worden. Richtige Kracher sind diese Filme ja alle nicht, dieser ist jedoch sogar noch unter einem durchschnittlichen Spencer/Hill...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  11. Teddy Bondage

    Teddy Bondage Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Sau geiler Film --> dumm und stupide, wie immer --> trotzdem sau geil, wie immer :-D
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Was bei diesen Filmen auch immer hammerhart ist, ist die Filmmusik! :top: :hail:
     
  13. Teddy Bondage

    Teddy Bondage Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Stümmmmmmmt
     
  14. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ja die Musik is immer geilöööööö bei den Filmen...
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Also das wäre ja ein geiles Comeback! :top: :hail:
     
  16. Paldane

    Paldane Benutzer

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    bin zu faul zum googlen, aber ich meine mal gelesen zu haben, das Bud Spencer keine Filme mehr dreht und stattdessen als Rechtsanwalt in Italien tätig ist.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Naja wahrscheinlich hat er seine Meinung geändert, denn das Interview ist brandaktuell! :zwinker:
     
  18. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    also ähm ich weiß ja nich...aber ich hab mir mal den Link angesehen und mir das Interview angesehen...ok also wenn du davon auch nur ein Wort verstanden hast dann wäre das schon supi...ich kann nämlich kein italienisch ;)
     
  19. Koro

    Koro Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    ich find die beiden auch super..das sind die einzigen filme mit prügellei die ich schon von anfang an sehen durfte*lol*
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Wofür hat man Freunde.... :floet: :zwinker:
     
  21. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ahja...und was wird da so erzählt?? =)
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Hm da müsste ich dann ma meine Freunde fragen... :82: :74: :floet:
     
  23. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    naja dann ma ran... =)
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Gerade bei google+ gefunden, es gibt bei youtube 16 Bud Spencer & Terence Hill Filme in voller Länge kostenlos in Deutsch!

    16 Bud Spencer & Terence Hill Filme kostenlos auf YouTube » ReneHesse.de

    Was für ein Schatz! :hail:
     
  25. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.649
    Likes:
    755
    Bud Spencer & Terence Hill - Lalalalalala - YouTube

    das allein ist schon eimalig :lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:
     
  26. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wie legal ist das Ganze denn?
     
  27. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    da die GEMA sich ja alles sofort unter den Nagel reisst, ist es solange legal bis die GEMA da einschreitet. Sage ich nun mal.
    Wie legal es ist, darüber entscheidet im Normalfall der Rechteinhaber.
     
  28. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Zwei Asse trumpfen auf :)

    Ich liebe die Filme mit den beiden, die besten Sprüche (allerdings nur in der zweiten deutschen Synchronversion) gibbet bei "Vier Fäuste für ein Haleluja".

    Die grossartigste Hauerei ist auf einem Casinoschiff am Ende von "Zwei sind nicht zu bremsen".

    Zwei sind nicht zu bremsen - YouTube