Broich erzielte 40.000. Bundesligator

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Jonny, 21 September 2005.

  1. Jonny

    Jonny Guest

    Broich erzielte 40.000. Bundesligator

    Thomas Broich von Borussia Moenchengladbach erzielte am
    sechsten Spieltag der Saison 2005/06 mit seinem 4:1 beim
    4:2-Sieg in Hannover 96 das 40.000. Tor in der Geschichte
    der Bundesliga.

    Fuer den ersten Treffer der Historie hatte am 24. August
    1963 der Dortmunder Timo Konietzka zum 1:0 bei Werder Bremen
    nach 50 Sekunden Spielzeit gesorgt, Treffer Nummer 10.000
    fiel am 26. Januar 1974 durch den Stuttgarter Hans 'Buffy'
    Ettmayer. Sein Vereinskollege Kurt Niedermayer zeichnete
    fuer den 20.000. Treffer am 1. Oktober 1983 beim 3:2 gegen
    den 1. FC Koeln verantwortlich. Tor Nummer 30.000 ging am 6.
    April 1994 auf das Konto des Russen Alexander Borodjuk von
    Schalke 04.

    Die Jubilaeumstore der Bundesliga:

    1.000.: Werner Grau (Schalke 04) am 26. September 1964 beim
    2:6 gegen Borussia Dortmund (89. Minute)

    5.000.: Guenter Netzer (Borussia Moenchengladbach) am 18.
    Januar 1969 beim 4:1 gegen den 1. FC Koeln (64.)

    10.000.: Hans 'Buffy' Ettmayer (VfB Stuttgart) am 26.
    Januar 1974 beim 3:1 gegen Eintracht Frankfurt (38.)

    15.000.: Klaus Fichtel (Schalke 04) am 25. November 1978
    beim 5:1 gegen Borussia Dortmund (89.)

    20.000.: Kurt Niedermayer (VfB Stuttgart) am 1. Oktober
    1983 beim 3:2 gegen den 1. FC Koeln (62.)

    25.000.: Frank Mill (Borussia Dortmund) am 10. September
    1988 beim 3:0 gegen den SV Waldhof Mannheim (82.)

    30.000.: Alexander Borodjuk (SC Freiburg) am 6. April 1994
    beim 2:3 bei Werder Bremen (89.)

    35.000.: Stefan Beinlich (Bayer Leverkusen) am 5. Februar
    2000 beim 3:0 gegen den MSV Duisburg (58.)

    40.000.: Thomas Broich (Borussia Moenchengladbach) am 20.
    September 2005 beim 2:1 gegen Werder Bremen (53.).