Brennpunkt Hauptstadt Berlin

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von DeWollä, 15 Oktober 2012.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Reicht doch, wenn jeder Englisch als Zweitsprache beherrscht.
    Gibt ja auch rückläufige Tendenzen in den letzten Jahrzehnten, nämlich Sprachen, deren Gebrauch zurückgegangen war und aus politischen Gründen wieder gefördert wurde, z.B. Gälisch, Baskisch oder Katalanisch.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Aber auch nur als folkloristische Zweitsprache. So wird es dann den anderen Sprachen wohl auch ergehen.
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Katalanisch als folkloristische Zweitsprache? Da kennst du die Katalanen aber schlecht...
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Außerhalb von Kaltalonien werden die damit jedenfalls nicht weit kommen.
     
  6. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Villeicht noch in Warmalonien...
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.884
    Likes:
    2.975
    Ich sach auchma was:


    upload_2014-10-31_20-6-42.jpeg ► 0:31► 0:31
    www.youtube.com/watch?v=mip1rcqNB58
    05.05.2011 - Hochgeladen von AgenturAgathos
    Trailer zum Konzert in der Waldbühne, Berlin, am 18.06.2011 Rainald Grebe ist 40 ...
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    soo kalt isses da gar nich.
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Und in Laulalonien!
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.813
    Likes:
    2.735
    BER-Ausbau nach Eröffnung: Mehdorn wünscht sich Extras für 3,2 Milliarden Euro

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/un...milliarden-mehrkosten-moeglich-a-1000611.html

    Ich würde mir noch ne Yucca Palme in der Empfangshalle wünschen. Auf die 7,68 Millionen Euro käme es doch nun auch nicht mehr an ....

    Aber ich muss aufpassen sonst bezichtigt der Rupert mich wieder, ich würde Stammtisch machen. ;)
     
  11. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Dazu mal was über nen Flughafen aus der tiefsten Provinz

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9157811.html

    Interesant, damals war er zu kleindimensioniert, heute motzen die selben Leute, dass er zu klein ist, dass die Kapazitäten nicht ausreichen.

    Ausserdem, im Vergleich zum Strausoleum haben wir hier noch Zeit. Und das Ding da unten hat auch 5 Milliarden gekostet.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Der Berliner Tagespiegel treffend: Der erste schizophrene Flughafen der Welt! :D

    Vor 855 Tagen sollte der BER eröffnet werden. Alle glaubten daran, etwas anderes war unvorstellbar. Seitdem wird der zahlenden Öffentlichkeit vorgegaukelt, es gehe voran. Sie ist darüber müde geworden, nimmt hin, winkt ab und fliegt ansonsten von Tegel. Mehr Mut zur Wahrheit, das heißt auch: Es ist nicht mehr unvorstellbar, dass der BER nie fertig wird.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/d...schizophrene-flughafen-der-welt/10793592.html

    Und einen Fahnenmast für ne halbe Millionen finde ich auch schnafte. :D
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Neues vom Flughafen: Der neue Bausenator Andreas Geiselist glaubt, dass der BER „eines Tages“ eröffnet wird. Das halten viele inzwischen aber für eine leicht optimistische Prognose :D

    http://www.tagesspiegel.de/politik/...-ber-braucht-einen-neuen-anfang/11032468.html
    http://www.tagesspiegel.de/politik/...cht-2016-fertig-wenn-ueberhaupt/11021782.html
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/b...itionen-sonst-droht-der-kollaps/11025810.html
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Sehr lustig ist ja der Name "Sprint" - da hat einer einen Ansatz aus der Softwareentwicklung genommen und versucht ihn auf den Flughafenbau zu legen ohne zu wissen worum es geht :D
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    [​IMG]

    Friedrichshain-Kreuzberg will mit Pantomime-Künstlern und Mediatoren die anstürmenden Partytouristen zu mehr Ruhe mahnen. Im Rahmen eines Pilotprojekts sollen im Sommer Pantomime-Gruppen durch die besonders feierintensiven Straßen ziehen und gegen Lärm und Vermüllung anspielen.

    :lachweg:
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Die Gruppen sind auch bekannt als "human punching bags".
     
  17. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041

    Spiesserstadl.
    :lachweg:
     
    Detti04 gefällt das.
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Du hast mal wieder keine Ahnung, Sperber - eigentlich wie immer, wenn du von Kreuzberg redest. :suspekt:
    Der Lärm zu später Nachtzeit hat in manchen Ecken inzwischen tatsächlich unerträgliche Ausmaße angenommen, erst recht, wenn du Kínder hast, die morgens zur Schule müssen.
    Diese Aktion find ich da immer noch viel besser, als wenn das gleich die Bullen übernehmen würden.
     
  19. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    emoticon-snickeringdog - Cópia.gif emoticon-snickeringdog - Cópia.gif emoticon-snickeringdog - Cópia.gif
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Ui, in einer Gegend, die zum Inviertel erkoren wurde und auch noch das Image förderte, ist es laut, sensationell :D

    Kommt mir irgendwie bekannt vor: Liberal uns weltoffen sind wir gerne aber nur, wenn's leise ist vor meiner Haustür.
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Da im Artikel ja auch von Vermuellung die Rede war, bietet es sich an, das vor Ort vorhandene Expertenwissen einzusetzen: Es wird Zeit fuer die Einfuehrung der ordentlichen schwaebischen Kehrwoche!
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Und wieder einer, der die Verhältnisse vor Ort nicht kennt, aber meint, seinen Senf dazu abgeben zu müssen.

    In Kreuzberg und Friedrichshain gab's schon immer viele Kneipèn und viel Nachtleben, aber Jahre lang hielt sich das eigentlich in einem ausgewogenen Maß - es gab Kneipenstraßen und Straßen, in denen es eher ruhig war.

    Was da in letzter Zeit los ist, sprengt aber jedes vernünftige Maß. Und natürlich besteht da ein Konflikt (was auch in dem Artikel ausgedrückt wird): einerseits gibt es Leute, die daran verdienen, und andererseits Leute, die nachts Ruhe brauchen. Ist ja nun nicht so, dass alle Kreuzberger die gleichen Interessen haben, d.h. dass das genau die gleichen Leute sind.

    Auch hier in Spanien, einem Land, das Nachtleben geradezu symbolisiert, und wo die Leute alles andere als lärmempflindlich oder zu spießig sind, hat es diesen Konflikt schon immer gegeben. Die Lösung war in den meisten Städten schon seit den 90ern, die Bereiche einfach zu trennen, d.h. Ausgehkneipen nur in bestimmten Straßen zuzulassen. Genau das ist in Kreuzberg und Friedrichshain allerdings ziemlich schwierig, da in Teilen der Bezirke die Ausgeh- und Touristenkneipen praktisch überall zu finden sind.
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.448
    Likes:
    1.247
    Schon blöd, wenn man in ein Ausgeh- und Touristenviertel zieht.

    Ach ich vergaß: die wohnen da ja seit dem letzten Krieg.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Willkommen in einer Millionenstadt, die ja ihre Partyszene besonders gerne als sexy hervorhebt.
    Da kommen, oh Wunder, viele Menschen angedackelt.
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Wieder zwei undifferenzierte Antworten auf eine differenzierte Analyse...

    Um es nochmal konkret zu verdeutlichen: Kneipenviertel werden hier in Spanien bevorzugt 1.) an belebten Straßen, wo es eh laut ist nachts, 2.) in Fußgängerzonen, wo keiner wohnt, oder sogar 3.) in Industriegebieten angesiedelt.

    Kreuzberg-Friedrichshain ist aber vor allem Wohngebiet. Bisher wusste immerhin jeder mehr oder weniger, ob sich in seiner Straße viele Nachtkneipen befinden oder nicht. Das hat sich in den letzten Jahren aber rapide gesteigert.

    Übrigens gibt es die höchste Steigerungsrate in den letzten Jahren gar nicht in Kreuzberg oder Friedrichshain selbst, sondern in Holgys Neukölln-Nord. Ein Bekannter von mir hat dort vor ca. 6-7 Jahren in einer völlig ruhigen Gegend eine Wohnung gemietet - und inzwischen wohnt er mitten im Touristenkiez!

    Klar kann man jetzt sagen: soll er sich was anderes suchen. Aber: die Bude ist halt noch relativ preiswert, und außerdem ist die Wohnungssuche inzwischen auch ziemlich schwer geworden. Und er hat zwei Kínder und einen stressigen Job. Wenn der also jetzt genervt ist - ist der dann ein Spießer? :suspekt:
     
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    hulle, echt geil !

    Nochmal - und nach Deinem Rumgeheule bestätigt:

    Spiesserstadl, Spiesserstadl, SPIESSERSTADL !

    Der Umstand, dass Du da mal gewohnt hast, macht diesen Wohnort nicht weniger SPIESSERSTADL.

    Sorry, die Wahrheit schmerzt...
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Was fürn Rumgeheule? :vogel: Ich wohn doch da gar nicht mehr... :D

    Und sorry, du hast echt keine Ahnung und laberst nur dummes Zeug, wenn es um Kreuzberg geht!
     
  28. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Autsch, eine Kombo aus

    eel-slippery.gif

    und


    ruder-bagger.gif
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Deine Bildchen werden auch immer langweiliger... :gaehn:

    Lass dir mal was anderes einfallen...
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Das passt dann aber auch nicht. Über diese Sitten beschweren sie sich ja mittlerweile in Stuttgart 21, besser bekannt als Prenzlauer Berg :D
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Kreuzberger Problem wird proaktiv angegangen.


    pantomime_hitting.gif


    Ein Touri weniger.
    Yeah !!