Bremens Innensenator: Kontingent für Auswärtsfans auf 5% beschränken

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 20 Mai 2014.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Bremens Innensenator Mäurer fordert, dass das festgeschriebene Kontingent für Auswärtsfans auf 5% statt bisher 10% beschränkt wird. Grund sei die Überlastung der Polizei Beamten.

    http://www.faszination-fankurve.de/...news_detail&news_id=7061&gal_id=148&bild_nr=1

    Dann bitte auch die Steuereinnahmen aus Bundesligaspielen für einen guten Zweck spenden. Aber ich fürchte die will der Herr Innensenator trotzdem, oder?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Steuern werden allein für die Bezahlung der Polizei erhoben? Das ist mir neu.

    Zitat aus der oben genannten Quelle:

    Seit der Verabschiedung des Sicherheitspapiers am 12.12.2012 ist eine Reduzierung des Gästekontigents unter 10 Prozent möglich. Zuletzt wurde die neue Regel beim Revierderby zwischen Dortmund und Schalke und beim Spiel Kaiserslautern gegen Dynamo Dresden angewendet. (Faszination Fankurve, 19.05.2014)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2014
  4. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    wobei ich nun mal Wette, dass die 5% dann genau die sind, welche.....
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Genau. Der Herr Mäurer zeigt mit dem Vorschlag eigentlich nur, dass er gerade mal vom Kopf bis zur Hutkrempe denkt.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Dass die Polizei allein die Interessen von Fußballfans vertritt wäre mir auch neu. ;-)