Bremen - Wohin mit den Millionen ?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Keule, 18 August 2010.

  1. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Tja, Özil is für 15 Mio weg und die CL-Qualifikation läuft doch verdammt gut (3:1), was ja weitere rund 15 Mio einbringt, nun frag ich mich als Auswärtiger: Was für Spekulationen gibt's an der Weser..? Wohin will man diese hohe Etatzunahme investieren..?

    Im Grunde braucht man ja einen Özil Ersatz, zweifelsohne hat das Mittelfeld immer noch Qualität, doch in der Breite wären ein-zwei neue sicher nötig...

    Danke ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465

    Sampdoria zuhause letzte Saison:
    19 Spiele, 13 Siege, 6 Unentschieden, keine Niederlage, 31 Tore, 10 Gegentore.
    U.a. 1:0 Inter, 2:1 AC, 1:0 Juve
     
  4. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Bremen besiegte in der letzten Saison zu Hause auch Milan und Inter...was soll mir das jetz sagen..? :suspekt:

    Von mir aus kann Genua auch gewinnen, 'n sahniges 4:2 wäre doch was... :floet:
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und spielt am Dienstag auswärts.
     
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Bremen ist in der CL noch lange nicht in der Gruppenphase. Kommt man weiter, gibt's eben die 15 Mio.
    Dann zu rechnen: 15 Mio + 15 Mio = 30 Mio zum Ausgeben, ist ne Milchmädchenrechnung. Teile der Erlöse sind immer als Futter für den laufenden Betrieb zu verstehen. Für den Standort Bremen hat Werder ein relativ hohes Gehaltsniveau, das muss irgendwie finanziert werden.
    Es würde mich ehrlich gesagt wundern, wenn noch mehr als 10 - 12 Mio reinvestiert würden (unabhängig von der CL-Quali).