Bremen ohne "bwin"-Trikots auf Schalke!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 24 August 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Finde ich total lächerlich! :vogel: Was soll denn so ein Werbeverbot, nur weil der Staat bei den privaten Wettanbietern nichts dran verdient sollen die aus dem Verkehr gezogen werden.

    Als Vorwand wird der Öffentlichkeit dann der Schutz vor der Suchtgefahr des Zockens bzw der Spielersucht zum Fraß vorgeworfen.

    Ein Glück das es noch Oddset gibt.... :floet: :nene:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    naja und es ist ja somit auch eine Art Werbung...jetzt steht wieder überall in der Zeitung und so Bremen darf nicht mit bwin als Sponsor auflaufen und somit sind die wieder ein wenig im Gespräch...also dient es ja trotzdem als Werbung und wird nicht verhindert eher im Gegenteil...also meines Erachtens vollkommener Blödsinn von dem Staat Gelsenkrichen...
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Hm was auch immer Bremen hatte ebenTrikots an mit demAufdruck "We Win" wier breits in den letzten Spielen, durften sie es jetzt doch?:gruebel:
     
  5. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    also ich glaube generell wurde es bei Bremen jetzt erlaubt aber irgendwie die Bundesstaaten oder wer auch immer kann jeweils noch verbieten, wenn die das nich wollen oder irgendwie so...