Bremen in der Liga - Wettbewerbsverzerrung?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaka, 5 Mai 2009.

  1. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    http://www.bild.de/BILD/sport/fussb...on-weil-thomas-schaaf-seine-stars-schont.html

    Wie ist eure Meinung dazu?

    Ganz sauber ist die Sache bestimmt nicht, würde Werder noch um die Meisterschaft oder CL Plätze kämpfen, hätten die Spieler bestimmt gespielt, so konnten sie ihren "Muskelkater" auskurieren.
    Aber Schaaf wird bestimmt nichts zugeben, wieso auch, dann würde es eine derbe Strafe geben, so kann man ihnen nichts nachweisen :motz:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Klare Meinung von mir: Der Trainer stellt den auf, den er will.

    Die Rotation von Hitzfeld bei Bayern hat seinerzeit auch keiner richtig bemängelt. Da haben auch nicht immer die besten gespielt. Im gegenteil. Das wurde sogar gelobt.

    Ich kann es Werder nicht verdenken, wenn sie Kräfte schonen für dir jetzt noch wichtigsten Aufgaben dieser Saison. Schön für die jeweiligen gegner in der Liga, die haben echte Chancen. Nennen wir es Ansetzungsglück.

    Allerdings kommt dies auch tatsächlich nur zum tragen, weil Werder da steht, wo sie jetzt stehen. Ich glaube kaum, dass die Gegner Werders am Anfang der Saison sich gefreut haben, sie ausgerechnet im Saisonfinale zu bekommen.

    Deswegen: Wettbewerbsverzerrung hin oder her. Wenn man böse ist, kann man die schon erkennen. Dann aber auch bei allen anderen Vereinen, die hier und da mal jemenden "schonen".
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Was ist wichtiger?
    Mittelfeld in der Buli, Pokalfinale, UEFA-Cup-Halbfinale?

    Na?

    Wettbewerbsverzerrung...jedes Jahr lamentiert ein anderer, der unten steht, rum.
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Werder Bremen macht sowas nicht.
     
  6. DavidG

    DavidG Guest

    Was isn das fürn Schwachsinn? Selten son Müll gehört.

    :lachweg:


    Weil ein Trainer seine "Stars" für wichtige Spiele schohnt kann man jawohl nicht von Wettbewerbsverzerrung reden. Also wer sonen scheiß labert hat gehörig einen an der Klatsche.

    :floet:
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Sicherlich ist es für die betroffenen Teams nicht schön, wenn Werder in der Liga viel rotiert um im Pokal frische Spieler zu haben, aber so kam zum Beispiel Perthel zu seinem Bundesligadebut und einige Spieler aus der zweiten Reihe zum Einsatz. Wann, wenn nicht in solch einer Situation, soll man dies tun? Ich hätte zwar gedacht, dass man etwas weniger rotiert um im Rhythmus zu bleiben, aber vielleicht ist an manchen Wehwehchen ja auch was dran.
    Komischerweise kommen die Wettbewerbsverzerrungsvorwürfe erst seit dem Hype um die HSV-Spiele. Vorher hat es keinen interessiert, dass Werder regelmäßig auswärts abgekackt hat und wer da nun gefehlt hat, jetzt ist es Wettbewerbsverzerrung.
    Ich kann beruhigt sagen: Werder hat in Berlin und Köln nicht anders gespielt als die gesamte Saison über in Auswärtsspielen in der BL (Ausnahme München).

    Lustig, dass ausgerechnet aus Bochum Vorwürfe kommen. Das Bochum, das zu dumm war eine 2:0-Halbzeitführung gg "wettbewerbsverzerrende" Bremer über die Runden zu bringen.

    @Kaka: Wofür soll's ne derbe Strafe geben? Das Schaaf seine Mannschaft so aufstellt, wie er will? In was für ner Welt lebst Du denn? :D
     
  8. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Nein wenn es wirklich eine Wettbewerbsverzerrung wäre, was es aber natürlich nicht ist! ;)
     
  9. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Es ist sein gutes Recht umzustellen, wie er möchte, da wirste keine Regel finden, die das untersagt (es sein denn er stellt 15 Spieler auf).
    Das die Mannschaft, die auf dem Platz stand, lustlos gespielt hätte und überheblich war, kann man auch nicht sagen, mit Ausnahme der 1.HZ gegen... Bochum.

    Aber ich verstehe schon, dass Du als HSVler da sensibel bist, wo ihr uns doch erst so richtig unsere letzten beiden Meisterschaften ermöglicht habt durch Wettb... äh schwache Leistungen. ;)
     
  10. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    servus,

    macht schon sinn:
    ihr konntet da ja noch özil einwechseln und das "bereinigen". zum glück habt ihr den und andere gegen uns gleich zu hause gelassen. sonst wäre es nicht 1-0 ausgegangen.

    aber ich seh's wie andere auch: ansetzungsglück. anfang der saison wird der spielplan festgelegt, alles andere ist dann "glück", was sich im laufe des jahres "ausgleicht". 'pling'.

    so long
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.752
    Der Sieg kam ja hauptsächlich durch Diego zustande, der dann gegen Köln fehlte. Also kann ich auch die Bochumer schon ein wenig verstehen.
     
  12. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Sorry, die Bochumer müssen sich an die eigene Nase fassen, anstatt in der Presse rumzuheulen.
    Mit Özil der, oh Schreck welch Wettbewerbsverzerrung, für Frings kam, kam übrigens erst der frische Wind. Ist jetzt die Frage was verwerflicher ist: Frings 45 Minuten schonen, oder so gemein sein Özil für 45 Minuten zu bringen? Doppelte Verzerrung quasi :D
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich finde, Bremen verzerrt den Wettbewerb ueber alle Massen: frische und motivierte Ersatzspieler statt mueder und unmotivierter Stammspieler einzusetzen - das geht nun wirklich nicht! Pfui, Werder Bremen! Das war Koeln gegenueber vollkommen unfair.
     
  14. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Wenn ich an die Chancen in der 1. Halbzeit denke, war das sicher keine schlechte Truppe. Rosenberg hätte nur mal treffen müssen, dann wäre das Spiel anders ausgegangen.
     
  15. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Ich finde auch dass Werder das gute Recht hat Spieler fuer wichtigere Spiele zu schonen. Bei den Summen um die es geht waere alles andere grober Unfug. Man stelle sich mal vor Diego oder Oezil wuerden sich bei aus Bremer Sicht belanglosen Spielen gegen Bochum oder Koeln verletzten und dann 3 Wochen ausfallen - dann stuende man wie der letzte Idiot dar, dass man diese Spieler ueberhaupt einsetzte.

    Ausserdem finde ich, das es besser ist mit motivierten Spielern aus der zweiten Reihe anzutreten anstatt mit dem Stammpersonal, das nur mit halber Sache zu Werke geht.

    Dumm ist nur, wenn man wie Diego und Oezil zeitgleich Hobbyfussball macht. Nicht schlimm, weil es schon einen Unterschied zwischen Bundesliga Fussball und Freizeitkicken gibt, aber dumm auf jeden Fall....

    Presseschau: Märchenstunde am Weserstadion - Werder Bremen
     
  16. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Wirklich ein Skandal, Spieler fürn UEFA CUp zu schonen. Das darf man nur wenn man in der CL spielt....

    Und wer jammert und unten steht und am Ende absteigt, tut dies bestimmt nicht, weil Werder mal der 2. Garde eine Chance gibt. Alles Jammerlappen!